Alle Einträge von "Sailing_La-Mer" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "Sailing_La-Mer"

Segeln Griechenland

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ionisches Meer auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odissey 40),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

AugMo, 19.08.2024 - Do, 05.09.2024 (18 Tage) ab Preveza, an Kalamata, Plätze frei
OktDo, 03.10.2024 - Do, 17.10.2024 (15 Tage) ab Paros, an Kos, Plätze frei
OktFr, 18.10.2024 - Do, 31.10.2024 (14 Tage) ab Kos, an Leros, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln Griechenland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln Griechenland Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeln Griechenland Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeln Griechenland Bild 4

Liebe Segelbegeisterte,

ich überführe mein Boot in überschaubaren Etappen mit viel Zeit von der französischen Mittelmeerküste nach Griechenland. Für einige Etappen suche ich eine oder zwei Mitsegler oder Mitseglerinnen. Es steht eine Achterkammer zur Verfügung. Zwei Leute müssen sich eine Kammer teilen, im besten Fall ist das ein Pärchen.

Im Sommer 2024 geht es von Preveza im Ionischen Meer rund um den Peleponnes durch die Ägäis bis nach Leros im Dodekanes.

Der erste Törn startet in Preveza. Endhafen ist Kalamata oder ein Hafen in der Nähe. Dieser Törn ist mittlerweile vergeben.

Start-und Endzeiten für Törn 2 und 3 können noch individuell vereinbart werden. Die genannten Tage sind noch nicht in Stein gemeisselt.

Das Boot ist eine Jeanneau SO 40 von 1999. Sie ist ausgerüstet mit Lattengroß, Genua und Gennacker. Rettungsinsel, EPIRB und die üblichen Rettungsmittel sind vorhanden. Beiboot und Aussenborder für Landgänge ist auch da.

Ich selbst bin ein erfahrener Segler, 58 Jahre alt und segle außer auf dem eigenen Boot auf Charterbooten als Skipper.

Ich suche freundliche, engagierte, unkomplizierte Mitsegler zwischen 25-65 (+/-)Jahren mit zumindest ein wenig Erfahrung auf Segelbooten.

Ihr solltet keine Kreuzfahrt erwarten. Ich erwarte Beteiligung an allen Manövern und die Bereitschaft zu kleineren Hilfestellungen bei Reparaturen. Es sind keine Reparaturen geplant, aber wie die Erfahrung lehrt, fällt ab und zu etwas an.

Ich bevorzuge Ankerbuchten, wobei in Griechenland auch häufig ein Hafen angelaufen wird. Es wird an Bord gut gekocht, ein Restaurantbesuch ab und zu ist aber auch schön.

Wir segeln Tagesetappen. Nachtfahrten werden wohl nicht vorkommen. Es bleibt genügend Zeit für einen Tag vor Anker mit schwimmen und schnorcheln oder Landausflügen.

Außer der Bordkasse, die anteilsmäßig geteilt wird, fallen keine Kosten an.

Weiteres gerne per Mail, whatsapp oder Telefon. oz.unterwegs@gmx.de Mobil: 0172-5423929

Eintrag #103606, gültig bis 05.10.2024 (veröffentlicht am 07.06.2024, zuletzt aktualisiert am 23.06.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz