Alle Einträge von "KarstenKnorr" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "KarstenKnorr"

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 20.07.2024 - Sa, 27.07.2024 (8 Tage) ab/an Kos, Plätze frei 350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im Juni und Juli die Dodekanes mit Kos, Kalymnos, Leros, Symi, Lipsi oder Patmos.

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann auf Kos, aber auch auf einer anderen Insel der Dodekanes stattfinden, diese sind in der Regel in ca. 90 Min mit der Schnellfähre zu erreichen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102484, gültig bis 19.07.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 27.07.2024 - Sa, 03.08.2024 (8 Tage) ab/an Kos, Plätze frei 350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im Juni und Juli die Dodekanes mit Kos, Kalymnos, Leros, Symi, Lipsi oder Patmos.

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann auf Kos, aber auch auf einer anderen Insel der Dodekanes stattfinden, diese sind in der Regel in ca. 90 Min mit der Schnellfähre zu erreichen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102480, gültig bis 26.07.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 03.08.2024 - Sa, 10.08.2024 (8 Tage) ab/an Lesbos, (+) Plätze frei 350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Grand-Soleil-Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im August und September in den Sporaden, mit Inseln wie Lesbos, Skiathos, Volos, Chios, aber auch der Hafenstadt Thessaloniki

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann vorher nicht 100% festgelegt werden, da sich unsere Route auch immer nach Wind und Wetter richtet. Die einfachste Variante ist es, einen Flug nach Athen oder Thessaloniki zu buchen und von dort mit dem Inselhüpfer (Aegean Airlines) oder einer der zahlreichen Fähren zu unserem Starthafen zu kommen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102488, gültig bis 02.08.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 10.08.2024 - Sa, 17.08.2024 (8 Tage) ab/an Lesbos, (+) Plätze frei 350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Grand-Soleil-Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im August und September in den Sporaden, mit Inseln wie Lesbos, Skiathos, Volos, Chios, aber auch der Hafenstadt Thessaloniki

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann vorher nicht 100% festgelegt werden, da sich unsere Route auch immer nach Wind und Wetter richtet. Die einfachste Variante ist es, einen Flug nach Athen oder Thessaloniki zu buchen und von dort mit dem Inselhüpfer (Aegean Airlines) oder einer der zahlreichen Fähren zu unserem Starthafen zu kommen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102492, gültig bis 09.08.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 17.08.2024 - Sa, 24.08.2024 (8 Tage) ab/an Lesbos, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Grand-Soleil-Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im August und September in den Sporaden, mit Inseln wie Lesbos, Skiathos, Volos, Chios, aber auch der Hafenstadt Thessaloniki

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann vorher nicht 100% festgelegt werden, da sich unsere Route auch immer nach Wind und Wetter richtet. Die einfachste Variante ist es, einen Flug nach Athen oder Thessaloniki zu buchen und von dort mit dem Inselhüpfer (Aegean Airlines) oder einer der zahlreichen Fähren zu unserem Starthafen zu kommen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102496, gültig bis 16.08.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 24.08.2024 - Sa, 31.08.2024 (8 Tage) ab/an Lesbos, Plätze frei 350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Grand-Soleil-Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im August und September in den Sporaden, mit Inseln wie Lesbos, Skiathos, Volos, Chios, aber auch der Hafenstadt Thessaloniki

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann vorher nicht 100% festgelegt werden, da sich unsere Route auch immer nach Wind und Wetter richtet. Die einfachste Variante ist es, einen Flug nach Athen oder Thessaloniki zu buchen und von dort mit dem Inselhüpfer (Aegean Airlines) oder einer der zahlreichen Fähren zu unserem Starthafen zu kommen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102500, gültig bis 23.08.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 31.08.2024 - Sa, 07.09.2024 (8 Tage) ab/an Lesbos, (+) Plätze frei 350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Grand-Soleil-Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im August und September in den Sporaden, mit Inseln wie Lesbos, Skiathos, Volos, Chios, aber auch der Hafenstadt Thessaloniki

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann vorher nicht 100% festgelegt werden, da sich unsere Route auch immer nach Wind und Wetter richtet. Die einfachste Variante ist es, einen Flug nach Athen oder Thessaloniki zu buchen und von dort mit dem Inselhüpfer (Aegean Airlines) oder einer der zahlreichen Fähren zu unserem Starthafen zu kommen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102504, gültig bis 30.08.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 07.09.2024 - Sa, 14.09.2024 (8 Tage) ab/an Lesbos, (+) Plätze frei 350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Grand-Soleil-Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im August und September in den Sporaden, mit Inseln wie Lesbos, Skiathos, Volos, Chios, aber auch der Hafenstadt Thessaloniki

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann vorher nicht 100% festgelegt werden, da sich unsere Route auch immer nach Wind und Wetter richtet. Die einfachste Variante ist es, einen Flug nach Athen oder Thessaloniki zu buchen und von dort mit dem Inselhüpfer (Aegean Airlines) oder einer der zahlreichen Fähren zu unserem Starthafen zu kommen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102508, gültig bis 06.09.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Östliches Griechenland entdecken

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Grand Soleil 46.3),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 14.09.2024 - Sa, 21.09.2024 (8 Tage) ab/an Volos, (+) Plätze frei 350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Östliches Griechenland entdecken Bild 6

Auf einer perfekt ausgerüsteten Grand-Soleil-Eigneryacht mit Wassermacher, Solarpanelen und StarLink-Internet entdecken wir die östlichen Inseln in Griechenland, im August und September in den Sporaden, mit Inseln wie Lesbos, Skiathos, Volos, Chios, aber auch der Hafenstadt Thessaloniki

Dieser Törn ist kein Meilentörn, sondern wir konzentrieren uns eher auf Land und Leute, Kultur, Inseln und Buchten entdecken. Es gibt daher auch keinen festen Törnplan für diese Woche, vielmehr lassen wir uns von den Wünschen der Mitsegler, Wind und Wetter und weiteren Aktivitäten leiten.

Boarding und De-Boarding kann vorher nicht 100% festgelegt werden, da sich unsere Route auch immer nach Wind und Wetter richtet. Die einfachste Variante ist es, einen Flug nach Athen oder Thessaloniki zu buchen und von dort mit dem Inselhüpfer (Aegean Airlines) oder einer der zahlreichen Fähren zu unserem Starthafen zu kommen.

Wir sind maximal 6 Personen an Bord, das Eignerpärchen und 4 Gäste. Insoweit wird die Yacht nicht wie bei vielen anderen Törns bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Für die Kabinen ist jeweils eine Doppelbelegung vorgesehen, auf Wunsch ist eine Einzelkbelegung gegen einen Aufschlag von 75% möglich.

Segelkenntnisse sind erwünscht, notfalls können diese aber auch während der Woche vermittelt werden.

Mindestdauer an Bord ist eine Woche, zwei Wochen sind jedoch möglich und besser. Da wir es in diesem Zeitraum schaffen, alle 12 Inseln der Dodekanes zu erkunden.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #102512, gültig bis 13.09.2024 (veröffentlicht am 05.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz