Alle Einträge von "ahoi-sailing" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "ahoi-sailing"

Hamburg - Helgoland und zurück

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiMi, 20.05.2020 - So, 24.05.2020 (5 Tage) ab/an Hamburg, keine Plätze frei 649 €
SepMi, 16.09.2020 - So, 20.09.2020 (5 Tage) ab/an Hamburg, (+) Plätze frei 649 €
OktMi, 14.10.2020 - So, 18.10.2020 (5 Tage) ab/an Hamburg, (+) Plätze frei 649 €
NovMi, 11.11.2020 - So, 15.11.2020 (5 Tage) ab/an Hamburg, (+) Plätze frei 649 €
DezMi, 16.12.2020 - So, 20.12.2020 (5 Tage) ab/an Hamburg, (+) Plätze frei 649 €
Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Helgoland und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Helgoland und zurück Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Helgoland und zurück Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Helgoland und zurück Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Helgoland und zurück Bild 5

Wir starten in der Metropole Deutschland: in Hamburg.

Vorbei an der Hafenanlage, den größten Containerschiffen der Welt fahren wir entlang der Elbinseln elbabwärts. Tag- und Nachtsignale, die Du sonst nur aus dem Lehrbuch kennst, wirst Du hier live erleben. An Stade, Glückstadt und Brunsbüttel vorbei erreichen wir Cuxhaven und später Helgoland - Deutschlands einzige Hochseeinsel. Hier gibt es die Gelegenheit zum zollfreien Einkauf und zur Beobachtung der Kegelrobben, Basstölpel und Trottellummen. Wenn es die Zeit erlaubt, umrunden wir auch einmal die Insel, bevor es durch die deutsche Bucht zurück nach Hamburg geht - immer die Tide und das Wetter im Auge behaltend.

Auch in 2020 bieten wir wieder unsere beliebten Helgoland-Törns an. Highlights dieser Törns sind immer wieder das Navigieren in Tidengewässern, der Schiffsverkehr und die Funkgespräche auf der Elbe,.

Je nach Tide startet der Tag nach einer gründlichen Sicherheitseinweisung an Bord von Hamburg aus Richtung Cuxhaven. Weitere Stationen unterwegs können Stade, Glückstadt und Brunsbüttel sein.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Bei Starkwind (ab 5-6 Bft) segeln wir eher in der Unterelbe und zu den Elbinseln und Elbhäfen (Brunsbüttel, Glückstadt, Stade und Hamburg).

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #055716, gültig bis 15.12.2020 (veröffentlicht am 20.12.2019, zuletzt aktualisiert am 27.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Hamburg - Edingburgh (Schottland)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 13.06.2020 - Mi, 24.06.2020 (12 Tage) ab Hamburg, an Edingburgh, keine Plätze frei 1395 €
Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Edingburgh (Schottland) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Edingburgh (Schottland) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Edingburgh (Schottland) Bild 3

Wir starten in der Metropole Deutschland: in Hamburg.

Vorbei an der Hafenanlage, den größten Containerschiffen der Welt fahren wir entlang der Elbinseln elbabwärts. Tag- und Nachtsignale, die Du sonst nur aus dem Lehrbuch kennst, wirst Du hier live erleben. An Stade, Glückstadt und Brunsbüttel vorbei erreichen wir Cuxhaven und später Helgoland - Deutschlands einzige Hochseeinsel. Hier gibt es die Gelegenheit zum zollfreien Einkauf und zur Beobachtung der Kegelrobben, Basstölpel und Trottellummen.

Wenn es die Zeit erlaubt, umrunden wir auch einmal die Insel, bevor es dann über die Nordsee in das schottische Edingburgh geht. Je nach Wind und Wetter fahren wir direkt oder über Hvide-Sande oder Tyborön. In Schottland nehmen wir uns Zeit auch Land und Leute kennenzulernen, sowie eine typische schottische Whiskey-Destillerie zu besuchen.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Diese Reise fahren wir aufgrund der Distanzen mit Skipper und Co-Skipper. Zum Einen, weil dies das Schiffsbesatzungszeugnis der BG-Verkehr es so verlangt und zum Anderen für die maximale Sicherheit der 2-4 Teilnehmer.

Von der Bordkasse freigehalten wird jedoch nur der Skipper(!).Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #055719, gültig bis 12.06.2020 (veröffentlicht am 20.12.2019, zuletzt aktualisiert am 28.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 27.06.2020 - Do, 02.07.2020 (6 Tage) ab Edingburgh, an Kirkwall (Orkneys), keine Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 7

Wir starten in Edingburgh (Schottland), der schottischen Metropole mit gemütlichen Kneipen und Whiskey-Destillen. Entlang der Ostküste Schottlands geht es dann über Aberdeen, Peterhead und Wick über die Pentland Firth zu den Orkney-Inseln nach Kirkwall.

Wenn es die Zeit erlaubt, besichtigen wir Kulturdenkmäler und auch schon mal eine Destillerie - viel spannender sind jedoch Land und Leute. Schottland verspricht "alle Wetter" und eine Vielfalt an Flora und Faune - Kegelrobben, Wale und Papageientaucher (Puffins). Wer sich im Sommer auf Temperarturen zwischen 17 und 19 Grad einlassen kann, kommt hier voll auf seine Kosten.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Diese Reise fahren wir aufgrund der Distanzen mit Skipper und Co-Skipper. Zum Einen, weil dies das Schiffsbesatzungszeugnis der BG-Verkehr es so verlangt und zum Anderen für die maximale Sicherheit der 2-4 Teilnehmer. Von der Bordkasse freigehalten wird jedoch nur der Skipper(!).

DIe Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055818, gültig bis 26.06.2020 (veröffentlicht am 23.12.2019, zuletzt aktualisiert am 28.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 04.07.2020 - Do, 09.07.2020 (6 Tage) ab Kirkwall (Orkney), an Lerwick (Shetland), keine Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 6

Wir starten in Kirwall, der Hauptstadt der Orkney-Inseln. Auf unserer Segelreise zu den Shetland-Inseln besuchen wir einige der unzähligen kleinen Inseln, die zu den Orkneys gehören. Dabei passieren wir Races und Eddy´s und je nach Wind, Wetter und Tide ist auch der Besuch einer altertümlichen Abtei, oder FIschverarbeitung für schottischen Lachs mit drin. Wenn es das Wetter zulässt machen wir noch auf Fair-Isle Halt (hier kann man leider nicht bei jedem Wetter anstranden). Die Insel ist ein echter Geheimtipp und zeichnet sich durch seine einmalige Vogelvielfalt aus. Hier werden übrigens auch die berühmten Shetland-Pullover von Hand gestrickt. Weiter geht es dann zu den Shetland-Inseln. Entweder direkt zur Hauptstadt Lerwick, oder zu den vorgelagerten Inseln, den Skerries.

Wer sich im Sommer auf Temperarturen zwischen 17 und 19 Grad einlassen kann, kommt hier voll auf seine Kosten.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Diese Reise fahren wir aufgrund der Distanzen mit Skipper und Co-Skipper. Zum Einen, weil dies das Schiffsbesatzungszeugnis der BG-Verkehr es so verlangt und zum Anderen für die maximale Sicherheit der 2-4 Teilnehmer. Von der Bordkasse freigehalten wird jedoch nur der Skipper(!).

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055820, gültig bis 03.07.2020 (veröffentlicht am 23.12.2019, zuletzt aktualisiert am 28.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 11.07.2020 - Do, 16.07.2020 (6 Tage) ab Lerwick (Shetland), an Bergen (Norwegen), Platz frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen) Bild 4

Wir starten in Lerwick, der Hauptstadt der Shetland-Inseln. Auf unserer Segelreise nach Norwegen besuchen wir zunächst die Outer-Skerries der Shetland-Inseln. Denn geht es zum "großen Schlag" rüber nach Norwegen (ca. 200 sm). Doch bevor wir Bergen anlaufen und in das Getümmel der Stadt schmeissen, machen wir noch Halt in gemütlichen Fjorden, Buchten und kleinen Häfen (bspw. Lund, Stora Børøyna, oder Kjeholmen).

Der Abschluß der Reise ist dann in Bergen, mit seinem berühmten Fischmarkt und dem atemberaubenden Umland.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Diese Reise fahren wir aufgrund der Distanzen mit Skipper und Co-Skipper. Zum Einen, weil dies das Schiffsbesatzungszeugnis der BG-Verkehr es so verlangt und zum Anderen für die maximale Sicherheit der 2-4 Teilnehmer. Von der Bordkasse freigehalten wird jedoch nur der Skipper(!).

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055822, gültig bis 10.07.2020 (veröffentlicht am 23.12.2019, zuletzt aktualisiert am 28.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Bergen (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv.

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 25.07.2020 - Do, 06.08.2020 (13 Tage) ab/an Bergen (Norwegen), keine Plätze frei 780 €
Mitsegeln und Kojencharter: Bergen (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Bergen (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv. Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Bergen (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv. Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Bergen (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv. Bild 4

Wir starten in Bergen und segeln individuell mit 2-4 Teilnehmern durch die Fjorde und Buchten Norwegens. Die Crew, als auch Wind und Wetter bestimmen die Route. Wir stehen seemännisch und navigatorisch mit Rat und Tat zur Seite. Mögliche Ziele sind neben dem Haugesund noch Stops in gemütlichen Fjorden, Buchten und kleinen Häfen (bspw. Lund, Stora Børøyna, oder Kjeholmen).

Die Preise richten sich nach der Reisedauer und Anzahl der Teilnehmer (Komfort-Kategorie). Zwei Teilnehmer bekommen so jeder eine einzelne Kabine (es sei denn, Paare wünschen eine Schlafkabine und eine Kabine für das Gepäck). Bei vier Teilnehmern, teilen sich jeweis 2 TN eine Kabine.

6 Tage bei einer Belegung von 4 TN: €780,-/Person zzgl. Bordkasse (12 Tage € 1.476,--/Pers. zzgl. BK)

6 Tage bei einer Belegung von 2 TN: €918,-/Person zzgl. Bordkasse (12 Tage € 1.836,--/Pers. zzgl. BK)

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055951, gültig bis 24.07.2020 (veröffentlicht am 28.12.2019, zuletzt aktualisiert am 16.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Bergen - Stavanger (Norwegen)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 08.08.2020 - Do, 13.08.2020 (6 Tage) ab Bergen (Norwegen), an Stavanger (Norwegen), Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Bergen - Stavanger (Norwegen) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Bergen - Stavanger (Norwegen) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Bergen - Stavanger (Norwegen) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Bergen - Stavanger (Norwegen) Bild 4

Wir starten in Bergen und segeln durch die Fjorde und Schären entlang dem Hamburg-Sund Richtung Stavanger. Dabei besuchen wir ein paar wirkliche Highlights im Schärengarten und wandern auch zu einem Gletschersee. Und wenn Wind und Wetter es zulassen machen wir noch einen Abstecher in den Lysefjord für eine Wanderung zum Prekestolen.

Herzliche Willkommen im Land der Trolle und Wasserfälle. Das geschützte Schärengebiet ist auch als Segeleinsteigerrevier geeignet. Praktisch, dass die AHOI schon vor Ort ist.

Wir fahren mit maximal 4 Teilnehemern, wobei sich jeweils zwei Teilnehmer eine Kabine teilen.

6 Tage bei einer Belegung von 4 TN: €750,-/Person zzgl. Bordkasse.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #057319, gültig bis 07.08.2020 (veröffentlicht am 31.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Stavanger (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv.

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 15.08.2020 - Do, 20.08.2020 (6 Tage) ab/an Stavanger, (+) Plätze frei 780 €
Mitsegeln und Kojencharter: Stavanger (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Stavanger (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv. Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Stavanger (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv. Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Stavanger (Norwegen) norwegische Fjorde und Buchten indiv. Bild 4

Wir starten in Stavanger und segeln individuell mit 2-4 Teilnehmern durch die Fjorde und Buchten Norwegens. Die Crew, als auch Wind und Wetter bestimmen die Route. Wir stehen seemännisch und navigatorisch mit Rat und Tat zur Seite. Mögliche Ziele sind neben dem Lysefjord, Prekestolen, noch Stops in gemütlichen Fjorden, Buchten und kleinen Häfen.

Die Preise richten sich nach der Reisedauer und Anzahl der Teilnehmer (Komfort-Kategorie). Zwei Teilnehmer bekommen so jeder eine einzelne Kabine (es sei denn, Paare wünschen eine Schlafkabine und eine Kabine für das Gepäck). Bei vier Teilnehmern, teilen sich jeweis 2 TN eine Kabine.

6 Tage bei einer Belegung von 4 TN: €780,-/Person zzgl. Bordkasse

6 Tage bei einer Belegung von 2 TN: €918,-/Person zzgl. Bordkasse

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #057323, gültig bis 14.08.2020 (veröffentlicht am 31.01.2020, zuletzt aktualisiert am 16.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Stavanger (Norwegen) - Tyborøn (Dänemark)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 22.08.2020 - Do, 27.08.2020 (6 Tage) ab Stavanger, an Tyborøn, Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Stavanger (Norwegen) - Tyborøn (Dänemark) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Stavanger (Norwegen) - Tyborøn (Dänemark) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Stavanger (Norwegen) - Tyborøn (Dänemark) Bild 3

Wir starten in Stavanger und segeln entlang der atemberaubenden norwegischen Küste in und durch den Egernsund - traumhaft! Weiter geht es je nach Wetter und Wind entweder über Kristianssund über das Skagerak nach Skagen, oder direkt rüber nach Tyborøn. Auf dieser Strecken treffen sich Nord-und Ostsee.

Die Südwestküste Norwegens hat einen besonderen Reiz und die Tour ist ideal zum Meilensammeln. Auf Wunsch (oder nach Wetterlage sogar notwendig) bauen wir auch eine Nachtfahrt mit ein.

Tyborøn ist am westlichen Ausgang des Lysefjords gelegen, der die Nord- und Ostsee miteinander verbindet.

Wir fahren mit maximal 4 Teilnehmern, wobei sich jeweils zwei Teilnehmer eine Kabine teilen.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #057329, gültig bis 21.08.2020 (veröffentlicht am 31.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Tyborøn (Dänemark) - Hamburg

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 29.08.2020 - Do, 03.09.2020 (6 Tage) ab Tyborøn (Dänemark), an Hamburg, Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Tyborøn (Dänemark) - Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Tyborøn (Dänemark) - Hamburg Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Tyborøn (Dänemark) - Hamburg Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Tyborøn (Dänemark) - Hamburg Bild 4

Tyborøn ist sehr gut mit dem Zug zu erreichen. Die kleine dänische Hafenstadt liegt am Westausgang des Lysefjords, der die Ostsee mit der Nordsee verbindet. Von hier aus segeln wir entlang der dänischen Dünenlandschaft gen Süden zu den friesischen Inseln (Sylt, Amrum oder Föhr). In einem weiteren Schlag geht es nach Helgoland, um von dort in die Elbe aufzubrechen. Mit einem Zwischenstopp in Cuxhaven, Glückstadt oder Stade erreichen wir dann den Hamburger Hafen und legen am Fuße der Elbphilharmonie im City-Sporthafen an.

Eine Hammer-Reise mit unheimlichen vielen Eindrücken und für die kürze der Reisedauer mit reichlich Abwechslung bestückt im Wechsel mit Hochsee, Tidenrevier zwischen den friesischen Inseln und der Passage durch die Elbe

Wir fahren mit maximal 4 Teilnehmern, wobei sich jeweils zwei Teilnehmer eine Kabine teilen.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #057333, gültig bis 28.08.2020 (veröffentlicht am 31.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz