Alle Einträge von "TomRaB" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "TomRaB"

Den Frühling zwischen den traumhaften Inseln des Dodekanes

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 41),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiDi, 19.05.2020 - Di, 26.05.2020 (8 Tage) ab/an Leros, Plätze frei
MaiSa, 30.05.2020 - Sa, 06.06.2020 (8 Tage) ab/an Leros, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Den Frühling zwischen den traumhaften Inseln des Dodekanes Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Den Frühling zwischen den traumhaften Inseln des Dodekanes Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Den Frühling zwischen den traumhaften Inseln des Dodekanes Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Den Frühling zwischen den traumhaften Inseln des Dodekanes Bild 4

Leros ist der Ausgangspunkt unserer Reise durch den Dodekanes. Meine Frau und ich Segeln auf unserer 13m Segelyacht und nehmen gelegentlich maximal 2 Gästen an Bord.

Wir sind keine „Meilenfresser“, sondern ziehen es vor die schönen Häfen und Buchten zu erkunden und evtll. auch mal einen Tag dort zu verweilen.

Den Verlauf des Törns planen wir gemeinsam, den Wetterbedingungen entsprechend.

Wir haben keine festgelegten Abfahrtstage, können uns also nach Euren günstigen Flügen richten.

Mai und Juni sind mit die schönsten Monate, mit wunderbarem Wetter, und noch nicht so viel Betrieb. Es gibt also keinen Grund, schon Mittags im Hafen zu sein um noch einen Platz zu ergattern.

Es gibt hier unzählige schöne Ankerbuchten, die in kurzen Tagestörns gut erreichbar sind.

Abends Ankern wir entweder und kochen gemeinsam an Bord, oder wir gehen in einen der kleinen Fischerhäfen und probieren dort die einheimischen Gasthäuser.

Zeit zum Sonnenbaden, Schwimmen und Relaxen, ebenso zum Besuch der Inseln ist natürlich immer vorhanden.

Sogenannte „Arbeit“ an Bord wird geteilt, wobei Segelkenntnisse hilfreich, aber keine Voraussetzung sind.

Aus der Bordkasse werden Einkäufe, Restaurantbesuche, Hafengebühren und Diesel bezahlt. Der Skipper wird, wie allgemein üblich, mit verpflegt.

Für weitere Informationen bitte eine kurze Mail mit Telefonnummer, ich melde mich dann sofort bei Euch.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #056621, gültig bis 29.05.2020 (veröffentlicht am 16.01.2020, zuletzt aktualisiert am 11.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Erholung pur, Frühling auf einer Yacht im Dodekanes

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 41),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JunMo, 08.06.2020 - Mo, 15.06.2020 (8 Tage) ab/an Leros, Plätze frei
JunDo, 18.06.2020 - Do, 25.06.2020 (8 Tage) ab/an Leros, Plätze frei
JunSa, 27.06.2020 - Sa, 04.07.2020 (8 Tage) ab/an Leros oder Kos, Plätze frei
JulDi, 07.07.2020 - Di, 14.07.2020 (8 Tage) ab/an Leros oder Kos, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Erholung pur, Frühling auf einer Yacht im Dodekanes Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Erholung pur, Frühling auf einer Yacht im Dodekanes Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Erholung pur, Frühling auf einer Yacht im Dodekanes Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Erholung pur, Frühling auf einer Yacht im Dodekanes Bild 4

Leros oder Kos sind die Ausgangspunkte unserer Reise durch den Dodekanes. Meine Frau und ich Segeln auf unserer 13m Segelyacht und nehmen gelegentlich maximal 2 Gästen an Bord.

Wir sind keine „Meilenfresser“, sondern ziehen es vor die schönen Häfen und Buchten zu erkunden und evtll. auch mal einen Tag dort zu verweilen.

Den Verlauf des Törns planen wir gemeinsam, den Wetterbedingungen entsprechend.

Wir haben keine festgelegten Abfahrtstage, können uns also nach Euren günstigen Flügen richten.

Mai und Juni sind mit die schönsten Monate, mit wunderbarem Wetter, und noch nicht so viel Betrieb. Es gibt also keinen Grund, schon Mittags im Hafen zu sein um noch einen Platz zu ergattern.

Es gibt hier unzählige schöne Ankerbuchten, die in kurzen Tagestörns gut erreichbar sind.

Abends Ankern wir entweder und kochen gemeinsam an Bord, oder wir gehen in einen der kleinen Fischerhäfen und probieren dort die einheimischen Gasthäuser.

Zeit zum Sonnenbaden, Schwimmen und Relaxen, ebenso zum Besuch der Inseln ist natürlich immer vorhanden.

Sogenannte „Arbeit“ an Bord wird geteilt, wobei Segelkenntnisse hilfreich, aber keine Voraussetzung sind.

Aus der Bordkasse werden Einkäufe, Restaurantbesuche, Hafengebühren und Diesel bezahlt. Der Skipper wird, wie allgemein üblich, mit verpflegt.

Für weitere Informationen bitte eine kurze Mail mit Telefonnummer, ich melde mich dann sofort bei Euch.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #056765, gültig bis 06.07.2020 (veröffentlicht am 18.01.2020, zuletzt aktualisiert am 16.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz