Mitsegeln und Kojencharter auf privaten Yachten und bei professionellen Veranstaltern

Der gewünschte Eintrag ist nicht mehr verfügbar

Der Eintrag #032280 ist regulär abgelaufen oder wurde von dem Inserenten vorzeitig gelöscht. Nachstehend werden stattdessen aktuelle Einträge desselben Inserenten angezeigt.

Segeln pur auf dem Klassiker "Chehili "

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Wharram-Katamaran, auch für Anfänger, Termine nach Absprache in den Monaten:

JunJulAugSep
2018

Typischer Ausgangshafen: Preveza, maximal Plätze frei

Mitsegeln und Kojencharter: Segeln pur auf dem Klassiker "Chehili " Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln pur auf dem Klassiker "Chehili " Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln pur auf dem Klassiker "Chehili " Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln pur auf dem Klassiker "Chehili " Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln pur auf dem Klassiker "Chehili " Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln pur auf dem Klassiker "Chehili " Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln pur auf dem Klassiker "Chehili " Bild 1

Herrliche Buchten, sauberes Wasser, wenig Tourismus, dazu gute Windverhältnisse durch den thermischen Wind, der sich ab Mittag regelmäßig bis ca. 4bft aufbaut. Es bleibt also viel Zeit für Frühstück und Baden, ideal für einen entspannten Segelurlaub auf einem Kat, der für den Süden gebaut ist.
Chehili ist ein 12,40m Wharram konstruiert nach den Vorbildern der Südsee, Baumaterial ist Mahagoni. Als Open-Bridge-Kat hat er viel Platz zum Sonnen und Relaxen. Es gibt kein Herumturnen zwischen Stagen und sonstigen Hindernissen. Deshalb ist Chehili auch ein sehr kinderfreundliches Schiff. Zwischen den Rümpfen fährt der "mobile Pool" zum Blauwasser- Baden bei Flaute und "Sprungbretter" für Wasserratten gibt es genug. Man sitzt im großen Cockpit, liegt im Netz oder bequem auf dem Vordeck im Schatten der Segel und läßt sich vom Seewind kühlen.
Mit nur 70 Zentimetern Tiefgang stehen uns alle Buchten offen, die für Kielschiffe zu flach sind. Das erhöht die Zahl der Bade-und Übernachtungsbuchten ganz erheblich! Inseln gibt es genug von Corfu bis Zakyntos und die Festlandseite südl. Levkas ist hochinteressant, Griechenland pur und unverdorben.
Jeder darf bei mir ans Steuer und meine Mitsegler konnten immer viel aus der Praxis lernen. Entschleunigung und Freude am aktiven Segeln stehen im Vordergrund, und was gibt es Schöneres, als nach einem Segeltag den Abend in einer guten griechischen Taverne zu beschließen. Oder wir ankern in einer stillen Bucht, kochen selber und schlafen auf Deck unter den Sternen. Immer ein unvergessliches Erlebnis!

Bitte ab Mitte Juni mit Kontakt per Mail Geduld haben. Besser ist Kontakt über SMS: 0049 17678867478 Chehili ist auch auf Facebook - und eine Homepage gibt es natürlich auch - einfach"Chehili" googeln.
Längere Törns (Preisnachlass ab 2.Woche) sind empfehlenswert, um Revier und Katamaran gut kennen zu lernen. Weitere Häfen wie zB. Corfu, Patras, Athen... nach Törnplan.
2018 geht es ab Juli in die Ägäis. Zusteige-Häfen per SMS anfragen!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit junger Crew | Tagessegeln

Eintrag #039358, gültig bis 29.09.2018 (veröffentlicht am 03.10.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz