rundtoern: Bewertungen für den Inserenten

Bewertungen für den Inserenten "rundtoern"

Für den Inserenten wurden bisher 3 Bewertungen abgegeben. Inserenten können festlegen, ob für sie alle jemals abgegebenen Bewertungen oder nur die Bewertungen der letzten zwei Jahre angezeigt werden sollen. Für diesen Inserenten werden alle jemals abgegebenen Bewertungen angezeigt.

Skipper meines Vertrauens
  • Törn im Juli 2016, Seegebiet/Strecke: Ionisches Meer - Preveza bis Zakytnthos

Ich bin vor 23 Jahren zum ersten Mal mit Herrn Banzhaf gesegelt und habe mich schon damals gefreut, wieviel ich von ihm über das Segeln lernen konnte. Seit 2012 segele ich jedes Jahr mit dem Skipper meines Vertrauens. Warum? Weil er es versteht unterschiedlichste Crews zu einem Team zusammen zu bringen. Jeder, der sich an Bord aktiv einbringen möchte, kann das tun. So bin ich auch regelmäßig Manöver gefahren und durfte auch bei 6 Windstärken am Ruder stehen.

Für Segelanfänger gibt es ausführliche Anleitungen, für Kutlurinteressierte jede Menge Historienwissen und für Fans der griechischen Küche kulinarische Höhepunkte in von Herrn Banzhaf vorgeschlagenen Tavernen.

Ich bin nachwievor begeistert und werde auch in diesem Jahr wieder mit Herrn Banzhaf auf Törn gehen.
Mein Kommentar: absolut empfehlenswert!

Bewertung abgegeben am 12.03.2017 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Stellungnahme
  • Törn im September 2016, Seegebiet/Strecke: KALAMATA NACH ATHEN

Herr Banzahf ist mir seit 22 Jahren nur als Skipper Bekannt. In dieser Zeit bin ich insgesamt 10 Wochen mit der Firma Törn Around als Teilnehmer mit gesegelt. Die Strecke von Kalamata nach Athen in diesem Jahr sogar schon zum 3. Mal. Ich kann bestätigen das Herr Banzhaff die Jacht pflegt, auch Segeltechnisch, wie wenn es seine Eigene wäre.Herr Banzahf fürt seine Törns mit äußertstem Bedacht durch in der Absicht auch bei höchst kritischen Wetterbedingungen Mannschaft und Jacht sicher und Erfahren zum nächsten Ziel zu bringen.Bis zu diesem letzten Törn habe ich auch niemals die Erfahrung gemacht das in irgendeiner Weise schlechte Stimmung weder dem Skipper gegenüber noch in der Mannschaft untereinander aufgetreten ist! Zu meinem Leidwesen musste ich diese Erfahrung auf O.g. Törn nun machen. Mein Kommentar dazu ist: Betreffendender Kommentator mag sicher auch schon einige Seglerische Erfahrung gemacht haben, auch als Skipper. Jedoch erlaubt dies unter keinen Umständen einen negativen Kommentar nur aus gekränkter Eitelkeit ab zu geben.

Bewertung abgegeben am 06.01.2017 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Nicht für Erfahrene Segler Geeignet
  • Törn im September 2016, Seegebiet/Strecke: Kalamata - Athen

Wir haben nach Telefonischer Absprache bei Törn Around / rundtoern gebucht.
Herr Frank Banzhaff sagte mir zu das man den Segeltörn mitgestalten kann. Er wusste das ich und meine Partnerin beide den SKS Schein haben. Weil er hier im Forum Segler mit Erfahrung gesucht hat, haben wir gebucht. Letztendlich waren auf unserem Törn z.B auch ein Paar untergebracht das eigentlich einen Badetörn gebucht hatte. Diese 2 Kriterien passen schon mal nicht unbedingt für diese lange Strecke zusammen.
Alle Beteiligten durften an Bord nur Hilfstätigkeiten ausführen. Alle Manöver hat der Skipper alleine ausgeführt. Vor allem muss ich bemängeln das kein Manöver abgesprochen wurde da Herr Banzhaff sein Schiff auch alleine im Griff hat, Er hatte wenig Lust auf Absprache, und nur sein nächstes Ziel im Auge. Dabei wurde auch sehr viel Strecke unter Motor zurückgelegt. Auf Wünsche von uns wurde keinerlei Rücksicht genommen.
Betreffend der Seemanschaft: Es wurde kein Mann über Bord Manöver gefahren, und er ließ auf Nachfrage kein Funk mitlaufen wie ich es sonst kenne. Seine Aussage: die reden eh nur Grieschich da versteht man eh nix.
Unser Glück war, das die Mannschaft sich hervorragend verstanden hat.

Für Echte Segler würde ich diesen Törn nicht Empfehlen.

Thomas Kiefer

Bewertung abgegeben am 06.10.2016 von einem Benutzer ohne Benutzername

Stellungnahme des bewerteten Inserenten:

Es ist bedauerlich, dass den Teilnehmer mein Konzept nicht überzeugen konnte. Meine mehr als 20jährige Erfahrung zeigt jedoch, dass meine Törns sowohl bei erfahrenen Seglern als auch Neulingen sehr großen Anklang findet und sich großer Beliebtheit erfreut. Der gebuchte Törn ging von Kalamata in einer Woche nach Athen. Wie – auch 2017 wieder – ausgeschrieben, handelt es sich um einen Meilen- bzw. Überführungstörn. Es wurden in 5 Tagen (1 Tag wurde wegen 7 und mehr Windstärken in Monemvasia pausiert) 251 Seemeilen zurückgelegt. Immer wenn es Wind gab, ging es unglücklicherweise gegen an und es musste aufgekreuzt werden, bei Flaute lief – zwangsläufig - die Maschine. Ich biete Mitsegeltörns an und nach Absprache kann bei allen bootsrelevanten Tätigkeiten mitgewirkt werden. Ich unterscheide nicht „Hilfstätigkeiten“ von anderen Aufgaben – ich sehe das Segeln als Crewerlebnis ohne hierarchische Allüren. Es ist aber auch logisch und dient einfach der Sicherheit, wenn der Skipper bei stürmischer See das Ruder führt. Wohlgemerkt, es handelt sich bei unseren Törns um Urlaubstörns, nicht um einen Segelkurs oder ein Skippertraining. Es entspricht allerdings nicht den Tatsachen, die Teilnehmer hätten nicht steuern oder keine Manöver fahren dürfen, das können andere Crewmitglieder bestätigen. Vor Beginn gab es, wie immer bei uns üblich, eine ausführliche Einweisung in den Schiffsbetrieb und eine detaillierte Sicherheitseinweisung. Mit Rettungswestenanprobe und Besprechung einer Mensch-über-Bord-Situation. Eine VHF Hörwache auf Sportbooten ist nicht vorgeschrieben. Bei der einführenden Besprechung wurde explizit darauf hingewiesen, dass die Teilnehmer sich mitteilen sollen, wenn es irgendeine Form der Kritik oder ein Problem geben sollte. Es ist dann schon etwas sonderbar, wenn man dann am letzten Törntag um die Mittagszeit zu hören bekommt: „ich platze gleich, ich bin total unzufrieden“. Ungünstig für den Veranstalter, denn zu diesem Zeitpunkt hat man kaum mehr Möglichkeiten zu reagieren. Unschön wird es dann aber, wenn Personen ihre eigene Unzufriedenheit auf andere zu übertragen versuchen. Nun, das ist zum Glück nicht ganz gelungen. Aber dafür steht ja nun dieser Eintrag hier... Seit 1995 fahre ich diese Törns in eigener Regie, ich habe eine Vielzahl von zufriedenen Wiederbuchern. Schaut auf meine Seite.

Stellungnahme abgegeben am 11.10.2016

Kontakt zum Verfasser der Bewertung aufnehmen

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz