Einträge von "SY_Alita" auf HandGegenKoje.de

Derzeit aktive Einträge des Inserenten "SY_Alita" komplette Törnliste

Ansicht:

Sortierung:

Fernwehtrip durch die abgelegensten Südseeperlen

Mitsegeln im Revier Weltweit auf Alubat Ovni 455 CC, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSo, 29.10.2017 - Mi, 06.12.2017 (39 Tage) ab Niue (IUE), an Christmas Island (CXI), Platz frei 3170 €
Mitsegeln und Kojencharter: Fernwehtrip durch die abgelegensten Südseeperlen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fernwehtrip durch die abgelegensten Südseeperlen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fernwehtrip durch die abgelegensten Südseeperlen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fernwehtrip durch die abgelegensten Südseeperlen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fernwehtrip durch die abgelegensten Südseeperlen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Fernwehtrip durch die abgelegensten Südseeperlen Bild 1

Von Niue über Suvarov, Penhryn und den Äquator nach Christmas Island - 1500 Seemeilen in mehr als 5 Wochen.

Wir durchqueren wieder den Pazifik. Diesmal von Neuseeland über Tonga, die Cook Inseln und Hawaii mit Endziel Alaska. Auch diesmal nehmen wir auf den interessantesten Abschnitten abenteuerlustige Crewmitglieder mit.

Alle unsere Törns sind mit Reserve geplant. Das bedeutet, dass alles entspannt abläuft. Sowohl im Ausgangs- als im Zielgebiet des Törns ist genug Zeit um Land und Leute kennenzulernen und die schönsten Ankerplätze zu erforschen. Bei den längeren Strecken können wir uns nach dem Wetter richten und müssen nicht aus Zeitdruck in ungemütlichem Bedingungen fahren.

Dieser Abschnitt beginnt in Niue, welches für die klarsten Gewässer der Südsee bekannt ist. Hier schnorchelt man nicht, man schwebt über der Rifflandschaft!

Suvarov, ein Atoll am Rande von Nirgendwo, unbewohnt und komplett unter Naturschatz. Das letzte zuhause der Kokoskrabbe. Hier kommt man nur mit dem eigenen Boot hin!

Penhryn ist nur unwesentlich zivilisierter. Es ist zwar das größte Atoll in den nördlichen Cook Inseln, wird aber nicht planmässig angeflogen und somit unverfälschte Südsee. Hier kann man hautnah erleben, wie die freundlichen Insulaner leben und überleben.

Zum Abschluss geht es über den Äquator auf die Nordhalbkugel unserer kleinen Welt, nach Christmas Island, von wo man bequem nach Hause jetten kann.

Was Reisen abseits ausgetretener Pfade betrifft, ist diese Reise kaum zu Toppen!

Interessiert? Schaut doch einfach mal auf unsere Website www.sail-alita.com vorbei, informiert Euch über uns und unser voll ausgestattetes Segelboot und schickt uns eine Email. Wir freuen uns auf Euch!

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #037103, gültig bis 28.10.2017 (veröffentlicht am 26.05.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Feuer, Eis und Hochsee - Vulkane, Seelachs und Bären

Mitsegeln im Revier Weltweit auf Alubat Ovni 455 CC, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 13.05.2018 - Sa, 16.06.2018 (35 Tage) ab Honolulu Hawaii (HNL), an Kodiak Alaska (ADQ), Plätze frei 2870 €
Mitsegeln und Kojencharter: Feuer, Eis und Hochsee - Vulkane, Seelachs und Bären Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Feuer, Eis und Hochsee - Vulkane, Seelachs und Bären Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Feuer, Eis und Hochsee - Vulkane, Seelachs und Bären Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Feuer, Eis und Hochsee - Vulkane, Seelachs und Bären Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Feuer, Eis und Hochsee - Vulkane, Seelachs und Bären Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Feuer, Eis und Hochsee - Vulkane, Seelachs und Bären Bild 1

Von Honolulu in Hawaii, über Dutch Harbor in den Aleuten nach Kodiak Island in Alaska. Von den Tropen Richtung Polarkreis, von den Vulkanen zu den Bären. Die Verbindung der Extreme - 2600 Seemeilen in fünf Wochen.

Wir durchqueren wieder den Pazifik. Diesmal von Neuseeland über Tonga, die Cook Inseln und Hawaii mit Endziel Alaska. Auch diesmal nehmen wir auf den interessantesten Abschnitten abenteuerlustige Crewmitglieder mit.

Alle unsere Törns sind mit Reserve geplant. Das bedeutet, dass alles entspannt abläuft. Sowohl im Ausgangs- als im Zielgebiet des Törns ist Zeit um Land und Leute kennenzulernen und die schönsten Ankerplätze zu erforschen. Bei den längeren Strecken können wir uns nach dem Wetter richten und müssen nicht aus Zeitdruck in ungemütlichem Bedingungen fahren.

Dieser Törn beginnt auf den Spuren von King Kamehameha in Honolulu auf Hawaii. Hier segeln wir in türkisblauen, tropischen Gewässern zwischen den Vulkanen von Strand zu Strand, bis sich das nordpazifische Hoch über uns breit macht, das uns die lästigen sibirischen Tiefs von Hals halten soll.

Wenn der mittelfristige Wetterbericht gut aussieht, brechen wir auf Richtung Aleuten. Wir haben 2000 Seemeilen, also etwa 14 Tage auf See, bis zum berühmt, berüchtigten Dutch Harbor vor uns. Nach den Maitais am Strand nun ein Bier mit den rauen Fischern von "Worlds Deadliest Catch"!

Den Rest der Reise segeln wir die Aleuten in gemütlichen, kürzeren Etappen hinauf. Wir ankern überall wo es schön ist und halten nach Orcas, Buckelwalen, Seeottern und Lachsen Ausschau.

Die Reise endet auf Kodiak Island, wo die größten Grizzly Bären der Welt zuhause sind. Von hier gehen täglich Flugzeuge zurück in die zivilisierte Welt!

Interessiert? Schaut doch einfach mal auf unsere Website www.sail-alita.com vorbei, informiert Euch über uns und unser voll ausgestattetes Segelboot und schickt uns eine Email. Wir freuen uns auf Euch!

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #037105, gültig bis 12.05.2018 (veröffentlicht am 26.05.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Ausgerechnet Alaska - Gletscher, Wale, Bären, Lachse

Mitsegeln im Revier Weltweit auf Alubat Ovni 455 CC, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSo, 08.07.2018 - Sa, 28.07.2018 (21 Tage) ab Valdez Alaska (VDZ), an Cordova Alaska (CDV), Plätze frei 1870 €
Mitsegeln und Kojencharter: Ausgerechnet Alaska - Gletscher, Wale, Bären, Lachse Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ausgerechnet Alaska - Gletscher, Wale, Bären, Lachse Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ausgerechnet Alaska - Gletscher, Wale, Bären, Lachse Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ausgerechnet Alaska - Gletscher, Wale, Bären, Lachse Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ausgerechnet Alaska - Gletscher, Wale, Bären, Lachse Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ausgerechnet Alaska - Gletscher, Wale, Bären, Lachse Bild 1

Ganz gemütlich gegen den Uhrzeigersinn durch den "Wildtierpark" Prince William Sound. Von Valdez über Whittier und Chenaga nach Cordova. 200 Seemeilen in drei Wochen. Gletscher bestaunen, Wale und Bären beobachten, Lachse essen.

Alle unsere Törns sind mit Reserve geplant. Das bedeutet, dass alles entspannt abläuft. Es ist mehr als genug Zeit um Land, Tier und Leute kennenzulernen und die schönsten Ankerplätze zu erforschen. Bei den längeren Strecken können wir uns nach dem Wetter richten und müssen nicht aus Zeitdruck in ungemütlichem Bedingungen fahren.

Unsere Yacht Alita ist eine 15m lange Center Cockpit Sloop aus Aluminium. Sie ist speziell für lange Törns gebaut und zeichnet sich durch ihre robuste Bauweise und den hohen Komfort an Bord aus. Sie hat hervorragende Vorwind- und Starkwindeigenschaften, ihr variabler Tiefgang erlaubt Einfahrten in extrem seichte Gewässer und natürlich sind wir mit einer vollständigen und top gewartete Sicherheitsausrüstung und Bordapotheke ausgerüstet. Neben einem Beiboot mit 15PS Motor, haben wir auch Kajaks, Tauch- und Schnorchelequipment an Bord.

Das Skipperpaar hat schon über 40.000 Seemeilen Erfahrung auf Alita und wir waren schon davor als Skipper, Segel- und Tauchlehrer tätig. Mit dieser Tour erfüllen wir uns einen lang gehegten Traum, den wir gerne mit Euch teilen wollen.

Interessiert? Schaut doch einfach mal auf unsere Website www.sail-alita.com vorbei, informiert Euch über uns und unser voll ausgestattetes Segelboot und schickt uns eine Email. Wir freuen uns auf Euch!

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #037107, gültig bis 26.05.2018 (veröffentlicht am 26.05.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Spätsommer in den kanadischen Fjorden

Mitsegeln im Revier Weltweit auf Alubat Ovni 455 CC, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 09.09.2018 - Sa, 29.09.2018 (21 Tage) ab Prince Rupert Kanada (YPR), an Vancouver Island, Platz frei 1870 €
Mitsegeln und Kojencharter: Spätsommer in den kanadischen Fjorden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Spätsommer in den kanadischen Fjorden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Spätsommer in den kanadischen Fjorden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Spätsommer in den kanadischen Fjorden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Spätsommer in den kanadischen Fjorden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Spätsommer in den kanadischen Fjorden Bild 1

Durch die kanadische Wildnis in der besten Reisezeit - von Prince Rupert YPR nach Queen Charlotte Island und Vancouver Island - 300 Meilen in 3 Wochen.

Die kanadischen Gewässer nördlich von Vancouver Island sind von nahezu menschenleeren Fjorden durchzogen. Die geschützten Gewässer ermöglichen es diese tierreiche Wildnis entspannt und friedlich vom Segelboot aus zu erkunden.

Wir legen meist kurze Tagesdistanzen zurück und ankern direkt im Wohnzimmer der Wale, Bären, Bieber, Otter, Adler und Lachse - fernab von anderen Touristen.

Wenn wir viel Glück haben, begegnen wir sogar einem geheimnisvollen "Ghost Bear". Das ist ein weißer Bär, der nur dort zuhause ist und nur um diese Zeit zu bewundern ist.

Unsere Yacht Alita ist eine 15m lange Center Cockpit Sloop aus Aluminium. Sie ist speziell für lange Törns gebaut und zeichnet sich durch ihre robuste Bauweise und den hohen Komfort an Bord aus. Sie hat hervorragende Vorwind- und Starkwindeigenschaften, ihr variabler Tiefgang erlaubt Einfahrten in extrem seichte Gewässer und natürlich sind wir mit einer vollständigen und top gewartete Sicherheitsausrüstung und Bordapotheke ausgerüstet. Neben einem Beiboot mit 15PS Motor, haben wir auch ein Kajak, Tauch- und Schnorchelequipment an Bord.

Alle unsere Törns sind mit Reserve geplant. Das bedeutet, dass alles entspannt abläuft. Es ist mehr als genug Zeit um Land, Tier und Leute kennenzulernen und die schönsten Ankerplätze zu erforschen. Bei Wir können uns nach dem Wetter richten und müssen nicht aus Zeitdruck in ungemütlichem Bedingungen fahren.

Das Skipperpaar hat über 40.000 Seemeilen Erfahrung allein auf Alita und war schon davor als Skipper, Segel- und Tauchlehrer tätig. Mit dieser Tour erfüllen wir uns einen lang gehegten Traum, den wir gerne mit Euch teilen wollen.

Interessiert? Schaut doch einfach mal auf unsere Website www.sail-alita.com vorbei, informiert Euch über uns und unser voll ausgestattetes Segelboot und schickt uns eine Email. Wir freuen u

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #037109, gültig bis 26.05.2018 (veröffentlicht am 26.05.2017, zuletzt aktualisiert am 28.06.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz