Suchergebnis für "Schottland" auf HandGegenKoje.de

Suchergebnis Schottland

Die folgenden passenden Ausgangshäfen wurden gefunden:

Aberdeen, Vereinigtes Königreich Schottland

Ayr, Vereinigtes Königreich Schottland

Corpach, Vereinigtes Königreich Schottland

Edinburgh, Vereinigtes Königreich Schottland

Glasgow, Vereinigtes Königreich Schottland

Inverkip, Vereinigtes Königreich Schottland

Inverness, Vereinigtes Königreich Schottland

Kirkwall, Vereinigtes Königreich Schottland

Kyle of Lochalsh, Vereinigtes Königreich Schottland

Largs, Vereinigtes Königreich Schottland

Mallaig, Vereinigtes Königreich Schottland

Oban, Vereinigtes Königreich Schottland

Peterhead, Vereinigtes Königreich Schottland

Scrabster, Vereinigtes Königreich Schottland

Stornoway, Vereinigtes Königreich Schottland

Stromness, Vereinigtes Königreich Schottland

Troon, Vereinigtes Königreich Schottland

Ullapool, Vereinigtes Königreich Schottland

Wick, Vereinigtes Königreich Schottland

Halifax, Kanada Neuschottland

Die folgenden passenden Angebote wurden gefunden:

Heading North - mit komfortabler Ketsch nach Skandinavien

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Rogger 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 60 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSa, 09.05.2020 - Fr, 22.05.2020 (14 Tage) ab Wilhelmshaven, an Stavanger, Plätze frei 1350 €
MaiSa, 30.05.2020 - Fr, 12.06.2020 (14 Tage) ab Stavanger, an Inverkip, (+) Plätze frei 1350 €
JunSa, 13.06.2020 - Fr, 26.06.2020 (14 Tage) ab Inverkip, an Bergen, (+) Plätze frei 1350 €
JunSa, 27.06.2020 - Fr, 10.07.2020 (14 Tage) ab Bergen, an Tromsø, (+) Plätze frei 1350 €
JulSa, 18.07.2020 - Fr, 31.07.2020 (14 Tage) ab Tromsø, an Nordkap - Tromsø, Plätze frei 1350 €
AugSa, 01.08.2020 - Fr, 14.08.2020 (14 Tage) ab Tromsø, an Tromsø (Lofoten / Versterålen), (+) Plätze frei 1350 €
SepSa, 05.09.2020 - Fr, 18.09.2020 (14 Tage) ab Tromsø, an Ålesund, Plätze frei 1350 €
SepSa, 19.09.2020 - Fr, 02.10.2020 (14 Tage) ab Ålesund, an Göteborg, (+) Plätze frei 1350 €
OktSa, 03.10.2020 - Fr, 16.10.2020 (14 Tage) ab Göteborg, an Wilhelmshaven, (+) Plätze frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Heading North - mit komfortabler Ketsch nach Skandinavien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Heading North - mit komfortabler Ketsch nach Skandinavien Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Heading North - mit komfortabler Ketsch nach Skandinavien Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Heading North - mit komfortabler Ketsch nach Skandinavien Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Heading North - mit komfortabler Ketsch nach Skandinavien Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Heading North - mit komfortabler Ketsch nach Skandinavien Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Heading North - mit komfortabler Ketsch nach Skandinavien Bild 7

Der Rogger 48 ELDON ist ein Motorsegler mit sehr guten Segeleigenschaften und viel Komfort. 2020 segeln wir über Wilhelmshaven in Richtung Norwegen, Schottland, Orkneys Islands, Shetland Islands, über das Europäische Nordmeer bis nach Tromsø und dem Nordkap. Wir erkunden die Lofoten, die Versterålen und die Troms.

Lange schöne Segelschläge auf See reihen sich an beeindruckende Ankerbuchten und Häfen. Wir entdecken die Natur, die nordische Kultur, mit Sicherheit auch guten Whiskey in einer schottischen Distillerie, grillen am Strand und genießen einen Abend im Pub bei gutem Essen! Manchmal segeln wir draußen auf dem Meer, manchmal durch malerische Fjörds

ELDON ist vollständig ausgerüstet für die große Fahrt. Sämtliche Elektronische Navigation, die SIcherheitseinrichtungen und technische Ausrüstung wie auch der Ausbau und Lebensbereich sind auf dem neuesten Stand.

2 Salons, ein Achterdeck, ein großes Vordeck und max 6 belegte Kojen garantieren ausreichend Platz zum Segeln, für die Arbeit mit dem (selbst?) gefangenen Fisch und den ruhigen Moment mit einem Buch in der Hand!

Die Törns können gemäß der Crew individuell zwischen Start und Ziel geplant werden. Mit der Erfahrung des Skippers werden die Ziele sicher erreicht und der Törn zu einem echten Erlebnis!

Die Törns haben einen unterschiedlichen Anforderungsgrad. Manche Törns sind auch für Anfänger passend. Bitte fragt einfach nach!

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #054595, gültig bis 02.10.2020 (veröffentlicht am 30.10.2019, zuletzt aktualisiert am 24.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (J&J 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiFr, 22.05.2020 - So, 31.05.2020 (10 Tage) ab Rotterdam, an Peterhead, (+) Plätze frei 989 €
JunMo, 01.06.2020 - Di, 09.06.2020 (9 Tage) ab Peterhead, an Kirkwall, (+) Plätze frei 839 €
JunSa, 20.06.2020 - So, 28.06.2020 (9 Tage) ab Stromness, an Stornoway, (+) Plätze frei 845 €
JunMo, 29.06.2020 - Di, 07.07.2020 (9 Tage) ab Stornoway, an Kyle of Lochalsh, (+) Plätze frei 915 €
JulDi, 07.07.2020 - Mi, 15.07.2020 (9 Tage) ab Kyle of Lochalsh, an Oban, (+) Plätze frei 915 €
JulDo, 16.07.2020 - Mi, 22.07.2020 (7 Tage) ab Oban, an Portrush, (+) Plätze frei 689 €
JulDo, 23.07.2020 - Di, 28.07.2020 (6 Tage) ab Portrush, an Belfast, (+) Plätze frei 575 €
JulMi, 29.07.2020 - Mi, 05.08.2020 (8 Tage) ab Belfast, an Dublin, (+) Plätze frei 820 €
AugDo, 06.08.2020 - Fr, 14.08.2020 (9 Tage) ab Dublin, an Brest, (+) Plätze frei 935 €
AugMo, 24.08.2020 - Mo, 31.08.2020 (8 Tage) ab Lorient, an Gijon, (+) Plätze frei 820 €
SepDi, 01.09.2020 - Do, 10.09.2020 (10 Tage) ab Gijon, an La Coruna, (+) Plätze frei 949 €
SepFr, 11.09.2020 - Sa, 19.09.2020 (9 Tage) ab La Coruna, an Vigo, (+) Plätze frei 839 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 7

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Segelurlaubs? Möchten Sie während Ihres Segelurlaub auch Zeit haben, sich die Gegend anzusehen?

Oder suchen Sie nach einem herausfordernden “Meilenmacher”?

Dann segeln Sie auf unserer Segelyacht “Cherokee” mit in Irland, Schottland, Shetland Inseln, Färöer inseln, Spanien und Portugal.

Für Segler, die ihre erworbenen Kenntnisse in Erfahrung umwandeln möchten geben wir während einiger unserer Segelreisen (Kategorie E) zusätzliche Erklärungen über das ‚wie und warum‘ des Hochsee Segelns.

Wenn Sie sich auf dem Wasser zu Hause fühlen, fühlen Sie sich ganz sicher auch bei uns zu Hause.

https://www.offshore-yacht-charter.com/segeltoern/?lang=de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #055333, gültig bis 10.09.2020 (veröffentlicht am 04.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Rund England

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Ketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSa, 23.05.2020 - Mi, 03.06.2020 (12 Tage) ab Fehmarn, an Harlingen, Plätze frei 630 €
JunMi, 03.06.2020 - Sa, 13.06.2020 (11 Tage) ab Harlingen, an Newcastle, Plätze frei 630 €
JunSa, 13.06.2020 - Sa, 20.06.2020 (8 Tage) ab Newcastle, an Aberdeen, Plätze frei 530 €
JunSa, 20.06.2020 - Sa, 04.07.2020 (15 Tage) ab Aberdeen, an Glasgow, Platz frei 880 €
JulSa, 04.07.2020 - Sa, 11.07.2020 (8 Tage) ab Glasgow, an Belfast, Platz frei 620 €
JulSa, 11.07.2020 - Sa, 18.07.2020 (8 Tage) ab Belfast, an Dublin, Platz frei 620 €
JulSa, 18.07.2020 - Mi, 29.07.2020 (12 Tage) ab Dublin, an Padstow, Plätze frei 880 €
JulMi, 29.07.2020 - Sa, 08.08.2020 (11 Tage) ab Padstow, an Plymouth, keine Plätze frei 880 €
AugSa, 08.08.2020 - Sa, 15.08.2020 (8 Tage) ab Plymouth, an Southampton, (+) Plätze frei 620 €
AugSa, 15.08.2020 - Sa, 22.08.2020 (8 Tage) ab Southampton, an London Catham, (+) Plätze frei 620 €
AugSa, 29.08.2020 - Do, 03.09.2020 (6 Tage) ab Harwich, an Harlingen, (+) Plätze frei 400 €
SepDo, 03.09.2020 - So, 13.09.2020 (11 Tage) ab Harlingen, an Fehmarn, Plätze frei 600 €
Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 5

Dieser Törn soll Rund England gehen. Von der Ostsee, durch den Nord-Ostseekanal nach Holland, dann über die Nordsee und nach Schottland. Durch den Caledonian Kanal ( Loch Ness) nach Glasgow, dann nach Nordirland und Irland und zum Schluss an der Südküste von England zurück.

Wir werden in einem Gezeitenrevier segeln in dem auch die Wetterverhältnisse etwas rauher sind als in der Ostsee. Viele Häfen können deshalb nur zu bestimmten Zeiten angelaufen oder verlassen werden. Die Zeiten, wann wir segeln richten sich sehr stark nach den Gezeiten. Für jeden Streckenabschnitt habe ich Pufferzeiten einkalkuliert. Jedoch ist dennoch nicht aus zu schließen, dass ein Hafen für den Crewwechsel nicht erreicht werden kann. Ich erwarte daher, dass die Crew so flexibel ist und dann zu dem Hafen anreist , bzw. an dem Hafen das Schiff verlässt, in dem wir uns am Tag des Crewwechsels befinden.

Eine Besonnderheit ist noch bei dem Abschnitt durch den Caledonian Canal zu berücksichtigen. Leider ist dieser Kanal nicht kostenlos, so dass die Bordkasse hier etwas mehr belastet wird. Die Geühren, die zu entrichten sind, belaufen sich auf rund 630 Euro für die Anastasia (Stand 2019). Darin eingeschlossen ist die Benutzung der Übernachtungsstege für 7 Nächte und die Gebühr für 29 Schleusen. Der Nord-Ostseekanal hingegen ist recht preiswert und kostet für die Anastasia 35 Euro.

Auf meiner Webside könnt ihr euch über das Schiff und meine bisherigen Törns informieren:

www.anastasia-segeln.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #049682, gültig bis 09.03.2020 (veröffentlicht am 09.03.2019, zuletzt aktualisiert am 24.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Hamburg - Edingburgh (Schottland)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 13.06.2020 - Mi, 24.06.2020 (12 Tage) ab Hamburg, an Edingburgh, keine Plätze frei 1395 €
Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Edingburgh (Schottland) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Edingburgh (Schottland) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg - Edingburgh (Schottland) Bild 3

Wir starten in der Metropole Deutschland: in Hamburg.

Vorbei an der Hafenanlage, den größten Containerschiffen der Welt fahren wir entlang der Elbinseln elbabwärts. Tag- und Nachtsignale, die Du sonst nur aus dem Lehrbuch kennst, wirst Du hier live erleben. An Stade, Glückstadt und Brunsbüttel vorbei erreichen wir Cuxhaven und später Helgoland - Deutschlands einzige Hochseeinsel. Hier gibt es die Gelegenheit zum zollfreien Einkauf und zur Beobachtung der Kegelrobben, Basstölpel und Trottellummen.

Wenn es die Zeit erlaubt, umrunden wir auch einmal die Insel, bevor es dann über die Nordsee in das schottische Edingburgh geht. Je nach Wind und Wetter fahren wir direkt oder über Hvide-Sande oder Tyborön. In Schottland nehmen wir uns Zeit auch Land und Leute kennenzulernen, sowie eine typische schottische Whiskey-Destillerie zu besuchen.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Diese Reise fahren wir aufgrund der Distanzen mit Skipper und Co-Skipper. Zum Einen, weil dies das Schiffsbesatzungszeugnis der BG-Verkehr es so verlangt und zum Anderen für die maximale Sicherheit der 2-4 Teilnehmer.

Von der Bordkasse freigehalten wird jedoch nur der Skipper(!).Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #055719, gültig bis 12.06.2020 (veröffentlicht am 20.12.2019, zuletzt aktualisiert am 28.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

SWAN 48 S&S Design, Nordsee von Stavanger/No nach Oban

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48 S&S Design),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 27.06.2020 - Fr, 10.07.2020 (14 Tage) ab Stavanger, an Oban, Plätze frei 2160 €
Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 48 S&S Design, Nordsee von Stavanger/No nach Oban Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 48 S&S Design, Nordsee von Stavanger/No nach Oban Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 48 S&S Design, Nordsee von Stavanger/No nach Oban Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 48 S&S Design, Nordsee von Stavanger/No nach Oban Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 48 S&S Design, Nordsee von Stavanger/No nach Oban Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 48 S&S Design, Nordsee von Stavanger/No nach Oban Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 48 S&S Design, Nordsee von Stavanger/No nach Oban Bild 7

Nordsee-Törn von Stavanger nach Oban, Schottland

https://swan48sailingcharteryachts.eu

Auslaufend aus dem Hafen Stavanger setzen wir, je nach Wetterlage, Kurs Nord mit Ziel Bergen. Jetzt können wir im Schutz der Schären Bergen erreichen. Zwei weitere Optionen sind mit Kurs West über die Shetlandinseln oder direkt nach Kirkwall oder Stromness auf die Orkney Inseln zu segeln. Bevor wir Stromness erreichen segeln wir ab Duncansby Head durch den berüchtigten Pentland Firth. Hier muss unbedingt auf das Zusammenspiel von Wind und Strom geachtet werden. Der richtige Zeitpunkt der Tide ist hier zur Querung der Meerenge unerlässlich. Erst jetzt geht es Richtung Nord-West nach Stromness.

Von Stromness aus segeln wir mit Kurs Süd –West zum Cape Wrath um dann im North Minch südwerts zu gehen. Wir befinden uns jetzt in der wunderschönen Inselwelt der Schottischen Westküste. Wir arbeiten uns entlang der

Hebriden, der Insel Skye, Rum und Barra um südlich die Insel Mull zu runden. Jetzt segeln wir durch den Karrara Sound um Oban zu erreichen.

Seegebiet: Nordsee, Atlantik, North Minch

Ausgangshafen: Stavanger, Grasholmen Marina

Zielhafen: Oban/Schottland, North Pier Pontoons

Termine

vom 27.06.2020 – 10.07.2020, Beginn/Ende: 12 Uhr

Törngebühr

2.160,00 € pro Person

(Verpflegung, Diesel, Gas und Hafengebühren werden über die Bordkasse abgerechnet.)

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #058090, gültig bis 26.06.2020 (gestern veröffentlicht)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 27.06.2020 - Do, 02.07.2020 (6 Tage) ab Edingburgh, an Kirkwall (Orkneys), keine Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Edingburgh - Kirkwall (Orkneys) Bild 7

Wir starten in Edingburgh (Schottland), der schottischen Metropole mit gemütlichen Kneipen und Whiskey-Destillen. Entlang der Ostküste Schottlands geht es dann über Aberdeen, Peterhead und Wick über die Pentland Firth zu den Orkney-Inseln nach Kirkwall.

Wenn es die Zeit erlaubt, besichtigen wir Kulturdenkmäler und auch schon mal eine Destillerie - viel spannender sind jedoch Land und Leute. Schottland verspricht "alle Wetter" und eine Vielfalt an Flora und Faune - Kegelrobben, Wale und Papageientaucher (Puffins). Wer sich im Sommer auf Temperarturen zwischen 17 und 19 Grad einlassen kann, kommt hier voll auf seine Kosten.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Diese Reise fahren wir aufgrund der Distanzen mit Skipper und Co-Skipper. Zum Einen, weil dies das Schiffsbesatzungszeugnis der BG-Verkehr es so verlangt und zum Anderen für die maximale Sicherheit der 2-4 Teilnehmer. Von der Bordkasse freigehalten wird jedoch nur der Skipper(!).

DIe Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055818, gültig bis 26.06.2020 (veröffentlicht am 23.12.2019, zuletzt aktualisiert am 28.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 04.07.2020 - Do, 09.07.2020 (6 Tage) ab Kirkwall (Orkney), an Lerwick (Shetland), keine Plätze frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Schottland: Kirkwall (Orkneys) - Lerwick (Shetland) Bild 6

Wir starten in Kirwall, der Hauptstadt der Orkney-Inseln. Auf unserer Segelreise zu den Shetland-Inseln besuchen wir einige der unzähligen kleinen Inseln, die zu den Orkneys gehören. Dabei passieren wir Races und Eddy´s und je nach Wind, Wetter und Tide ist auch der Besuch einer altertümlichen Abtei, oder FIschverarbeitung für schottischen Lachs mit drin. Wenn es das Wetter zulässt machen wir noch auf Fair-Isle Halt (hier kann man leider nicht bei jedem Wetter anstranden). Die Insel ist ein echter Geheimtipp und zeichnet sich durch seine einmalige Vogelvielfalt aus. Hier werden übrigens auch die berühmten Shetland-Pullover von Hand gestrickt. Weiter geht es dann zu den Shetland-Inseln. Entweder direkt zur Hauptstadt Lerwick, oder zu den vorgelagerten Inseln, den Skerries.

Wer sich im Sommer auf Temperarturen zwischen 17 und 19 Grad einlassen kann, kommt hier voll auf seine Kosten.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Diese Reise fahren wir aufgrund der Distanzen mit Skipper und Co-Skipper. Zum Einen, weil dies das Schiffsbesatzungszeugnis der BG-Verkehr es so verlangt und zum Anderen für die maximale Sicherheit der 2-4 Teilnehmer. Von der Bordkasse freigehalten wird jedoch nur der Skipper(!).

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055820, gültig bis 03.07.2020 (veröffentlicht am 23.12.2019, zuletzt aktualisiert am 28.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen)

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 11.07.2020 - Do, 16.07.2020 (6 Tage) ab Lerwick (Shetland), an Bergen (Norwegen), Platz frei 750 €
Mitsegeln und Kojencharter: Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Schottland -Norwegen: Lerwick (Shetland) - Bergen (Norwegen) Bild 4

Wir starten in Lerwick, der Hauptstadt der Shetland-Inseln. Auf unserer Segelreise nach Norwegen besuchen wir zunächst die Outer-Skerries der Shetland-Inseln. Denn geht es zum "großen Schlag" rüber nach Norwegen (ca. 200 sm). Doch bevor wir Bergen anlaufen und in das Getümmel der Stadt schmeissen, machen wir noch Halt in gemütlichen Fjorden, Buchten und kleinen Häfen (bspw. Lund, Stora Børøyna, oder Kjeholmen).

Der Abschluß der Reise ist dann in Bergen, mit seinem berühmten Fischmarkt und dem atemberaubenden Umland.

Wenn Du an Bord kommst, ist das Proviant (nach vorherige Absprache) schon an Bord. Auch die Koje ist schon mit einem Bettlaken bezogen, als auch das Kopfkissen. Ein großes und ein kleines Handtuch sind für Dich an Bord, so dass Du nur noch Deinen Schlafsack und Deine Segelsachen mitbringen musst - und schon geht es los.

Diese Reise fahren wir aufgrund der Distanzen mit Skipper und Co-Skipper. Zum Einen, weil dies das Schiffsbesatzungszeugnis der BG-Verkehr es so verlangt und zum Anderen für die maximale Sicherheit der 2-4 Teilnehmer. Von der Bordkasse freigehalten wird jedoch nur der Skipper(!).

Unsere Segelyacht ist die „AHOI“, eine Bavaria 38. Sie erfüllt selbstverständlich die Sicherheitsstandards für Ausbildungsyachten der BG-Verkehr (früher See-BG) und hat ein Sicherheitszeugnis. Der Skipper und Eigner hat langjährige Erfahrungen auf der Nordsee und als Ausbilder. Er segelt von Kindesbeinen an und besitzt alle Befähigungszeugnisse vom SBF-Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein (SHS) für die weltweite, professionelle Schiffsführung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055822, gültig bis 10.07.2020 (veröffentlicht am 23.12.2019, zuletzt aktualisiert am 28.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Die folgenden passenden Gesuche wurden gefunden:

Also, ich würde mich bestimmt mitnehmen, gar keine Frage

Mitsegeln gesucht im Revier Weltweit, mögliche Termine in den Monaten:

FebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDezJanFebMärAprMaiJun
20202021
Mitsegeln und Kojencharter: Also, ich würde mich bestimmt mitnehmen, gar keine Frage Bild 1

Törn gesucht als Mitsegler oder Co-Skipper, auch auf Motorboot,

gerne Nordsee, Mittelmeer, Atlantik , europ. Flüsse u. Kanäle.

Hand gegen Koje, die Bordkasse ist abhängig von der Art des Einsatzes.

Zu meiner Person: Männlich, 64 Jahre, verheiratet ( mit einer Frau), Nichtraucher, wohne bei Bremen.

SBF- See und das Allgemeine Sprechfunkzeugnis habe ich vor J. mal gemacht. Früher 7 Jahre bei der Handelsschifffahrt zur See gefahren. Gute Navigationskenntnisse vorhanden. Allgemeine Seemannschaft selbstverständlich gut. Bin ehrlich, genügsam, pünktlich, ruhig, zuverlässig, verantwortungsbewusst, umsichtig.

Natur- und Tierfreund.

Kein Profi-Handwerker, im üblichen Rahmen begabt, packe gerne mit an.

Spreche mittelmäßig Englisch, etwas Portugiesisch und Spanisch.

Einige Überführungen von Segelyachten von Mallorca nach den Kanarischen Inseln mitgemacht, da zu wenig Wind war, lief oft die Maschine. Einmal war der Autopilot defekt, d. h. zu dritt den kompletten Törn Tag und Nacht per Hand gesteuert (Mahlzeit!).

Zu zweit eine neue 62“ Motoryacht von England durch die Biskaya nach Mallorca überführt.

Und wieder zu zweit eine 34“ Segelyacht von Nordspanien nach Holland überführt.

Dann Überführung 47“ Segelyacht von den Kanaren nach Südspanien: das war gegenan schon etwas härteres Brot!

Zuletzt Segeltörns von Deutschland nach England, Schottland, Portugal und weiter nach den Kanaren.

Erfahrungen in Tidengewässern vorhanden. Mehrmals vor Cuxhaven, Wangerooge und der Ostemündung geankert bzw. trockengefallen.

Habe keine Beschränkungen für Termine und Dauer, bin also grundsätzlich zeitlich unabhängig.

Schönen Gruß

Herbert

Eintrag #056068, gültig bis 04.01.2021 (veröffentlicht am 04.01.2020, zuletzt aktualisiert am 15.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Yachtüberführung bzw. Langstrecke Mittelmeer gesucht

Mitsegeln gesucht im Revier Mittelmeer, mögliche Termine in den Monaten:

AprMaiJunJul
2020
Mitsegeln und Kojencharter: Yachtüberführung bzw. Langstrecke Mittelmeer gesucht Bild 1

Wir sind (mind.) eine 3er-Crew aus relativ erfahrenen und verantwortungsbewußten Seglern (alls SKS / SRC) mit eigener Skippererfahrung. Nach jahrelangem Bareboat-Charter suchen wir eine neue Herausforderung und würden gerne Langstrecke segeln (Mittelmeer bis Kanaren etc.).

Bisherige Segelgebiete (teils mit Nachtfahrten): Slowenien / Kroatien / Griechenland / Italien / Englischer Kanal / Schottland / Kanaren.

Wir sind alle im Altersbereich 40-50 Jahre mit verantwortungsvollen Berufen und teilw. auch Familie.

Eintrag #049948, gültig bis 20.03.2020 (veröffentlicht am 20.03.2019, zuletzt aktualisiert am 26.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Es wurden keine Inserenten mit passenden Benutzernamen gefunden. Achtung: Für die Suche nach Benutzernamen werden nur Suchwörter mit mindestens sechs Zeichen berücksichtigt, was der Mindestlänge für einen gültigen Benutzernamen entspricht.

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz