towards_the_horizon: Bewertungen für den Inserenten

Bewertungen für den Inserenten "towards_the_horizon"

Für den Inserenten wurden bisher 2 Bewertungen abgegeben. Inserenten können festlegen, ob für sie alle jemals abgegebenen Bewertungen oder nur die Bewertungen der letzten zwei Jahre angezeigt werden sollen. Für diesen Inserenten werden alle jemals abgegebenen Bewertungen angezeigt.

Toller Skipper, tolles Boot, tolle Mitsegler-Ein Traum..
  • Törn im Mai 2017, Seegebiet/Strecke: Mittelmeer, ionisches Meer, Korfu

Ich kann allen Neulingen, die zum ersten Mal bei HgK auf einen Katamaran mitsegeln wollen, das Segeln mit dem Skipper und Bootseigner Jens (auch Jenne genannt) empfehlen!! Vom ersten Telefonat bis zum letzten Tag am Board hat alles gepasst, einfach ein Traum!
Nun, die kurze Geschichte, wie ich zu meinem Glück auf der "Avalon" mitzusegeln kam..: Ich wollte diesmal meinen Mann mit etwas besonderem überraschen und habe ganz spontan 2 Tage vor dem Ablegen bei HgK das sympathische Inserat von Jens gelesen und anschließend kontaktiert. Schnell kam der Rückruf, im persönlichen Gespräch wurden alle Fragen beantwortet, insbesondere da mein Mann noch nie gesegelt ist und sich stets aus Furcht seekrank zu werden jeglichen Bootsfahrten erfolgreich aus dem Weg gegangen ist musste es ein relativ ruhig laufendes Boot sein-also war die Entscheidung für ein Katamaran genau richtig. Also gleich ein Flug nach Korfu gesucht, ein super Angebot gefunden und gebucht. Nach 48 Stunden standen wir vor dem Boot. Oh, happy Day- was für ein schöner Katamaran! Und dann noch das Glück so tolle Mitsegler zu haben- das Ehepaar Jens und Katrin mit ihrem 19 jährigen Sohn Nicl aus Sachsen. Humor, Sportsgeist und die Trinkfestigkeit-alles stimmte! Der Katamaran mit dem schönen Namen "Avalon" bot genug Platz für uns 6 Pers., so dass man sich nie beengt fühlte. Mein Mann war ganz überrascht und angetan, wie schön das segeln doch sei und ohne einmal seekrank zu werden. Die Avaloncrew war schon am 2 Tag ein gut eingespieltes Team beim Segel setzten, Manövern etc. Täglich haben wir einen tollen Hotspot angesegelt von Sivota nach Paxos, Antipaxos, Parga etc. Von einer Mopedsafari auf Paxos bis zum BBQ in einer versteckten Bucht in Antipaxos, Jens kannte die schönsten Ecken und leckersten Restaurants. Als Mitsegler ohne Segelkenntnissen haben wir bei Jens sehr viel gelernt - theoretisches als auch viel Praxis, so dass wir uns ganz sicher sind einen erneuten Törn bei Jens auf seiner Avalon zu wiederholen. Es hat uns unglaublich toll gefallen! Danke Jenne, Ahoi und Leinen los- M&B aus Hannover

Bewertung abgegeben am 07.06.2017 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Segeln, Spass ein super schönes komfortables Boot und sehr guter Skipper
  • Törn im September 2015, Seegebiet/Strecke: Ionisches Meer

Durch Zufall verschlug es mich zu Jens aufs Boot, kurz entschlossen gabelte er mich in Korfu auf, alles klappte wie verabredet. Ich kam in eine nette Truppe, die einzige Pfälzerin zu lauter aus unserem Osten des Landes. Doch so kannte ich diese Landsleute, offen, herzlich und trinkfest. Jens der Skipper etwas zurückhaltend doch immer alles im Auge. Wir fuhren die Route -Korfu runter, Paxos - Antipaxos- rüber zum Festland wieder Richtung Norden über Parga, Sivota, wo ich leider schon wieder die Avalon Richtung Preveza zum Flughafen verlassen musste. Allen ist nur zu empfehlen nehmt Flughafen Korfu, wesentlich günstiger!

Wir liefen immer wieder wunderschöne kleine Häfen und einsame Buchten an. Grillen auf einem Feuer in einer herrlichen Bucht, Hafenausflüge, ein Motorrollerausflug, bei dem er uns den eiskalten Acheron hoch führte (Achtung gute Wasserschuhe sind angeraten). Also ein abwechslungsreiches Programm. Das er natürlich immer nach den Wünschen der Gruppe ausrichtet.

Nachdem ich mich traute nahm ich dann das Steuer in die Hand um mal ein Gefühl für das Boot zu bekommen, Jens ist da locker und doch wachsam, für mich der ideale Skipper, wenns brenzlig wird und die Segel flattern zur Stelle, ansonsten zurückhaltend. Leider hatten wir die Woche zu wenig Wind, doch bei dem wenigen Segeln das wir konnten, bewies er, dass er für die die etwas lernen wollen nur zu empfehlen ist. Als Einhandsegler der sein Boot mühelos alleine beherrscht, muss man ihn ab und zu anstubsen um zu helfen, doch die Befehle kommen dann klar. ;-)

Also ob Relaxurlaub oder Segelnlernen auf einem wirklich sehr schönen Kat, mit allem Komfort (inkl. WLAN "Wahnsinn was heutzutage alles möglich ist"), inkl. Tauchen kann ich die Avalon mit Jens nur empfehlen und er kann noch schöne Geschichten von anderen Segelrevieren erzählen (macht Lust auf mehr), einfach fragen.

Bewertung abgegeben am 01.10.2015 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz