Bewertungen für den Inserenten des Eintrags #048137

Bewertungen für den Inserenten des Eintrags #048137

Für den Inserenten wurde bisher eine Bewertung abgegeben. Inserenten können festlegen, ob für sie alle jemals abgegebenen Bewertungen oder nur die Bewertungen der letzten zwei Jahre angezeigt werden sollen. Für diesen Inserenten werden alle jemals abgegebenen Bewertungen angezeigt.

Grausame Segelreise auf dem Liberty
  • Törn im Mai 2017, Seegebiet/Strecke: Norwegen, Bodö - Florö

Ich betrat das Boot in Bodo am Abend vom 26.8.2016. Laut unserer Vereinbarung sollte ich das Boot von Bodo zurück nach Deutschland begleiten. Ich bin eine erfahrene Seglerin, und nehme seit cca 15 Jahren an Segelreisen auf "Hand gegen Koje" Basis teil.
Eigentümlicher weise wurde von Herrn David bereits am ersten Abend die gesamte Reisebeteiligung verlangt, natürlich ohne wissen zu können, wie diese tatsächlich ausfallen wird. Auf dem Boot herrschte eine sehr schlechte Stimmung, und der Skipper machte auf mich von vorn herein einen latent aggressiven und instabilen Eindruck. Permanent beklagte sich Herr David über vergangenen Mitsegler, die von sich zu viel behauptet, ihn enttäuscht oder sogar betrogen hätten. Parallel dazu häuften sich Fälle, wo Herr David versuchte mich für angeblichen Fehler verantwortlich zu machen, die ich definitiv nicht begangen bin.
Der Eigner war nicht in der Lage klare Anweisungen zu erteilen, Manöver wurden nie im Vorfeld klar besprochen, vielmehr brüllte er seine Befehle aus seiner geschlossenen Fahrerkabine uns auf dem Deck zu, wobei er die Bestätigung oder etwaige Rückfragen durch den Motorenlärm und aufgrund seiner massiven Schwerhörigkeit nicht wahrnehmen konnte. Für von ihm selbst vermasselten, riskanten Manöver machte er dann wiederholt die Mitsegler verantwortlich.

Nach einem weiteren Vorfall eskalierte die Situation so weit, dass ich von der nächstbesten Möglichkeit, was Bergen sein sollte, einen Rückflug gebucht habe, was in 4 Tagen erreicht werden sollte. Bald wurde aber die Situation dermaßen unerträglich, dass ich um meine Sicherheit gefürchtet habe, und mich entschloss, auch nicht mehr bis Bergen mit zu segeln, sondern bei der nächsten Gelegenheit auszusteigen. Der Skipper verweigerte jedoch anzulegen, sondern verkündete, dass es erst nach der Endabrechnung möglich sei, und dass ich für den gesamten Törn zahlen müsse, auch wenn ich nicht mehr mitfahren sollte. Am 5.8. kamen wir abends in Floro an. Ich ging davon aus, dass ich aus der Bordkasse Geld zurück bekomme, denn ich ja für viel längeren Zeitraum bezahlt habe, als ich mitgefahren bin, der Skipper jedoch verlangte statt dessen noch weitere Zahlungen von mir, für Positionen, die bei "Hand gegen Koje" weder üblich sind, noch vorab vereinbart wurden, wie z.B. Segelkarten, Versicherungen und Ersatzteile für das Boot. Wo ich die weitere Zahlung verweigert habe, gerät Herr David in Rage, ging auf mich los, warf durch die vordere Luke meine sämtliche Habseligkeiten in hohem Bogen auf den Pier, und stieß schließlich auch mich selbst gewaltsam aus dem Boot, ohne dass ich die Vollständigkeit meiner Eigentümer hätte kontrollieren können. Ich erlitt dabei leichte Verletzungen, so, dass ich polizeiliche Anzeige erstatten musste. Die Beamten gingen in Floro dann auf dem Boot und fanden tatsächlich meine gestohlene Kamera, wobei ich leider zu spät gemerkt hatte, dass die Chipkarte mit meinen sämtlichen Daten vorab entfernt wurde.
Ich hatte auf dem "Liberty" grausame Seemannschaft, Psychoterror, Erpressung, physische Gewalt und Verletzung der elementarsten Sicherheitsregeln erlebt, wurde schließlich sogar betrogen, und bestohlen, so dass ich jeden von einem Mitsegeln nur dringend abraten kann.
Zudem habe ich den starken Eindruck gewonnen, dass Herr David, lediglich aus Geldgier Mitsegler mitnimmt, um seine Reisen zu finanzieren. Obwohl er seine Anzeige als „Hand gegen Koje“ tarnt, versucht er alle möglichen Kosten um sein Boot auf die Mitsegler umzulegen.

Bewertung abgegeben am 20.05.2019 von einem Benutzer ohne Benutzername

Kontakt zum Verfasser der Bewertung aufnehmen

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz