Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Hodge's Creek Marina, Britische Jungferninseln, Beef Island

Segeln ab Hodge's Creek Marina Britische Jungferninseln, Beef Island

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Hodge's Creek Marina

Christine Sailing Urlaubstörn BVI 2022

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 41),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 06.02.2021 - So, 28.02.2021 (23 Tage) ab/an Maya Cove, (+) Plätze frei 800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Christine Sailing Urlaubstörn BVI 2022 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Christine Sailing Urlaubstörn BVI 2022 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Christine Sailing Urlaubstörn BVI 2022 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Christine Sailing Urlaubstörn BVI 2022 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Christine Sailing Urlaubstörn BVI 2022 Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Christine Sailing Urlaubstörn BVI 2022 Bild 6

Erlebnisurlaub für Karibik Einsteiger. Die Britischen Jungferninseln sind das ideale Revier um Karibik pur kennen zu lernen. Korallenriffe und Wracks laden zu einmaligen Tauchgängen ein. Baden, Fischen, Grillen an Bord alles ist möglich. Frischer Passat lässt das Seglerherz höher schlagen. Viele kleine Inseln warten darauf erforscht zu werden.

Gesegelt wird auf einem Katamaran zwischen 40 und 42 Fuss Länge.

Der Preis versteht sich pro Woche ohne Crewkasse, lokalen Gebühren und Anreisekosten.

Termine: Februar 2022. Die genauen Termine sind noch nicht fixiert.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #057546, gültig bis 04.02.2021 (veröffentlicht am 04.02.2020, zuletzt aktualisiert am 06.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Segeln ab Marigot ca. 86 sm Luftlinie entfernt

14 Tag ab St. Martin zu den Virgin Islands

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Charteryachten von 39 bis 46 Fuß),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JanSa, 23.01.2021 - Sa, 06.02.2021 (15 Tage) ab/an St. Martin - Marigot Fort Louis, (+) Plätze frei 2000 €
Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tag ab St. Martin zu den Virgin Islands Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tag ab St. Martin zu den Virgin Islands Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tag ab St. Martin zu den Virgin Islands Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tag ab St. Martin zu den Virgin Islands Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tag ab St. Martin zu den Virgin Islands Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tag ab St. Martin zu den Virgin Islands Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tag ab St. Martin zu den Virgin Islands Bild 7

Die Virgin Islands sind das Traumrevier für Fortgeschritten und Einsteiger. Ab St. Martin geht es zu den schönsten Buchten der Jungfern Inseln. FinSail chartert eine Sun Odyssey 449 mit 4 Kabinen Segelyacht oder vergleichbare Segelyacht. Der Preis und das Boot kann angepasst werden, wenn weniger oder mehr als 7 Mitsegler mitkommen.

Mein Name ist Dipl. –Ing. Bernd Zuttermeister, ich bin ein freundlicher Skipper, dem es Spass macht Leuten das Fahrtensegeln zu vermitteln. Außerdem bin ich Bootseigner und Ausbilder mit einer DSV- Segellehrerlizenz und organisiere das ganze Jahr über mit der stilvollen 44 Fuß großen Segelyacht „Am Wind“ in Holland (Nordsee) Segelreisen und chartere je nach Bedarf Boote von 38 bis 60 Fuß in verschiedenen Segelrevieren, wie in den Kornaten, Kykladen, Kanaren und der Karibik.

Bei FinSail gibt es die Möglichkeiten sich auf der SY „Am Wind“ oder in der Nähe von Frankfurt persönlich kennen zulernen.

Hier noch ein paar Angaben zu meiner Person: Vor gut 30 Jahren kaufte ich mir mein erstes Segelboot eine SunWay 25, von 2004 bis 2006 lebte ich vor der Küste Florida und in der Karibik auf der SY „Prime Time“, einer Hunter 40. Anschließend machte ich mein Hobby zum Beruf und gründete in Deutschland "FinSail Segelreisen" und habe seit 2016 eine DSV – Segellehrerlizenz incl. SHS - Schein. Außerdem habe ich einen Romans für Segler mit dem Titel „Mappa Ordica“ geschrieben, der sich gut zur Einstimmung auf einen Segeltörn lesen lässt, da die Handlung auch in der Karibik spielt.

Was FinSail sonst noch so bietet findest Du auf unserer Homepage Finsail.de. Wenn Du Fragen an mich hast, dann schreibe mir einfach eine Mail.

Ahoi!

Bernd Zuttermeister / Toni Glenn

(Skipper und DSV- geprüfter Segellehrer)

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #057285, gültig bis 22.01.2021 (veröffentlicht am 31.01.2020, zuletzt aktualisiert am 10.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Simpson Bay ca. 87 sm Luftlinie entfernt

Transatlantik mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 15.05.2021 - Di, 08.06.2021 (25 Tage) ab Sint Maarten, Simpson Bay, an Faial, Horta, (+) Plätze frei 1990 €
Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik mit max. 6 Gästen Bild 7

Die Atlantiküberquerung! Traum vieler Segler.

Um für sich selber herauszufinden, ob es wirklich das Richtige für einen ist, ist der Hochsee-Törn von den kanarischen Inseln über Madeira ins Mittelmeer oder die Gegenrichtung perfekt geeignet. Die Straße von Gibraltar, mit ihren spannenden Strömungen, der Ort Gibraltar selbst und die spanische Exklave Ceuta, auf dem afrikanischen Kontinent, sind nur einige der Höhepunkte dieser Fahrt. Auf dieser "kleinen Überquerung" legt man mindestens fünf bis sieben Tage ohne Landkontakt auf dem Atlantik zurück. Es werden Nachtwachen gegangen und mit AIS und Radar nachts der Schiffsverkehr beobachtet. Die gleiche Bordroutine und seemännische Disziplin stellt sich ein, die auf der "großen" Atlantiküberquerung unerlässlich ist. Mehr Informationen und Bilder auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Bei der Atlantiküberquerung rechnet man mit etwa drei Wochen Fahrzeit von den Kanaren bis zur Karibik. Nach ca. drei Tagen haben sich die Wachen und der neue Schlaf-Rythmus eingespielt. Der Passat wird immer beständiger und dreht auf Höhe der Kapverden immer mehr Richtung Ost. Salopp sagt man, wir segeln Südwest bis die Butter schmilzt und biegen dann rechts ab! Wir befinden uns auf der sogenannten "Barfuss-Route", nachts die Sterne über uns, fliegende Fische begleiten uns und mit dem Sextant wird die Sonne für die Mittagsbreite und -höhe geschossen. Die beiden Genuas werden ausgebaumt und mit klassischer Passatbesegelung rauschen wir auf den Antillenbogen zu. Wir werfen die Schleppangel aus und fangen die eine oder andere Goldmakrele, die unseren Speiseplan ergänzt. Nach etwa zwanzig Tagen erreichen wir Bequia, die erste der Grenadinen von St.Vincent. In der legendären Frangipani-Bar schmeckt der erste Cocktail unvergleichlich! Nach entspannten Tagen, geht es in gemütlichen Tagesschlägen über die Wallilabou-Bay und die Pitons von St. Lucia nach Martinique, wo unser Atlantiktörn bei einem letzten schönen, Abendessen ausklingt.

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #057407, gültig bis 02.02.2021 (veröffentlicht am 02.02.2020, zuletzt aktualisiert am 01.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz