Einträge von "Ocean-Experience" auf HandGegenKoje.de

Derzeit aktive Einträge des Inserenten "Ocean-Experience" komplette Törnliste

Ansicht:

Sortierung:

Blauwasser-Praxistörn quer durch die Kanaren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Dufour 44 performance "Luna", auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

OktSa, 07.10.2017 - Sa, 14.10.2017 (8 Tage) ab Las Palmas, Gran Canaria, an Santa Cruz, Teneriffa, Plätze frei 490 €
OktSa, 14.10.2017 - Sa, 21.10.2017 (8 Tage) ab Santa Cruz, Teneriffa, an Las Palmas, Gran Canaria, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Blauwasser-Praxistörn quer durch die Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Blauwasser-Praxistörn quer durch die Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Blauwasser-Praxistörn quer durch die Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Blauwasser-Praxistörn quer durch die Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Blauwasser-Praxistörn quer durch die Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Blauwasser-Praxistörn quer durch die Kanaren Bild 1

Bevor es mit unserer "Luna" im November über den Atlantik geht, möchte ich euch die Gelegenheit bieten echte Blauwasser-Praxiserfahrung zu sammeln. Dazu gibt es zwei Törns quer durch die Kanaren, die auch zusammenhängend gebucht werden können:

1. Törn: Gran Canaria - Fuerteventura - Lanzarote - Teneriffa
2. Törn: Teneriffa - La Palma - Gomera - Gran Canaria

Bei den Törns soll der Schwerpunkt darauf liegen, euch viele Tips zu und Tricks zu vermitteln, dich ich auf meinen 7 Ozeanüberquerungen und 55.000 Seemeilen gesammelt habe und die ihr in keinem Segelkurs lernen werdet. Dazu gehören Infos zu den Themen:
- Auswahl einer geeigneten Yacht und ihrer Ausrüstung
- Strategien für das Vor-dem-Wind-Segeln
- Manövertips unter Segel, Maschine und vor Anker
- Wartung, Reparatur, Werkzeuge und sinnvolle Ersatzteile
- Nützliches für das Leben an Bord und auf See
- und alles was ihr sonst gern wissen möchtet

Es gibt pro Törn jeweils eine Nachtfahrt und wenn möglich werden wir auch eine Nacht vor Anker verbringen. Ihr sollt so die Gelegenheit haben einmal den Alltag an Bord bei einer Langfahrt kennen zu lernen. Natürlich bleibt auch genug Zeit die Inseln von Land aus kennen zu lernen.

"Luna" ist eine Dufour 44, die bereits eine Atlantikrunde erfolgreich hinter sich gebracht hat. Sie ist topaktuell ausgerüstet um schnell und komfortabel zu segeln (Spinnaker, Kartenplotter, Radar, AIS, Autopilot usw), hat die komplette Sicherheitsausrüstung für die ARC sowie Schwerwetterbesegelung an Bord plus diverse Features für ein komfortables Leben (Solarpanels, Watermaker, Grill, Nespresso usw.). Da ich manchmal allein unterwegs bin, ist das Schiff auch für das Einhandsegeln optimiert, wozu ich gerne ebenfalls Tips gebe.

Wer einfach nur einen schönen Törn durch die Kanaren machen möchte, der ist natürlich auch gerne an Bord willkommen!
Zusätzlich zur Kostenbeteiligung kommt noch die Bordkasse für Verpflegung und Hafengebühren hinzu (ca. 20 Euro pro Tag).

Merkmale: Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #037742, gültig bis 13.10.2017 (veröffentlicht am 01.07.2017, zuletzt aktualisiert am 07.07.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Atlantiküberquerung ARC+ 2017 mit Kapverden

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Dufour 44 performance "Luna", Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

NovDo, 02.11.2017 - So, 03.12.2017 (32 Tage) ab Las Palmas, Gran Canria, an Rodney Bay, St. Lucia, Plätze frei 2900 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung ARC+ 2017 mit Kapverden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung ARC+ 2017 mit Kapverden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung ARC+ 2017 mit Kapverden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung ARC+ 2017 mit Kapverden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung ARC+ 2017 mit Kapverden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung ARC+ 2017 mit Kapverden Bild 1

Wer hat Lust auf eines der letzten Abenteuer unserer Zeit: Einmal über den Atlantik segeln! Das Ganze im organisierten Rahmen der Atlantic Rally for Cruisers von Gran Canaria mit Zwischenstop auf den Kapverden (ca. 850sm) weiter nach St. Lucia (ca. 2100sm). Nachdem wir bei der letzten ARC mit "Luna" den Gruppensieg geholt haben, möchte ich das gleiche dieses Mal auch bei der ARC+ schaffen.

Unsere "Luna" ist eine Dufour 44 performance, die gerne ihre 200 Seemeilen am Tag zurücklegt. Die Bewegungen in der See sind durch den tiefen Schwerpunkt sehr angenehm und das Segeln macht einfach nur Spaß. Sie ist topaktuell und hochwertig ausgestattet (u.a. mit Watermaker, Nespresso-Maschine...) und befindet sich in einem sehr guten Zustand - natürlich auch was die Sicherheit angeht. Wir werden 6-7 Personen an Bord sein (inkl. Skipper), was zum einen genug Crew für die Wachen und Segelwechsel ist, zum anderen bleibt damit noch angenehm viel Platz.

Wenn ihr über eine ordentliche Portion Segelerfahrung verfügt, gern sportlich segelt, maximal 55 Jahre alt und auch sonst gut drauf seid, dann freue ich mich über eine Nachricht. Für die Auswahl der Crew gibt es zunächst einen Fragebogen und danach ein telefonisches Interview bzw. persönliches Treffen. Ich bitte euch am 2.11. an Bord zu kommen, damit wir vor dem Start am 5.11. genügend Zeit für Vorbereitungen und Kennenlernen des Schiffes haben. Der Törn endet in St. Lucia am 3.12., wobei ihr auf Wunsch gern noch bis zur Preisverleihung am 6.12. bleiben könnt.

Als Skipper stehe ich euch an Bord gerne für Fragen und Wünsche zur Verfügung. Ich bin 38 Jahre alt und bringe 55.000 sm Erfahrung inkl. 7 Ozeanüberquerungen mit.

Die Kostenbeteiligung enthält die ARC-Teilnahmegebühr sowie die Kosten für das Schiff inkl. Hafengebühren, Diesel, Gas, Bettwäsche und Handtücher. Dazu kommt nur noch für Verpflegung die Bordkasse, bei der ich als Skipper mich beteilige.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #035188, gültig bis 01.11.2017 (veröffentlicht am 07.02.2017, zuletzt aktualisiert am 07.07.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Sail fast - live slow: Vorweihnachtstörn in die Grenadinen

Mitsegeln im Revier Karibik auf Dufour 44 performance "Luna", auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

DezSo, 10.12.2017 - Sa, 23.12.2017 (14 Tage) ab/an Le Marin, Martinique, Plätze frei 890 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Vorweihnachtstörn in die Grenadinen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Vorweihnachtstörn in die Grenadinen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Vorweihnachtstörn in die Grenadinen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Vorweihnachtstörn in die Grenadinen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Vorweihnachtstörn in die Grenadinen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Vorweihnachtstörn in die Grenadinen Bild 1

Kurz bevor es zu Weihnachten in der Karibik richtig voll wird, habt ihr hier die Chance mit mir als revierkundigem Skipper in die Grenadinen zu segeln. Dabei verbinden wir fetziges Segeln auf einem sportlichen und dennoch komfortablem Cruiser-Racer mit Zeit zum Relaxen an traumhaften türkisblauenen Ankerplätzen und dazu kulinarischen Leckerbissen aus erlesenen Zutaten. Eben: Sail fast - Live slow

Start und Ziel des Törns ist Martinique. Von dort geht es vorbei an St. Lucia und St. Vincent zügig in die wunderschönen Grendadinen mit Bequia, den Tobago Cays, Union Island und der Mini-Insel Mopion, die nur aus Sand und einem Sonnenschirm besteht.

Unsere "Luna" ist eine Dufour 44 performance und ein wirklich außergewöhnliches Schiff mit der das Segeln einfach nur Spaß macht. Sie ist topaktuell und hochwertig ausgestattet und befindet sich in einem sehr guten Zustand - natürlich auch was die Sicherheit angeht. Auf diesem Törn sind maximal 4 Gäste dabei so dass viel Platz bleibt.

Neben dem Segeln liegt mir besonders das kulinarische Wohl meiner Crew sowie die gute Stimmung an Bord am Herzen. Geplant sind bei diesem Törn neben meinen berühmten Rippchen vom Grill u.a. Langusten, Steaks, Thunfisch usw., frische Salate und alles was das Herz sonst begehrt. Dazu gibt es leckere Cocktails wie z.B. frische Mango-Daiquiris oder gute Weine.

Als Skipper stehe ich euch an Bord gerne für Fragen und Wünsche zur Verfügung. Ich bin 38 Jahre alt und bringe ca. 55.000 sm Erfahrung inkl. 7 Ozeanüberquerungen mit. Segelerfahrung ist bei mir nicht zwingend für jeden nötig. Schön wäre jedoch ein aktives Interesse und Beteiligung am Bordleben und Manövern.

Die Kostenbeteiligung ist für das Schiff inkl. Diesel und Gas sowie Bettwäsche und Handtücher. Dazu kommt nur noch für Verpflegung und Hafengebühren die Bordkasse, bei der ich als Skipper mich beteilige.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #037746, gültig bis 09.12.2017 (veröffentlicht am 01.07.2017, zuletzt aktualisiert am 07.07.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Sail fast - live slow: Deluxe-Weihnachtstörn in der Karibik

Mitsegeln im Revier Karibik auf Dufour 44 performance "Luna", auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

DezSa, 23.12.2017 - Sa, 06.01.2018 (15 Tage) ab Le Marin, Martinique, an English Harbour, Antigua, (+) Plätze frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Deluxe-Weihnachtstörn in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Deluxe-Weihnachtstörn in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Deluxe-Weihnachtstörn in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Deluxe-Weihnachtstörn in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Deluxe-Weihnachtstörn in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sail fast - live slow: Deluxe-Weihnachtstörn in der Karibik Bild 1

Wer hat Lust es sich über Weihnachten und Silvester in der Karibik mal so richtig gut gehen zu lassen? Fetziges Segeln auf einem sportlichen und dennoch komfortablem Cruiser-Racer kombiniert mit Zeit zum Relaxen an traumhaften Ankerplätzen und dazu kulinarischen Leckerbissen aus erlesenen Zutaten. Eben: Sail fast - Live slow

Der Start ist in Martinique und wir segeln über Dominica, die Isles des Saintes und Guadeloupe bis nach Antigua. Entlang der Route kenne ich viele schöne Plätze und habe Tips für tolle Ausflüge, so dass ihr euch auf einen unvergesslichen Törn freuen könnt.

Unsere "Luna" ist eine Dufour 44 performance und ein wirklich außergewöhnliches Schiff mit der das Segeln einfach nur Spaß macht. Sie ist topaktuell und hochwertig ausgestattet und befindet sich in einem sehr guten Zustand - natürlich auch was die Sicherheit angeht. Auf diesem Törn sind maximal 4 Gäste dabei, so bleibt ganz viel Platz an Bord.

Neben dem Segeln liegt mir besonders das kulinarische Wohl meiner Crew sowie die gute Stimmung an Bord am Herzen. Geplant sind bei diesem Törn neben meinen berühmten Rippchen vom Grill u.a. Langusten, Steaks, Thunfisch usw., frische Salate und alles was das Herz sonst begehrt. Dazu gibt es leckere Cocktails wie z.B. frische Mango-Daiquiris oder gute Weine.

Als Skipper stehe ich euch an Bord gerne für Fragen und Wünsche zur Verfügung. Ich bin 38 Jahre alt und bringe ca. 55.000 sm Erfahrung inkl. 7 Ozeanüberquerungen mit. Segelerfahrung ist bei mir nicht zwingend für jeden nötig. Schön wäre jedoch ein aktives Interesse und Beteiligung am Bordleben und Manövern.

Die Kostenbeteiligung ist für das Schiff inkl. Diesel und Gas sowie Bettwäsche und Handtücher. Dazu kommt nur noch für Verpflegung und Hafengebühren die Bordkasse, bei der ich als Skipper mich beteilige.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #037744, gültig bis 22.12.2017 (veröffentlicht am 01.07.2017, zuletzt aktualisiert am 04.07.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Stammcrew für Karibik-Regatta-Saison 2018 gesucht

Mitsegeln im Revier Karibik auf Dufour 44 performance "Luna", Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 10.02.2018 - Sa, 05.05.2018 (85 Tage) ab/an English Harbour, Antigua, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Stammcrew für Karibik-Regatta-Saison 2018 gesucht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Stammcrew für Karibik-Regatta-Saison 2018 gesucht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Stammcrew für Karibik-Regatta-Saison 2018 gesucht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Stammcrew für Karibik-Regatta-Saison 2018 gesucht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Stammcrew für Karibik-Regatta-Saison 2018 gesucht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Stammcrew für Karibik-Regatta-Saison 2018 gesucht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Stammcrew für Karibik-Regatta-Saison 2018 gesucht Bild 1

Für die nächste Regattasaison in der Karibik suche ich zwei Crewmitglieder, die für drei Monate als Stammcrew dabei sind. Die 2 Positionen sind:
- Main Trimmer + Pit (ist bei mir kombiniert)
- Bowman (und in der "Freizeit": Primary Jib Trimmer)

Wir nehmen an allen legendären Events teil: angefangen mit der RORC Caribbean 600 gefolgt von St. Maarten Heineken, BVI Spring Regatta, Le Voiles de St. Barth und am Ende die Antigua Sailing Week. Das ist ein strammes Programm mit oft nur einer Woche Pause. Neben den sportlichen Regatten haben alle Events ein umfangreiches Rahmenprogramm und es bleibt ganz sicher auch mal Zeit zum relaxen.

Unsere "Luna" hat schon in der letzten Saison ein paar schöne Preise ersegelt, unter anderem bei der ARC den Gruppensieg geholt und einen Rekord im Round Barbados Race gebrochen. Wir sind also nicht langsam unterwegs und durchaus konkurrenzfähig. Die Austattung des Schiffes wird bis zum Saisonstart noch einmal für die Regattateilnahmen optimiert.

Ich selbst bin 38 Jahre alt und habe die letzten Jahre nur mit Segeln verbracht. Als Skipper lege ich Wert auf möglichst ruhige Manöverabläufe ohne Rumgebrülle. Jeder soll bei mir stets wissen was er zu tun hat. Dazu gehört natürlich auch ein wenig Training und vorheriges Briefing. Und ein Witz zwischendurch ist ganz sicher nicht verboten ;-)

Wenn ihr Lust auf diese spannende und ganz sicher unvergessliche Zeit habt, dann meldet euch gerne bei mir. Was ihr auf jeden Fall mitbringen solltet ist eine langjährige Segelerfahrung inkl. Regattateilnahmen (idealerweise auch mit Spi). Es ist dabei völlig in Ordnung wenn das bisher nur auf Jollen war. Um drei Monate gut zusammen an Bord zu leben solltet ihr auch einen guten Sinn für Humor und die dafür notwendige Gelassenheit mitbringen.

Die Zeit an Bord biete ich als Hand-gegen-Koje an, ihr braucht also nichts für das Schiff oder für Liegegebühren zu bezahlen. Es wäre jedoch schön wenn ihr euch an der Bordkasse für Verpflegung beteilig

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #037829, gültig bis 09.02.2018 (veröffentlicht am 07.07.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz