Angebote von "Heinzi1500" auf HandGegenKoje.de

Alle Angebote des Inserenten "Heinzi1500"

Segeln ins Paradies- von den Hiva Ova nach Tahiti / Papeete

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Einrumpf-Segelyacht (Monohul Ketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 30 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprMo, 15.04.2019 - So, 05.05.2019 (21 Tage) ab Hiva Oa, an Papeete, Tahiti, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ins Paradies- von den Hiva Ova nach Tahiti / Papeete Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ins Paradies- von den Hiva Ova nach Tahiti / Papeete Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ins Paradies- von den Hiva Ova nach Tahiti / Papeete Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ins Paradies- von den Hiva Ova nach Tahiti / Papeete Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ins Paradies- von den Hiva Ova nach Tahiti / Papeete Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ins Paradies- von den Hiva Ova nach Tahiti / Papeete Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ins Paradies- von den Hiva Ova nach Tahiti / Papeete Bild 1

Diese Reise ist Teil der Weltumsegelung der SY Quetzal.

Nachdem wir den Atlantik durchsegelt haben und 2 Jahre die Karibik genossen haben, wollen wir nun in das Inselparadies des Pazifik eintauchen. Wir Ankern zur Zeit in Galapagos und wollen am 25.03.2019 den Pazifik durchqueren.
Wir segeln mit maximal 5 Teilnehmern und bieten an Bord den vollen Genuss des Segels auf einer Segelyacht mit allem Komfort.
Der Törn ist sowohl für Anfänger/innen als auch für Segel- erfahrene gut zu meistern.
Die Ausstattung der Quetzal

Auf Deck
Das Mittelcockpit der Quetzal ist extrem sicher und auch bei größerem Wellengang fühlt man sich gut aufgehoben.
Die Quetzal ist eine sogenannte Ketch, d.h. sie hat 2 Masten und liegt damit sehr stabil im Wasser.
Die Winschen zum Betätigen des Hauptsegels und der Genua sind elektrisch sowie manuell vom Cockpit aus zu bedienen.
Lediglich das kleinere Besansegel muss mit der Hand betätigt werden.
Die Ankerwinsch ist ebenfalls elektrisch und hat eine 100 m lange Kette mit einem 30 kg schweren Anker, der uns bisher noch nie im Stich gelassen hat.
Auch diese Winsch kann vom Cockpit aus bedient werden.
Es gibt einen weiteren Anker am Heck der Yacht und einen fürs Dingi.
Alle Instrumente sind gut sichtbar und befinden sich im Cockpit.
Im Heck befinden sich ein Windgenerator und 3 Solarzellen, um weiteren Strom zu erzeugen, sowie eine Davits, an der das Beiboot befestigt werden kann.
Unter dem Sitz an der Steuerbordseite befinden sich 2 Tauchflaschen sowie ein Luftkompressor zum Tauchen.
Dann haben wir noch zwei Angeln, um uns mit frischem Fisch versorgen zu können.
In den anderen Kisten sind Klein- Sturm- und je ein Ersatz-segel sowie ein Spinnaker gelagert.
Innen
Die Quetzal hat 4 Kabinen und 6 Schlafplätze. Die Küche ist komplett ausgestattet mit Herd, Kühlschrank, Gefriertruhe, Mikrowelle und Spüle. Und das bei einer Stehhöhe von 2,20 m, so dass auch große Leute gut darin arbeiten können.
Weiter gibt es eine Wasch- und

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #046826, gültig bis 14.04.2019 (veröffentlicht am 16.10.2018, zuletzt aktualisiert am 17.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz