Mitsegeln und Kojencharter: Kojenangebote Sonstige

Mitsegelangebote Sonstige

( Auswahl verfeinern )

Ansicht:

Sortierung:

Küsten - Hochseetörns, Bretagne/ Biskaya / Atlantik

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria 38 match, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 17.03.2018 - Fr, 23.03.2018 (7 Tage) ab Den Haag, an Le Havre, Plätze frei 570 €
MärSa, 24.03.2018 - Fr, 30.03.2018 (7 Tage) ab Le Havre, an Roscoff, Plätze frei 570 €
MärSa, 31.03.2018 - Fr, 06.04.2018 (7 Tage) ab Roscoff, an Lorient, (+) Plätze frei 570 €
JunSa, 09.06.2018 - Fr, 22.06.2018 (14 Tage) ab Lorient, an CORK, (+) Plätze frei 1140 €
SepSa, 08.09.2018 - Fr, 21.09.2018 (14 Tage) ab/an Lorient, Plätze frei 1140 €
Mitsegeln und Kojencharter: Küsten - Hochseetörns, Bretagne/ Biskaya / Atlantik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Küsten - Hochseetörns, Bretagne/ Biskaya / Atlantik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Küsten - Hochseetörns, Bretagne/ Biskaya / Atlantik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Küsten - Hochseetörns, Bretagne/ Biskaya / Atlantik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Küsten - Hochseetörns, Bretagne/ Biskaya / Atlantik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Küsten - Hochseetörns, Bretagne/ Biskaya / Atlantik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Küsten - Hochseetörns, Bretagne/ Biskaya / Atlantik Bild 1

Hallo liebe Seglerin, lieber Segler,

Wir bieten Küstensegeltörns (Crew/ Skipperausbildungstörns, Regattatörns, Familientörns, Hafenmanövertraining, Meilentörns) am Atlantik und Ärmelkanal, und Hochseetörns über Biskaya oder Irland an. Die Törns vom 9.06. und 8.09. sind Hochseetörns : Entweder nach Spanien Hin und Zurück oder nach England/ Irland hin und zurück.
Jede Woche bieten wir auch Törns entlang der schönen und erlebnisreichen Küsten der Bretagne an. Die Törns starten in Lorient oder in Brest.

Wir sind Berufsskipper (Gaëlle und Loïck, sprechen beide Deutsch). Wir helfen Dir gerne in jedem Bereich Deine Kompetenzen zu erweitern: Segeltrimm, Navigation, Regatta, Hafenmanöver...
Wie segeln auf idealen und tollen Schiffen: Bavaria 38 Match mit 2,4 m TG. Taranta hat einen hohen Carbon Mast und wurde für Regatten sehr optimiert (ist beeindrückend schnell!)
Wir segeln mit kleiner Crew: Max. 4 Mitsegler auf den Törns und 5 bei Regatten (régates des Ports du Morbihan.
Die Kabinen der 38 Match sind sehr bequem. Ein Schiff, dass erstaunlich gut hohe Segelleistungen mit Seetüchtigkeit und Komfort verbindet.
Musiker finden auch an Bord eine Geige, eine Gitarre, Flöten und sogar ein elektrisches Klavier!
Crêpes, Krustentiere oder Fisch sind Bordspezialitäten!

Wie bieten auch die Bavaria 35 Match (Europe) als Flottillenschiff an. Das Schiff kannst Du chartern und dabei von den Ortskenntnissen von Loïck, Sicherheit/ Navigationstips und Unterstützung bei Hafenmanövern profitieren! Der beste Weg zur Eigenständigkeit.

Die Törns kosten von 500 € (reduzierter Preis für Kinder und Studenten) bis 570 bzw. 600 € pro Woche /Person.
Auf der Webseite findest Du viele Bilder und Infos den Törns
www.bretagne-atlantic-yachting.eu
Gerne stehe ich für Fragen zu Deinem Segelprojekt zur Verfügung!
Loïck

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | mit Prüfungsmöglichkeit | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit junger Crew

Eintrag #041198, gültig bis 07.09.2018 (veröffentlicht am 15.01.2018, gestern zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

17 Länder und viel Meer..., von den Kanaren über Russland..

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Dynamic Express 50, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AprSo, 15.04.2018 - Sa, 21.04.2018 (7 Tage) ab Las Palmas, an Funchal, (+) Plätze frei 750 €
AprSo, 22.04.2018 - Sa, 05.05.2018 (14 Tage) ab Funchal, an Horta, (+) Plätze frei 1490 €
MaiSo, 06.05.2018 - Sa, 19.05.2018 (14 Tage) ab Horta, an Ponta Delgada, (+) Plätze frei 1490 €
MaiSo, 20.05.2018 - Sa, 02.06.2018 (14 Tage) ab Ponta Delgada, an Falmouth, (+) Plätze frei 1490 €
JunSo, 03.06.2018 - Sa, 09.06.2018 (7 Tage) ab Falmouth, an Bristol, (+) Plätze frei 750 €
JunSo, 10.06.2018 - Sa, 16.06.2018 (7 Tage) ab Bristol, an Dublin, (+) Plätze frei 750 €
JunSo, 17.06.2018 - Sa, 23.06.2018 (7 Tage) ab Dublin, an Belfast, (+) Plätze frei 750 €
JunSo, 24.06.2018 - Sa, 30.06.2018 (7 Tage) ab Belfast, an Oban, (+) Plätze frei 750 €
JulSo, 01.07.2018 - Sa, 14.07.2018 (14 Tage) ab/an Oban, (+) Plätze frei 1490 €
JulSo, 15.07.2018 - Sa, 21.07.2018 (7 Tage) ab Oban, an Inverness, (+) Plätze frei 750 €
JulSo, 22.07.2018 - Sa, 04.08.2018 (14 Tage) ab Inverness, an Bergen, (+) Plätze frei 1490 €
AugSo, 05.08.2018 - Sa, 18.08.2018 (14 Tage) ab Bergen, an Oslo, (+) Plätze frei 1490 €
Mitsegeln und Kojencharter: 17 Länder und viel Meer..., von den Kanaren über Russland.. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 17 Länder und viel Meer..., von den Kanaren über Russland.. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 17 Länder und viel Meer..., von den Kanaren über Russland.. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 17 Länder und viel Meer..., von den Kanaren über Russland.. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 17 Länder und viel Meer..., von den Kanaren über Russland.. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 17 Länder und viel Meer..., von den Kanaren über Russland.. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 17 Länder und viel Meer..., von den Kanaren über Russland.. Bild 1

Beachten Sie auch unser beliebtes Bonusprogramm mit dem Namen "MEIN TÖRN".
Einmalig in der Segelwelt, von attraktiven Rabatten für Wiederholungsbucher bis zur Segel-Flatrate ..., für jeden das passende Angebot.

www.andreas-kreutzer-segelreisen.de/mitsegeln/mein-törn-bonusprogramm/

In 2018 haben Sie die Wahl zwischen 20 Segeltörns in 17 Ländern von je 7 bis 14 Tagen im Nordatlantik sowie auf Nord- und Ostsee.

Unsere Reise startet auf den Kanaren und bringt uns über Madeira zur Inselgruppe der Azoren. Genießen Sie milde Temperaturen in einem echten Hochseerevier gepaart mit der Schönheit der von spanischer und portugiesischer Lebensart geprägten Inseln.

Eine Fahrt durch die Keltische See, entlang der traumhaften südenglischen Küste mit Lands End und den Scilly Inseln, lässt das Seglerherz höher schlagen.

Ziele mit großem Namen: Dublin, Belfast, Isle of Man, etc. liegen auf der Route durch die irische See, bevor wir in die verzaubernde Welt der Hebriden eintauchen.

Durch den legendären Caledonian Canal geht es zu den rauen und landschaftlich einmaligen Inseln der Orkney und Shetlands.

Auf hohem Segel-Niveau geht es weiter nach Osten, in die imposante Hochgebirgslandschaft der norwegischen Fjorde.

Die nächste Etappe ist ein weiteres Juwel. Ein Füllhorn von Erlebnissen ergießt sich auf der Reise durch das sommerliche Schweden auf dem Göta-Kanal, bevor wir über Finnland die alte Zarenstadt St. Peterburg in Russland erreichen.

Die Magie Russlands und des Baltikums wird uns begeistern, bevor wir unsere Saison in Travemünde auf der herbstlichen Ostsee beenden.

Wir segeln mit der Santa Maria, eine Dynamique Express 50. Die Santa ist ein besonderes Schiff, keine seelenlose Großserienyacht. Sie hat klassische Linien & ist uneingeschränkt für den Hochseeeinsatz konstruiert.

Haben Sie Ihren Traumtörn entdeckt...???

www.andreas-kreutzer-segelreisen.de

Willkommen an Bord, Grüezi mitenand ond willkomme a Bord!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit junger Crew

Eintrag #040490, gültig bis 04.08.2018 (veröffentlicht am 05.12.2017, zuletzt aktualisiert am 22.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Irland-Schottland, Meilentörn, 1 Woche

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Oceanis 411, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 26.05.2018 - Sa, 02.06.2018 (8 Tage) ab Kinsale, an Malleigh, Plätze frei 550 €
Mitsegeln und Kojencharter: Irland-Schottland, Meilentörn, 1 Woche Bild 1

Liebe Segler,

wir suchen für unseren Chartertörn von Kinsale (Irland) nach Malleigh (Schottland) noch nette Mitsegler, die schon etwas Erfahrung haben und auch Wache gehen können.

Beteiligung an den Charterkosten und der Bordkasse.

Start: Samstag, 26.05.2018
Ende: Samstag, 02.06.2018
Dauer: 1 Woche
Boot: Oceanis 411
Ca. 400 NM

Die irische See ist ein spannendes und sehenswertes Revier. Wir werden auch nachts fahren. Je nachdem wie wir vorankommen und je nach Wind und Wetter sind mögliche Stopps: Dublin, Isle of Man, …

Meldet Euch für weitere Infos, wenn Ihr Interesse habt.

Viele Grüße

Stefan

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #041330, gültig bis 21.05.2018 (veröffentlicht am 21.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

*mouth and more

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit), auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSo, 08.04.2018 - Do, 19.04.2018 (12 Tage) ab Brest, an Southampton, (+) Plätze frei 1500 €
Mitsegeln und Kojencharter: *mouth and more Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: *mouth and more Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: *mouth and more Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: *mouth and more Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: *mouth and more Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: *mouth and more Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: *mouth and more Bild 1

Nein, bei unserem Törn geht es nicht darum eine möglichst große Klappe zu haben. Vielmehr haben wir die schönen südenglischen Küstenstädte an den Mündungen der River Plym, Wey, Fal, sowie dem Dart River im Blick. Phonetisch ausgedrückt: [məθ], nicht [maʊθ]!

Wer schon relativ früh im Jahr segeln will, für den/die ist Süd-England das ideale Revier. Durch den Golfstrom ist das Wasser relativ warm und das Klima mild. Die meisten Boote liegen im Wasser, die Infrastruktur in den Häfen steht Seglern das ganze Jahr über zur Verfügung und mit Wind ist auch zu rechnen. Was will man mehr?

Mit unserem wunderschönen, bestens ausgestatteten Stahl/Holz Yacht-Einzelbau, der SY Logoff, starten wir im Marinehafen Brest, von dem aus wir uns in der geschützten Bucht zunächst mit einem intensiven Manövertraining einsegeln. Weiter geht es, nach genauer Tidenberechnung, durch den berüchtigten Chenal du Four bis hinein nach L’Aber Wrac’h an der nordbretonischen Küste.

Dann verlassen wir die Bretagne und segeln in einem 100 Seemeilen-Schlag quer über den westlichen Ausgang des Ärmelkanals hinüber nach Falmouth an der cornischen Küste, einem der weltweit tiefsten Naturhäfen. Im Folgenden werden die Schläge etwas kürzer und versprechen tolle Segeltage, an denen wir uns über Plymouth, Dartmouth und Weymouth, die Needles passierend, bis ins Segelmekka Cowes auf der Isle of Wight vorarbeiten.

Der Solent, mit seinen anspruchsvollen Tiden- und Strömungsverhältnissen ist ein tolles Übungsrevier für die Gezeitennavigation. Mit Portsmouth im nordöstlichen Teil des Solent besuchen wir wieder einen sehr traditionsreichen Marinehafen mit dem eindrucksvollen Spinnaker Tower als modernem Wahrzeichen.

Unser Zielhafen ist die Ocean Village Marina, direkt in Southampton gelegen.

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper umgelegt.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #040940, gültig bis 07.04.2018 (veröffentlicht am 03.01.2018, zuletzt aktualisiert am 19.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Biskaya und Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Swan 48, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 12.05.2018 - Sa, 26.05.2018 (15 Tage) ab La Coruna, an St. Peter Port, (+) Plätze frei 1000 €
Mitsegeln und Kojencharter: Biskaya und Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Biskaya und Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Biskaya und Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Biskaya und Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Biskaya und Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Biskaya und Bretagne Bild 1

Ein Törn für Segler: Mitte Mai segeln wir unsere Swan 48 vom spanischen Festland in den Englischen Kanal. Starten werden wir am 12.5. in La Coruna; von dort setzen wir den Kurs über die Biskaya in Richtung Bretagne und Brest, wobei wir je nach Interesse und Wetterlage wahlweise ein paar Tage an der galizischen Nordküste oder der bretonischen Südwestküste entlangsegeln werden.
Die Biskaya und vor allem die Bretagne bieten besondere navigatorische Herausforderungen, da starke Gezeiten die zerklüftete Küste prägen; Orte wie die Insel Ouessant oder der Raz de Sein sind vielen Seglern ein Begriff. Endgültig zum seglerischen Leckerbissen wird der Törn durch das Boot: die von Sparkman & Stephens gezeichnete Swan 48 gilt vielerorts als der gelungenste Entwurf der Edelwerft und vereint hohen Komfort mit exzellenten Segeleigenschaften – gerade auch bei schwererem Wetter.
Beenden werden wir den Törn am 26.5. in St. Peter Port auf Guernsey, wo wir in der folgenden Woche am alle zwei Jahre stattfindenden Swan-Rendezvous teilnehmen wollen. Natürlich werden wir nach Möglichkeit den (Ab)Reiseplänen von Mitseglern entgegenkommen und ggf. zeitnah einen Festlandshafen anlaufen.

Gesegelt wird mit einer der seltenen Swan 48 (nur 46 Yachten wurden gebaut). Gebaut in der weltberühmten Werft von Nautor in Finnland, bietet der Entwurf des legendären Konstruktionsbüros Sparkman & Stephens die perfekte Kombination von höchster Segelleistung und ebensolchem Komfort. Bis heute ist die Swan 48 eine herausragende Segelyacht, die sowohl durch ihr besonders angenehmes Seeverhalten wie durch die Vereinigung von Eleganz und Leistung besticht. Eine Besetzung mit höchstens fünf Mitseglern und dem Skipper garantiert viel Platz und Bequemlichkeit an Bord, unter Deck wie im Cockpit.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #041274, gültig bis 11.05.2018 (veröffentlicht am 19.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Rías a la Gallega

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit), auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 09.09.2018 - Sa, 22.09.2018 (14 Tage) ab Porto, an La Coruña, Plätze frei 1800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Rías a la Gallega Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rías a la Gallega Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rías a la Gallega Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rías a la Gallega Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rías a la Gallega Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rías a la Gallega Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rías a la Gallega Bild 1

Segeln, Ankern in kleinen Buchten, prima Essen, Erholen, Kultur erleben – Wer diese Kombination liebt, passt perfekt zur Crew für diesen Törn.

Es geht dieses Mal nicht darum, möglichst viele Meilen zu zurückzulegen. Vielmehr wollen wir die Quintessenz unseres Fortbewegungsmittels unter Segeln zelebrieren und die Langsamkeit entdecken. So lädt beispielsweise die bestens ausgestattete Pantry der Logoff dazu ein, in Markthallen und feinen Geschäften einkaufen, um später in einer schönen Bucht gemeinsam an Bord zu kochen. Oder mal in Winkel abseits des Mainstream zu segeln und dort vor Anker zu gehen.

Wir legen in Porto ab. Auf der ersten Etappe in Richtung Norden bis Póvoa de Varzim segeln wir uns ein und absolvieren zusammen ein intensives Manövertraining. Mit dem nächsten Schlag erreichen wir dann schon das hübsche Städchen Baiona nahe der portugiesisch-spanischen Grenze.

Anschließend erkunden wir die Rías de Vigo mit den vorgelagerten Cíes-Inseln, die Rías de Pontevedra, de Arousa, de Muros, de Corcubión, bevor Cabo Fisterra gerundet wird, welches das eigentliche Ende des Jakobsweges darstellt (nicht das nahe Santiago de Compostela!).

Dann folgen die Rías de Camariñas, de Ares y de Betanzos, de Ferrol und schließlich de la Coruña, wo unsere Reise in der großen Hafenstadt endet.

Rías sind ehemalige Flusstäler die von Meerwasser überflutet wurden. Sie strecken sich zum Teil weit ins Landesinnere und bieten zum einen Schutz, falls der Atlantik sich als zu ungestüm erweisen sollte. Zum anderen handelt es sich bei den Rías um eigene, ganz unterschiedliche Segelreviere, die es mitsamt ihren Häfen und Ankerbuchten zu entdecken gilt.

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper umgelegt.

Eintrag #041046, gültig bis 08.09.2018 (veröffentlicht am 10.01.2018, zuletzt aktualisiert am 19.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Die Biskaya von innen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit), Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 23.09.2018 - Sa, 06.10.2018 (14 Tage) ab La Coruña, an La Rochelle (Rochefort), (+) Plätze frei 1800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 1

Für die meisten Segler ist die Biskaya ein Seegebiet, welches man, oft mit einem mulmigen Gefühl, auf schnellstem Wege überquert. Die allerwenigsten nehmen sich die Zeit, die schönen, interessanten Orte im Innern der großen Bucht anzusteuern. Wir besegeln mit unserem Törn alleine vier spanische Regionen – Galicien, Asturien, das Baskenland und Kantabrien – mit ihren unterschiedlichen Charakteren.

Wir legen ab in La Coruña. Die große Ría de Coruña und die angrenzende Ría de Betanzos bieten uns komfortable Möglichkeiten zum Einsegeln und für ein intensives Manövertraining, bevor es raus auf den Atlantik geht. Auf dem Weg nach Gijón haben wir die Qual der Wahl, welche der vielen reizvollen Rías wir ansteuern wollen.

Rías sind ehemalige Flusstäler die von Meerwasser überflutet wurden. Sie strecken sich zum Teil weit ins Landesinnere und bieten zum einen Schutz, falls der Atlantik sich als zu ungestüm erweisen sollte.

Mit einem längeren Schlag erreichen wir Kantabrien und seine Hauptstadt. Ein weiterer Segeltag bringt uns dann nach Bilbao, der Hauptstadt des Baskenlands. In dieser Region gibt es die höchste Sterne-Dichte der Welt! Und bei Kulturliebhabern gibt es das weltberühmte Guggenheimmuseum. Wir treffen dort hoffentlich die Segler von der Free Spirit wieder, mit denen sich die Logoff-Crew beim Fastnet Race einen harten Kampf geliefert und einige Flaschen Rioja zusammen geleert hat. ¡Hasta luego compañeros!

Weiter geht es wieder mit einem längeren Schlag bis nach Archachon, wo wir die Dune du Pilat, eine über 100 m hohe und über 2 km lange Sanddüne bestaunen können. Der letzte Schlag führt uns bis zur Mündung der Charente und den Fluß hoch bis nach Rochefort. Rochefort ist ein historischer Hafen in dem die Hermione liegt, ein Nachbau der historischen Fregatte nach Originalplänen.

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper umgelegt.

Eintrag #041285, gültig bis 22.09.2018 (veröffentlicht am 19.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln zu den Kanaren Meilentörns in Etappen ab Olbia

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria 50 C., auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 24.03.2018 - Sa, 07.04.2018 (15 Tage) ab Teneriffa süd Marina Del Sur, an Benalmadena, Plätze frei 465 €
AprSa, 07.04.2018 - Sa, 14.04.2018 (8 Tage) ab Benalmadena, an Mallorca, (+) Plätze frei 465 €
AprSa, 14.04.2018 - Sa, 21.04.2018 (8 Tage) ab Palma de Mallorca, an Alghero Sardinien, (+) Plätze frei 465 €
AprSa, 21.04.2018 - Sa, 28.04.2018 (8 Tage) ab Alghero Sardinien, an Olbia Sardinien, (+) Plätze frei 465 €
MaiSa, 05.05.2018 - Sa, 12.05.2018 (8 Tage) ab/an Olbia, (+) Plätze frei 465 €
MaiSa, 12.05.2018 - Sa, 19.05.2018 (8 Tage) ab/an Olbia, (+) Plätze frei 465 €
MaiSa, 19.05.2018 - Sa, 26.05.2018 (8 Tage) ab/an Olbia, (+) Plätze frei 495 €
MaiSa, 26.05.2018 - Sa, 02.06.2018 (8 Tage) ab/an Olbia, (+) Plätze frei 495 €
JunSa, 02.06.2018 - Sa, 09.06.2018 (8 Tage) ab/an Olbia, (+) Plätze frei 495 €
JunSa, 09.06.2018 - Sa, 16.06.2018 (8 Tage) ab/an Olbia, (+) Plätze frei 495 €
JunSa, 23.06.2018 - Sa, 30.06.2018 (8 Tage) ab/an Olbia, (+) Plätze frei 515 €
JunSa, 30.06.2018 - Sa, 07.07.2018 (8 Tage) ab/an Olbia, (+) Plätze frei 515 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zu den Kanaren Meilentörns in Etappen ab Olbia Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zu den Kanaren Meilentörns in Etappen ab Olbia Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zu den Kanaren Meilentörns in Etappen ab Olbia Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zu den Kanaren Meilentörns in Etappen ab Olbia Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zu den Kanaren Meilentörns in Etappen ab Olbia Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zu den Kanaren Meilentörns in Etappen ab Olbia Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zu den Kanaren Meilentörns in Etappen ab Olbia Bild 1

Sardinien, Korsika, Kanarensegeln, Mitsegeln,

Segeln ist Lebensfreude pur, Ob Sie mit Freunden Spass haben und die sportliche Herausforderung annehmen wollen oder einfach nur relaxen und Abenteuer erleben.
Hand gegen Koje, Kostenbeteiligung an der Bordkasse. Reine Überführung mit Zwischenstopps je nach Flughafen nicht weit weg. Sie sollten Seefest sein und unsere kleine Crew verstärken.
Noch können Sie kurzfristig zusteigen. Für die Rückreise suchen wir auch noch Mitsegler. Rückreise nach Sardinien ab 24.03.2018 vorgesehen. Bitte keine Fragen wie; welche Häfen werden angelaufen.. Ziel ist, gut ankommen. Als erste Etappe ab Teneriffa Süd, ist Benalmadena Malaga 465,00€. Dann nach Mallorca über Ibiza. SARDINIEN über Menorca nach Sardinien Alghero. Flughafen. Oder bis Olbia Flughafen und Fähren zum Festland Italien. Rückreise ab Malaga werden 465,00 für die Koje pro Woche berechnet. Ohne weitere Nebenkosten, zusätzlich Bordkasse Verpflegung.

Segeln aus Leidenschaft ist Lebensfreude pur.

Segeln weckt starke Emotionen, sowohl bei erfahrenen Seglern als auch bei Neulingen. Den Wind werden Sie auf der Nase spüren, wenn das Schiff durch das Wasser gleitet und die Wellen schneidet.
Lassen Sie sich mit Segeltour.Net inspirieren und lesen Sie mit uns den Wind auf dem Wasser und in den Wolken.
Rückreise nach Teneriffa 2018 ab 23.10.2018
Unsere Reise führt uns in drei bis 4 Etappen von Olbia Sardinien nördlich nach Alghero im westlichen Sardinien. Weiter nach Menorca und dann nach Mallorca.2 Etappe Verpflegung bunkern und Wasser, Diesel ec. aufnehmen. Weiter geht die nächste 3 Etappe von Mallorca über Ibiza zur spansichen Küste mit dem Ziel Malaga Benalmadena.
Die größte Etappe von Malaga nach Teneriffa über Gibralta an der Küste Portugals entlang, nach West Marokko je nach Wind und Welle weiter nach Lanzarote und dann nach Las Calletas Teneriffa Süd.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #036649, gültig bis 01.05.2018 (veröffentlicht am 01.05.2017, zuletzt aktualisiert am 16.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Ab in den Süden!

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit), auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSo, 17.06.2018 - Sa, 30.06.2018 (14 Tage) ab La Rochelle, an Porto, (+) Plätze frei 1800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Ab in den Süden! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ab in den Süden! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ab in den Süden! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ab in den Süden! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ab in den Süden! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ab in den Süden! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ab in den Süden! Bild 1

Nachdem 2017 für die Freisegler das Jahr des Nordens war, geht es 2018 in südliche Gefilde.

Wir starten in La Rochelle und nutzen die geschützte Lage vor der Île de Ré zum Einsegeln und für ein ausführliches Manövertraining. Ein erster Schlag könnte uns dann nach Royan führen, wo wir uns auf einem der besten Märkte der Region nochmal mit frischen Lebensmitteln verproviantieren können, bevor es auf den 300 Seemeilen-Schlag über den Golfe de Gascogne, auch Biskaya genannt, geht.

Erster Landfall nach der Überfahrt könnte, je nach Wind und Seegang, das galicische Viveiro in der gleichnamigen Ría sein. Rías gibt es an der Küste Galiciens einige. Rías sind ehemalige Flusstäler die von Meerwasser überflutet wurden. Sie strecken sich zum Teil weit ins Landesinnere und bieten Schutz, falls der Atlantik sich als zu ungestüm erweisen sollte. In Spanien angekommen können wir uns auch gleich mit der herrlichen galicischen Küche vertraut machen, bevorzugt Fisch und Meeresfrüchte (Pulpo al la Gallega!).

In weiteren Tagesschlägen geht es dann bis nach Porto, wobei sich weitere Rías mit Ihren Hafenstädten wie Ferrol, La Coruña, Pontevedra, Vigo, Baiona mit Atlantikpassagen abwechseln. Ziel unserer Reise ist das schöne und berühmte Porto, wo wir unsere Ankunft standesgemäß mit einem Glas Portwein feiern können.

Dieser Törn verspricht alle Facetten des Segelns: Anspruchsvoll sportliches Atlantiksegeln, Nachtfahrten, ruhige und erholsame Küstenpassagen verbunden mit kulinarischen Highlights unter südlicher Sonne. Der Törn bietet viele Variationsmöglichkeiten. Die genaue Routenführung ergibt sich aus den Wünschen der Crew, ergänzt um die navigatorischen Erfordernisse.

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper umgelegt.

Eintrag #040971, gültig bis 16.06.2018 (veröffentlicht am 05.01.2018, zuletzt aktualisiert am 07.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(Mit) Segeln wie Gott in Frankreich

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Malö 50, schöne + sichere Fahrtenyacht, auch für Anfänger, Termine nach Absprache in den Monaten:

MärAprMaiJun
2018

Typischer Ausgangshafen: Vannes, maximal Plätze frei

Mitsegeln und Kojencharter: (Mit) Segeln wie Gott in Frankreich Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: (Mit) Segeln wie Gott in Frankreich Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: (Mit) Segeln wie Gott in Frankreich Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: (Mit) Segeln wie Gott in Frankreich Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: (Mit) Segeln wie Gott in Frankreich Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: (Mit) Segeln wie Gott in Frankreich Bild 1

Die Bretragne ist ein herrliches Segelrevier! Es herrscht ein meist mildes Klima mit guten Windbedingungen, viel Sonne und angenehmen Temperaturen; und das auch schon vor und noch nach der eigentlichen Saison.

Ausgangsort ist die wunderschöne Stadt "Vannes", die per Thalys und TGV bequem in ca. 8 -10 Stunden erreichbar ist. Die Segeltörns auf der sehr sicheren und komfortablen "My Way" beginnen direkt mit einem Highlight: der Fahrt durch den Golf de Morbihan, wo man viele kleine Inseln bestaunen kann.

Dazu hat man allerdings nicht viel Zeit, denn es gibt beachtliche Strömungen von bis zu 9 Knoten (!) ... die wir natürlich nutzen und so sind wir bereits nach kurzer Rauschefahrt im Atlantik.

Dort segeln wir entlang einer prachtvollen Küsten- und Insellandschaft zu idyllischen Ankerplätzen und bezaubernden Hafenorten. Wir sehen superschöne Sandstrände, grandiose Felslandschaften und ...
mit etwas Glück sogar Delphine!

Meine Frau und ich nehmen "nur" zwei Gäste mit (bevorzugt Paare oder Freund/innen) und sind dann
zu viert an Bord (+ Knuddelbordhund "Skip").

Du kannst Dich gerne aktiv und ausgiebig am Steuern, Segel- und Leinenhandling beteiligen und somit Segelkenntnisse erlernen oder vertiefen. Vorerfahrungen oder "Scheine" sind keine erforderlich! Alles Notwendige wird in angenehmer und ruhiger Atmosphäre erklärt.

Die Beteiligung an den Törnkosten betragen - inklusive guter Verpflegung, alkoholfreien Getränken und Endreinigung - 100 € pro Person und Tag; wobei der An- und Abreisetag jeweils als halber Tag zählen. Die Törnnebenkosten für Hafengebühren und den Schiffsdiesel betragen ca. 8 - 15 € pro Person und Tag. Die Bordfrau beteiligt sich zu 1/3 an den Nebenkosten; der Skipper bleibt frei.

Weitere ausführliche Informationen zum Schiff, Skipper und dem Segelrevier findest Du unter:

www.beidrehen.de
.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Tagessegeln

Eintrag #034994, gültig bis 29.01.2018 (veröffentlicht am 29.01.2017, zuletzt aktualisiert am 07.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Erste Trip Lagoon 42 - 3.2 bis 17.2 Les Sables (Fr) - Porto

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Lagoon 42 - Katamaran - Neu, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 03.02.2018 - Sa, 17.02.2018 (15 Tage) ab Les Sables - Frankreich, an Porto - Portugal, (+) Plätze frei 495 €
Mitsegeln und Kojencharter: Erste Trip Lagoon 42 - 3.2 bis 17.2 Les Sables (Fr) - Porto Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Erste Trip Lagoon 42 - 3.2 bis 17.2 Les Sables (Fr) - Porto Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Erste Trip Lagoon 42 - 3.2 bis 17.2 Les Sables (Fr) - Porto Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Erste Trip Lagoon 42 - 3.2 bis 17.2 Les Sables (Fr) - Porto Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Erste Trip Lagoon 42 - 3.2 bis 17.2 Les Sables (Fr) - Porto Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Erste Trip Lagoon 42 - 3.2 bis 17.2 Les Sables (Fr) - Porto Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Erste Trip Lagoon 42 - 3.2 bis 17.2 Les Sables (Fr) - Porto Bild 1

Unsere neue Katamaran Lagoon 42 wird am 23. Januar 2018, direkt im Hafen von Les Sales d’Olonne in Frankreich übernommen (Mit Zug oder Flieger via Nantes). Bis 3.2 wird Ausrüstung montiert und die Segeln getestet vor der Küste von Frankreich.

Erst ab den 3 Februar geht's es über 2 Wochen nach Porto und wiederum 2 Wochen nach Malaga an der Südspanische Küste. Gerade der Durchquerung der Golf von Biskaya ist ein Herausforderung für Langseitsegler oder etwas erfahrenere Segler. Für einige Anwärter Schweizer Segelschein geeignet, dar wir gut 50 Stunden None stopp auf der Atlantik unterwegs sein werden.

Seemeilennachweise werden per Email zugesendet. Die Bordkasse wird durch Teilnehmer(n) verwaltet. Bei Restaurant besuche zahlen alle Teilnehmer inkl. Skipper ihr Essen + Getränke selbst. Erste Buchungen liegen uns bereits vor.

Endziel unsere Reise ist am 14. April in Trogir/Split – Kroatien. Sehe andere Angebote bei HandgegenKoje für Mittelmeer und Adria. Alle Hochseesegeltörns können bei Handgegenkoje angefragt werden oder direkt auf www.katamarantraum.com, Rubrik Hochseesegeln gebucht werden.

Von 20. Oktober bis Anfang Dezember segeln wir von Kroatien durch das Mittelmeer nach den kanarischen Inseln. Sehe www.katamarantraum.com, Rubrik Hochseesegeln.
Auch dort kann der Lagoon übernommen werden. Sehe www.katamarantraum.com, Rubrik Charter.

Jos Wijtenburg, Augsburgerstrasse 32, 86833 Ettringen, Tel: 0171-6522215, wijtenburg@katamarantraum.com, www.katamarantraum.com, Facebook: Katamarantraum, alle Videos der Webseite sind auf YouTube: Suchbegriff "Katamarantraum" ein.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #040793, gültig bis 02.02.2018 (veröffentlicht am 31.12.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Zweite Trip Lagoon 42 - 17.2 bis 3.3 - Porto - Malaga

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Lagoon 42 - Katamaran - Neu, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 17.02.2018 - Sa, 03.03.2018 (15 Tage) ab Porto - Portugal, an Malaga - Spanien, Plätze frei 495 €
Mitsegeln und Kojencharter: Zweite Trip Lagoon 42 - 17.2 bis 3.3 - Porto - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Zweite Trip Lagoon 42 - 17.2 bis 3.3 - Porto - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Zweite Trip Lagoon 42 - 17.2 bis 3.3 - Porto - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Zweite Trip Lagoon 42 - 17.2 bis 3.3 - Porto - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Zweite Trip Lagoon 42 - 17.2 bis 3.3 - Porto - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Zweite Trip Lagoon 42 - 17.2 bis 3.3 - Porto - Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Zweite Trip Lagoon 42 - 17.2 bis 3.3 - Porto - Malaga Bild 1

Unsere neue Katamaran Lagoon 42 wird am 23. Januar 2018, direkt im Hafen von Les Sales d’Olonne in Frankreich übernommen (Mit Zug oder Flieger via Nantes). Bis 3.2 wird Ausrüstung montiert und die Segeln getestet vor der Küste von Frankreich.

ACHTUNG: FAST AUSVERKAUFT.
Erst ab den 17 Februar geht's es über 2 Wochen von Porto nach Malaga an der Südspanische Küste. Wir segeln in sichere Entfernung über Lissabon - Gibraltar - Mabeja nach Malaga. Eine Herausforderung für Langseitsegler oder etwas erfahrenere Segler. Für einige Anwärter Schweizer Segelschein geeignet, dar wir auch viele Stunden None stopp auf der Atlantik unterwegs sein werden.

Seemeilennachweise werden per Email zugesendet. Die Bordkasse wird durch Teilnehmer(n) verwaltet. Bei Restaurant besuche zahlen alle Teilnehmer inkl. Skipper ihr Essen + Getränke selbst. Erste Buchungen liegen uns bereits vor.

Endziel unsere Reise ist am 14. April in Trogir/Split – Kroatien. Sehe andere Angebote bei HandgegenKoje für Mittelmeer und Adria. Alle Hochseesegeltörns können bei Handgegenkoje angefragt werden oder direkt auf www.katamarantraum.com, Rubrik Hochseesegeln gebucht werden.

Von 20. Oktober bis Anfang Dezember segeln wir von Kroatien durch das Mittelmeer nach den kanarischen Inseln. Sehe www.katamarantraum.com, Rubrik Hochseesegeln.
Auch dort kann der Lagoon übernommen werden. Sehe www.katamarantraum.com, Rubrik Charter.

Jos Wijtenburg, Augsburgerstrasse 32, 86833 Ettringen, Tel: 0171-6522215, wijtenburg@katamarantraum.com, www.katamarantraum.com, Facebook: Katamarantraum, alle Videos der Webseite sind auf YouTube: Suchbegriff "Katamarantraum" ein.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #040797, gültig bis 16.02.2018 (veröffentlicht am 31.12.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

3. Etappe entlang an Europas Westküste

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria 46, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugFr, 31.08.2018 - Fr, 07.09.2018 (8 Tage) ab Lissabon, an Malaga, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: 3. Etappe entlang an Europas Westküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 3. Etappe entlang an Europas Westküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 3. Etappe entlang an Europas Westküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 3. Etappe entlang an Europas Westküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 3. Etappe entlang an Europas Westküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 3. Etappe entlang an Europas Westküste Bild 1

3. Etappe 31.08. bis 07.09.18 von Lissabon bis Malaga ca. 350nm ca. 1 Woche. Das wird die einfachste Etappe da wir an der Portugiesischen Küste fast immer Nordwind haben

Preis pro Person : 490,

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #040589, gültig bis 30.08.2018 (veröffentlicht am 12.12.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Süd-Atlantik: Rio - (Tristan da Cunha) - Capetown

Mitsegeln im Revier Atlantik: Südatlantik auf Grandsoleil 54 SY NINA POPE, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 10.03.2018 - Sa, 31.03.2018 (22 Tage) ab Capetown SA, an Victoria Seychelles, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Atlantik: Rio - (Tristan da Cunha) - Capetown Bild 1

Hallo
Für die Ueberquerung des Südatlantik suche ich für meine SY NINA POPE Grandsoleil 54 1-2 gute, sportliche Segelleute zur Verstärkung. Nach Möglichkeit werden wir die Südatlantikinsel Tristan da Cunha anlaufen und weiter Richtung Capetown segeln. Wir rechnen mit ca. 3 Wochen für die Ueberfahrt. Hochseeerfahrung ist unbedingt notwendig. Die Yacht ist sehr gut ausgerüstet.
Kostenbeteiligung: 750 €/Person/Woche.

Meine mobile nr: +55 (21) 98253 8128

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #040525, gültig bis 09.03.2018 (veröffentlicht am 08.12.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

SEGELN: NORDSEE-WEST SCHOTTLAND-NORWEGEN-SCHWEDEN-DÄNEMARK

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Zweimaster Ketch 72' mit Deckhouse, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiDi, 01.05.2018 - Sa, 12.05.2018 (12 Tage) ab Hoorn, an Inverness, Platz frei 795 €
MaiSa, 12.05.2018 - Sa, 19.05.2018 (8 Tage) ab Inverness, an Oban, (+) Plätze frei 895 €
MaiSa, 19.05.2018 - Sa, 26.05.2018 (8 Tage) ab/an Oban, (+) Plätze frei 895 €
MaiSa, 26.05.2018 - Sa, 02.06.2018 (8 Tage) ab/an Oban, (+) Plätze frei 895 €
JunDi, 05.06.2018 - Sa, 16.06.2018 (12 Tage) ab/an Oban, (+) Plätze frei 1250 €
JunSo, 17.06.2018 - So, 24.06.2018 (8 Tage) ab/an Oban, Plätze frei 895 €
JunSo, 24.06.2018 - So, 01.07.2018 (8 Tage) ab/an Oban, Plätze frei 895 €
JulDi, 03.07.2018 - Sa, 14.07.2018 (12 Tage) ab Oban, an Kirkwall, (+) Plätze frei 1250 €
JulSo, 15.07.2018 - Do, 26.07.2018 (12 Tage) ab Kirkwall, an Stavanger, (+) Plätze frei 1250 €
JulMo, 30.07.2018 - Mi, 08.08.2018 (10 Tage) ab Stavager, an Oslo, (+) Plätze frei 1050 €
AugMi, 22.08.2018 - Fr, 31.08.2018 (10 Tage) ab Kiel, an Hoorn, (+) Plätze frei 1050 €
Mitsegeln und Kojencharter: SEGELN: NORDSEE-WEST SCHOTTLAND-NORWEGEN-SCHWEDEN-DÄNEMARK Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SEGELN: NORDSEE-WEST SCHOTTLAND-NORWEGEN-SCHWEDEN-DÄNEMARK Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SEGELN: NORDSEE-WEST SCHOTTLAND-NORWEGEN-SCHWEDEN-DÄNEMARK Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SEGELN: NORDSEE-WEST SCHOTTLAND-NORWEGEN-SCHWEDEN-DÄNEMARK Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SEGELN: NORDSEE-WEST SCHOTTLAND-NORWEGEN-SCHWEDEN-DÄNEMARK Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SEGELN: NORDSEE-WEST SCHOTTLAND-NORWEGEN-SCHWEDEN-DÄNEMARK Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SEGELN: NORDSEE-WEST SCHOTTLAND-NORWEGEN-SCHWEDEN-DÄNEMARK Bild 1

Die Schottische Westküste ist ein spektakuläres Revier mit Garantie auf besondere Segelerlebnisse. Kommen Sie auch mit auf eine der Reisen mit der Steady unter anderem uber die Nordsee nach Inverness, Caledonian Canal, den Hebriden und den „Small Isles“.

NEU in 2018: Orkney, Norwegen, Schweden, Dänemark, Deutschland und IJsselmeer

Mit viel Liebe und Leidenschaft organisieren wir Segelreisen nach Schottland. Die Steady ist eine 1993 gebaute, 22 Meter lange Stahlketsch mit allem Komfort. Das Schiff is in allen Teilen geräumig und bequem eingerichtet. Mit Einem Großen Deck und Decksalon, 4 Doppel-Kabinen, insgesamt 8 Gäste. Dusche und Toilette werden geteilt.

Kommen Sie an Bord und segeln Sie zusammen mit dem Holländisches Eignerpaar Jan-Willem und Marielle entlang den rauen Küsten Schottlands mit seinen atemberaubenden Panoramas und geheimnisvollen Inseln. Die tiefen Gewässer West-Schottlands, eingerahmt durch hohe Berge mit ihrer reichen Flora und Fauna, bieten segeltechnisch viel Abwechslung. In der ursprünglichen Natur kann man stundenlang wandern. Von Wasser aus lässt sich dies wunderschöne Land zweifellos am Besten erleben. Die Reise hinterlässt sicher unvergessliche Erinnerungen.

Wir bieten Ihnen eine abenteuerliche und unvergessliche Tour in eine fast magische Region. Eine Tour durch Schottland ist aktiv und spannend. Genießen Sie Ihre Reise durch ein Schottland voll von Mystik, Whisky, Wildlife, Schlössern und atemberaubender unberührter Natur.

Die Reise ist inklusive:

2 Mann Besatzung
Endreinigung, Buchungsgebühren, Mehrwertsteuer
Rettungswesten
Alle Mahlzeiten und Alkoholfreie Getränke (Außer 2 Abendessen an Land auf eigene Kosten)
Bettwäsche
Handtücher

Die Reise ist exklusive:

Transfer zum und vom Schiff
Alkoholische Getränke an Bord
Reiseversicherung

MIETE:
MUSTO BR1 Segelanzug €45,-

www.steadysailing.nl

Merkmal: Crewed Charter

Eintrag #039993, gültig bis 21.08.2018 (veröffentlicht am 07.11.2017, zuletzt aktualisiert am 06.12.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Entspannte Überführung meiner Segelyacht nach Lissabon

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Stahlyacht Feltz, Skorpion IV, 2-Master, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 01.09.2018 - Mi, 03.10.2018 (33 Tage) ab Nieuwpoort, an Lissabon, (+) Plätze frei 1000 €
Mitsegeln und Kojencharter: Entspannte Überführung meiner Segelyacht nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Entspannte Überführung meiner Segelyacht nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Entspannte Überführung meiner Segelyacht nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Entspannte Überführung meiner Segelyacht nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Entspannte Überführung meiner Segelyacht nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Entspannte Überführung meiner Segelyacht nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Entspannte Überführung meiner Segelyacht nach Lissabon Bild 1

Der Plan sieht vor, unsere Blue Pearl von Nieuwpoort in Belgien nach Portugal zur Algarve zu überführen. Daher soll nächstes Jahr im September der erste Abschnitt nach Lissabon erfolgen.

Die Route wird "klassisch" sein:

1. Teil: Nieuwpoort-Cowes-Falmouth 460 sm
2. Teil: Falmouth-A Coruna 430 sm
3. Teil: A Coruna-Lissabon 350 sm

Die Blue Pearl ist ein geräumiger, historischer Fahrtensegler Baujahr 1986, der aber 2015 erst fertig gestellt wurde und mit modernster Technik ausgestattet ist. Es ist darauf vorbereitet und gebaut, um langfristig darauf zu leben. Mit einer Länge von 16,50 m und einer Breite von 4,50 m steht viel Platz für alle Mitsegler zur Verfügung.

Als Langkieler und Zweimaster lässt sich das Schiff sehr gut trimmen und auch bei 30 kn Wind noch kinderleicht segeln, und auch bei mehr Wind fühlt man sich an Bord äußerst sicher.

Dafür ist es nicht das schnellste Schiff, aber ich habe es auch nicht besonders eilig.

Soll heißen, dass ich bei der geplanten Route über die Biskaya nicht mit aller Macht und unter Zeitdruck fahren will, sondern auch mal auf passendes Wetter gewartet wird.

Daher habe ich mir ein großzügiges Zeitfenster für die Überführung genommen, denn der Weg soll auch das Ziel sein. Es soll auch auf jeden Fall den einen oder anderen Hafen/Bade/Ausflugstag geben.

Geplant sind drei Abschnitte. Ihr könnt Euch überlegen, ob Ihr einen oder mehrere Abschnitte mitfahren wollt. Wir werden mehrmals die Nächte durchsegeln und meist 2-3 Tagesetappen machen. Die Abschnitte planen wir gemeinsam, und wo's schön ist, halten wir an!
Da die Fahrt über die Biskaya 4-5 Tage übers offene Meer geht, möchte ich gerne auf diesem Abschnitt einen erfahrenen Segler/eine erfahrene Seglerin dabei haben, der/die die Wache im Wechsel übernehmen kann. Ansonsten solltet Ihr nur halbwegs seefest sein auf dieser Route und Spaß am Segeln haben.

Preis gilt für die gesamte Reise, Teilstrecken anteilig

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #040001, gültig bis 07.03.2018 (veröffentlicht am 07.11.2017, zuletzt aktualisiert am 04.12.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Durch die Strasse von Gibraltar

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria 55, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 06.05.2018 - Mi, 16.05.2018 (11 Tage) ab Casscais, an Malaga, (+) Plätze frei 755 €
Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Strasse von Gibraltar Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Strasse von Gibraltar Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Strasse von Gibraltar Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Strasse von Gibraltar Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Strasse von Gibraltar Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Strasse von Gibraltar Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Strasse von Gibraltar Bild 1

Starthafen für diesen Törn ist der eleganten Badeort Cascais, etwa 25 km westlich der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Eine S-Bahn Linie führt von Cascais direkt zu Lissabons Endbahnhof Cais do Sodré. Eine alternative, einfache Taxifahrt vom Flughafen Lissabon nach Cascais schlägt mit rund 40.- EUR zu Buche, parallel wird vom Flughafen selbst aber auch ein pauschaler Taxigutschein angeboten. Ein regelmässig verkehrender Airport-Shuttlebus des lokalen Anbieters ScottUrb bringt die Reisenden, ohne Aufschlag für den Gepäcktransport, noch günstiger nach Cascais bzw. Estoril.
Die Küste der Algarve läßt sich in drei Regionen unterteilen: wer weite Dünenstrände sucht, der liegt an der "Sandalgarve" (dem "Sotavento") zwischen der Distrikthauptstadt Faro und der Grenze zu Spanien richtig. Westlich von Faro erstreckt sich dann die zigtausendfach fotografierte "Felsalgarve" (der "Barlavento") mit langen, feinsandigen Stränden oder kleinen Buchten mit pittoresken Felsen, bizarren Grotten (eines der schönsten Beispiele ist am Praia da Falesia nahe Albufeira zu bewundern) - und den bedeutenderen Badeorten.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land

Eintrag #040223, gültig bis 05.05.2018 (veröffentlicht am 19.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln zum Polarkreis

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Nissen 53, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

JunSa, 16.06.2018 - Sa, 23.06.2018 (8 Tage) ab/an Portsmouth (GB), Plätze frei
JunSa, 23.06.2018 - Sa, 07.07.2018 (15 Tage) ab/an Cork IRE, Plätze frei
JulSa, 07.07.2018 - Sa, 21.07.2018 (15 Tage) ab/an Inverness, Plätze frei
JulSa, 07.07.2018 - Sa, 21.07.2018 (15 Tage) ab/an Belfast/Londenderry, Plätze frei
AugSa, 04.08.2018 - Sa, 18.08.2018 (15 Tage) ab/an Reykjavik, Plätze frei
AugSa, 18.08.2018 - Sa, 01.09.2018 (15 Tage) ab Reykjavik, an Bremerhaven, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zum Polarkreis Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln zum Polarkreis Bild 1

Dieses Angebot richtet sich an Segler/innen mit Vorkenntnissen.
Die angegebenen Zeiten dienen nur der Orientierung. Gesegelt wird auf einem sicheren ,erprobten Aluminium Schiff mit entsprechender Ausrüstung.

Merkmale: Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #040077, gültig bis 17.08.2018 (veröffentlicht am 13.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Urlaubstörn in den Solent auf Privatyacht mit Profiskipper

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 28.04.2018 - Sa, 05.05.2018 (8 Tage) ab Nieuwpoort, an Yarmouth, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn in den Solent auf Privatyacht mit Profiskipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn in den Solent auf Privatyacht mit Profiskipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn in den Solent auf Privatyacht mit Profiskipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn in den Solent auf Privatyacht mit Profiskipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn in den Solent auf Privatyacht mit Profiskipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn in den Solent auf Privatyacht mit Profiskipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn in den Solent auf Privatyacht mit Profiskipper Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Im Mai starte ich zum ersten Törn an die englische Süd-Küste.
Bei diesem Törn steht der Urlaub, aber auch die Überführung im Vordergrund.
Bei der An- und Abreise stehe ich gerne hilfreich zur Seite.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #039893, gültig bis 27.04.2018 (veröffentlicht am 03.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Urlaubstörn Solent in die Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 05.05.2018 - Sa, 12.05.2018 (8 Tage) ab Yarmouth, an Paimpol, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Solent in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Solent in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Solent in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Solent in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Solent in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Solent in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Solent in die Bretagne Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Hier geht es vom Solent aus an die Nordküste Frankreichs, über die Kanalinseln in die Amour-Bucht. Wunderschöne Häfen und Landschaften warten auf uns...
Bei diesem Törn steht der Urlaub Vordergrund, es wird also mindestens einen Hafentag in der Woche geben um die jeweilige Gegend zu erkunden. Nach Absprache können auch mehrere Hafentage eingeplant werden.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #039895, gültig bis 04.05.2018 (veröffentlicht am 03.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Urlaubstörn Bretagne nach Jersey

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 12.05.2018 - Sa, 19.05.2018 (8 Tage) ab Paimpol, an St. Hellier Jersey, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Bretagne nach Jersey Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Bretagne nach Jersey Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Bretagne nach Jersey Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Bretagne nach Jersey Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn Bretagne nach Jersey Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Hier geht es vom westlichen Ende der Amour Bucht zu den Kanalinseln.
Wunderschöne Häfen und Landschaften warten auf uns...
Bei diesem Törn steht der Urlaub Vordergrund, es wird also mindestens einen Hafentag in der Woche geben um die jeweilige Gegend zu erkunden. Nach Absprache können auch mehrere Hafentage eingeplant werden.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #039897, gültig bis 11.05.2018 (veröffentlicht am 03.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln von den Kanalinseln bis nach Belgien

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 19.05.2018 - Sa, 26.05.2018 (8 Tage) ab Jersey, St. Heleier, an Nieuwpoort, (+) Plätze frei 400 €

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf meiner Segelyacht an.
Ende Mai geht es wieder nach Hause für die "Morgane". Wir starten auf Jersey und fahren via Guernsex, Alderney und Cherbourg nach Bolougne sur mer und dann nach Nieuwpoort.

Die "Morgane" ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also sehr viel Platz an Bord. Bei nur 4 Gästen ist der Törn eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.

Dafür habt Ihr eine große Doppelkabine, (Aussage eines Mitseglers: „In der Kabine ist mehr Platz als in einem VW Bus“).
Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #039899, gültig bis 18.05.2018 (veröffentlicht am 03.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Urlaubstörn von Belgien nach Cherbourg

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 14.07.2018 - Sa, 21.07.2018 (8 Tage) ab Nieuwpoort, an Cherbourg, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Belgien nach Cherbourg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Belgien nach Cherbourg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Belgien nach Cherbourg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Belgien nach Cherbourg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Belgien nach Cherbourg Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Im Juli startet die 2. Staffel, hier geht es durch die Normandie nach Cherbourg.
Bei diesem Törn steht der Urlaub, aber auch die Überführung im Vordergrund.
Bei der An- und Abreise stehe ich gerne hilfreich zur Seite.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #039901, gültig bis 13.07.2018 (veröffentlicht am 03.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Urlaubstörn von Cherbourg in die Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 21.07.2018 - Sa, 28.07.2018 (8 Tage) ab Cherbourg, an Roscoff, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Cherbourg in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Cherbourg in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Cherbourg in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Cherbourg in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Cherbourg in die Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von Cherbourg in die Bretagne Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Hier geht es von Cerbourg aus über die Kanalinseln und Amour-Bucht nach Roscoff. Wunderschöne Häfen und Landschaften warten auf uns...
Bei diesem Törn steht der Urlaub Vordergrund, es wird also mindestens einen Hafentag in der Woche geben um die jeweilige Gegend zu erkunden. Nach Absprache können auch mehrere Hafentage eingeplant werden.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #039903, gültig bis 20.07.2018 (veröffentlicht am 03.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Urlaubstörn vom der Bretagne in den Solent

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 28.07.2018 - Sa, 04.08.2018 (8 Tage) ab Roscoff, an Yarmouth, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn vom der Bretagne in den Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn vom der Bretagne in den Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn vom der Bretagne in den Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn vom der Bretagne in den Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn vom der Bretagne in den Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn vom der Bretagne in den Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn vom der Bretagne in den Solent Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Hier geht es von der Nordküste Frankreichs in den Solent nach England. Wunderschöne Häfen und Landschaften warten auf uns...
Bei diesem Törn steht der Urlaub Vordergrund, es wird also mindestens einen Hafentag in der Woche geben um die jeweilige Gegend zu erkunden. Nach Absprache können auch mehrere Hafentage eingeplant werden.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #039905, gültig bis 27.07.2018 (veröffentlicht am 03.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Urlaubstörn vom Solent nach Hause auf Privatyacht

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 04.08.2018 - Sa, 11.08.2018 (8 Tage) ab Yarmouth, an Nieuwpoort, (+) Plätze frei 400 €

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Jetzt geht es wieder nach Hause in Belgien. Über den Solent und die englischen Südküste...

Bei diesem Törn steht der Urlaub, aber auch die Überführung im Vordergrund.
Bei der An- und Abreise stehe ich gerne hilfreich zur Seite.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #039907, gültig bis 03.08.2018 (veröffentlicht am 03.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Lissabon - Brest auf SY AVALON

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Dufour 50, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 05.05.2018 - Sa, 19.05.2018 (15 Tage) ab Lissabon, an Brest, (+) Plätze frei 680 €
Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon - Brest auf SY AVALON Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon - Brest auf SY AVALON Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon - Brest auf SY AVALON Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon - Brest auf SY AVALON Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon - Brest auf SY AVALON Bild 1

Überführungstörn für Segler mit Vorkenntnissen.
Weitere Informationen:
www.segelyacht-avalon.de
Überführungstörns

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #039727, gültig bis 04.05.2018 (veröffentlicht am 24.10.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Auf Luxus Cat - Azoren > Malaga 1250sm 15 Tage nur 980€

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Luxus Kat. Lagoon 421, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 26.05.2018 - Sa, 09.06.2018 (15 Tage) ab Sao Miguel / Azoren / Portugal, an Malaga / Spanien, (+) Plätze frei 980 €
Mitsegeln und Kojencharter: Auf Luxus Cat - Azoren > Malaga 1250sm 15 Tage nur 980€ Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf Luxus Cat - Azoren > Malaga 1250sm 15 Tage nur 980€ Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf Luxus Cat - Azoren > Malaga 1250sm 15 Tage nur 980€ Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf Luxus Cat - Azoren > Malaga 1250sm 15 Tage nur 980€ Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf Luxus Cat - Azoren > Malaga 1250sm 15 Tage nur 980€ Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf Luxus Cat - Azoren > Malaga 1250sm 15 Tage nur 980€ Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Auf Luxus Cat - Azoren > Malaga 1250sm 15 Tage nur 980€ Bild 1

Die Route über Gibraltar hat den Scharm schlechthin.
Gibraltar ist immer sehenswert ich freue mich 2x jedes Jahr aufs neue, dort zu sein.
Der letzte Englische Stützpunkt vor Afrika, mit Affenberg, und einem angestrahlten Berg mit Kanonen und Fledermäusen in den Höhlen.
Mich bewegt immer die Geschichtsträchtigkeit solcher Stätten. Was die schon alles gesehen haben.
Die vielen auf Reede liegenden Schiffe durch die man Slalom fahren muss,
der typische Geruch von Gibraltar, ich habe es noch nirgendwo anders so erlebt.
Einkaufen gehen und dabei über die Landebahn die von Meer bis zum Meer geht des Flugplatzes laufen.

Anfragen und Buchungen bitte über info@sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968.

Die Baharii versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse!
Die Baharii ist ein 42“ LuxusCat von Lagoon und ist ausgerüstet mit Autopilot, E-Winschen, 1 Tiefkühlschrank und 2 Kühlschränken, Wasserm. 260l/h, Gen. 12KW, Waschm., Spülm., Radar + E120, VHF, EPIRB, 230V~ Kompressor, 10 Tauchfl., 80kg Softblei, gekühltem Tafelwasser. Es wird immer gekühltes Trinkwasser mit und ohne Kohlensäure produziert.
Die Yacht mit 4 Doppelkab., 4 x Dusche Bad WC, wird mit max. 8 Pers. belegt. Die Rettungsinsel ist für 10 Pers. ausgelegt.
Es wird jedem Teilnehmer eine amtlich (auch Schweiz) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt; Skipper Werner den SHS und hat 82.000 sm Segelerfahrung.
Die Baharii ist mit einem Satelliten-GPS-Tracker ausgestattet, die Position unter: http://www.sail4dive.de/position-baharii.php
Von | Bis | sm | Tag | Start | Nächte | Ende | Preis
Sardinien | Mallorca | ~300 | Sa | 7.10.2017 | 7 | 14.10.2017 | 580€
Mallorca | Malaga | ~500 | Sa | 14.10.2017 | 7 | 21.10.2017 | 580€
Malaga | Vilamoura | ~260 | Sa | 21.10.2017 | 7 | 28.10.2017 | 580€
Vilamoura | Lanzarote | ~600 | Sa | 28.10.2017 | 7 | 4.11.2017 | 580€
Gran Canaria | St. Lucia | 2900 | Sa | 18.11.2017 | 28 | 16.12.2017 | 2580€

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #038773, gültig bis 25.05.2018 (veröffentlicht am 04.09.2017, zuletzt aktualisiert am 24.09.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz