Mitsegeln und Kojencharter: Eintrag nicht mehr verfügbar

Der gewünschte Eintrag ist nicht mehr verfügbar

Es ist ein Fehler aufgetretenDer Eintrag #042833 ist regulär abgelaufen oder wurde vorzeitig gelöscht. Nachstehend werden stattdessen aktuelle Einträge desselben Inserenten angezeigt.

Karibik Südroute => Ab/an Le Marin Martinique bis Grenada

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JanSa, 05.01.2019 - Sa, 19.01.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
FebSa, 16.02.2019 - Sa, 02.03.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
MärSa, 02.03.2019 - Sa, 16.03.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
MärSa, 16.03.2019 - Sa, 30.03.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute => Ab/an Le Marin Martinique bis Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute => Ab/an Le Marin Martinique bis Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute => Ab/an Le Marin Martinique bis Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute => Ab/an Le Marin Martinique bis Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute => Ab/an Le Marin Martinique bis Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute => Ab/an Le Marin Martinique bis Grenada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute => Ab/an Le Marin Martinique bis Grenada Bild 1

Segeltörns zum Mitsegeln bei Blauwasser Kojencharter

Für den Seemann ist das Meer keine Sache, für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muß. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt, sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind, das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht, das Spiel der Wellen fühlst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst, wirst du dich selbst und die "Zeit"besser begreifen.

Wenn du fernab vom Touristenrummel in einer der schönen Buchten ankerst, wird in dir eine Seite klingen, die du bisher nicht kanntest. Wenn das Schiff mit deiner Mithilfe mit dem vom Wind gefüllten Segeln durch die See rauscht, werden die Begriffe Unabhängigkeit und Freiheit für dich einen neuen Aspekt erhalten. Fahrten-/Blauwassersegeln muss kein Leistungssport sein, es ist vielmehr sinnvolle sportliche Betätigung, verbunden mit intensivem Naturerlebnis.

Körper, Geist und Psyche erholen sich ohne hektische und krampfartige Bemühungen ganz von allein. In der Mehrzahl der Tage zieht das Schiff ruhig seine Bahn. Es ist dies die Zeit, wo sich jeder "sein Plätzchen" sucht, die Zeit der guten Gespräche, die Zeit, in der man gemeinsam darüber nachdenkt, was der nächste Tag bringen soll. Es gibt jedoch auch Tage mit spiegelglatter See, wo man das Schiff nur mit dem Motor bewegen kann; es gibt Tage, da taucht der Bug krachend in die See und schickt Schauer von Seewasser über das Deck. Es gibt wunderbare Nächte, an denen niemand daran denkt zu schlafen; es gibt Nächte, in denen das Schiff unruig am Anker zerrt und der Regen auf das Deck prasselt; und es gibt auch Pannen. Kurz gesagt, kein Tag ist wie der andere.

Eines allerdings gibt es fast ohne Ausnahme: Gemütlichkeit und das Gefühl eines erfüllten Tages.

Die "Indigo" ist von der BG für Weltweite Fahrt sicherheitstechnisch abgenommen.
Sicherungsschein der R+V Versic

Eintrag #044171, gültig bis 15.03.2019 (veröffentlicht am 13.06.2018, zuletzt aktualisiert am 07.11.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibik Südroute: ab- an Le Marin/Martinique bis Granada

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 45.2 "Sea Star"),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JanSa, 12.01.2019 - Sa, 26.01.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
JanSa, 26.01.2019 - Sa, 09.02.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
FebSa, 09.02.2019 - Sa, 23.02.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
FebSa, 23.02.2019 - Sa, 09.03.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
MärSa, 09.03.2019 - Sa, 23.03.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
MärSa, 23.03.2019 - Sa, 06.04.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
AprSa, 06.04.2019 - Sa, 20.04.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute: ab- an Le Marin/Martinique bis Granada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute: ab- an Le Marin/Martinique bis Granada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute: ab- an Le Marin/Martinique bis Granada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute: ab- an Le Marin/Martinique bis Granada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute: ab- an Le Marin/Martinique bis Granada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute: ab- an Le Marin/Martinique bis Granada Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Südroute: ab- an Le Marin/Martinique bis Granada Bild 1

Unsere Yacht Sea Star- Euer zu Hause für den Segeltörn

Euer zu Hause während des Segeltörns in der Karibik ist unsere Jeanneau Sun Odyssey, die "Sea Star". Sie hat 4 Kabinen mit Doppelkojen, 2 Nasszellen, einen gemütlichen und großzügigen Salon, eine gut ausgestattet Küchenzeil und alles was ein Navigator braucht am Kartentisch.

Die Jeanneau Sun Odyssey 45.2 ist eine kraftvolle Yacht, sowohl für Segelprofis, als auch für- Anfänger, da sie extrem leicht zu handhaben und auf Kurs zu halten ist. Sie bietet Segelkomfort und auch bei Leichtwind pures Segelvergnügen. Unter Deck ist der vorhandene Raum optimal genutzt. Das Interieur ist bestechend solide. Es bietet viel Platz für die Crew und hat ein konfortables Ambiente.

Die Jeanneau Sun Odyssey 45.2 ist mit ihren ca. 45 Fuß eine Optimale Yacht für unsere Törn's in der Karibik. Es stehen euch 4 Kabinen und 2 Nasszellen zur Verfügung. Belegt wird die "Sea Star" jedoch auch nur mit 6 Gästen + Skipper.

Die kleinen Antillen

Es gibt wohl kaum ein schöneres Seegebiet auf dem Erdball als die lebensfrohe Karibik, in der man einen Erlebnis-Segeltörn genießen kann. Regelmäßige Passatwinde aus Osten und Nordosten, die Alizies, sorgen dafür, dass die Luft immer frisch bleibt. Herrlich urtümliche Regenwälder, Schluchten und Vulkane findet man auf allen Inseln der Karibik, die wie eine Perlenkette aneinander gereiht sind. Die paradiesischen Eilande mit ihren unberührten Sandstränden und ihrer farbenprächtigen Unterwasserwelt – wer will nicht an einem der zahlreichen Riffe schnorcheln? - werden euch verzaubern. Landgang auf den angelaufenen Inseln ist ein Muss bei diesem Segeltörn. Nur so kann man das karibische Lebensgefühl erfahren, indem man beispielsweise in das bunte Treiben auf den Märkten eintaucht.

Die "Sea Star" ist von der BG Verkehr Sicherheitstechnisch abgenommen.
Sicherungsschein für Pauschalreisen der R+V Versicherung.

Eintrag #044591, gültig bis 05.04.2019 (veröffentlicht am 29.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibik Nordroute => Ab- an Le Marin/Martinique bis Antigua

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5 "Indigo"),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

FebSa, 02.02.2019 - Sa, 16.02.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
MärSa, 30.03.2019 - Sa, 13.04.2019 (15 Tage) ab/an Le Marin Martinique, (+) Plätze frei 1080 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute => Ab- an Le Marin/Martinique bis Antigua Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute => Ab- an Le Marin/Martinique bis Antigua Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute => Ab- an Le Marin/Martinique bis Antigua Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute => Ab- an Le Marin/Martinique bis Antigua Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute => Ab- an Le Marin/Martinique bis Antigua Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute => Ab- an Le Marin/Martinique bis Antigua Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute => Ab- an Le Marin/Martinique bis Antigua Bild 1

Unsere Yacht "Indigo"- Euer zu Hause für den Segeltörn

Euer zu Hause während des Segeltörns in der Karibik ist unsere Beneteau Cyclades 50.5, die "Indigo". Sie hat 4 Kabinen mit Doppelkojen, 1 Kabine mit Stockbetten und 3 Nasszellen. Einen gemütlichen und großzügigen Salon, eine gut ausgestattet Küchenzeil und alles was ein Navigator braucht am Kartentisch.

Die Beneteau ist eine kraftvolle Yacht, sowohl für Segelprofis, als auch für- Anfänger, da sie extrem leicht zu handhaben und auf Kurs zu halten ist. Sie bietet höchsten Segelkomfort und auch bei Leichtwind pures Segelvergnügen. Unter Deck ist der vorhandene Raum optimal genutzt. Das Interieur ist bestechend solide und elegant. Es bietet viel Platz für die Crew und hat ein konfortables Ambiente.

Die Beneteau 50.5. ist mit ihren ca. 52 Fuß unsere größte und komfortabelste Yacht. Es stehen euch 5 geräumige Kabinen und 3 Nasszellen zur Verfügung. Belegt wird die "Indigo" jedoch auch nur mit 8 Gästen + Skipper.
Die Karibik

Es gibt wohl kaum ein schöneres Seegebiet auf dem Erdball als die lebensfrohe Karibik, in der man einen Erlebnis-Segeltörn genießen kann. Regelmäßige Passatwinde aus Osten und Nordosten, die Alizies, sorgen dafür, dass die Luft immer frisch bleibt. Herrlich urtümliche Regenwälder, Schluchten und Vulkane findet man auf allen Inseln der Karibik, die wie eine Perlenkette aneinander gereiht sind. Die paradiesischen Eilande mit ihren unberührten Sandstränden und ihrer farbenprächtigen Unterwasserwelt – wer will nicht an einem der zahlreichen Riffe schnorcheln? - werden euch verzaubern. Landgang auf den angelaufenen Inseln ist ein Muss bei diesem Segeltörn. Nur so kann man das karibische Lebensgefühl erfahren, indem man beispielsweise in das bunte Treiben auf den Märkten eintaucht.

Die "Indigo" ist für Weltweite Fahrt von der BG-Verkehr Sicherheitstechnisch abgenommen.
Sicherungsschein für Pauschalreisen der R+V Versicherung.

Eintrag #044585, gültig bis 29.03.2019 (veröffentlicht am 29.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

ATLANTIKÜBERQUERUNG (West nach Ost) Martinique nach Lissabon

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5 "Indigo"),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 13.04.2019 - So, 19.05.2019 (37 Tage) ab Le Marin/Martinique/Karibik, an Lissabon/Portugal, (+) Plätze frei 1650 €
Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG (West nach Ost) Martinique nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG (West nach Ost) Martinique nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG (West nach Ost) Martinique nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG (West nach Ost) Martinique nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG (West nach Ost) Martinique nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG (West nach Ost) Martinique nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG (West nach Ost) Martinique nach Lissabon Bild 1

Atlantiküberquerung – West nach Ost

HIER KÖNNEN AUCH TEILSTRECKEN GESEGELT WERDEN, BITTE TÖRN-PLAN BEACHTEN

Für den Seemann ist das Meer keine Sache, für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muss. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt, sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind, das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht, das Spiel der Wellen fühlst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst, wirst du dich selbst und die "Zeit"besser begreifen.

Überführungstörns sind Segelfreude pur für Segelfans. Von einer Überquerung des atlantischen Ozeans träumt jeder Segler früher oder später einmal. Mit uns wird dieser Traum vom Abenteuer zur Realität. Bei uns habt ihr die Möglichkeit zum mitsegeln, viele verschiedene Gewässer und Segelkonditonen kennen zulernen, eure eigenen Grenzen zu testen und euch mit neu-gelerntem und neuen Eindrücken zu bereichern.

Die Atlantiküberquerung schenkt uns aufregende Stunden des Segelns durch vom Wind gepeitschte See. Wir genießen Blauwasser in allen erdenklichen Farbschattierungen, blutrote Sonnenuntergänge und ungetrübte nächtliche Sternenhimmel, verwehende Gischt über der rollenden See, knarrende Schoten und das Lied des Windes im Rigg oder leise plätschernde Bugwellen unter den Füßen beim Sonnen im Bugkorb, selbst geangelte Hochseefische. Im-Cockpit-liegen und Sich-von-den-Wellen-wiegen-lassen. Kurz: Wir werden der Natur, dem Meer und dem Segeln ganz nahe sein. Das ist, was man nur bei der Überquerung eines großen Ozeans erlebt und was wahre Seglerherzen höher schlagen lässt.

Die "Indigo" ist von der BG-Verkehr aus Hamburg für Weltweite Fahrt sicherheitstechnisch abgenommen.
Sicherungsschein für Pauschalreisen der R+V Versicherung.

Eintrag #044195, gültig bis 12.04.2019 (veröffentlicht am 14.06.2018, zuletzt aktualisiert am 14.12.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

ATLANTIKÜBERQUERUNG =>(West nach Ost) Martinique nach Azoren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey "Sea Star"),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 20.04.2019 - Sa, 18.05.2019 (29 Tage) ab Le Marin/Martinique Karibik, an Faial Azoren, (+) Plätze frei 990 €
Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG =>(West nach Ost) Martinique nach Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG =>(West nach Ost) Martinique nach Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG =>(West nach Ost) Martinique nach Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG =>(West nach Ost) Martinique nach Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG =>(West nach Ost) Martinique nach Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG =>(West nach Ost) Martinique nach Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKÜBERQUERUNG =>(West nach Ost) Martinique nach Azoren Bild 1

Segeltörns zum Mitsegeln bei Blauwasser Kojencharter

Für den Seemann ist das Meer keine Sache,für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muß. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt,sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind,das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht,das Spiel der Wellen fühlst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst,wirst du dich selbst und die"Zeit"besser begreifen.
Wenn du fernab vom Touristenrummel in einer der schönen Buchten ankerst,wird in dir eine Seite klingen,die du bisher nicht kanntest. Wenn das Schiff mit deiner Mithilfe mit dem vom Wind gefüllten Segeln durch die See rauscht,werden die Begriffe Unabhängigkeit und Freiheit für dich einen neuen Aspekt erhalten. Fahrten-/Blauwassersegeln muss kein Leistungssport sein,es ist vielmehr sinnvolle sportliche Betätigung,verbunden mit intensivem Naturerlebnis.
Körper,Geist und Psyche erholen sich ohne hektische und krampfartige Bemühungen ganz von allein. In der Mehrzahl der Tage zieht das Schiff ruhig seine Bahn. Es ist dies die Zeit,wo sich jeder "sein Plätzchen" sucht,die Zeit der guten Gespräche,die Zeit,in der man gemeinsam darüber nachdenkt,was der nächste Tag bringen soll. Es gibt jedoch auch Tage mit spiegelglatter See,wo man das Schiff nur mit dem Motor bewegen kann; es gibt Tage,da taucht der Bug krachend in die See und schickt Schauer von Seewasser über das Deck. Es gibt wunderbare Nächte,an denen niemand daran denkt zu schlafen; es gibt Nächte,in denen das Schiff unruhig am Anker zerrt und der Regen auf das Deck prasselt; und es gibt auch Pannen. Kurz gesagt,kein Tag ist wie der andere.

Eines allerdings gibt es fast ohne Ausnahme: Gemütlichkeit und das Gefühl eines erfüllten Tages.

Die "Sea Star" ist von der BG-Verkehr aus Hamburg sicherheitstechnisch abgenommen.
Sicherungsschein der R+V Versicherung.

Eintrag #044169, gültig bis 19.04.2019 (veröffentlicht am 13.06.2018, zuletzt aktualisiert am 15.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

BLAUWASSERTÖRN/GEZEITENTÖRN => Azoren nach Hamburg

Mitsegeln im Revier Atlantik: Azoren auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 45.2),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 18.05.2019 - Sa, 08.06.2019 (22 Tage) ab Faial/Horta, Azoren, an Hamburg, (+) Plätze frei 920 €
Mitsegeln und Kojencharter: BLAUWASSERTÖRN/GEZEITENTÖRN => Azoren nach Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: BLAUWASSERTÖRN/GEZEITENTÖRN => Azoren nach Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: BLAUWASSERTÖRN/GEZEITENTÖRN => Azoren nach Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: BLAUWASSERTÖRN/GEZEITENTÖRN => Azoren nach Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: BLAUWASSERTÖRN/GEZEITENTÖRN => Azoren nach Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: BLAUWASSERTÖRN/GEZEITENTÖRN => Azoren nach Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: BLAUWASSERTÖRN/GEZEITENTÖRN => Azoren nach Hamburg Bild 1

Atlantiküberquerung – West nach Ost
Für den Seemann ist das Meer keine Sache, für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muß. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt, sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind, das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht, das Spiel der Wellen fühlst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst, wirst du dich selbst und die "Zeit"besser begreifen.

Überführungstörns sind Segelfreude pur für Segelfans. Von einer Überquerung des atlantischen Ozeans träumt jeder Segler früher oder später einmal. Mit uns wird dieser Traum vom Abenteuer zur Realität. Bei uns habt ihr die Möglichkeit zum mitsegeln, viele verschiede Gewässer und Segelkonditonen kennen zulernen, eure eigenen Grenzen zu testen und euch mit neu-gelerntem und neuen Eindrücken zu bereichern.

Die Atlantiküberquerung schenkt uns aufregende Stunden des Segelns durch vom Wind gepeitschte See. Wir genießen Blauwasser in allen erdenklichen Farbschattierungen, blutrote Sonnenuntergänge und ungetrübte nächtliche Sternenhimmel, verwehende Gischt über der rollenden See, knarrende Schoten und das Lied des Windes im Rigg oder leise plätschernde Bugwellen unter den Füßen beim Sonnen im Bugkorb, selbst geangelten Hochseefisch. Im-Cockpit-liegen und Sich-von-den-Wellen-wiegen-lassen. Kurz: Wir werden der Natur, dem Meer und dem Segeln ganz nahe sein. Das ist, was man nur bei der Überquerung eines großen Ozeans erlebt und was wahre Seglerherzen höher schlagen lässt.

Die "Sea Star" ist von der BG-Verkehr aus Hamburg sicherheitstechnisch abgenommen.
Sicherungsschein für Pauschalreisen der R+V Versicherung.

Eintrag #044215, gültig bis 17.05.2019 (veröffentlicht am 15.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Durch die Straße von Gibraltar - Lissabon nach Mallorca

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5 "Indigo"),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 19.05.2019 - Sa, 01.06.2019 (14 Tage) ab Lissabon/Portugal, an Palma de Mallorca, (+) Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar - Lissabon nach Mallorca Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar - Lissabon nach Mallorca Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar - Lissabon nach Mallorca Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar - Lissabon nach Mallorca Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar - Lissabon nach Mallorca Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar - Lissabon nach Mallorca Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar - Lissabon nach Mallorca Bild 1

Segeltörns zum Mitsegeln bei Blauwasser Kojencharter
Für den Seemann ist das Meer keine Sache, für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muß. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt, sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind, das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht, das Spiel der Wellen fühlst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst, wirst du dich selbst und die "Zeit"besser begreifen.

Wenn du fernab vom Touristenrummel in einer der schönen Buchten ankerst, wird in dir eine Seite klingen, die du bisher nicht kanntest. Wenn das Schiff mit deiner Mithilfe mit dem vom Wind gefüllten Segeln durch die See rauscht, werden die Begriffe Unabhängigkeit und Freiheit für dich einen neuen Aspekt erhalten. Fahrten-/Blauwassersegeln muss kein Leistungssport sein, es ist vielmehr sinnvolle sportliche Betätigung, verbunden mit intensivem Naturerlebnis.

Körper, Geist und Psyche erholen sich ohne hektische und krampfartige Bemühungen ganz von allein. In der Mehrzahl der Tage zieht das Schiff ruhig seine Bahn. Es ist dies die Zeit, wo sich jeder "sein Plätzchen" sucht, die Zeit der guten Gespräche, die Zeit, in der man gemeinsam darüber nachdenkt, was der nächste Tag bringen soll. Es gibt jedoch auch Tage mit spiegelglatter See, wo man das Schiff nur mit dem Motor bewegen kann; es gibt Tage, da taucht der Bug krachend in die See und schickt Schauer von Seewasser über das Deck. Es gibt wunderbare Nächte, an denen niemand daran denkt zu schlafen; es gibt Nächte, in denen das Schiff unruhig am Anker zerrt und der Regen auf das Deck prasselt; und es gibt auch Pannen. Kurz gesagt, kein Tag ist wie der andere.

Eines allerdings gibt es fast ohne Ausnahme: Gemütlichkeit und das Gefühl eines erfüllten Tages.

Sicherungsschein der R+V Versicherung für Pauschalreisen.

Eintrag #045034, gültig bis 18.05.2019 (veröffentlicht am 21.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

OSTSEETÖRN, Ab- an Eckernförde in die dänische Südsee

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 45.2),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JunSa, 22.06.2019 - Sa, 29.06.2019 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 490 €
JunSa, 29.06.2019 - Sa, 06.07.2019 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 490 €
JulSa, 06.07.2019 - Sa, 13.07.2019 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 490 €
JulSa, 13.07.2019 - Sa, 20.07.2019 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 490 €
JulSa, 20.07.2019 - Sa, 27.07.2019 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 490 €
JulSa, 27.07.2019 - Sa, 03.08.2019 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 490 €
AugSa, 03.08.2019 - Sa, 10.08.2019 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 490 €
AugSa, 10.08.2019 - Sa, 17.08.2019 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: OSTSEETÖRN, Ab- an Eckernförde in die dänische Südsee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: OSTSEETÖRN, Ab- an Eckernförde in die dänische Südsee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: OSTSEETÖRN, Ab- an Eckernförde in die dänische Südsee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: OSTSEETÖRN, Ab- an Eckernförde in die dänische Südsee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: OSTSEETÖRN, Ab- an Eckernförde in die dänische Südsee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: OSTSEETÖRN, Ab- an Eckernförde in die dänische Südsee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: OSTSEETÖRN, Ab- an Eckernförde in die dänische Südsee Bild 1

Segeltörns zum Mitsegeln bei Blauwasser Kojencharter
Für den Seemann ist das Meer keine Sache, für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muß. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt, sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind, das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht, das Spiel der Wellen fühlst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst, wirst du dich selbst und die "Zeit"besser begreifen.

Wenn du fernab vom Touristenrummel in einer der schönen Buchten ankerst, wird in dir eine Seite klingen, die du bisher nicht kanntest. Wenn das Schiff mit deiner Mithilfe mit dem vom Wind gefüllten Segeln durch die See rauscht, werden die Begriffe Unabhängigkeit und Freiheit für dich einen neuen Aspekt erhalten. Fahrten-/Blauwassersegeln muss kein Leistungssport sein, es ist vielmehr sinnvolle sportliche Betätigung, verbunden mit intensivem Naturerlebnis.

Körper, Geist und Psyche erholen sich ohne hektische und krampfartige Bemühungen ganz von allein. In der Mehrzahl der Tage zieht das Schiff ruhig seine Bahn. Es ist dies die Zeit, wo sich jeder "sein Plätzchen" sucht, die Zeit der guten Gespräche, die Zeit, in der man gemeinsam darüber nachdenkt, was der nächste Tag bringen soll. Es gibt jedoch auch Tage mit spiegelglatter See, wo man das Schiff nur mit dem Motor bewegen kann; es gibt Tage, da taucht der Bug krachend in die See und schickt Schauer von Seewasser über das Deck. Es gibt wunderbare Nächte, an denen niemand daran denkt zu schlafen; es gibt Nächte, in denen das Schiff unruig am Anker zerrt und der Regen auf das Deck prasselt; und es gibt auch Pannen. Kurz gesagt, kein Tag ist wie der andere.

Eines allerdings gibt es fast ohne Ausnahme: Gemütlichkeit und das Gefühl eines erfüllten Tages.

Die "Sea Star" ist von der BG-Verkehr aus Hamburg sicherheitstechnisch abgenommen.
Sicherungsschein der R+V Versic

Eintrag #047933, gültig bis 09.08.2019 (veröffentlicht am 14.12.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln in den Schwedischen Schären und Fjorde ONE-WAY

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 45.2),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSa, 17.08.2019 - Sa, 31.08.2019 (15 Tage) ab Eckernförde, an Göteborg, (+) Plätze frei 950 €
AugSa, 31.08.2019 - Sa, 14.09.2019 (15 Tage) ab Göteborg, an Eckernförde, (+) Plätze frei 950 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in den Schwedischen Schären und Fjorde ONE-WAY Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in den Schwedischen Schären und Fjorde ONE-WAY Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in den Schwedischen Schären und Fjorde ONE-WAY Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in den Schwedischen Schären und Fjorde ONE-WAY Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in den Schwedischen Schären und Fjorde ONE-WAY Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in den Schwedischen Schären und Fjorde ONE-WAY Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in den Schwedischen Schären und Fjorde ONE-WAY Bild 1

Segeltörns zum Mitsegeln bei Blauwasser Kojencharter

Ostsee-Törn ... Schwedische Schären und Fjorden ONE-WAY Eckernförde – Göteborg

Die Schärengärten an der Westküste Schwedens gehören zu den Traumzielen vieler Segler. Von Göteborg nach Norden erstrecken sich die Schärengärten über eine Küstenlänge von rund 100 Seemeilen, weit hinein in den Skagerrak, mit unzähligen Inseln, einzelnen Felsen, Naturhäfen sowie reizvollen Badeorten und Fischerdörfern. Nach unserer Anreise über die West- oder Ostroute bis zum Kungabacka-Fjord erkunden wir dieses spektakuläre Seegebiet mit seinen natürlichen Landschaften, schmalen Mini-Fjorden und verträumten Siedlungen. Wir werden mit etwas Glück einsame Buchten zum Ankern finden und auch den einen oder anderen Badestrand. Am Abend kochen wir an Bord oder grillen am Ufer im Schein der untergehenden Sonnne. Oder wir lassen es uns in einem der malerischen Örtchen gut gehen. Der Spätsommer gilt als eine der besten Reisezeiten für dieses Seegebiet, weil das Wetter noch ruhig und das Wasser bis zu 20 Grad warm ist. Oftmals liegen dann die Schären noch im schönsten Sonnenschein während über dem Festland Wolken vorüber ziehen. Den Törn lassen wir am Freitag in Göteborg, der zweitgrößten Stadt Schwedens ausklingen, nachdem wir noch einen spannenden Segeltag vorbei an Marstrand und in der fast 15 Seemeilen langen Anfahrt auf Göteborg, durch den Göteborg-Sund genossen haben.

Die "Sea Star" ist von der BG-Verkehr aus Hamburg sicherheitstechnisch abgenommen.
Sicherungsschein der R+V Versic

Eintrag #047935, gültig bis 30.08.2019 (veröffentlicht am 14.12.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz