Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Cayenne, Französisch-Guayana, Cayenne Fluss

Segeln ab Cayenne Französisch-Guayana, Cayenne Fluss

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Cayenne

Im Augenblick gibt es keine Angebote unmittelbar ab Cayenne.

(B) Von Cayenne ca. 620 sm Luftlinie entfernt:

Von Europa in die Karibik

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Aluminium-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JanDi, 29.01.2019 - Di, 05.02.2019 (8 Tage) ab Charlotteville/Tobago, an Scarborough/Tobago, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1

Hallo,

wir werden uns mit unserem Aluminium-Katamaran ab Oktober auf den langen Weg von Portugal bis auf die Philippinen machen.

Wir segeln im November von den Kapverden in Richtung Karibik, mit erstem Ziel Dominica. Anschließend geht es die Kleinen Antillen herunter, mit Stopps in St. Lucia, evtl. St. Vincent, Tobago und Trinidad.

Update: Der Törn über den Atlantik ist vollständig belegt. Wir hätten noch ein paar Plätze für Inselhopping auf den Kapverden oder dann wieder in der Karibik...

Zum Boot: Bei dem Boot handelt es sich um einen vollständig für Langfahrt ausgerüsteten Katamaran aus Aluminium, der für sichere Überfahrten sorgt. Sollte sich die Möglichkeit ergeben, sind aufgrund des vorhandenen Tauchkompressors auch Tauchgänge ohne Weiteres möglich.
Die genannten Termine und Zeiträume sind (noch) flexibel, bitte einfach nachfragen.

Zu den Kosten:
Bei den kürzeren Fahrten (Island Hopping) wird als Kostenbeteiligung ein Beitrag von 600 Euro pro Woche erwartet, der sämtliche Kosten an Bord abdeckt (Verpflegung, Schnorchelausrüstung, etc.).
Bei längeren reinen Segeltörns, z. B. den Schlägen über den Atlantik oder Pazifik, berechnen wir 300 Eur/Woche als Kostenbeteiligung für das Boot, plus Bordkasse, d.h. anteilige Beteiligung an Einkäufen, Hafengebühren etc.

Der Skipper
Jens (42, spricht Deutsch/Englisch/Spanisch) ist seit Kindestagen auf Segelbooten unterwegs und hat das Segeln von klein auf im Optimisten gelernt.

Die Crew
AiAi (26, spricht Englisch/Tagalog) ist seit 2016 als Crew dabei und begeistert Gäste immer wieder durch ihre Kochkünste und Aufmerksamkeiten

Wir freuen uns auf eure Anfragen.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #045612, gültig bis 19.04.2019 (veröffentlicht am 19.08.2018, heute zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Von Cayenne ca. 623 sm Luftlinie entfernt:

Von Europa in die Karibik

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Aluminium-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

FebDi, 05.02.2019 - Fr, 15.02.2019 (11 Tage) ab Scarborough/Tobago, an Marigot Bay/St. Lucia, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Europa in die Karibik Bild 1

Hallo,

wir werden uns mit unserem Aluminium-Katamaran ab Oktober auf den langen Weg von Portugal bis auf die Philippinen machen.

Wir segeln im November von den Kapverden in Richtung Karibik, mit erstem Ziel Dominica. Anschließend geht es die Kleinen Antillen herunter, mit Stopps in St. Lucia, evtl. St. Vincent, Tobago und Trinidad.

Update: Der Törn über den Atlantik ist vollständig belegt. Wir hätten noch ein paar Plätze für Inselhopping auf den Kapverden oder dann wieder in der Karibik...

Zum Boot: Bei dem Boot handelt es sich um einen vollständig für Langfahrt ausgerüsteten Katamaran aus Aluminium, der für sichere Überfahrten sorgt. Sollte sich die Möglichkeit ergeben, sind aufgrund des vorhandenen Tauchkompressors auch Tauchgänge ohne Weiteres möglich.
Die genannten Termine und Zeiträume sind (noch) flexibel, bitte einfach nachfragen.

Zu den Kosten:
Bei den kürzeren Fahrten (Island Hopping) wird als Kostenbeteiligung ein Beitrag von 600 Euro pro Woche erwartet, der sämtliche Kosten an Bord abdeckt (Verpflegung, Schnorchelausrüstung, etc.).
Bei längeren reinen Segeltörns, z. B. den Schlägen über den Atlantik oder Pazifik, berechnen wir 300 Eur/Woche als Kostenbeteiligung für das Boot, plus Bordkasse, d.h. anteilige Beteiligung an Einkäufen, Hafengebühren etc.

Der Skipper
Jens (42, spricht Deutsch/Englisch/Spanisch) ist seit Kindestagen auf Segelbooten unterwegs und hat das Segeln von klein auf im Optimisten gelernt.

Die Crew
AiAi (26, spricht Englisch/Tagalog) ist seit 2016 als Crew dabei und begeistert Gäste immer wieder durch ihre Kochkünste und Aufmerksamkeiten

Wir freuen uns auf eure Anfragen.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #045612, gültig bis 19.04.2019 (veröffentlicht am 19.08.2018, heute zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(D) Von Cayenne ca. 623 sm Luftlinie entfernt:

KARIBISCHES INSELHOPPING WINDWARD ISLANDS

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Sichere Performance Alu Yacht 18,6m),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 16.02.2019 - Do, 28.02.2019 (13 Tage) ab Store Bay, Tobago, an Martinique, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: KARIBISCHES INSELHOPPING WINDWARD ISLANDS Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: KARIBISCHES INSELHOPPING WINDWARD ISLANDS Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: KARIBISCHES INSELHOPPING WINDWARD ISLANDS Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: KARIBISCHES INSELHOPPING WINDWARD ISLANDS Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: KARIBISCHES INSELHOPPING WINDWARD ISLANDS Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: KARIBISCHES INSELHOPPING WINDWARD ISLANDS Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: KARIBISCHES INSELHOPPING WINDWARD ISLANDS Bild 1

Nach dem die Marlin nach kurzem Werftaufenthalt in Trinidad wieder ins Wasser kommt, geht es für uns im Törn 1 von der südlichsten Insel der kleinen Antillen Richtung Norden. Törn 2 findet im selben Revier zwischen Martinique und Grenada statt, nur von Nord nach Süd. Die Törns sind so angelegt, dass alle Etappen innerhalb eines Tages zu erreichen sind. Neben dem Segeln bleibt genug Zeit die Strände und Inseln zu entdecken oder im kristallklaren Wasser die Unterwasserwelt zu beobachten.

Nachdem wir uns in Tobago verproviantiert haben und jeder sich an die karibische Sonne gewöhnt hat, trägt uns der Wind die rund 80 Meilen zur Gewürzinsel Grenada. Zeit genug um die segelnde 60 Fuß Marlin kennen zu lernen und das strahlende Blau des Atlantiks zu bewundern. In Grenada angekommen, lohnt sich ein Ausflug zum Fischmarkt in der Hauptstadt St. George, falls das Eisfach der Marlin bis dahin nicht schon mit selbstgefangenem Fisch gefüllt ist.

Weiter geht es zu den Grenadinen, einer Inselkette zwischen Grenada und St. Vincent welche zu den sehenswertesten Orten der Karibik gehören. Dank großem Dinghy und Wassermacher, können wir uns unabhängig zwischen den Inseln bewegen und uns am Ankerplatz nach dem Schwimmen vom Salzwasser befreien. Mit der Ausrüstung der Marlin wie Schnorchelequipment und Stand-Up-Paddling Board sind wir perfekt für die unbewohnten Tobago Cays gerüstet, welche mit Schildkröten, Korallenriffen, Stränden und Palmen auf uns warten.

Nach den Grenadinen geht es weiter über St. Vicente und St. Lucia nach Martinique. Jede dieser Inseln hat ihren eigenen Charme und lädt zu Straßenfesten mit Steelbands und typisch karibischen Rum Punch. Wer Lust hat kann sich hier unterm Wasserfall erfrischen oder ein Bad in einer heißen Quelle nehmen.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit junger Crew

Eintrag #047258, gültig bis 15.02.2019 (veröffentlicht am 12.11.2018, gestern zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(E) Von Cayenne ca. 651 sm Luftlinie entfernt:

Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Leopard 46 Katamaran, Eignerversion),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

NovDi, 27.11.2018 - Di, 11.12.2018 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
DezDi, 18.12.2018 - Di, 08.01.2019 (22 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 2190 €
Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1

Erlebt unvergessliche Segeltage mit der Familie oder Freunden. Hier könnt ihr aktiv am Segeln, Fischen und der Törnplanung teilnehmen und den sicheren Umgang mit einem Hochseekatamaran erlernen.

Der Schwerpunkt muss aber nicht beim Segeln liegen. Auch einen entspannten Badeurlaub, abseits des Trubels, mit Ausflügen und Restaurantbesuchen könnt ihr auf der ORION genießen.

Die beiden Inselschönheiten Trinidad und Tobago, eines der exotischsten Reiseziele im karibischen Meer, sind der ideale Ausgangspunkt für unseren Törn. Anschlussurlaub an Bord mit Touren zu paradiesischen, weißen Sandstränden und dem artenreichen Regenwald in Trinidad sind möglich.

Nach Absprache segeln wir z.B. über Tobago (mit meiner karibischen Lieblingsbucht Englishman‘s Bay), Grenada, Carriacou, Mayreau, Union Island, Tobago Cays, Mustique, Bequia, St Vicent...

Das Schiff, eine Leopard 46, ist in "besser als neu" Zustand und mit allem Komfort und Ausrüstung für eine Weltumsegelung ausgestattet. Zwei Hochseeangeln, Schnorchelausrüstung und Lenkdrachen stehen euch auch zur Verfügung. Eine DJI Drone sorgt für spektakuläre Urlaubsvideos.

Der schnelle Fahrtenkatamaran ist eine Eignerversion mit zwei geräumigen Gästekabinen mit eigenem elektrischen WC und Dusche. Belegung: Maximal 3+2.

Daten für Törns mit vier freien Plätzen sind noch flexibel. Die Törnpreise verstehen sich pro Person, bei Kabinenbelegung mit 2 Personen. Einzelkabine: EUR 185 / Tag. Ganzes Boot mit Skipper, bis zu 5 Personen: EUR 2450 / Woche.

Ausrüstung
Parasailor: 140 m², Spinnaker: 162 m², Epirb, Radar, Echolot, AIS, Plotter, Autopilot, elektrische Ankerwinde, elektrische Winschen, Sicherheitsausrüstung, Beiboot mit 15 PS Yamaha, UKW-Funk, WiFi, audiophile Hi-Fi Anlage, 660 Watt Solarzellen, 220V Generator, 115 V Inverter, Tiefkühltruhe, 2 Kühlschränke, Wassermacher, Waschmaschine, Klimaanlage, Warmwasser, Decksdusche, Aussengrill, beschattete Achterterrasse und vieles, vieles mehr.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #042720, gültig bis 17.12.2018 (veröffentlicht am 01.04.2018, zuletzt aktualisiert am 10.09.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Leopard 46 Katamaran, Eignerversion),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 50 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JanDi, 08.01.2019 - Di, 22.01.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
JanDi, 22.01.2019 - Di, 05.02.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
FebDi, 05.02.2019 - Di, 19.02.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
FebDi, 19.02.2019 - Di, 05.03.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
MärDi, 19.03.2019 - Di, 02.04.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
AprDi, 02.04.2019 - Di, 16.04.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
AprDi, 16.04.2019 - Di, 30.04.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
AprDi, 30.04.2019 - Di, 14.05.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
MaiDi, 14.05.2019 - Di, 28.05.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
MaiDi, 28.05.2019 - Di, 11.06.2019 (15 Tage) ab/an Chaguaramas, Trinidad and Tobago, (+) Plätze frei 1480 €
Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Exotische Karibik-Inseln, fernab vom Massentourismus Bild 1

Erlebt unvergessliche Segeltage mit der Familie oder Freunden. Hier könnt ihr aktiv am Segeln, Fischen und der Törnplanung teilnehmen und den sicheren Umgang mit einem Hochseekatamaran erlernen.

Der Schwerpunkt muss aber nicht beim Segeln liegen. Auch einen entspannten Badeurlaub, abseits des Trubels, mit Ausflügen und Restaurantbesuchen könnt ihr auf der ORION genießen.

Die beiden Inselschönheiten Trinidad und Tobago, eines der exotischsten Reiseziele im karibischen Meer, sind der ideale Ausgangspunkt für unseren Törn. Anschlussurlaub an Bord mit Touren zu paradiesischen, weißen Sandstränden und dem artenreichen Regenwald in Trinidad sind möglich.

Nach Absprache segeln wir z.B. über Tobago (mit meiner karibischen Lieblingsbucht Englishman‘s Bay), Grenada, Carriacou, Mayreau, Union Island, Tobago Cays, Mustique, Bequia, St Vicent...

Das Schiff, eine Leopard 46, ist in "besser als neu" Zustand und mit allem Komfort und Ausrüstung für eine Weltumsegelung ausgestattet. Zwei Hochseeangeln, Schnorchelausrüstung und Lenkdrachen stehen euch auch zur Verfügung. Eine DJI Drone sorgt für spektakuläre Urlaubsvideos.

Der schnelle Fahrtenkatamaran ist eine Eignerversion mit zwei geräumigen Gästekabinen mit eigenem elektrischen WC und Dusche. Belegung: Maximal 3+2.

Daten für Törns mit vier freien Plätzen sind noch flexibel. Die Törnpreise verstehen sich pro Person, bei Kabinenbelegung mit 2 Personen. Einzelkabine: EUR 185 / Tag. Ganzes Boot mit Skipper, bis zu 5 Personen: EUR 2450 / Woche.

Ausrüstung
Parasailor: 140 m², Spinnaker: 162 m², Epirb, Radar, Echolot, AIS, Plotter, Autopilot, elektrische Ankerwinde, elektrische Winschen, Sicherheitsausrüstung, Beiboot mit 15 PS Yamaha, UKW-Funk, WiFi, audiophile Hi-Fi Anlage, 660 Watt Solarzellen, 220V Generator, 115 V Inverter, Tiefkühltruhe, 2 Kühlschränke, Wassermacher, Waschmaschine, Klimaanlage, Warmwasser, Decksdusche, Aussengrill, beschattete Achterterrasse und vieles, vieles mehr.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #044247, gültig bis 27.05.2019 (veröffentlicht am 15.06.2018, zuletzt aktualisiert am 10.09.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(F) Von Cayenne ca. 652 sm Luftlinie entfernt:

FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Barbados Sailing Week

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (FARR 520 PERFORMANCE),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JanMo, 14.01.2019 - Mi, 23.01.2019 (10 Tage) ab/an Bridgetown Barbados, (+) Plätze frei 1590 €
Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Barbados Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Barbados Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Barbados Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Barbados Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Barbados Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Barbados Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Barbados Sailing Week Bild 1

Der Ursprung dieser Regatta liegt im 19. Jahrhundert. Damals ging es noch darum den schnellsten Schoner zu ermitteln. Zu einer Zeit wo die schnellsten Handelsschiffe große Prämien bekamen, war dies die wichtigste Auszeichnung die ein Schiff und sein Kapitän erhalten konnten. Es bekam jedoch nicht nur das schnellste Schiff einen Preis. Jene Yacht die als letztes ins Ziel kommt gewann einen Barrel Mount Gay Rum. Seitdem 2 Skipper vor der Küste von Barbardos tagelang um diesen Preis kämpften wird dieser aber leider nicht mehr ausgesegelt.

Nun wird zuerst 3 Tage auf einer Kurzstrecke vor Barbados gesegelt. Nach einem freien Tag gehts zum Highlight der Veranstaltung – der Wettfahrt rund um Barbados. Diese Regatta ist die perfekte Mischung aus Kurzstrecken und Tagesetappen – bei Sonnenschein und 20-30kn Passatwind. Bei täglichen Beach-Parties mit Live-Musik im Yacht Club Barbados ist auch für ein unvergessliches Rahmenprogramm gesorgt.

Diese Regatta ist Teil der GODSPEED WORLD TOUR

Im Produktpreis inkludiert ist:
Die Teilnahme als Crewmitglied, ein Unkostenbeitrag für die Segelyacht, ein professioneller GODSPEED-Skipper sowie die Versicherungskosten für Vollkasko und Haftpflicht der Yacht. Bei Buchungen von Regatten auch noch 1 Trainingstag.

Nicht inkludiert sind alle anderen Kosten:
Beispielsweise Verpflegung, Liegeplatzgebühren, Diesel, Endreinigung, …

Bei Regatten auch die Kosten für Startgelder, eventuelles zusätzliches Crewquatier,..

Diese Kosten werden über die Bordkassa abgerechnet, welche zu gleichen Teilen unter allen Crewmitgliedern (ausgenommen Skipper) aufgeteilt wird.

Als Permit wird pro Buchung und Person ein Betrag von € 90,00 eingehoben, der das Bereitstellen der Yacht vor Ort gewährleistet, eine Kautionsabdeckung auf maximal 1.000 € Selbstbehalt reduziert sowie das Gas und die Reinigung der Bettwäsche beinhaltet.

Advanced Crew Member Bonus*: € 100,00 Rabatt

*hat ein 2,5 tägiges GODSPEED Safety & Manövertraining besucht

Eintrag #046065, gültig bis 13.01.2019 (veröffentlicht am 12.09.2018, zuletzt aktualisiert am 09.10.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Grenada Sailing Week

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (FARR 520 PERFORMANCE),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JanDo, 24.01.2019 - Sa, 02.02.2019 (10 Tage) ab Bridgetown Barbados, an St. George´s Grenada, (+) Plätze frei 1590 €
Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Grenada Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Grenada Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Grenada Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Grenada Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Grenada Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Grenada Sailing Week Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: FARR 520 - GODSPEED - REGATTA - Grenada Sailing Week Bild 1

Grenada - "The isle of spices".
Die Grenada Sailing Week ist eine verhältnismäßig junge Regatta welche seit 2012 jährlich ausgetragen wird. An 4 Tagen werden Wettfahrten mit komplett unterschieldichem Charakter gesegelt. Von eher kleineren "CSA-Gruppen" bis hin zum Fleetrace der gesamten Flotte, Kurzstrecken sowie Navigationswettfahrten rund um die Insel stehen hier am Programm. Ein "Lay Day" nahe dem Anse Beach - mehrfach zum schönsten Strand der Karibik gekürt - steht auch am Programm.

Diese Regatta ist Teil der GODSPEED WORLD TOUR

Im Produktpreis inkludiert ist:
Die Teilnahme als Crewmitglied, ein Unkostenbeitrag für die Segelyacht, ein professioneller GODSPEED-Skipper sowie die Versicherungskosten für Vollkasko und Haftpflicht der Yacht. Bei Buchungen von Regatten auch noch 1 Trainingstag.

Nicht inkludiert sind alle anderen Kosten:
Beispielsweise Verpflegung, Liegeplatzgebühren, Diesel, Endreinigung, …

Bei Regatten auch die Kosten für Startgelder, eventuelles zusätzliches Crewquatier,..

Diese Kosten werden über die Bordkassa abgerechnet, welche zu gleichen Teilen unter allen Crewmitgliedern (ausgenommen Skipper) aufgeteilt wird.

Als Permit wird pro Buchung und Person ein Betrag von € 90,00 eingehoben, der das Bereitstellen der Yacht vor Ort gewährleistet, eine Kautionsabdeckung auf maximal 1.000 € Selbstbehalt reduziert sowie das Gas und die Reinigung der Bettwäsche beinhaltet.

Advanced Crew Member Bonus*: € 100,00 Nachlass bei der Endabrechnung

*hat ein 2,5 tägiges GODSPEED Safety & Manövertraining besucht

Für Fragen steht das GODSPEED Team gerne zur Verfügung!

Eintrag #046067, gültig bis 23.01.2019 (veröffentlicht am 12.09.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz