Mitsegeln und Kojencharter: Eintrag nicht mehr verfügbar

Der gewünschte Eintrag ist nicht mehr verfügbar

Es ist ein Fehler aufgetretenDer Eintrag #048692 ist regulär abgelaufen oder wurde vorzeitig gelöscht. Nachstehend werden stattdessen aktuelle Einträge desselben Inserenten angezeigt.

Törn Bretagne, Glénan, Belle -Île , Île de Ré ça. 300Nm

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (SY Tordas, Stahlsegelexpeditionsketch),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 22.02.2020 - Fr, 06.03.2020 (14 Tage) ab Douarnenez, an La Rochelle, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Törn Bretagne, Glénan, Belle -Île , Île de Ré ça. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Bretagne, Glénan, Belle -Île , Île de Ré ça. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Bretagne, Glénan, Belle -Île , Île de Ré ça. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Bretagne, Glénan, Belle -Île , Île de Ré ça. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Bretagne, Glénan, Belle -Île , Île de Ré ça. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Bretagne, Glénan, Belle -Île , Île de Ré ça. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Bretagne, Glénan, Belle -Île , Île de Ré ça. 300Nm Bild 1

Gesegelt wird in Tagesetappen.
Die Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen oder zu vertiefen…
Bretonisches Flair, Art de vivre, bretonische Karibik
Schwerpunkte: Routenplanung, Gezeiten und Stromnavigation, Wetterkunde…
Anreise Hafen Douarnenez (über Flughafen/ Bahnhof Brest) am Samstag, den 22.02.2020.
Zunächst holen wir uns Seebeine in der Bucht von Douarnenez. Bei günstigen Bedingungen
laufen wir anschliessend die Île de Sein an. Mit dem Raz de Sein begeben wir uns weiter
nach Süden. Ob wir Inselhoppping machen oder uns eher an der Küste entlang orientieren,
geben uns Wetter- und Seegangsverhältnisse vor. Unsere Wunschziele sind die Îles de
Glénan, der kleine, schmucke Ort Point-Aven mit vielen Künstlerateliers sowie die Belle-Île
und Île de Re.
Unser Törn endet in La Rochelle. Von dort kommt ihr mit Bus, Bahn oder Flugzeug (Nantes,
Brest) heim
Weitere Infos, Bordkasse:
Wir suchen Mitsegler*innen, die Spaß am Segeln haben, neugierig auf Natur und Abenteuer
sind und sich mit Expeditionsfeeling anfreunden können. Neben Segel-Etappen ist für uns
die Erkundung von Land und Leuten ein weiterer Schwerpunkt. Wir begleiten bei Berg-
touren und können meeresbiologische Workshops, Seevogel-, Meeressäugerbeobachtung
sowie Infos zu den meisten historischen Sehenswürdigkeiten anbieten.
Der Beitrag für die Reisen berechnet sich nach unseren Selbstkosten und ist nicht
profitorientiert!
Es fallen Kosten für die Bordkasse, inklusive Treibstoff, Liegegebühren, Verpflegung, Seekarten, etc.,… an. Plant bitte ca. 350,- Euro pro Person und Woche ein.

Solltet ihr nur eine Woche mitfahren können oder gar lieber drei bis vier Wochen mitsegeln
wollen, sprecht uns an.
Von uns bekommt ihr revierspezifische Empfehlungen zur Ausrüstung und Segelkleidung und
auch Hilfe bei der Anreise.
Zudem raten wir eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.
Übrigens: Wir haben unsere Hündin Maja an Bord, die mit uns reist!
Es handelt sich um eine sportlich

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #054931, gültig bis 21.02.2020 (veröffentlicht am 13.11.2019, zuletzt aktualisiert am 18.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Törn Biskaya – Kantabrien ca. 300Nm

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (S'y Tordas Stahlsegelexpeditionsketch),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 07.03.2020 - Fr, 20.03.2020 (14 Tage) ab La Rochelle, an Santander, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Törn Biskaya – Kantabrien ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Biskaya – Kantabrien ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Biskaya – Kantabrien ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Biskaya – Kantabrien ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Biskaya – Kantabrien ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Biskaya – Kantabrien ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn Biskaya – Kantabrien ca. 300Nm Bild 1

Segeln, segeln, segeln…Die Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen
und/ oder zu vertiefen. Mehr Meer für Horizont-Liebhaber*innen.
Schwerpunkte: Gezeiten- und Stromnavigation, Routenplanung, Wetter-
kunde, Seemannschaft…
Anreise am Samstag in La Rochelle, über Flughafen (Nantes, Brest) und/oder Öffis.
Welche Wege unsere Reise über die Biskaya nehmen wird lassen wir offen, wir werden uns
dabei an den Wetterverhältnissen orientieren. Unser Ziel ist die Querung des Golfe de
Gascogne, dem inneren und südlichen Teil der Biskaya. Vor La Rochelle liegt noch die Île
d´Oléron auf dem Sprung. Dann wagen wir den großen Schlag nach Süden und Südwesten.
An der Nordküste Spaniens angekommen, tasten wir uns die Küste entlang bis Santander
vor.
Der Törn endet am FR, 20.03. in Santander mit guter Verkehrsanbindung
Weitere Infos, Bordkasse:
Wir suchen Mitsegler*innen, die Spaß am Segeln haben, neugierig auf Natur und Abenteuer
sind und sich mit Expeditionsfeeling anfreunden können. Neben Segel-Etappen ist für uns
die Erkundung von Land und Leuten ein weiterer Schwerpunkt. Wir begleiten bei Berg-
touren und können meeresbiologische Workshops, Seevogel-, Meeressäugerbeobachtung
sowie Infos zu den meisten historischen Sehenswürdigkeiten anbieten.
Der Beitrag für die Reisen berechnet sich nach unseren Selbstkosten und ist nicht
profitorientiert! Es fallen Kosten für die Bordkasse, inklusive Treibstoff, Liegegebühren, Verpflegung, Seekarten, etc.,… an. Plant bitte ca. 350,- Euro pro Person und Woche ein.

Solltet ihr nur eine Woche mitfahren können oder gar lieber drei bis vier Wochen mitsegeln
wollen, sprecht uns an.
Von uns bekommt ihr revierspezifische Empfehlungen zur Ausrüstung und Segelkleidung und
auch Hilfe bei der Anreise.
Zudem raten wir eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.
Übrigens: Wir haben unsere Hündin Maja an Bord, die mit uns reist!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #054933, gültig bis 06.03.2020 (veröffentlicht am 13.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Sy Tordas: Törn Asturien - Galizien - Küstensegeln ca. 300Nm

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (S'y Tordas , Stahlsegelexpeditionsketch),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 21.03.2020 - Fr, 03.04.2020 (14 Tage) ab Santander, an A Coruna, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Sy Tordas: Törn Asturien - Galizien - Küstensegeln ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sy Tordas: Törn Asturien - Galizien - Küstensegeln ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sy Tordas: Törn Asturien - Galizien - Küstensegeln ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sy Tordas: Törn Asturien - Galizien - Küstensegeln ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sy Tordas: Törn Asturien - Galizien - Küstensegeln ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sy Tordas: Törn Asturien - Galizien - Küstensegeln ca. 300Nm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sy Tordas: Törn Asturien - Galizien - Küstensegeln ca. 300Nm Bild 1

Segeln und Erkunden…Die Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen
und/ oder zu vertiefen. Daneben bleibt Zeit für ausgiebige Landgänge
Schwerpunkte: Routenplanung, terrestrische Navigation, Gezeiten- und
Stromnavigation, Wetterkunde, Seemannschaft…
Anreise am SA, 21.03. in Santander.
Entlang der Küste reisen wir in Tagesetappen nach Westen. Wir erkunden die Küstenorte
Nordspaniens und planen auch den ein oder anderen Ausflug ein. Ein Wunschziel ist der
Nationalpark Picos de Europa mit einem kompakten Kalkstein-Massiv, schönen Eichen- und
Buchenwäldern aber auch tiefreichenden Höhlen. Das Etappenziel ist A Coruña.
Der Törn endet am FR, 03.04. in A Coruña. Die Heimreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
ist über Flughafen La Coruna möglich.
Weitere Infos, Bordkasse:
Wir suchen Mitsegler*innen, die Spaß am Segeln haben, neugierig auf Natur und Abenteuer
sind und sich mit Expeditionsfeeling anfreunden können. Neben Segel-Etappen ist für uns
die Erkundung von Land und Leuten ein weiterer Schwerpunkt. Wir begleiten bei Berg-
touren und können meeresbiologische Workshops, Seevogel-, Meeressäugerbeobachtung
sowie Infos zu den meisten historischen Sehenswürdigkeiten anbieten.
Der Beitrag für die Reisen berechnet sich nach unseren Selbstkosten und ist nicht
profitorientiert! Es fallen Kosten für die Bordkasse, inklusive Treibstoff, Liegegebühren, Verpflegung, Seekarten, etc.,… an. Plant bitte ca. 350,- Euro pro Person und Woche ein.

Solltet ihr nur eine Woche mitfahren können oder gar lieber drei bis vier Wochen mitsegeln
wollen, sprecht uns an.
Von uns bekommt ihr revierspezifische Empfehlungen zur Ausrüstung und Segelkleidung und
auch Hilfe bei der Anreise.
Zudem raten wir eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.
Übrigens: Wir haben unsere Hündin Maja an Bord, die mit uns reist!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #054937, gültig bis 20.03.2020 (veröffentlicht am 13.11.2019, zuletzt aktualisiert am 18.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz