Alle Einträge von "Offshore-Yacht-Charter" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "Offshore-Yacht-Charter"

Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Azoren auf Einrumpf-Segelyacht (One off 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSo, 10.07.2022 - Mi, 20.07.2022 (11 Tage) ab Terceira, an Horta, (+) Plätze frei 1279 €
Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 7

Von der Insel Terceira aus segeln wir am ersten Segeltag entlang der Küste Richtung “Angra do Heroismo”. Vom Wind abhängig segeln wir am nächsten Tag wahrscheinlich zur kleinen Insel Graciosa. Mit einem bisschen Glück sehen wir unterwegs Delfine oder sogar Wale. Diese Strecke ist 46 Meilen lang.

Wir werden also einen ganzen Tag segeln. Deshalb bleiben wir am darauffolgenden Tag im Hafen liegen, um die Insel zu erkunden. Wir können beispielsweise zum “Furna do Enxofre”, einem alten Vulkan mit prächtigen Wäldern und einer beeindruckenden Lavahöhle gehen. Das Innere der Grotte ist über eine Wendeltreppe mit 183 Stufen zugänglich.

Die Windvorhersage bestimmt das Ziel, aber den Rest der Reise hüpfen wir von Insel zu Insel, nach Sao Jorge, wo wir am nächsten Tag im Hafen liegenbleiben, um die Insel zu erkunden. Eine Möglichkeit ist “Miradouro do Ouvidor”, oben in den Bergen, mit einer prächtigen Aussicht über den Ozean und die anderen Inseln. Von hier aus kann man nach unten zum abgelegenen ”Fajã do Ouvidor” wandern und im glasklaren Meereswasser zwischen spektakulären Felsformationen schwimmen.

Danach segeln wir zur Insel Pico. Pico hat einen kleinen, flachen Hafen, aber auch ein Walfangmuseum mit prächtigen Slupen. Hier bleiben wir einen Tag liegen, um die Insel zu erkunden und können beispielsweise zum alten Krater “Caldeira” gehen. Wir beenden diese Segelreise in Horta auf der Insel Faial.

Wir legen während dieses Segelurlaubes Tagesstrecken zwischen 12-46 Seemeilen zurück.

Das oben genannte Segelschema ist vom Wetter, vom Wind und von den Gezeiten abhängig. Falls erforderlich, weichen wir vom Schema ab.

Merkmal: Crewed Charter

Eintrag #076035, gültig bis 09.07.2022 (veröffentlicht am 30.01.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Azoren auf Einrumpf-Segelyacht (One off 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 30.07.2022 - Do, 11.08.2022 (13 Tage) ab Ponta delgada, an Vigo, (+) Plätze frei 1529 €
Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Z05-22: Überführungstörn Azoren -> Spanien (850 M) Bild 7

– Die Crew regelt alles was das Segeln betrifft während der Reise.

– Die Einkäufe für die Segelreise werden durch den Bootsmann/Frau erledigt bevor Sie an Bord kommen.

– Die Crew ist erfahren und das Segelschiff ist einwandfrei in Ordnung und sauber.

– Der Bootsmann/Frau kocht auch (Vegetarisch führ die Liebhaber), aber hier erwarten wir natürlich Ihre Hilfe.

Die Segelreise:

Ein idealer Segeltörn für Segler, die die Meilen für ihren RYA-Kurs sammeln müssen, oder eine aus-gezeichnete Vorbereitung für diejenigen, die von einer Ozeanüberquerung träumen.

Vom Wind abhängig segeln wir am ersten Segeltag ein kurzes Stück unter der Küste von Sao Miguel entlang. Auf diese Weise können sich alle erstmal ans Schiff und ans Meer gewöhnen. Eventuell können wir unterwegs auch bei “Ilhéu de Vila Franca do Camp” vor Anker gehen. Das ist eine Art Mini-Vulkan, der eine perfekte, runde Badestelle in der Mitte hat. Ein echtes Miniparadies, zu dem man bei einer schönen Kliffwanderung gelangt.

Danach bereiten wir uns auf die Überfahrt nach Galizien in Nordspanien vor. Das sind 850 Meilen auf gerader Strecke. Aufgrund des Nordostwinds vor der portugiesischen Küste segeln wir die ersten Tage weit nördlich, wahrscheinlich aufgrund des “Azorenhochs”, dem bekannten Hochdruckgebiet, bei ruhigem Wetter. Wenn wir dann den “Nortada” aufpicken, den portugiesischen Nordwind, dann können wir mit einem Knick in der Schot nach Galicien sausen. Das ist jedenfalls der Plan. Das be-deutet, dass wir ungefähr 6,5 Tage auf dem Meer sind.

Wir haben für den Fall, dass es schlechtes Wetter gibt oder windstill ist, etwas Spielraum gelassen. Falls wir doch eher da sind, bietet die Küste von Galicien ein prächtiges Segelgebiet mit vielen Buch-ten und Inseln. Wir richten ein System mit 3 Wachen ein, damit es auch genug Zeit zum Ausruhen gibt.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #076027, gültig bis 29.07.2022 (veröffentlicht am 30.01.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz