Suchergebnis für Insel Martinique auf HandGegenKoje.de

Suchergebnis Insel Martinique

Die folgenden passenden Ausgangshäfen wurden gefunden:

Fort-de-France, Martinique Insel Martinique, Inseln über dem Winde, Westindische Inseln

Le Marin, Martinique Insel Martinique, Inseln über dem Winde, Westindische Inseln

Die folgenden passenden Angebote wurden gefunden:

Segeln & leben in der Karibik

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Katamaran Prout Ocean Ranger),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärMo, 25.03.2019 - Mo, 01.04.2019 (8 Tage) ab/an Portsmouth Dominica, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & leben in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & leben in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & leben in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & leben in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & leben in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & leben in der Karibik Bild 1

Hast du Lust Dominica zu erkunden und als Volunteer in Dominica's Schulen mitzuhelfen, auf dem Schiff zu leben und mit der Kostenbeteiligung den Fortbestand unseres Projektes "Sailing for a Smile" zu unterstützen?
Fernab vom Touristenrummel in einer der schönen Buchten ankern, die Sonne im Meer versinken sehen mit einem Sun-downer in der Hand. Die Inseln der Karibik bei einem Landausflug zu Wasserfällen, bei Wanderungen durch den Dschungel oder beim Schnorcheln in malerischen Buchten kennenlernen. Das alles ist möglich, wenn du bei uns anheuerst. Uns geht es im Moment nicht ums Segeln, sondern um Ruhe und Entspannung einerseits und die Umsetzung verschiedener Schulprojekte andererseits.

Wir leben seit 5 Jahren auf unserer Lady Baujahr '68 und haben unsere geliebten Vierbeiner mit an Bord. Tierliebe zu Hund und Katz sind daher genauso erwünscht wie ein freundschaftlicher Umgang miteinander. Mithilfe an Bord heisst, die Crew hilft bei Einkauf und Abwasch und hält die zugeteilten Bereiche sauber.
Wer möchte, kann vom Skipper viel über Wettervorhersagen lernen und sich in eigenen Projekten vor Ort aktiv zeigen.

Leistungen inklusive: 
- Schlafplatz an Bord
- Skipper mit über 10`000sm Erfahrung
- Bettwäsche 
- Nutzung von Kayak und Schnorchelzeug
- Verpflegung an Bord

Dominica, das dank Fähre mit Martinique und Guadeloupe verbunden ist und aus ganz Europa gut zu erreichen, hat aber auch einen eigenen Flughafen.

Durch eine Anzahlung wird der Aufenthalt fixiert. Bei Ankunft bitte 250€ in bar als Kaution mitbringen.

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #048200, noch bis morgen gültig (veröffentlicht am 02.01.2019, zuletzt aktualisiert am 18.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

aktiv mitsegeln Karibik, Segeltoern ab/an Martinique

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (KAT Lagoon 400 oder 420 oder ähnlich),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 30.03.2019 - Sa, 06.04.2019 (8 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 790 €
AprSa, 06.04.2019 - Sa, 13.04.2019 (8 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 790 €
AprSa, 13.04.2019 - Sa, 27.04.2019 (15 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1290 €
MaiSa, 25.05.2019 - Sa, 08.06.2019 (15 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1290 €
NovSa, 23.11.2019 - Sa, 07.12.2019 (15 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1290 €
DezSa, 07.12.2019 - Sa, 21.12.2019 (15 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1290 €
DezSa, 21.12.2019 - Sa, 04.01.2020 (15 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1490 €
FebSa, 15.02.2020 - Sa, 29.02.2020 (15 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1290 €
MärSa, 07.03.2020 - Sa, 21.03.2020 (15 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1290 €
AprSa, 04.04.2020 - Sa, 18.04.2020 (15 Tage) ab/an le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1290 €
Mitsegeln und Kojencharter: aktiv mitsegeln Karibik, Segeltoern ab/an Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: aktiv mitsegeln Karibik, Segeltoern ab/an Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: aktiv mitsegeln Karibik, Segeltoern ab/an Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: aktiv mitsegeln Karibik, Segeltoern ab/an Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: aktiv mitsegeln Karibik, Segeltoern ab/an Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: aktiv mitsegeln Karibik, Segeltoern ab/an Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: aktiv mitsegeln Karibik, Segeltoern ab/an Martinique Bild 1

Sind Sie reif fuer die zauberhaften Inseln der Karibik?

Segeln Sie doch einfach mit uns - wir segeln seit vielen Jahren im Inselparadies der Karibik und kennen uns entsprechend gut aus.

Genießen Sie den Komfort der sehr großzügig eingeteilten Yachten. Wir segeln u.a. auf KAT Lagoon 400, Lagoon 42, Lagoon 450 o.ä.

Gleichmaeßige Winde sichern uns hervorragendes segeln, relaxen an traumhaften Sandstraenden, Sonnenuntergang unter Palmen. Schnorcheln zwischen zahlreichen bunten Fischen ist fast so wie im Aquarium. Manchmal holen wir uns eine frische Languste vom Fischer - wir fangen auch "mit etwas Glück" tolle Fische und bereiten diese dann am Schiff selbst zu.

Ausgangspunkt ist Martinique ( Euroland ), das liegt zentral und ist aus ganz Europa gut zu erreichen.

Wir können z.B. in Richtung St. Lucia, Bequia, Mustique, Palm Island, Union Island, den Grenadinen und auch Tobago Cays segeln.

Ab Martinique starten wir meistens in Richtung St. Lucia, das ist schon recht flottes segeln im Atlantik. Entlang der Küste von St. Lucia geht es weiter suedlich, manchmal begleiten uns Delfine auf dieser Strecke. Nach einem tollen Segeltag können wir z.B. in der bekannten Marigot Bay anlegen.

Von dort geht es weiter Richtung süden, zwischen St. Lucia und St. Vincent kann man an manchen Tagen auch große Wale beobachten!

In Bequia wird meistens einklariert, ein kleiner malerischer - SEHR karibischer - Ort.

Von Bequia können wir z.B. nach Mustique segeln, es ist immer ein besonderes Erlebnis diese zauberhafte Privatinsel zu erkunden. In Basils Bar muss natuerlich ein "sun downer" konsumiert werden und man darf sich nicht wundern, wenn z.B. Mike Jagger am Tisch nebenan sitzt, der auf dieser Insel auch eine tolle Liegenschaft besitzt.

Von dort geht es weiter Richtung Tobago Cays / Union Island etc. und dann auch wieder retour.

weitere Infos: www.mitsegeln.at // info@mitsegeln.at // +43 664 1071006 ( auch Whats

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #049024, gültig bis 04.02.2020 (veröffentlicht am 04.02.2019, zuletzt aktualisiert am 12.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Windward Islands - Der perfekte karibische Segelcocktail

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Sichere Performance Alu Yacht 18,6m),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 06.04.2019 - Do, 18.04.2019 (13 Tage) ab Martinique, Fort de France, an Grenada, Prickly Bay, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Windward Islands - Der perfekte karibische Segelcocktail Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Windward Islands - Der perfekte karibische Segelcocktail Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Windward Islands - Der perfekte karibische Segelcocktail Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Windward Islands - Der perfekte karibische Segelcocktail Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Windward Islands - Der perfekte karibische Segelcocktail Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Windward Islands - Der perfekte karibische Segelcocktail Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Windward Islands - Der perfekte karibische Segelcocktail Bild 1

Die Zutaten machen den Geschmack eines karibischen Rumpunches oder eines Currys aus. Genauso besteht unser Törn durch die Winward Islands aus so vielen Köstlichkeiten, dass ein Gelingen garantiert ist. In spannenden Tagestörns, die aufgrund der vorherrschenden Passatwinde, verbunden mit Düse und Strömung, auch seglerisch einiges zu bieten haben, erreichen wir täglich ein neues Kleinod der Karibik.

Wir starten mit einem Petit Ponche und der Verproviantierung auf der französischen Insel Martinique. St. Lucia ist unser erstes Ziel, vielleicht habt ihr hier die Gelegenheit Wasserschildkröten bei der Eiablage zu beobachten. Auch das Inselinnere mit seinen dicht bewaldeten Vulkanen Gros und Petit Piton ist einen Ausflug wert.
Und wo wir schon gerade die Perlenkette absegeln, darf auch eine der berühmtesten nicht fehlen – die „Great Pearl“, denn unser nächster Zielort St. Vincent hat sich vor allem als Drehort einen Namen gemacht.

Unser persönliches Highligt jedoch sind immer wieder die Korallenriffe und Strände der Tobago Keys. Hier kommt echtes Südseegefühl auf, vor allem, wenn abends ein paar ausgewachsene Lobster im Kochtopf landen. Unser Zielhafen ist die Gewürzinsel Grenada mit ihrem dicht bewaldeten Inselinnern und den idyllischen Buchten im Süden, wo sich internationale Fahrtensegler ein Stelldichein geben.

Auch an Bord ist für ,Abwechslung gesorgt, denn auf der 60 Fuß Aluminium Slup MARLIN ist genug Platz für Schnorchelequipment, Stand-Up-Paddling Boards und ein großes Dinghy mit starkem Außenborder, um all diese Traumziele zu erreichen. Wassermacher, Generator und eine große, reichlich ausgestattete Kombüse machen uns unabhängig und jeden Ankerplatz zu einem zu Hause.
Das leibliche Wohl wird generell großgeschrieben auf der Marlin. Fisch, Lobster, Kokosnüsse und exotische Gewürze liefern die Zutaten für einen köstlichen Tagesabschluss bei einer Flasche Wein oder einem Rumpunsch vor der karibischen Sonnenuntergangskulisse.

CREW 54

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #049980, gültig bis 05.04.2019 (gestern veröffentlicht)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 400),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AprSa, 06.04.2019 - Sa, 20.04.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
NovSa, 02.11.2019 - Sa, 16.11.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
NovSa, 16.11.2019 - Sa, 30.11.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
NovSa, 30.11.2019 - Sa, 14.12.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
DezSa, 14.12.2019 - Sa, 28.12.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
DezSa, 28.12.2019 - Sa, 11.01.2020 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
JanSa, 11.01.2020 - Sa, 25.01.2020 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
JanSa, 25.01.2020 - Sa, 08.02.2020 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
FebSa, 08.02.2020 - Sa, 22.02.2020 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 1

Ein Paradies für jeden Segler! Segeln im T-Shirt bei rauschender Fahrt. Ein unsagbar großer Reichtum an exotischen Unterwasserwelten. Im türkisblauen, glasklaren Wasser tummeln sich Fischschwärme um farbige Korallenriffe. Ein Anblick, der sicherlich unvergesslich bleiben wird.

Da durch die Passatwinde sehr hohe Geschwindigkeiten erreicht werden, bleibt uns genügend Zeit, in der riesigen Badewanne zu schnorcheln, zu baden und zu relaxen. Aber auch auf den Inseln erwarten uns viele beeindruckende Erlebnisse. Die Unterschiede der einzelnen Inselstaaten liegen nicht nur in den verschiedenen Kulturen und Lebensweisen der Bewohner, sondern ebenso in der unglaublich üppigen und andersartigen Vegetation.

Gesegelt wird hier mit einem Katamaran mit einer Länge von 40 ft. Dieser verfügt über 4 große Doppelkabinen, die jeweils eine eigene Nasszelle (Dusche/WC) haben. In den Kabinen ist die Stehhöhe deutlich höher, als in einem Einrumpf-Schiff. Auch die Bettengröße von nahezu durchgehend 140 x 200 m ähnelt eher dem heimatlichen Bett, als der "Enge" auf einem Segelboot. Für die Fahrten vom Ankerplatz zum Land steht ein Festrumpfdinghy zur Verfügung.

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #049262, gültig bis 07.02.2020 (veröffentlicht am 17.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Ostern in der Karibik

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprMo, 15.04.2019 - Sa, 27.04.2019 (13 Tage) ab Martinique, an Sint Maarten, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Ostern in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ostern in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ostern in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ostern in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ostern in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ostern in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Ostern in der Karibik Bild 1

Ostern in der Karibik

Dieser Oneway Törn bietet die einmalige Gelegenheit die Karibik zu erkunden.
Start ist Martinique der ideale Einstieg in das karibische Flair.
Nach dem gemeinsamen Bunkern geht es in die erste Bucht wo man sofort das warme Wasser genießen kann.Der 2. Halt führt uns nach St. Pierre, die Perle der Karibik bis es 1902 vollkommen durch einen Vulkanausbruch zerstört wurde.
Von St. Pierre geht es nach Domenika. Eine Insel für Wanderfreunde. Dichte Regenwälder und unzählige Wasserfälle sind das Highlight dieser Insel.
Nach einem Tag Aufenthalt verlassen wir Domenika, und segeln durch dir Inselwelt der Saints.
Terre d´en Haute ist die Hauptinsel dieser kleinen Gruppe, ein kleiner Fischerort der zum Bummeln einlädt.
Auf Guadeloupe besuchen wir Deshaies,schwimmen mit Schildkröten ist hier angesagt.
Nach Deshaies verlassen wir den französischen Sprachraum und Segeln nach Antigua.
English Harbour ist unser erster Halt.Nelsons Dockyard war schon zu Admiral Nelsons Zeit ein wichtiger Stützpunkt.Jolly Harbour ist unser 2.Hafen bevor es nach Barbuda geht.
Barbuda ist eine Koralleninsel die für ihren rosa Sand berühmt ist. Wir ankern zwischen den Korallenköpfen und das Schnorcheln ist umwerfend.
Von Barbuda machen wir einen langen Schlag nach St. Barth das St. Tropez der Karibik.
Über die unbewohnte Insel La Fourche segeln wir nach Sint Marteen wo unser Törn bei einem wohlverdienten Cocktail endet.
Wir Tanja und Thomas segeln seit Jahren in der Karibik und haben mehr als 100 000 Meilen Erfahrung u.
Auch Segelneulinge sind willkommen als ausgebildete Segellehrer geben wir bei bedarf Unterricht und jeder kann bei Navigation und Schiffsführung mitmachen.
Wir bestätigen Meilen für alle deutschsprachigen Verbände.
Da wir oft länger auf See sind kann es vorkommen daß wir auf Mails und Anfragen nicht sofort antworten-in diesem bitte um Geduld
Kurze Mails können wir auf sy-adrienne@onsatmail.com empfangen.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #048242, gültig bis 14.04.2019 (veröffentlicht am 04.01.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Atlantiküberquerung Martinique-Azoren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 45),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 20.04.2019 - Sa, 18.05.2019 (29 Tage) ab Fort de France/Martinique, an Faial/Azoren, Plätze frei 990 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Martinique-Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Martinique-Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Martinique-Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Martinique-Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Martinique-Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Martinique-Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Martinique-Azoren Bild 1

Das Meer umfasst die Inseln, umfasst das Schiff und dich. Der Rhythmus der Wellen gleicht dem deines Pulses. Man fühlt sich ganz Eins mit dem blauen Planeten.

Sicherungsschein der R+V Versicherung

Eintrag #049970, gültig bis 19.04.2019 (gestern veröffentlicht)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

CREW 55 Sportliches Segeln in den Perlenkette der Antillen

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Sichere Performance Alu Yacht 18,6m),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 27.04.2019 - So, 05.05.2019 (9 Tage) ab Grenada, Prickly Bay, an Antigua, Saint John's, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: CREW 55 Sportliches Segeln in den Perlenkette der Antillen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: CREW 55 Sportliches Segeln in den Perlenkette der Antillen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: CREW 55 Sportliches Segeln in den Perlenkette der Antillen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: CREW 55 Sportliches Segeln in den Perlenkette der Antillen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: CREW 55 Sportliches Segeln in den Perlenkette der Antillen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: CREW 55 Sportliches Segeln in den Perlenkette der Antillen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: CREW 55 Sportliches Segeln in den Perlenkette der Antillen Bild 1

Von Süd nach Nord durch die kleinen Antillen

Dieser Törn startet auf der südlichsten Insel der kleinen Antillen Grenada und führt über die traumhaften Grenadinen weiter Richtung Norden. Auf dem Weg Richtung Antigua liegen uns alle Optionen offen, denn jede Insel, die wir passieren hat ihren eigenen Charme und lädt zu Straßenfesten mit Steelbands und typisch karibischen Rum Punch. Ob und wie viel Zeit wir auf St. Vincent, St. Lucia, den französischen Inseln Martinique und Guadeloupe oder die naturbelassene, verwunschene Insel Dominica verbringen, bleibt dabei uns überlassen.

Mit der 60 Fuß Marlin haben wir ein für dieses Revier perfekt ausgerüstetes Segelschiff so sind wir mit Schnorchelequipment und Stand-Up-Paddling Board perfekt für die unbewohnten Tobago Cays gerüstet, welche mit Schildkröten, Korallenriffen, Stränden und Palmen auf uns warten.

Der Törn ist mit 400sm etwas straffer geplant als die anderen Karibiktörns und wird daher etwas sportlicher ausfallen. Auf der anderen Seite bekommt ihr die ganze Vielfalt der kleinen Antillen geboten und könnt euch die Sahnestücke herauspicken.

Grade mal sechs Personen teilen sich 60 Fuß Schiff. Das sind 10 Fuß pro Person. Soviel zum Thema Luxus. Wo sich sonst 10 Leute quetschen, haben wir drei geräumige Kabinen mit sechs Kojen. Das Schiff ist bis zu 230 Meilen am Tag schnell, die Crew erfahren – sicherer kann man nicht segeln. Ein großes Dinghy und ein Wassermacher verschaffen uns Unabhängigkeit am Ankerplatz. Die MARLIN hat das BG-Schiffssicherheitszertifikat für weltweite Fahrt.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #049982, gültig bis 26.04.2019 (gestern veröffentlicht)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Das Leben genießen in der Karibik

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 43),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 04.05.2019 - Sa, 01.06.2019 (29 Tage) ab Martinique Le Marin, an Curacao, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Das Leben genießen in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Das Leben genießen in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Das Leben genießen in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Das Leben genießen in der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Das Leben genießen in der Karibik Bild 1

Mitsegelgelegenheit in der Karibik, Hand gegen Koje, 3 bis 4 Wochen von Martinique nach Curacao.
Folgender Plan: Am 4.5. Abflug von Paris nach Martinique mit Corsair (derzeit 199 Euro, die Preise schwanken). Etwa 1 Woche Herrichten des Bootes (Dinghi aufblasen, Segel herrichten, verproviantieren, kleinere Reparaturen, neue Batterien besorgen). Dann Insel Hopping Richtung Puerto Rico (über Dominika, Guadeloupe, Antigua, Barbuda, Virgin Islands). Danach 3 Tage Blauwassersegeln quer durch das karibische Meer nach Curaçao in die niederländischen Antillen (ABC Inseln). Heimflug 3 bis 4 Wochen später mit Condor nach Frankfurt vermutlich für 229 Euro (auch hier weiß man den Preis erst wenn man gebucht hat). Zusätzliche Kosten: Die Reise nach Paris, von Frankfurt nach Hause und die Bord Kasse (Essen und Getränke, Diesel, Gebühren für die Behörden beim Ein- und ausklarieren, Liegegebühren). Nachts wird fast immer geankert oder an einer Mooring Boje festgemacht.

Erwünscht sind etwas Segelerfahrung und tatkräftige Hilfe beim Herrichten des Bootes in der 1. Woche. Falls jemand Erfahrung im Amateurfunk hätte wäre das wie ein Lottogewinn.

Ich bin 64 Jahre alt, gut verträglich, gesundheitlich fit, Arzt für Allgemeinmedizin.
An Qualifikationsnachweisen habe ich den SKS, SSS, SRC, LRC, Pyroschein und ein Sicherheitstraining.
Das Boot ist eine Alubat Ovni 43, eine stabile, hochseetaugliche, 43 Fuß Yacht aus Aluminium mit Schwenkkiel. Es gibt 2 Doppelkojen, plus 2 Schlafgelegenheiten im Salon. Die Steuerbordkoje ist als Werkstätte umgebaut.
Es sollen maximal 3 bis 4 Personen an Bord sein.
Die Yacht ist aktuell komplett überholt und gut ausgerüstet (Rollgenua, Rollfog am Kutterstag, Rollgroß, Radar, aktives AIS, UKW mit DSC, KW Funk, SSB mit Wetterfax und Email (die Kurzwellenfunkanlage ist installiert, muß noch in Betrieb genommen werden), Watermaker, Tauchausrüstung, Epirb, Rettungsinsel, Dinghi mit Außenborder. Ich freue über dein Interesse und darauf dich kennen zu

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #049846, gültig bis 03.05.2019 (veröffentlicht am 15.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.Rep. > Jamaika > Kuba

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 421 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 12.05.2019 - Sa, 08.06.2019 (28 Tage) ab Simpson Bay / Sint Maarten, an Ponta Delgada / Sao Miguel / Azoren, (+) Plätze frei 980 €
Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1

Wir werden in folgenden Etappen segeln:
1) Martinique, Dominica, Guadeloupe, Antigua & Barbuda, Montserrat, St. Kitts, nach St. Maarten (300sm)
2) Von St. Maarten in einem Rutsch die 80sm zu den BVIs + im dortigen Traumrevier tauchen
3) Von den BVIs zur Marina Zar Par (Dom.Rep.) nahe Santo Domingo (400sm)
4) Von der Dom.Rep. in einem Schlag 450sm nach Jamaika
5) Wir werden uns Jamaika ansehen und anschließend den Schlag von 280sm nach Cienfuegos (Kuba) bewältigen.
Mitsegeln beim Überführungstörn auf einem Fahrten-Katamaran im Paradies für den Taucher und Segler! Die Inseln unserer Reise liegen in einer hinreißenden Natur, mit üppiger Vegetation, rauschenden Palmen. Im türkisblauen, glasklaren Wasser sind Delfine zu Hause, Fischschwärme tummeln sich in den farbigen Korallenriffen. Deshalb ist die Karibik das beliebteste Segelrevier.
Es sind keine Segelkenntnisse erforderlich, so dass sich auch Neugierige einmal an einen Segeltörn herantrauen können. Alte Hasen können sich durch Aktivitäten nützlich machen.
Die „Baharii“, eine Lagoon 421, hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche + WC und ist ausgestattet mit: Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, 10 Tauchflaschen + weiterer Tauchausrüstung, Kompressor, AIS, 10-Pers.-Rettungsinsel, EPIRB, Sat.-GPS-Tracker, Generator, Wasseraufbereiter, Tief- und 2 Kühlschränken, Waschmaschine, Geschirrspüler. Sie versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse.
Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS und hat 100.000sm Segelerfahrung. Zudem ist er PADI Dive Instructor.
Auf Wunsch wird jedem Teilnehmer eine amtlich (auch von der Schweiz) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt.
Weitere Infos: www.sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968.
sail4dive wird März / April 2020 in Kuba segeln und tauchen,
Kuba - ein Muss bevor dort der erste McDonald`s steht!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #048915, gültig bis 11.05.2019 (veröffentlicht am 02.02.2019, zuletzt aktualisiert am 22.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Katamaran Mallorca > Malaga > Vilamoura > Lanzarote

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 421 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

SepSa, 28.09.2019 - Sa, 05.10.2019 (8 Tage) ab Palmanova / Mallorca / Spanien, an Malaga / Spanien, (+) Plätze frei 580 €
OktSa, 05.10.2019 - Sa, 12.10.2019 (8 Tage) ab Malaga / Spanien, an Vilamoura / Portugal, (+) Plätze frei 580 €
OktSa, 12.10.2019 - Sa, 19.10.2019 (8 Tage) ab Vilamoura / Portugal, an Arrecife / Lanzarote / Spanien, (+) Plätze frei 580 €
OktSa, 19.10.2019 - Sa, 26.10.2019 (8 Tage) ab/an Arrecife / Lanzarote / Spanien, (+) Plätze frei 580 €
OktSa, 26.10.2019 - Sa, 02.11.2019 (8 Tage) ab/an Arrecife / Lanzarote / Spanien, (+) Plätze frei 580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Katamaran Mallorca > Malaga > Vilamoura > Lanzarote Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Katamaran Mallorca > Malaga > Vilamoura > Lanzarote Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Katamaran Mallorca > Malaga > Vilamoura > Lanzarote Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Katamaran Mallorca > Malaga > Vilamoura > Lanzarote Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Katamaran Mallorca > Malaga > Vilamoura > Lanzarote Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Katamaran Mallorca > Malaga > Vilamoura > Lanzarote Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Katamaran Mallorca > Malaga > Vilamoura > Lanzarote Bild 1

Der Törn führt uns von Mallorca an der der spanischen Küste entlang, über Malaga, Gibraltar, Vilamoura nach Arrecife auf Lanzarote.
Ein Meilentörn durch Mittelmeer und Atlantik ist ein Abenteuer für Segelbegeisterte und Meilensammler, es ist die ideale Herausforderung für alle, die bereits Segelerfahrung aufweisen und sich diesen Schritt trauen. Nicht mehr Küstensegeln von Hafen zu Hafen, sondern ein Abenteuer erleben, das durchaus auch einmal anstrengend sein kann, wo dennoch stets Sicherheit und Gesundheit an aller erster Stelle stehen.
Die „Baharii“, eine Lagoon 421, hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche + WC und ist ausgestattet mit: Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, 10 Tauchflaschen + weiterer Tauchausrüstung, Kompressor, AIS, 10-Pers.-Rettungsinsel, EPIRB, Sat.-GPS-Tracker, Generator, Wasseraufbereiter, Tief- und 2 Kühlschränken, Waschmaschine, Geschirrspüler. Sie versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse.
Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS und hat 100.000sm Segelerfahrung.
Auf Wunsch wird jedem Teilnehmer eine amtlich (auch von der Schweiz) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt.
Weitere Infos: www.sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968.
Törnplan:
Guadeloupe > St. Maarten 300sm Di - Sa 30.04.-11.05.19 1180€
St. Maarten > Azoren 2500sm So- Sa 12.05.-08.06.19 1180€
Azoren > Malaga 1100sm So - Sa 09.06.-22.06.19 980€
Mallorca > Mallorca 150sm Sa - Sa 29.06.-06.07.19 680€
ab hier wöchentlich Segeln + Tauchen Sa-Sa Mallorca 680€
Gran Canaria > St. Lucia ARC 2019 2900sm 23.11.-21.12.19 2780€
Martinique > Martinique 300sm So-Sa 22.12.19-4.1.20 + 5.-18.1.20 je 1280€
Martinique > St. Maarten 300sm Sa-Sa 18.-25.1.20 680€
Kuba März / April 2020

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #049337, gültig bis 25.10.2019 (veröffentlicht am 20.02.2019, zuletzt aktualisiert am 22.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

14 Tage Karibik Inselhopping ab Martinique Richtung Norden

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Benetau 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

NovSa, 30.11.2019 - Sa, 14.12.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
JanSa, 04.01.2020 - Sa, 18.01.2020 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
AprSa, 18.04.2020 - Sa, 02.05.2020 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik Inselhopping ab Martinique Richtung Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik Inselhopping ab Martinique Richtung Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik Inselhopping ab Martinique Richtung Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik Inselhopping ab Martinique Richtung Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik Inselhopping ab Martinique Richtung Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik Inselhopping ab Martinique Richtung Norden Bild 1

Die kleinen Antillen in der östlichen Karibik sind wohl eines der schönsten Segelreviere dieser Erde. Üppige, wilde Regenwälder voller exotischer Blumen und Früchte, wunderschöne Buchten mit glasklarem Wasser und traumhaften Sandstränden, gesäumt von rauschenden Palmen. Ein Mitsegeltörn der Extraklasse ist hier garantiert.
Ihr segelt zunächst Richtung' Nordwesten von Martinique, vorbei an dem Rocher du Diamant, der Hauptstadt Fort de France bis nach St. Pierre. Die herrliche Bucht lädt zum Baden ein und anschließend genießt Ihr bei Sonnenuntergang Euren Sundowner. St. Pierre ist die frühere Hauptstadt der Insel. Sie wurde 1902 durch einen Vulkanausbruch des Montagne Pelee zerstört. Der Legende nach gab es nur einen einzigen Überlebenden, einen Gefängnisinsassen, der daraufhin begnadigt wurde.

Dominica: Wale-Watching und Regenwald-Tour
Die nächste Segeletappe führt Euch zum nächsten Inselstaat Dominica. Ab jetzt solltet Ihr Ausschau nach Walen halten, denn zwischen Dezember und März ziehen sie hier vorbei. In ca. 7 Stunden sollte Rosseau, die Hauptstadt von Dominica, erreicht sein. Dort geht Ihr vor Anker. Wer mag, geht an Land, bummelt durch das geschäftige, aber typisch karibische Städtchen. Zudem hat Dominica in Sachen Natur vielfältiges zu bieten. Die Insel trägt den inoffiziellen Beinamen 'The nature island' (die Naturinsel) wegen ihrer üppigen und verschiedenartigen Tier- und Pflanzenwelt. Sie ist die wildeste und ursprünglichste Insel der kleinen Antillen und vom Tourismus noch wenig entdeckt. Einige der höchsten Berge der Kleinen Antillen, 365 Flüsse und Bäche sowie etliche Seen befinden sich hier. Eine Regenwaldtour bietet sich an, die Victoria Falls sind im wahrsten Sinne 'berauschend' oder auch eine Tageswanderung zum zweitgrößten kochenden See der Welt, dem Boiling Lake ist besonders beeindruckend. Weiter geht es auf unserer Homepage:https://www.meridian-yachting.de/segelreisen/karibik/nordroute/segelreisen.html

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #049474, gültig bis 28.02.2020 (veröffentlicht am 28.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln & Tauchen Martinique > St. Lucia > St. Vincent & Gre.

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 421 Luxus Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

DezSo, 22.12.2019 - Sa, 04.01.2020 (14 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1580 €
JanSo, 05.01.2020 - Sa, 18.01.2020 (14 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Tauchen Martinique > St. Lucia > St. Vincent & Gre. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Tauchen Martinique > St. Lucia > St. Vincent & Gre. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Tauchen Martinique > St. Lucia > St. Vincent & Gre. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Tauchen Martinique > St. Lucia > St. Vincent & Gre. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Tauchen Martinique > St. Lucia > St. Vincent & Gre. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Tauchen Martinique > St. Lucia > St. Vincent & Gre. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln & Tauchen Martinique > St. Lucia > St. Vincent & Gre. Bild 1

Wir segeln von Martinique mit Zwischenstopp in St. Lucia zügig nach St. Vincent. Dort werden wir Blue Lagoon, das Horse Shoe Reef, Tobago Cays, die Inseln Bequia + Union Island - also die Schmuckstücke der Grenadinen - besegeln und betauchen. Auch der Schauplatz aus "Fluch der Karibik", Wallilabou, ist dabei. Ob wir bis nach Grenada segeln, hängt von Crew und Wind ab.
St. Lucia mit der traumhaften Bucht Marigot Bay und dem Restaurant "Doolittle's" heben wir uns für den Rückweg auf. Dann der Schlag von 25sm nach St. Anne, das Ende wird wieder Le Marin / Martinique sein.
Es sind keine Segelkenntnisse erforderlich, so dass sich auch Neugierige einmal an einen Segeltörn herantrauen können. Alte Hasen können sich durch Aktivitäten nützlich machen.
Die „Baharii“, eine Lagoon 421, hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche + WC und ist ausgestattet mit: Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, 10 Tauchflaschen + weiterer Tauchausrüstung, Kompressor, AIS, 10-Pers.-Rettungsinsel, EPIRB, Sat.-GPS-Tracker, Generator, Wasseraufbereiter, Tief- und 2 Kühlschränken, Waschmaschine, Geschirrspüler. Sie versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse.
Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS und hat 100.000sm Segelerfahrung. Zudem ist er PADI Dive Instructor.
Auf Wunsch wird jedem Teilnehmer eine amtlich (auch von der Schweiz) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt.
Weitere Infos: www.sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968.
Weitere Törns 2019:
Guadeloupe > St. Maarten 300sm Di-Sa 30.4.-11.5.19 1180€
St. Maarten > Azoren 2500sm So- Sa 12.5.-8.6.19 980€
Azoren > Malaga 1100sm So-Sa 09.6.-22.6.19 980€

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #049333, gültig bis 04.01.2020 (veröffentlicht am 20.02.2019, zuletzt aktualisiert am 22.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.-Rep. > Jamaika > Kuba

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 421 Luxus Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JanSa, 18.01.2020 - Sa, 25.01.2020 (8 Tage) ab Le Marin / Martinique, an Simpson Bay / St. Maarten, (+) Plätze frei 680 €
JanSa, 25.01.2020 - Sa, 01.02.2020 (8 Tage) ab Simpson Bay / Sint Maarten, an Trellis Bay / Tortola / BVI, (+) Plätze frei 680 €
FebSa, 08.02.2020 - Sa, 15.02.2020 (8 Tage) ab Trellis Bay / Tortola / BVI, an Marina Zar Par / Dom.-Rep., (+) Plätze frei 680 €
FebSa, 15.02.2020 - Sa, 22.02.2020 (8 Tage) ab Marina Zar Par / Dom.-Rep., an Kingston / Jamaika, (+) Plätze frei 680 €
MärDi, 03.03.2020 - Di, 03.03.2020 (1 Tag) ab Kingston / Jamaika, an Cienfuegos / Kuba, (+) Plätze frei 980 €
Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.-Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.-Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.-Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.-Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.-Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.-Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Martinique > St. Maarten > BVI > Dom.-Rep. > Jamaika > Kuba Bild 1

Wir werden in den Etappen:
1) Martinique, Dominica, Guadeloupe, Antigua & Barbuda, Montserrat, St. Kitts, die 300 sm nach St. Maarten segeln.
2) Von St. Maarten in einem Rutsch die 80sm zu den BVIs und im dortigen Traumrevier segeln und Tauchen.
3) Von den BVIs werden wir den 400sm Schlag zur Marina Zar Par nahe Santo Domingo segeln.
4) Von der Dom.-Rep. Aus werden wir in einem Schlag die 450sm nach Jamaika bewältigen.
5) Wir werden uns Jamaika ansehen und anschließend den Schlag von 280sm nach Cienfuegos Kuba machen.

Mitsegeln beim Überführungstörn auf einem Fahrten-Katamaran im Paradies für den Taucher und Segler! Die Inseln unserer Reise liegen in einer hinreißenden Natur, mit üppiger Vegetation, rauschenden Palmen. Im türkisblauen, glasklaren Wasser werden wir Delfinen begegnen und es tummeln sich Fischschwärme in den farbigen Korallenriffen. Deshalb ist die Karibik das beliebteste Segelrevier.

Es sind keine Segelkenntnisse erforderlich, so dass sich auch Neugierige einmal an einen Segeltörn herantrauen können. Alte Hasen können sich durch Aktivitäten nützlich machen.

Anfragen und Buchungen bitte über info@sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968.

Die Baharii versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse!

Die Baharii ist eine 42“ Lagoon und ausgestattet mit: Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, 1 Tiefkühl.- und 2 Kühlschränken, Wassermacher, Generator, MIELE Wasch.- und Spülmaschine, Kompressor, 10 Tauchflaschen, 10Pers. Rettungsinsel, EPIRB, Satelliten-GPS-Tracker.

Die Yacht hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche und WC.

Belegung max 8 Pers.

Es wird jedem Teilnehmer eine amtlich (auch von der Schweiz) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt, Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS mit über 100.000sm Segelerfahrung.

sail4dive wird März / April in Kuba segeln und tauchen,
Kuba ein Muss bevor der erste MC Donald dort steht.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #049342, gültig bis 20.02.2020 (veröffentlicht am 20.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

14 Tage One-Way zu den schönsten Traumzielen der Karibik

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Benetau 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JanSa, 25.01.2020 - Sa, 08.02.2020 (15 Tage) ab Le Marin Martinique, an Grenada, (+) Plätze frei 1300 €
Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-Way zu den schönsten Traumzielen der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-Way zu den schönsten Traumzielen der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-Way zu den schönsten Traumzielen der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-Way zu den schönsten Traumzielen der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-Way zu den schönsten Traumzielen der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-Way zu den schönsten Traumzielen der Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-Way zu den schönsten Traumzielen der Karibik Bild 1

Die kleinen Antillen in der östlichen Karibik sind wohl eines der schönsten Segelreviere dieser Erde. Üppige, wilde Regenwälder voller exotischer Blumen und Früchte, wunderschöne Buchten mit glasklarem Wasser und traumhaften Sandstränden, gesäumt von rauschenden Palmen. Ein Mitsegeltörn der Extraklasse ist hier garantiert.
Euer Törn startet Richtung Süden von Martinique, da wo es die schönsten Sandstrände der Karibik gibt. Am nächsten Morgen nach einem ausgiebigen Bad im Meer verlasst Ihr Europa und macht Euch auf zum Inselhopping nach St.Lucia. Dieser Inselstaat hat eine sehr wechselvolle Geschichte. 14 mal wechselte seine Herrschaft zwischen England und Frankreich. Das ist überall auf der Insel spürbar, angefangen bei den Namen der Städte, über die Sprache, dem Schulsystem und vielem mehr. Die Amtssprache der Insel ist Englisch. Die Menschen sprechen dort aber auch Padua, eine Mischung aus englisch und französisch. Bei Interesse mehr vom Landesinneren zu sehen, könnt Ihr mit einem dort lebenden Österreicher die Insel mit einem Bulli entdecken. Er führt Euch an interessante Orte, wie den drive through Vulkan, einen Park, indem Ihr seht wie Kakao hergestellt wird und die Menschen früher gelebt haben. Er zeigt Euch heimisches Obst und Gemüse, eine Schule, Universität und vieles mehr.

Eure erste Station ist die Marigot Bay. Es ist eine wunderschöne, von Mangroven gesäumte Bucht. Sie ist vielleicht die am meisten fotografierte Bucht in der Karibik. 1967 wurde hier der Film Dr. Dolittle gedreht. Weiter südlich, bei Soufriere bestaunt Ihr die Wahrzeichen St. Lucias - die Pitons. Zwei nebeneinander imposant in die Höhe ragende Vulkankegel.

St. Vincent und die Grenadinen: Regenwaldtour und kreolische Küche
Der nächste Inselstaat auf Eurer Reise ist St. Vincent and the Grenadines. Die Chance einen Fisch zu angeln, der Euch am Abend alle satt macht, ist spätestens jetzt sehr groß.
Wie es weiter geht erfahrt Ihr auf unserer Homepage:https://www.meridian-yachting.de/

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #049476, gültig bis 24.01.2020 (veröffentlicht am 28.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

14 Tage One-way Inselhopping in der Karibik ab Grenada

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Benetau 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 07.03.2020 - Sa, 21.03.2020 (15 Tage) ab Grenada, an Martibique, (+) Plätze frei 1300 €
Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-way Inselhopping in der Karibik ab Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-way Inselhopping in der Karibik ab Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-way Inselhopping in der Karibik ab Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-way Inselhopping in der Karibik ab Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-way Inselhopping in der Karibik ab Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-way Inselhopping in der Karibik ab Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage One-way Inselhopping in der Karibik ab Grenada Bild 1

Die kleinen Antillen in der östlichen Karibik sind wohl eines der schönsten Segelreviere dieser Erde. Üppige, wilde Regenwälder voller exotischer Blumen und Früchte, wunderschöne Buchten mit glasklarem Wasser und traumhaften Sandstränden, gesäumt von rauschenden Palmen. Ein Mitsegeltörn der Extraklasse ist hier garantiert.
Dieser Törn startet auf Grenada, die als Gewürzinsel bekannt ist. Der Duft von Zimt, Gewürznelken, Ingwer und Muskat wird Euch schon, in der vom Flughafen nur wenige Kilometer entfernte Marina, begegnen. In der Prickly Bay, findet Ihr die Tiki Bar in der die Crew am Abend auf Euch wartet.
Nach der ersten Nacht an Bord der Ayoka werdet Ihr noch ein paar Einkäufe tätigen. Das eigentliche Proviantieren hat der Skipper schon für Euch erledigt. Nach der Sicherheitseinweisung heißt es Leinen los und auf in Euer karibisches Abenteuer. Euer erstes Ziel ist die herrliche St. George Bay, in der Ihr vor Anker geht.
Anschließend verlasst Ihr die Hauptinsel und nehmt Kurs auf Carriacou, eine kleine bezaubernde Vulkaninsel, die zu Grenada gehört. Wunderschöne Strände umsäumen diese Insel. Die kleine vorgelagerte Insel Sandy Island, ist ein fantastischer Ort zum Schwimmen und Schnorcheln.
Der nächste Inselstaat auf Eurer Reise ist St. Vincent and the Grenadines:
Regenwaldtour und kreolische Küche
Auf nach Union Island! Vor Anker liegt innerhalb der Hafenbucht die kleinste bewohnte Insel der Karibik,-Happy Island. Ihr einziger Bewohner hat sie selbst aufgeschüttet und eine Bar auf ihr gebaut. Segler aus aller Welt treffen sich dort zum Sundowner.
Tobago Cays: weiße Strände und türkisfarbenes Wasser
Am nächsten Tag geht es Richtung Paradies, in die Tobago Cays. Viele unbewohnte Inseln umgeben Euch. Die Augen werden verwöhnt mit Farben, die Euch zum Staunen bringen. Das ist Postkarten-Karibik. Wenn Ihr wissen wollt wie es weiter geht, besucht unsere Homepage:
https://www.meridian-yachting.de/segelreisen/karibik/grenada-tobago-cays-martinique/segelreisen.ht

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #049478, gültig bis 28.02.2020 (veröffentlicht am 28.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Es wurden keine passenden Gesuche gefunden.

Es wurden keine Inserenten mit passenden Benutzernamen gefunden.

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz