Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren

Überführung von den Azoren auf die Kanaren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Azoren auf Dufour & Sparks 48 Prestige, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugFr, 17.08.2018 - Fr, 31.08.2018 (15 Tage) ab Ponta Delgada, Azoren, an Tazacorte, La Palma, Plätze frei 1270 €
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren Bild 1
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren Bild 1
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren Bild 1
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren Bild 1
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren Bild 1
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren Bild 1
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren Bild 1

Große Versionen der Fotos am Ende der Seite!

Lust auf Transatlantik Segeln ohne gleich den ganzen, grossen Teich überqueren zu wollen?

Im August segelt "Quetzal", unsere Dufour & Sparks 48 Prestige, von den Azoren (Ponte Delgada) nach Tazacorte, La Palma (Kanaren) zurück. Das sind je nach Wetter zwischen 7-900 Seemeilen und 5-8 Tage auf hoher See. Nach der Ankunft auf den Kanaren bleibt noch Zeit um zwischen den Inseln zu segeln. Oder, sollte sich die Abfahrt aus Wettergründen verzögern, kann auch zwischen den Inseln der Azoren gesegelt werden. Wir segeln mit maximal 3 Gästen und es steht angenehm viel Platz an Bord zur Verfügung.

Dieser Törn eignet sich für Leute die schon Hochseeerfahrung haben oder bereit sind sich diese unterwegs anzueignen. Gesegelt wird rund um die Uhr und eine aktive Beteiligung an der Schiffsführung wird erwartet.

Weitere Informationen findest du auch auf unserer Webseite. Wir freuen uns über jeden Kontakt und beantworten gerne deine Fragen.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #041133, gültig bis 16.08.2018 (veröffentlicht am 13.01.2018)

Auf die Merklisteexterne Homepage des Inserenten

Formular zur Kontaktaufnahme

Füllen Sie das Formular aus, um Kontakt zum Inserenten des Eintrags aufzunehmen. Ihre Mitteilung wird per E-Mail direkt an den Inserenten weitergeleitet. Der Inserent erhält dabei eine Kopie des Eintrags und weiß sofort, worum es geht. Sie selbst erhalten eine Kopie der Nachricht, ebenfalls mit Kopie des Eintrags.

Maximal 2000 Zeichen zur Verfügung.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

HandGegenKoje.de ist weder Veranstalter noch Vermittler von Segeltörns, sondern stellt lediglich den Kontakt zu Inserenten her. Entsprechend wird Ihre Mitteilung direkt an den Inserenten des Eintrags weitergeleitet. Ihre E-Mail-Adresse wird weder gegen Entgelt noch unentgeltlich jemals an Dritte weitergegeben: Kein SPAM – versprochen! Sie wird allerdings in den Newsletter von HandGegenKoje.de aufgenommen, der in der Regel zwölfmal im Jahr erscheint und von dem Sie sich jederzeit formlos abmelden können. Indem Sie nachstehend auf den Button "Mitteilung abschicken" klicken, erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und AGB an und erklären sich mit den in den Hinweisen zum Datenschutz erläuterten Grundsätzen und Verfahrensweisen einverstanden.

Mitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die KanarenMitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die KanarenMitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die KanarenMitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die KanarenMitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die KanarenMitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die KanarenMitsegeln und Kojencharter: Überführung von den Azoren auf die Kanaren

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz