Mitsegeln und Kojencharter: Eintrag nicht mehr verfügbar

Der gewünschte Eintrag ist nicht mehr verfügbar

Es ist ein Fehler aufgetretenDer Eintrag #038779 ist regulär abgelaufen oder wurde vorzeitig gelöscht. Nachstehend werden stattdessen aktuelle Einträge desselben Inserenten angezeigt.

Von Europa in die Karibik

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Aluminium-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

NovSa, 10.11.2018 - Sa, 17.11.2018 (8 Tage) ab Palmeira, an Mindelo, (+) Plätze frei
JanMi, 02.01.2019 - Mi, 09.01.2019 (8 Tage) ab Roseau/Dominica, an Marigot Bay/St. Lucia, (+) Plätze frei
JanMo, 14.01.2019 - Mo, 21.01.2019 (8 Tage) ab Marigot Bay/St. Lucia, an Tobago, Trinidad, (+) Plätze frei
FebDo, 07.02.2019 - Fr, 01.03.2019 (23 Tage) ab Chaguaramas, Trinidad, an Cienfuegos, (+) Plätze frei
MärDo, 28.03.2019 - Do, 18.04.2019 (22 Tage) ab Cienfuegos, an Panama City, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1

Hallo,

wir werden uns mit unserem Aluminium-Katamaran ab Oktober auf den langen Weg von Portugal bis auf die Philippinen machen.

Wir segeln im November von den Kapverden in Richtung Karibik, mit erstem Ziel Dominica. Anschließend geht es die Kleinen Antillen herunter, mit Stopps in St. Lucia, evtl. St. Vincent, Tobago und Trinidad. Von dort aus wollen wir dann nach Cuba weiter.

Update: Der Törn über den Atlantik ist vollständig belegt. Wir hätten noch ein paar Plätze für Inselhopping auf den Kapverden oder dann wieder in der Karibik...

Bei den Terminen in der Karibik handelt es sich noch um grobe Richttermine. Wir werden auf dem Weg nach Cienfuegos, Kuba noch zwei Stopps in Haiti machen, in Jacmel und Ile a Vache. Auf dem Trip nach Panama besteht dann auch die Möglichkeit, mit durch den Kanal zu fahren

Zum Boot: Bei dem Boot handelt es sich um einen vollständig für Langfahrt ausgerüsteten Katamaran aus Aluminium, der für sichere Überfahrten sorgt. Sollte sich die Möglichkeit ergeben, sind aufgrund des vorhandenen Tauchkompressors auch Tauchgänge ohne Weiteres möglich.
Die genannten Termine und Zeiträume sind (noch) flexibel, bitte einfach nachfragen.

Zu den Kosten:
Bei Kurztrips wird als Kostenbeteiligung wird ein Beitrag von 600 Euro pro Woche erwartet, der die Verpflegung an Bord abdeckt. Bei längeren reinen Segeltörns ab 2 Wochen, z. B. den Schlägen über den Atlantik oder Pazifik, berechnen wir 300 Eur/Woche als Kostenbeteiligung für das Boot, plus Bordkasse, d.h. anteilige Beteiligung an Einkäufen, Hafengebühren etc.


Der Skipper
Jens (42, spricht Deutsch/Englisch/Spanisch) ist seit Kindestagen auf Segelbooten unterwegs und hat das Segeln von klein auf im Optimisten gelernt.

Die Crew
AiAi (26, spricht Englisch/Tagalog) ist seit 2016 als Crew dabei und begeistert Gäste immer wieder durch ihre Kochkünste und Aufmerksamkeiten

Wir freuen uns auf eure Anfragen.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #045612, gültig bis 27.03.2019 (veröffentlicht am 19.08.2018, zuletzt aktualisiert am 13.10.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz