Mitsegeln und Kojencharter: SKS Praxistörns zwischen den kanarischen Inseln

SKS Praxistörns zwischen den kanarischen Inseln

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 47),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

NovSa, 24.11.2018 - Sa, 01.12.2018 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, Platz frei 480 €
DezSa, 08.12.2018 - Sa, 15.12.2018 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
DezSa, 22.12.2018 - Sa, 29.12.2018 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
JanSa, 05.01.2019 - Sa, 12.01.2019 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
JanSa, 19.01.2019 - Sa, 26.01.2019 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
FebSa, 02.02.2019 - Sa, 09.02.2019 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
FebSa, 16.02.2019 - Sa, 23.02.2019 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
MärSa, 02.03.2019 - Sa, 09.03.2019 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
MärSa, 09.03.2019 - Sa, 16.03.2019 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
MärSa, 16.03.2019 - Sa, 23.03.2019 (8 Tage) ab/an Puerto Mogan, (+) Plätze frei 480 €
Mitsegeln und Kojencharter: SKS Praxistörns zwischen den kanarischen Inseln Bild 1
Mitsegeln und Kojencharter: SKS Praxistörns zwischen den kanarischen Inseln Bild 1
Mitsegeln und Kojencharter: SKS Praxistörns zwischen den kanarischen Inseln Bild 1

Große Versionen der Fotos am Ende der Seite!

Puerto Mogan
im Süden von Gran Canaria und ist der Start- und Endhafen unserer SKS-Praxistörns auf den Kanaren. Hier haben Sie Gelegenheit während des deutschen Winters die SKS-Praxisausbildung zu machen und die praktische SKS-Prüfung abzulegen. Bei idealen Rahmenbedingungen, sommerlichen Temperaturen in angenehmer Urlaubsatmosphäre bereitet unser Skipper Sie auf die SKS Prüfung vor. Der Skipper übt mit Ihnen die für die Prüfung relevanten Manöver und zusätzlich segeln Sie in einer Woche ca. 150 Meilen die Sie auf die für die Prüfung erforderlichen 300 Seemeilen angerechnet bekommen. Wir setzen auf den Kanarentörns Bavaria 47 und Gib Sea 472 Yachten ein. (Änderungen vorbehalten)
Alle angebotenen Törns finden garantiert statt.

Prüfungsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Zulassung zur SKS-Prüfung ist, dass Sie bereits vorher den Sportbootführerschein-See (Motorbootführerschein) gemacht haben. Diese Prüfung können Sie nur in Deutschland ablegen. Darüber hinaus müssen Sie vor der SKS-Praxisprüfung mindestens 300 Seemeilen an Bord einer Segelyacht mitgesegelt sein und eine Bescheinigung des jeweiligen Skippers vorlegen. Während unseres einwöchigen SKS-Praxistörns segeln wir etwa 150 Seemeilen. Falls Sie noch keine Meilen nachweisen können, müssen Sie an einem zweiwöchigen Mitsegel- oder SKS-Ttörn teilnehmen, um auf die erforderlichen Meilen zu kommen. Die theoretische SKS-Prüfung ist keine Voraussetzung zur Teilnahme an der praktischen Prüfung. Sie können diese wahlweise vor oder nach der praktischen SKS-Prüfung ablegen. Sie haben zwei Jahre Zeit zwischen den einzelnen Teilprüfungen.

Neben den Törnkosten fallen weitere Kosten für die Bordkasse (Verpflegung, Hafengebühren, Diesel)ca. € 180.-- - 200.-- und die Prüfungsgebühren des DSV, ca. € 115

Merkmal: mit Prüfungsmöglichkeit

Eintrag #046029, gültig bis 15.03.2019 (veröffentlicht am 11.09.2018)

Auf die Merklisteexterne Homepage des Inserenten

Formular zur Kontaktaufnahme

Füllen Sie das Formular aus, um Kontakt zum Inserenten des Eintrags aufzunehmen. Ihre Mitteilung wird per E-Mail direkt an den Inserenten weitergeleitet. Der Inserent erhält dabei eine Kopie des Eintrags und weiß sofort, worum es geht. Sie selbst erhalten eine Kopie der Nachricht, ebenfalls mit Kopie des Eintrags.

Sie müssen an dieser Stelle eine Auswahl treffen.

Maximal 2000 Zeichen zur Verfügung.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen diesen Punkt bestätigen.

HandGegenKoje.de ist weder Veranstalter noch Vermittler von Segeltörns, sondern stellt lediglich den Kontakt zu Inserenten her. Entsprechend wird Ihre Mitteilung direkt an den Inserenten des Eintrags weitergeleitet. Ihre E-Mail-Adresse wird weder gegen Entgelt noch unentgeltlich jemals an Dritte weitergegeben: Kein SPAM – versprochen! Sie wird allerdings in den Newsletter von HandGegenKoje.de aufgenommen, der in der Regel zwölfmal im Jahr erscheint und von dem Sie sich jederzeit formlos abmelden können. Indem Sie nachstehend auf den Button "Mitteilung abschicken" klicken, erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und AGB an und erklären sich mit den in den Hinweisen zum Datenschutz erläuterten Grundsätzen und Verfahrensweisen einverstanden.

Mitsegeln und Kojencharter: SKS Praxistörns zwischen den kanarischen InselnMitsegeln und Kojencharter: SKS Praxistörns zwischen den kanarischen InselnMitsegeln und Kojencharter: SKS Praxistörns zwischen den kanarischen Inseln

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz