CrazyCaptain: Bewertungen für den Inserenten

Bewertungen für den Inserenten "CrazyCaptain"

Für den Inserenten wurden bisher vier Bewertungen abgegeben. Inserenten können festlegen, ob für sie alle jemals abgegebenen Bewertungen oder nur die Bewertungen der letzten zwei Jahre angezeigt werden sollen. Für diesen Inserenten werden alle jemals abgegebenen Bewertungen angezeigt.

Lehrreicher und schöner Segeltörn
  • Törn im Januar 2020, Seegebiet/Strecke: Kanarische Inseln

Mit dem Crazy Captain Bernhard haben wir rund um die Kanarischen Inseln zwei wunderschöne und lehrreiche Wochen erlebt.
Nach herzlicher Begrüssung mit Willkommensfrühstück durften wir uns auf der Safira einrichten und unsere Kojen beziehen.
Mit (auf unseren Wunsch hin) seglerisch anspruchsvollen Überfahrten und spannenden Landtagen haben wir die Inseln Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro bereist.
Skipper Bernhard ist dabei, sofern es Wind- und Wetterlage zuliessen, immer auf unsere Bedürfnisse und Wünsche eingegangen. Vor jeder Entscheidung haben wir zusammen Seekarten und Wetterberichte angeschaut bis alle mit der Route zufrieden waren und die getroffen Entscheidungen auch nachvollziehen konnten.
Ganz allgemein hat sich Bernhard auf Wunsch viel Zeit genommen, sein Wissen und seine Erfahrungen aus den unterschiedlichsten seemännischen Bereichen zu vermitteln. Nicht nur in der Theorie sondern auch in der Praxis zum Beispiel beim Reffen, bei Hafenmanövern oder beim Rudergehen.
Kulinarisch haben wir zwischen Kombüse und Restaurant abgewechselt und sind auf diese Weise lecker und vielfältig satt geworden.
Wenn die Welle mal etwas ruppig war oder sonst jemandem nicht ganz wohl war, hat sich Bernhard ganz selbstverständlich mit Tee und kleinen Happen um den „Patient“ gekümmert. Vielen Dank Bernhard für die lehrreiche Zeit mit dir auf der Safira.

Bewertung abgegeben am 05.01.2020 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Rundum gelungenes Erlebnis
  • Törn im Dezember 2019, Seegebiet/Strecke: Kanaren

Ich bin mit Bernhard und noch einem zweiten Skipper 4 Tage auf den Kanaren (El Hierro, Ka Gomera, Teneriffa) unterwegs gewesen und hatte vorher kaum Segelerfahrung. Bernhard hat sich rührend um mich gekümmert, ich hab mich immer sicher gefühlt und die Stimmung war immer super. Ich habe viel gelernt und würde jederzeit wieder mit ihm segeln. Es war eines der tollsten Erlebnisse meines Lebens!

Bewertung abgegeben am 19.12.2019 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Skipper sehr nett und erfahren, Boot vertrauenserweckend. Perfekter Segeltörn
  • Törn im Dezember 2019, Seegebiet/Strecke: Von El Hierro über Gomera nach Teneriffa

Unser Segeltörn führte uns auf Ell Hierro über La Restinga und Estaca rüber nach Gomera ins Valle Gran Rey. Von dort aus ging es weiter nach Teneriffa über Los Cristianos in die Marina San Miguel. Der Törn ging über 5 Nächte. Das Wetter hatte alles zu bieten. Von leichtem Wind bis frischer Brise. Auch die für Dezember häufig vorkommende Atlantik Dünung war dabei. Das Boot machte einen ordentlich gewarteten Eindruck und ist auch für stärkeren Wind ausgelegt. Der Skipper und Eigner war auf Sicherheit bedacht und ist auf die Gäste eingegangen. Lieber Bernhard, vielen Dank für den schönen Törn, ich gebe Dir mit gutem Gewissen die volle Punktzahl und freue mich auf die nächste Reise mit Dir.

Bewertung abgegeben am 18.12.2019 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Der friedvollste Kapitän
  • Törn im August 2016, Seegebiet/Strecke: Kreta, Thira, Zakynthos, Sizilien, Sardinien, Korsika

Bernhard hat immer eingeladen, die nächste Etappe gemeinsam zu besprechen. Er war dabei völlig offen für Anregungen und Einwände. Sein Geschick bei der Segelarbeit während der Fahrt, wie auch bei Instandsetzungen während der Fahrtpausen habe ich respektvoll bewundert. Es hat mir Vetrauen gegeben.Unsere Wünsche konnten wir einander entspannt mitteilen und erfüllen. Kein Drama bei Fehlleistungen. Die wenigen Diskussionen wegen irgendwelcher Differenzen haben wir stets kultiviert abgehandelt. Bernhard kocht bestens. Er ist auf meine fleischarme Essgewohnheit locker eingegangen. Er geht sorgsam um mit dem Geld aus der Bordkassa. Es hat mir dennoch nichts gefehlt. Es war stets genug Bier im Kühli. Unser Segelstil gleicht sich in Vielem: Segeln auch bei wenig Wind, soferne es Welle und ETA zulassen, vorwiegend ankern in Buchten, rauchen nur an Deck, Musik nur im Einverständnis mit allen. Alles sehr vorbildlich und angenehm.

Bewertung abgegeben am 15.09.2016 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz