Mitsegeln und Kojencharter: Eintrag nicht mehr verfügbar

Der gewünschte Eintrag ist nicht mehr verfügbar

Es ist ein Fehler aufgetretenDer Eintrag #051790 ist regulär abgelaufen oder wurde vorzeitig gelöscht. Nachstehend werden stattdessen aktuelle Einträge desselben Inserenten angezeigt.

Pazifiküberquerung: Galapagos-Marquesas (Meilentörn)

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Aluminium-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärDo, 12.03.2020 - Do, 09.04.2020 (29 Tage) ab Puerto Baquerizo Moreno (Galapagos), an Hiva Oa (Marquesas), Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Pazifiküberquerung: Galapagos-Marquesas (Meilentörn) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Pazifiküberquerung: Galapagos-Marquesas (Meilentörn) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Pazifiküberquerung: Galapagos-Marquesas (Meilentörn) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Pazifiküberquerung: Galapagos-Marquesas (Meilentörn) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Pazifiküberquerung: Galapagos-Marquesas (Meilentörn) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Pazifiküberquerung: Galapagos-Marquesas (Meilentörn) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Pazifiküberquerung: Galapagos-Marquesas (Meilentörn) Bild 7

Hallo,

nach einem ausgiebigen Aufenthalt auf den Galapagosinseln werden wir Anfang März in Richtung Marquesas aufbrechen. Für diesen langen Törn haben wir für die Meilenhungrigen unter euch noch einige Plätze frei.

Achtung: Auf diesem Stück werden 3000 sm non-stop gesegelt, es ist mit etwa 25 Tagen auf See zu rechnen.

Im Anschluss kann der Aufenthalt an Bord gerne verlängert werden, eventuell auch bis auf die Tuamotus oder die Gesellschaftsinseln.

Wir freuen uns auf eure Anfragen.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #057636, gültig bis 11.03.2020 (veröffentlicht am 09.02.2020, zuletzt aktualisiert am 27.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Polynesien/Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran

Mitsegeln im Revier Indik, Pazifik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Aluminium-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AprMi, 22.04.2020 - Sa, 02.05.2020 (11 Tage) ab Nuku Hiva, an Fakarava, (+) Plätze frei
MaiSa, 09.05.2020 - Sa, 16.05.2020 (8 Tage) ab Rotoava, an Papeete (Tahiti), (+) Plätze frei
JunDi, 09.06.2020 - Di, 16.06.2020 (8 Tage) ab Bora-Bora, an Huahine, (+) Plätze frei
JunFr, 19.06.2020 - Fr, 26.06.2020 (8 Tage) ab Huahine, an Bora-Bora, (+) Plätze frei
JunMo, 29.06.2020 - Do, 09.07.2020 (11 Tage) ab Bora-Bora, an Aitutaki (Cook-Inseln), (+) Plätze frei
JulDo, 16.07.2020 - Do, 23.07.2020 (8 Tage) ab Aitutaki, an Niue, (+) Plätze frei
JulDo, 30.07.2020 - Do, 06.08.2020 (8 Tage) ab Niue, an Savusavu, (+) Plätze frei
AugDo, 13.08.2020 - So, 13.09.2020 (32 Tage) ab Savusavu (Fidschi), an Suva (Fidschi), (+) Plätze frei
SepMo, 14.09.2020 - Mo, 21.09.2020 (8 Tage) ab Suva (Fidschi), an Tanna (Vanuatu), (+) Plätze frei
OktDo, 01.10.2020 - Fr, 30.10.2020 (30 Tage) ab Port Vila, an Kavieng (PNG), (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Polynesien/Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Polynesien/Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Polynesien/Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Polynesien/Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Polynesien/Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Polynesien/Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Polynesien/Südsee entdecken auf sicherem ALU-Katamaran Bild 7

Nach der Durchquerung des Panamakanals im letzten Jahr liegen im Pazifik wieder viele spannenden Destinationen vor uns, die wir gerne mit euch zusammen erkunden würden. Aufgrund der großen Entfernungen im Pazifik eignen sich einige diese Trips besonders auch für Mitsegler, die noch Meilennachweise benötigen.

Ein typischer Tagesablauf bei uns an Bord sieht folgendermaßen aus:

Nach dem ausgiebigen Frühstück bleibt ausreichend Zeit, um noch einmal zu baden oder an Land zu gehen. Je nach Tagesetappe lichten wir dann vor oder nach dem Mittagessen den Anker, um unsere nächste Destination anzusteuern. Normalerweise erreichen wir vor Einbruch der Dunkelheit die nächste Ankerbucht, sodass ausreichend Zeit für Landgänge, Schnorchelausflüge oder Expeditionen mit Dinghy oder den beiden Kayaks bleibt.

Im Kostenbeitrag für den Törn enthalten ist bereits die Bordkasse, aus der Verpflegung und Betriebskosten für das Boot (Diesel, etc.) abgedeckt werden. Wir kümmern uns bereits im Vorfeld um die erforderlichen Einkäufe, sodass für unsere Gäste nach Ankunft an Bord nur noch Entspannung und Segelabenteuer auf dem Programm stehen. Für das leibliche Wohl an Bord sorgt unsere Köchin AiAi, die gerne auch auf besondere Wünsche wie z. B. vegetarisches Essen eingeht. Gerne dürft ihr aber auch selber einmal das Kommando in der Küche übernehmen und uns mit euren Lieblingsgerichten überraschen.

Zum Boot:

Das Boot ist ein 42 Fuß langer Katamaran, der komplett für Langfahrt ausgestattet ist und dank stabiler Bauweise aus Alu auch auf langen Touren für Sicherheit sorgt. Mit an Bord sind Tauchausrüstungen und Tauchkompressor, zwei Kayaks, zwei Fahrräder. Um autark zu bleiben und auch unterwegs nicht auf Komfort verzichten zu müssen, sind ein Watermaker für Frischwasser und große Solarpanele an Bord vorhanden, die u. a. Spülmaschine und Icemaker antreiben. Damit steht einem verdienten Sundowner "on the rocks" nach dem Fallen des Ankers nichts mehr im Wege.

Wir freuen uns auf eure

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #054095, gültig bis 30.09.2020 (veröffentlicht am 06.10.2019, zuletzt aktualisiert am 27.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz