Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Port Leucate, Frankreich, Golfe du Lion

Segeln ab Port Leucate Frankreich, Golfe du Lion

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Port Leucate

Im Augenblick gibt es keine Angebote unmittelbar ab Port Leucate.

(B) Segeln ab Barcelona ca. 98 sm Luftlinie entfernt

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugDi, 27.08.2024 - Sa, 07.09.2024 (12 Tage) ab Barcelona, an Palma de Mallorca, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir segeln von Barcelona entlang der Küste Richtung Ostnordost an die Costa Brava und machen danach eine Nachtfahrt nach Mallorca. Von herrlichen Städten bis malerischen Buchten ist alles dabei. Auch Schwimmen und Schnorcheln kommen nicht zu kurz und auch ganz sicher nicht das Kulinarische!

Törnbeginn in Barcelona

Der Törn startet im Port Vell, dem alten Hafen mitten in Barcelona. Sobald alle ihre Kojen bezogen haben, pilgern wir zum nächsten Supermarkt und verproviantieren uns mit den feinsten spanischen Spezialitäten. Danach lernen wir uns bei einem leckeren Abendessen in der Altstadt besser kennen.

Der nächste Tag steht ganz im Zeichen dieser herrlichen Stadt. Auf den Spuren von Antoni Gaudi streifen wir durch das Viertel Eixample , in dem es vor Häusern im katalanischen Jugendstil nur so wimmelt. Wir schlendern entlang der Ramblas, besuchen die faszinierende Markthalle, den Parque Güell und natürlich die Sagrada Familia, das Wahrzeichen von Barcelona.

Wir stechen in See

Am nächsten Morgen, nachdem die Sicherheitseinweisung erledigt ist, werden die Leinen losgeworfen und zu den Klängen von Freddy Mercury und Montserrat Caballé gleiten wir aus dem Hafen……..Barcelooona!!!

Die Segel werden gesetzt und wir steuern das 35 Meilen entfernte Blanes an. Das vielbeschäftigte Örtchen mit seinen zahlreichen Restaurants und Bars gilt als Tor zur Costa Brava und dessen Wirtschaftszentrum. Je nach Wind und Wetter finden wir entweder einen schönen Ankerplatz vor dem Strand oder wir steuern die kleine Marina an. Abends bereiten wir uns etwas Leckeres in der Bordküche zu.

Costa Brava

Am nächsten Morgen, nach Königsfrühstück, segeln wir weiter entlang der Costa Brava…..die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #101852, gültig bis 26.08.2024 (veröffentlicht am 11.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Hafenmanöver Training

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 38),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Termine nach Absprache in den Monaten:

SepOktNovDezJan
20242025

Typischer Ausgangshafen: Barcelona, maximal (+) Plätze frei

Mitsegeln und Kojencharter: Hafenmanöver Training Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hafenmanöver Training Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hafenmanöver Training Bild 3

Intensives Hafenmanövertraining:

- Ankunft im Olympischen Hafen von Barcelona gegen 8 Uhr.

- Vorstellung der Crew

- Sicherheitsbriefing und los gehts

Wir werden den ganzen Tag Hafenmanöver in Barcelonas 3 Häfen:

- Port Forum

- Port Olympic

- Port Vell

- An- und Ablegen

- Anlegen an Tankstellen

- Abdriften

- auf der Stelle Wenden

etc..

Ende des Kurses gegen ca 19 Uhr.

Unsere Schule besitzt 7 verschiedene Segelboote. Das Training kann auf diversen Booten stattfinden. Wir können am Vormittag z.B. mit einem kleinen Boot (11m) beginnen und am Nachmittag mit einem grösserem Boot (15m) weitermachen.

Termin nach Absprache.

Merkmale: Skippertraining | Tagessegeln

Eintrag #100551, gültig bis 30.01.2025 (veröffentlicht am 25.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Marseille ca. 104 sm Luftlinie entfernt

Savoir vivre

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Französische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau 53),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 01.09.2024 - So, 08.09.2024 (8 Tage) ab/an Marseille, Plätze frei 560 €
Mitsegeln und Kojencharter: Savoir vivre Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Savoir vivre Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Savoir vivre Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Savoir vivre Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Savoir vivre Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Savoir vivre Bild 6

Mitsegeln auf einer gepflegten Eigneryacht mit viel Platz und Komfort. Vier Doppelkabinen mit eigenem Bad und elektrischen WCs, elektrischen Winschen, Radar, AIS, Epirb, Rettungsinsel, Automatikwesten, Hydrogenerator, Solarpanels, Watermaker, Klimaanlage, Dieselgenerator, Dinghi mit Außenborder, CodeZero, Parasailor, SUPs, Subwings, Tiefschnorchelgerät Freediver, BBQ, ...

Der Eigner (Jahrgang 68) segelt seit dreißig Jahren von der Jolle bis zum 55ft Kat auch in Tidenrevieren und Regatten, hat die nötigen Lizenzen SSS und SRC. Vor allem ist er hilfsbereit, optimistisch, spontan und bestätigt gerne die Seemeilen für alle, die einen Segelschein machen wollen.

Der Törnverlauf und die Nutzung von Häfen richtet sich nach den Wetterbedingungen und den Wünschen der Crew. Das Boot ist autark und es kann gerne jede Nacht geankert werden. Proviant, Diesel und Hafengebühren übernimmt die Bordkasse, Gas und Endreinigung der Skipper. Wer eine Kabine zur Einzelnutzung wünscht, addiert einfach 50%.

Mitbringen solltet ihr gute Laune und Toleranz, Schnorchelausrüstung, Bettbezüge/Leichtschlafsack, gerne Musikinstrumente oder einen USB-Stick mit Musik.

Im August kann es zuerst an Monaco vorbei über Menton Richtung Italien gehen bis Sanremo, dann mit vielen Badestopps zurück nach Cannes und Antibes, oder die Crew entscheidet sich für eine Hin- und Rückfahrt zum Giraglia Felsen nach Korsika?

Anfang September ganz entspannt durch die Calanques, nach La Ciotat und Porquerolles und die französische Küche geniessen?

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | weitere Sportart an Land

Eintrag #102092, gültig bis 21.08.2024 (veröffentlicht am 23.04.2024, zuletzt aktualisiert am 05.07.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz