Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Taiohae, Französisch-Polynesien, Insel Nuku Hiva

Segeln ab Taiohae Französisch-Polynesien, Insel Nuku Hiva

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Taiohae

Reise um die Erde in 80 Monaten

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprMi, 01.04.2020 - Fr, 15.05.2020 (45 Tage) ab Nukuhiva, an Papeete, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 7

Für den Törn ab und an Papeete vom 15.05. bis 25.06. suche ich eine*n erfahrenen Segler*in bzw. ein Pärchen für eine freie Doppelkabine.

Das Schiff

JABULO ist ein südafrikanischer DEAN Katamaran 13,5 x 7,4 m groß, gebaut im Jahre 2002, konstruiert für Hochseesegeln und An-Bord-Leben. JABULO verfügt über ausreichend Platz und Komfort für 4-6 Personen (4 sind ideal).

Der Eigner/Skipper

Ich bin 66 Jahre alt, geborener Nordfriese und nach einem interessantem Berufsleben als Ingenieur ab dem 01.03.2017 Rentner. Mit JABULO erfülle ich mir meinen langjährigen Traum von einer Weltumsegelung.

Die Reise

Jules Verne schrieb 1873 den Roman „Die Reise um die Erde in 80 Tagen“. Ich möchte es etwas langsamer angehen, unterwegs verweilen und Land und Leute kennenlernen. Da sind dann anstelle von 80 Tagen eher 80 Monate angemessen. Den gesamten Törn habe ich in Reiseabschnitte unterteilt, die wiederum aus Etappen mit sehr viel Reservezeit und vernünftig erreichbaren Flughäfen an Start und Ziel bestehen. Deshalb haben alle genannten Termine ein paar Tage Flexibilität.

Mitsegeln

Alleine Segeln ist langweilig und anstrengend, auf der gesamten Tour sind Mitsegler immer willkommen, sowohl für einzelne Etappen als auch für längere Reiseabschnitte. Mitsegeln kann jeder, der sich das gesundheitlich zutraut. Es gilt das Prinzip Hand gegen Koje sowie Zahlung der Bordkasse zu gleichen Teilen. An Bord herrscht Arbeitsteilung in allen Bereichen. Jeder ist mal dran mit Einkaufen, Kochen, Abwaschen, Putzen und natürlich Navigieren und Segeln.

Die Pazifik-Etappen ab Papeete nach Neuseeland werde ich später planen und ins Netz stellen. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Reiseabschnitten findet Ihr auf meiner Webseite www.jabulo-sailing.de.

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #054636, gültig bis 15.05.2020 (veröffentlicht am 31.10.2019, zuletzt aktualisiert am 15.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

World-ARC: Taiohae (Nuka Hiva) > Papeete (Tahiti)

Mitsegeln im Revier Weltweit auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprMi, 01.04.2020 - So, 19.04.2020 (19 Tage) ab aiohae (Nuka Hiva/Marquesas), an Papeete (Tahiti/Franz. Polynesien), (+) Plätze frei 2798 €
Mitsegeln und Kojencharter: World-ARC: Taiohae (Nuka Hiva) > Papeete (Tahiti) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: World-ARC: Taiohae (Nuka Hiva) > Papeete (Tahiti) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: World-ARC: Taiohae (Nuka Hiva) > Papeete (Tahiti) Bild 3

Reisezeit: 18 Tage

Highlights: #Tahiti #Weltgrößte Korallenatolle #Lagunen #World-ARC Rendevous:Nuka Hiva

Von den Marquesas sind es ca. 830 sm bis das Tuamotu-Archipel im Südpazifik erreicht wird. Diese weltgrößte Gruppe von Korallenatollen umfasst 78 Atolle unterschiedlicher Größe mit unzähligen Einzelinseln (Motu) sowie drei hohe Koralleninseln. 45 dieser Atolle sind von insgesamt etwa 17.000 Menschen bewohnt, die meist polynesischen Ursprungs sind. Die Zieldestination ist Tahiti. Die zu den Gesellschaftsinseln gehörende Insel ist der Traum vieler Segler und Urlauber. Tahiti gehört, wie 5 weitere Inseln, zu den „Inseln über dem Winde“.

Weitere Destination: >Tuamotu-Archipel (Französich Polynesien)

Dieses Leg ist eins von von 28 Legs aus dem Programm: World-ARC, ARC-Classic, ARC-Shuttle.

Bei den Legs der World-ARC sind wir dem World Cruising Club (WCC) angeschlossen. Der WCC ist dafür bekannt, dass er seit vielen Jahren die ARC und World-ARC sehr professionell und mit höchsten Sicherheitsanforderung an Schiffsführer, Crew und Yacht organisiert.

Unsere Yacht, eine Bavaria 51, ist entsprechend der hohen Ausrüstungs- und Sicherheitsstandards des World Cruising Clubs (WCC) ausgestattet.

Wenn Sie Ihre nautischen und seemännischen Erfahrungen erweitern möchten oder ein erfahrener Segler sind, der einen geselligen Törn im Gruppenverbund erleben möchte, dann sind sie bei uns richtig!

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #052670, gültig bis 31.03.2020 (veröffentlicht am 02.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Aluminium-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprMi, 15.04.2020 - Sa, 25.04.2020 (11 Tage) ab Nuku Hiva, an Fakarava, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 7

Nach der Durchquerung des Panamakanals im letzten Jahr liegen im Pazifik wieder viele spannenden Destinationen vor uns, die wir gerne mit euch zusammen erkunden würden. Aufgrund der großen Entfernungen im Pazifik eignen sich einige diese Trips besonders auch für Mitsegler, die noch Meilennachweise benötigen.

Ein typischer Tagesablauf bei uns an Bord sieht folgendermaßen aus:

Nach dem ausgiebigen Frühstück bleibt ausreichend Zeit, um noch einmal zu baden oder an Land zu gehen. Je nach Tagesetappe lichten wir dann vor oder nach dem Mittagessen den Anker, um unsere nächste Destination anzusteuern. Normalerweise erreichen wir vor Einbruch der Dunkelheit die nächste Ankerbucht, sodass ausreichend Zeit für Landgänge, Schnorchelausflüge oder Expeditionen mit Dinghy oder den beiden Kayaks bleibt.

Im Kostenbeitrag für den Törn enthalten ist bereits die Bordkasse, aus der Verpflegung und Betriebskosten für das Boot (Diesel, etc.) abgedeckt werden. Wir kümmern uns bereits im Vorfeld um die erforderlichen Einkäufe, sodass für unsere Gäste nach Ankunft an Bord nur noch Entspannung und Segelabenteuer auf dem Programm stehen. Für das leibliche Wohl an Bord sorgt unsere Köchin AiAi, die gerne auch auf besondere Wünsche wie z. B. vegetarisches Essen eingeht. Gerne dürft ihr aber auch selber einmal das Kommando in der Küche übernehmen und uns mit euren Lieblingsgerichten überraschen.

Zum Boot:

Das Boot ist ein 42 Fuß langer Katamaran, der komplett für Langfahrt ausgestattet ist und dank stabiler Bauweise aus Alu auch auf langen Touren für Sicherheit sorgt. Mit an Bord sind Tauchausrüstungen und Tauchkompressor, zwei Kayaks, zwei Fahrräder. Um autark zu bleiben und auch unterwegs nicht auf Komfort verzichten zu müssen, sind ein Watermaker für Frischwasser und große Solarpanele an Bord vorhanden, die u. a. Spülmaschine und Icemaker antreiben. Damit steht einem verdienten Sundowner "on the rocks" nach dem Fallen des Ankers nichts mehr im Wege.

Wir freuen uns auf eure

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #054095, gültig bis 06.10.2020 (veröffentlicht am 06.10.2019, zuletzt aktualisiert am 19.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Segeln & Chillen in der Südsee

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Privilege 51 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 03.04.2021 - Fr, 30.04.2021 (28 Tage) ab Nuka Hiva, Marquesas, an Papeete, Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Chillen in der Südsee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Chillen in der Südsee Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Chillen in der Südsee Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Chillen in der Südsee Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Chillen in der Südsee Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Chillen in der Südsee Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Chillen in der Südsee Bild 7

Bei diesem Törn nehmen wir uns ausgiebig Zeit, um traumhafte Ecken, einsame Ankerbuchten in türkisem Wasser vor weißen Sandstränden und die Schönheit der Südsee zu entdecken.

In vier Wochen legen wir ca. 1.000 Seemeilen zurück, so dass wir an Orten, die uns gefallen, auch mal ein oder zwei Nächte verweilen können, die Zeit nutzen für Landausflüge oder einfach nur entspannt in der Hängematte unter Palmen liegen.

Die Marquesas-Inseln von Französisch-Polynesien sind vulkanischen Ursprungs. Grüne Täler und wilde Wasserfälle erwarten uns an Land. Auf dem Wasser locken zahlreiche kleine Inselgruppen und Korallenatolle. Die Szenerien sind so exotisch anzusehen wie die einzelnen Namen der Inseln klingen.

Wir starten unseren Törn auf Nuka Hiva, eine der nördlichen Hauptinseln, und bewegen uns dann langsam über die Postkartenmotive Tuamotus (einfach mal nach Bildern googlen...) nach Papeete. Papeete liegt auf Tahiti und ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien. Hier trifft französisches Flair auf bunte Märkte, Straßenparties und Roulottes, die Südsee-Version der Food Trucks.

Die An- und Abreise in dieses Paradies ist über Paris gut möglich; wie auch bei allen anderen Törns sind wir euch gerne bei der Flugsuche mit Tipps behilflich.

Die Kosten betragen pro Person & Woche 690,-€ + Bordkasse (ca. 140,-€ - 170.-€).

Wir segeln mit Jo, einem Privilege Katamaran.

Mit 51 Fuß (15,5 m) Länge, zwei großen Trapezen am Bug, zwei riesen Badeplattformen am Heck, zwei Sonnenliegen im Cockpit und fünf Doppelkabinen mit jeweils eigenem Bad bietet Jo jede Menge Platz und Komfort, um einen herrlich entspannten Urlaub zu genießen.

Für mehr Details übers Schiff und auch ein paar nette Bilder der letzten Törns oder bei Fragen schaut einfach mal bei sailandchill.de oder auf https://www.facebook.com/sailandchill/ vorbei. Oder meldet euch per Mail mit eurer Nummer, dann können wir auch gern telefonieren.

Wir sehen uns in der Südsee :-)

Eure Skipper

Katrin & Peter

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #052807, gültig bis 08.08.2020 (veröffentlicht am 08.08.2019, zuletzt aktualisiert am 06.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Segeln ab Rotoava ca. 537 sm Luftlinie entfernt

Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Aluminium-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 09.05.2020 - Sa, 16.05.2020 (8 Tage) ab Rotoava, an Papeete (Tahiti), (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 7

Nach der Durchquerung des Panamakanals im letzten Jahr liegen im Pazifik wieder viele spannenden Destinationen vor uns, die wir gerne mit euch zusammen erkunden würden. Aufgrund der großen Entfernungen im Pazifik eignen sich einige diese Trips besonders auch für Mitsegler, die noch Meilennachweise benötigen.

Ein typischer Tagesablauf bei uns an Bord sieht folgendermaßen aus:

Nach dem ausgiebigen Frühstück bleibt ausreichend Zeit, um noch einmal zu baden oder an Land zu gehen. Je nach Tagesetappe lichten wir dann vor oder nach dem Mittagessen den Anker, um unsere nächste Destination anzusteuern. Normalerweise erreichen wir vor Einbruch der Dunkelheit die nächste Ankerbucht, sodass ausreichend Zeit für Landgänge, Schnorchelausflüge oder Expeditionen mit Dinghy oder den beiden Kayaks bleibt.

Im Kostenbeitrag für den Törn enthalten ist bereits die Bordkasse, aus der Verpflegung und Betriebskosten für das Boot (Diesel, etc.) abgedeckt werden. Wir kümmern uns bereits im Vorfeld um die erforderlichen Einkäufe, sodass für unsere Gäste nach Ankunft an Bord nur noch Entspannung und Segelabenteuer auf dem Programm stehen. Für das leibliche Wohl an Bord sorgt unsere Köchin AiAi, die gerne auch auf besondere Wünsche wie z. B. vegetarisches Essen eingeht. Gerne dürft ihr aber auch selber einmal das Kommando in der Küche übernehmen und uns mit euren Lieblingsgerichten überraschen.

Zum Boot:

Das Boot ist ein 42 Fuß langer Katamaran, der komplett für Langfahrt ausgestattet ist und dank stabiler Bauweise aus Alu auch auf langen Touren für Sicherheit sorgt. Mit an Bord sind Tauchausrüstungen und Tauchkompressor, zwei Kayaks, zwei Fahrräder. Um autark zu bleiben und auch unterwegs nicht auf Komfort verzichten zu müssen, sind ein Watermaker für Frischwasser und große Solarpanele an Bord vorhanden, die u. a. Spülmaschine und Icemaker antreiben. Damit steht einem verdienten Sundowner "on the rocks" nach dem Fallen des Ankers nichts mehr im Wege.

Wir freuen uns auf eure

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #054095, gültig bis 06.10.2020 (veröffentlicht am 06.10.2019, zuletzt aktualisiert am 19.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Papeete ca. 757 sm Luftlinie entfernt

World-ARC: Papeete (Tahiti) > Neiafu (Tonga)

Mitsegeln im Revier Weltweit auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprDi, 21.04.2020 - Mo, 08.06.2020 (49 Tage) ab Papeete (Tahiti/Franz. Polynesien), an Neiafu (Vava’u Uta/Tonga), (+) Plätze frei 4798 €
Mitsegeln und Kojencharter: World-ARC: Papeete (Tahiti) > Neiafu (Tonga) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: World-ARC: Papeete (Tahiti) > Neiafu (Tonga) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: World-ARC: Papeete (Tahiti) > Neiafu (Tonga) Bild 3

Reisezeit: 48 Tage

Highlights: #Bora Bora #Traumstrände und Lagunen

Die nächsten 1630 sm werden weitere außergewöhnliche Inselwelten präsentieren. Bora Bora gilt als einer der exklusivsten Urlaubsorte der Welt. Von hier aus geht es weiter zum Suwarrow Atoll im nördlichen Teil der Cook Inseln. Die Koralleninsel Niue, mit einem der größten Atolle der Welt, ist nochmal ein Zwischenziel, bevor es dann weiter nach Vava’u geht. Die zu der gleichnamigen Inselgruppe gehörende Hauptinsel ist die zweitgrößte Insel Tongas. Weiße Traumstrände, Lagunen mit glasklarem Wasser und eine atemberaubende Unterwasserwelt bilden einen unvergesslichen Abschluss Ihrer Reise.

Weitere Destination: >Suwarrow (Cookinseln) >Niue (Tonga)

Dieses Leg ist eins von von 28 Leg aus dem Programm: World-ARC | ARC-Classic | ARC-Shuttle.

Bei den Legs der World-ARC sind wir dem World Cruising Club (WCC) angeschlossen. Der WCC ist dafür bekannt, dass er seit vielen Jahren die ARC und World-ARC sehr professionell und mit höchsten Sicherheitsanforderung an Schiffsführer, Crew und Yacht organisiert.

Unsere Yacht, eine Bavaria 51, ist entsprechend der hohen Ausrüstungs- und Sicherheitsstandards des World Cruising Clubs (WCC) ausgestattet.

Wenn Sie Ihre nautischen und seemännischen Erfahrungen erweitern möchten oder ein erfahrener Segler sind, der einen geselligen Törn im Gruppenverbund erleben möchte, dann sind sie bei uns richtig!

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #052672, gültig bis 20.04.2020 (veröffentlicht am 02.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Reise um die Erde in 80 Monaten

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 16.05.2020 - Do, 25.06.2020 (41 Tage) ab/an Papeete, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Reise um die Erde in 80 Monaten Bild 7

Für den Törn ab und an Papeete vom 15.05. bis 25.06. suche ich eine*n erfahrenen Segler*in bzw. ein Pärchen für eine freie Doppelkabine.

Das Schiff

JABULO ist ein südafrikanischer DEAN Katamaran 13,5 x 7,4 m groß, gebaut im Jahre 2002, konstruiert für Hochseesegeln und An-Bord-Leben. JABULO verfügt über ausreichend Platz und Komfort für 4-6 Personen (4 sind ideal).

Der Eigner/Skipper

Ich bin 66 Jahre alt, geborener Nordfriese und nach einem interessantem Berufsleben als Ingenieur ab dem 01.03.2017 Rentner. Mit JABULO erfülle ich mir meinen langjährigen Traum von einer Weltumsegelung.

Die Reise

Jules Verne schrieb 1873 den Roman „Die Reise um die Erde in 80 Tagen“. Ich möchte es etwas langsamer angehen, unterwegs verweilen und Land und Leute kennenlernen. Da sind dann anstelle von 80 Tagen eher 80 Monate angemessen. Den gesamten Törn habe ich in Reiseabschnitte unterteilt, die wiederum aus Etappen mit sehr viel Reservezeit und vernünftig erreichbaren Flughäfen an Start und Ziel bestehen. Deshalb haben alle genannten Termine ein paar Tage Flexibilität.

Mitsegeln

Alleine Segeln ist langweilig und anstrengend, auf der gesamten Tour sind Mitsegler immer willkommen, sowohl für einzelne Etappen als auch für längere Reiseabschnitte. Mitsegeln kann jeder, der sich das gesundheitlich zutraut. Es gilt das Prinzip Hand gegen Koje sowie Zahlung der Bordkasse zu gleichen Teilen. An Bord herrscht Arbeitsteilung in allen Bereichen. Jeder ist mal dran mit Einkaufen, Kochen, Abwaschen, Putzen und natürlich Navigieren und Segeln.

Die Pazifik-Etappen ab Papeete nach Neuseeland werde ich später planen und ins Netz stellen. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Reiseabschnitten findet Ihr auf meiner Webseite www.jabulo-sailing.de.

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #054636, gültig bis 15.05.2020 (veröffentlicht am 31.10.2019, zuletzt aktualisiert am 15.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Aluminium-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 23.05.2020 - Sa, 06.06.2020 (15 Tage) ab Papeete, an Bora-Bora, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 7

Nach der Durchquerung des Panamakanals im letzten Jahr liegen im Pazifik wieder viele spannenden Destinationen vor uns, die wir gerne mit euch zusammen erkunden würden. Aufgrund der großen Entfernungen im Pazifik eignen sich einige diese Trips besonders auch für Mitsegler, die noch Meilennachweise benötigen.

Ein typischer Tagesablauf bei uns an Bord sieht folgendermaßen aus:

Nach dem ausgiebigen Frühstück bleibt ausreichend Zeit, um noch einmal zu baden oder an Land zu gehen. Je nach Tagesetappe lichten wir dann vor oder nach dem Mittagessen den Anker, um unsere nächste Destination anzusteuern. Normalerweise erreichen wir vor Einbruch der Dunkelheit die nächste Ankerbucht, sodass ausreichend Zeit für Landgänge, Schnorchelausflüge oder Expeditionen mit Dinghy oder den beiden Kayaks bleibt.

Im Kostenbeitrag für den Törn enthalten ist bereits die Bordkasse, aus der Verpflegung und Betriebskosten für das Boot (Diesel, etc.) abgedeckt werden. Wir kümmern uns bereits im Vorfeld um die erforderlichen Einkäufe, sodass für unsere Gäste nach Ankunft an Bord nur noch Entspannung und Segelabenteuer auf dem Programm stehen. Für das leibliche Wohl an Bord sorgt unsere Köchin AiAi, die gerne auch auf besondere Wünsche wie z. B. vegetarisches Essen eingeht. Gerne dürft ihr aber auch selber einmal das Kommando in der Küche übernehmen und uns mit euren Lieblingsgerichten überraschen.

Zum Boot:

Das Boot ist ein 42 Fuß langer Katamaran, der komplett für Langfahrt ausgestattet ist und dank stabiler Bauweise aus Alu auch auf langen Touren für Sicherheit sorgt. Mit an Bord sind Tauchausrüstungen und Tauchkompressor, zwei Kayaks, zwei Fahrräder. Um autark zu bleiben und auch unterwegs nicht auf Komfort verzichten zu müssen, sind ein Watermaker für Frischwasser und große Solarpanele an Bord vorhanden, die u. a. Spülmaschine und Icemaker antreiben. Damit steht einem verdienten Sundowner "on the rocks" nach dem Fallen des Ankers nichts mehr im Wege.

Wir freuen uns auf eure

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #054095, gültig bis 06.10.2020 (veröffentlicht am 06.10.2019, zuletzt aktualisiert am 19.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

*Südsee* Tahiti-Moorea-Raiatea-Bora Bora, inkl. Halbpension

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Einrumpf-Segelyacht (Monohull - Bavaria 46 Cruiser Holiday),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 06.06.2020 - Sa, 20.06.2020 (15 Tage) ab Tahiti, an Bora Bora, Plätze frei 2700 €
Mitsegeln und Kojencharter: *Südsee* Tahiti-Moorea-Raiatea-Bora Bora, inkl. Halbpension Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: *Südsee* Tahiti-Moorea-Raiatea-Bora Bora, inkl. Halbpension Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: *Südsee* Tahiti-Moorea-Raiatea-Bora Bora, inkl. Halbpension Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: *Südsee* Tahiti-Moorea-Raiatea-Bora Bora, inkl. Halbpension Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: *Südsee* Tahiti-Moorea-Raiatea-Bora Bora, inkl. Halbpension Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: *Südsee* Tahiti-Moorea-Raiatea-Bora Bora, inkl. Halbpension Bild 6

Südseeträume in Franz. Polynesiens bei uns an Bord erleben. Wir nehmen nur zwei Gäste mit (bei Familien und Freunden bis vier Personen).

Wir sind hier nicht nur auf der Durchreise. Ihr profitiert von den Erfahrungen, die wir in mehr als 3 Jahren hier in Franz. Polynesien gesammelt haben.

Wir segeln für Euch zu den schönsten Plätzen, fahren Euch mit dem Dinghy zu aufregenden Schnorchelplätzen, wandern mit Euch zu Wasserfällen oder geben Tipps aus erster Hand für Ausflüge in die Umgebung. Mit unserem Kayak könnt ihr die Lagunen auf eigene Faust entdecken oder Ihr hängt einfach in unserer Hängematte Euren Gedanken nach.

Ihr entdeckt mit uns 4 Inseln,Tahiti-Moorea-Raiatea-Bora Bora. Dieser Törn enthält eine Nachtfahrt von Moorea nach Raiatea. Es ist nur ein Inlandsflug nötig.

Bei uns ist Halbpension bereits inkludiert, Ihr müsst Euch also keine Gedanken über Euer Essen an Bord machen. Frühstück und eine leckere Hauptmahlzeit, Kaffee, Tee, Trinkwasser, Bettwäsche, Endreinigung, Kayak und Schnorchelausrüstung sind ebenso bereits im Preis inkludiert wie die Bordkasse (Treibstoffe, Gas, Motorstunden, Dinghytransfers).

Bei uns gibt es keinen langwierigen Einkauf, Transport und Verstauen der Lebensmittel an Bord. Sobald Ihr an Bord seid, beginnt der Urlaub. Eine bestimmt unvergessliche Zeit. Der oben angeführte Preis versteht sich pro Person und Törndauer in der Doppelkabine (2-er Belegung). Die Törnroute ist wie immer auch vom Wetter abhängig und kann kurzfristig geändert werden.

Zielflughafen für den internationalen Flug ist Tahiti, French Bee bietet die günstigsten Flüge an (Paris - Tahiti - Paris ab ca.1100€). Den Inlandsflug von Bora Bora nach Tahiti könnt Ihr bei Air Tahiti buchen. www.sagitta.at

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #055418, gültig bis 05.06.2020 (veröffentlicht am 11.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz