Mitsegeln und Kojencharter: Eintrag nicht mehr verfügbar

Der gewünschte Eintrag ist nicht mehr verfügbar

Es ist ein Fehler aufgetretenDer Eintrag #055856 ist regulär abgelaufen oder wurde vorzeitig gelöscht. Nachstehend werden stattdessen aktuelle Einträge desselben Inserenten angezeigt.

Manövertraining & Segeltrimm - keine Angst vor 40 Füßen

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Einrumpf-Segelyacht (Performance Cruiser-Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 26.09.2020 - Sa, 03.10.2020 (8 Tage) ab/an Kiel, Plätze frei 570 €
Mitsegeln und Kojencharter: Manövertraining & Segeltrimm - keine Angst vor 40 Füßen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Manövertraining & Segeltrimm - keine Angst vor 40 Füßen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Manövertraining & Segeltrimm - keine Angst vor 40 Füßen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Manövertraining & Segeltrimm - keine Angst vor 40 Füßen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Manövertraining & Segeltrimm - keine Angst vor 40 Füßen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Manövertraining & Segeltrimm - keine Angst vor 40 Füßen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Manövertraining & Segeltrimm - keine Angst vor 40 Füßen Bild 7

Wechselt die Seite: vom Bewunderer zum Bewunderten!

Habt ihr auch schon Hafenmanöver beobachtet und gedacht: "Wie cool ist das denn...?"

Wie schafft es ein Einhandsegler bei 40 Kn Wind sicher in die Box?

Hab ich an alles gedacht, wenn die letzte Leine "los" geht?

Der entscheidende Unterschied zu anderen Trainings ist, dass nicht die einzelnen Manöver nach Vorgabe einstudiert werden, sondern ihr trainiert universelle Fähigkeiten, und das Verständnis für das Schiff. Das gibt euch bei jedem Manöver die nötige Sicherheit und Coolness.

Wir haben eine ganze Woche Zeit, um ausgiebig unter verschiedenen Bedingungen zu üben. Mit dem von mir entwickelten Plan könnt ihr die wichtigsten Manöver sicher und routiniert fahren - auch nach längerer Pause.

Nebenbei bekommt ihr hilfreiche Tipps, wie ihr eine große oder kleine Crew kameradschaftlich führt oder auch einhand ein Schiff beherrschen könnt.

Neben An- und Ablegemanövern bei allen Windverhältnissen üben wir auch den richtigen Umgang mit Strömung. Dafür segeln wir aus der Kieler Förde in die Schlei. Die Überfahrt nutzen wir um das Thema Segeltrimm zu beleuchten. Hier erfahrt ihr, wie ihr auf dem nächsten Törn mit einem Zug an der richtigen Strippe schneller und damit auch längere Schläge segeln könnt. Ausserdem üben wir auch hier mit unterschiedlichen Crewstärken die sichere Durchführung von Manövern (Halse, Beiliegen, Ein- u. Aus-reffen, MOB). Gerne greife ich auch eure Fragen auf und gebe dazu hilfreiche Tipps aus Theorie und Praxis.

Auch der Spass kommt natürlich nicht zu kurz. Neben der Freude über die vielen erfolgreichen Manöver genießen wir die Natur und das gesellige Bordleben. Hafengeld in Kiel ist im Preis enthalten.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #062712, gültig bis 25.09.2020 (veröffentlicht am 01.09.2020, zuletzt aktualisiert am 14.09.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz