Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Kinsale, Irland, Keltische See

Segeln ab Kinsale Irland, Keltische See

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Kinsale

Im Augenblick gibt es keine Angebote unmittelbar ab Kinsale.

(B) Segeln ab Dublin ca. 130 sm Luftlinie entfernt

Schöner Segeltörn, auf nagelneuem Luxuscatamaran

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Mehrrumpf-Segelyacht (Catamaran, Lagoon 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 30 bis 60 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 30.05.2020 - Sa, 13.06.2020 (15 Tage) ab Dublin, Irland, an Belfast, Irland, (+) Plätze frei 2500 €
Mitsegeln und Kojencharter: Schöner Segeltörn, auf nagelneuem Luxuscatamaran Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Schöner Segeltörn, auf nagelneuem Luxuscatamaran Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Schöner Segeltörn, auf nagelneuem Luxuscatamaran Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Schöner Segeltörn, auf nagelneuem Luxuscatamaran Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Schöner Segeltörn, auf nagelneuem Luxuscatamaran Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Schöner Segeltörn, auf nagelneuem Luxuscatamaran Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Schöner Segeltörn, auf nagelneuem Luxuscatamaran Bild 7

Gesegelt wird mit einem neuem Luxuskatamaran, Lagoon 50, Eignerausstattung, mit Flybridge, inklusive Klimaanlage, Heizung sowie natürlich aller Sicherheitsausrüstungen. Standup Paddelboard, 2x Mountainbike, Schnorchelausrüstung stehen zur Verfügung. Wenn Ihr Alkohol geniest und nicht vernichtet erwartet euch ein perfekter Urlaub aus einer Mischung von relaxen und aktiv Urlaub.

Traumhafte Ankerbuchten, Interessante Häfen, Blaues Wasser, Weiser Sandstrand, Felsenküsten. Relaxen

ist angesagt...

Da es sich um ein neues Schiff handelt gibt es im Moment teilweise offizielle Bilder von Lagoon.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #056308, gültig bis 29.05.2020 (veröffentlicht am 10.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 06.06.2020 - Sa, 13.06.2020 (8 Tage) ab Dublin, an Oban, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 7

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055077, gültig bis 05.06.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Rund England

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Ketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 18.07.2020 - Mi, 29.07.2020 (12 Tage) ab Dublin, an Padstow, Plätze frei 880 €
Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 5

Dieser Törn soll Rund England gehen. Von der Ostsee, durch den Nord-Ostseekanal nach Holland, dann über die Nordsee und nach Schottland. Durch den Caledonian Kanal ( Loch Ness) nach Glasgow, dann nach Nordirland und Irland und zum Schluss an der Südküste von England zurück.

Wir werden in einem Gezeitenrevier segeln in dem auch die Wetterverhältnisse etwas rauher sind als in der Ostsee. Viele Häfen können deshalb nur zu bestimmten Zeiten angelaufen oder verlassen werden. Die Zeiten, wann wir segeln richten sich sehr stark nach den Gezeiten. Für jeden Streckenabschnitt habe ich Pufferzeiten einkalkuliert. Jedoch ist dennoch nicht aus zu schließen, dass ein Hafen für den Crewwechsel nicht erreicht werden kann. Ich erwarte daher, dass die Crew so flexibel ist und dann zu dem Hafen anreist , bzw. an dem Hafen das Schiff verlässt, in dem wir uns am Tag des Crewwechsels befinden.

Eine Besonnderheit ist noch bei dem Abschnitt durch den Caledonian Canal zu berücksichtigen. Leider ist dieser Kanal nicht kostenlos, so dass die Bordkasse hier etwas mehr belastet wird. Die Geühren, die zu entrichten sind, belaufen sich auf rund 630 Euro für die Anastasia (Stand 2019). Darin eingeschlossen ist die Benutzung der Übernachtungsstege für 7 Nächte und die Gebühr für 29 Schleusen. Der Nord-Ostseekanal hingegen ist recht preiswert und kostet für die Anastasia 35 Euro.

Auf meiner Webside könnt ihr euch über das Schiff und meine bisherigen Törns informieren:

www.anastasia-segeln.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #049682, gültig bis 09.03.2020 (veröffentlicht am 09.03.2019, zuletzt aktualisiert am 24.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (J&J 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugDo, 06.08.2020 - Fr, 14.08.2020 (9 Tage) ab Dublin, an Brest, (+) Plätze frei 935 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 7

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Segelurlaubs? Möchten Sie während Ihres Segelurlaub auch Zeit haben, sich die Gegend anzusehen?

Oder suchen Sie nach einem herausfordernden “Meilenmacher”?

Dann segeln Sie auf unserer Segelyacht “Cherokee” mit in Irland, Schottland, Shetland Inseln, Färöer inseln, Spanien und Portugal.

Für Segler, die ihre erworbenen Kenntnisse in Erfahrung umwandeln möchten geben wir während einiger unserer Segelreisen (Kategorie E) zusätzliche Erklärungen über das ‚wie und warum‘ des Hochsee Segelns.

Wenn Sie sich auf dem Wasser zu Hause fühlen, fühlen Sie sich ganz sicher auch bei uns zu Hause.

https://www.offshore-yacht-charter.com/segeltoern/?lang=de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #055333, gültig bis 10.09.2020 (veröffentlicht am 04.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Plymouth ca. 184 sm Luftlinie entfernt

Rund England

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Ketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 08.08.2020 - Sa, 15.08.2020 (8 Tage) ab Plymouth, an Southampton, (+) Plätze frei 620 €
Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 5

Dieser Törn soll Rund England gehen. Von der Ostsee, durch den Nord-Ostseekanal nach Holland, dann über die Nordsee und nach Schottland. Durch den Caledonian Kanal ( Loch Ness) nach Glasgow, dann nach Nordirland und Irland und zum Schluss an der Südküste von England zurück.

Wir werden in einem Gezeitenrevier segeln in dem auch die Wetterverhältnisse etwas rauher sind als in der Ostsee. Viele Häfen können deshalb nur zu bestimmten Zeiten angelaufen oder verlassen werden. Die Zeiten, wann wir segeln richten sich sehr stark nach den Gezeiten. Für jeden Streckenabschnitt habe ich Pufferzeiten einkalkuliert. Jedoch ist dennoch nicht aus zu schließen, dass ein Hafen für den Crewwechsel nicht erreicht werden kann. Ich erwarte daher, dass die Crew so flexibel ist und dann zu dem Hafen anreist , bzw. an dem Hafen das Schiff verlässt, in dem wir uns am Tag des Crewwechsels befinden.

Eine Besonnderheit ist noch bei dem Abschnitt durch den Caledonian Canal zu berücksichtigen. Leider ist dieser Kanal nicht kostenlos, so dass die Bordkasse hier etwas mehr belastet wird. Die Geühren, die zu entrichten sind, belaufen sich auf rund 630 Euro für die Anastasia (Stand 2019). Darin eingeschlossen ist die Benutzung der Übernachtungsstege für 7 Nächte und die Gebühr für 29 Schleusen. Der Nord-Ostseekanal hingegen ist recht preiswert und kostet für die Anastasia 35 Euro.

Auf meiner Webside könnt ihr euch über das Schiff und meine bisherigen Törns informieren:

www.anastasia-segeln.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #049682, gültig bis 09.03.2020 (veröffentlicht am 09.03.2019, zuletzt aktualisiert am 24.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Südwest England - Frankreich (Bretagne)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bianca 420),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepDi, 01.09.2020 - Mo, 14.09.2020 (14 Tage) ab Plymouth, an Bretagne, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Südwest England - Frankreich (Bretagne) Bild 1

Hallo,

Wolfgang (59, Patentanwalt, verheiratet, rechts im Bild, ca. 5000sm) aus Erlangen möchte mit seiner Bianca 420 (25 Jahre alt, gut in Schuss) folgende Route segeln:

(a) Oslo - Stavanger - Inverness - durch den kaledonischen Kanal nach Glasgow - (b) Belfast - Dublin - Plymouth (c) Plymouth - Cannel Islands - Brest/ Quimper (dort soll das Boot überwintern).

Etappe (c): Ab Anfang September

Bei der Etappe (c) ist noch 1 Platz frei. Wir wären dann insgesamt zu dritt.

Bei Interesse bitte melden entweder per Email oder unter 0176 32 58 28 53

Schöne Grüße

Wolfgang

Eintrag #056366, gültig bis 10.05.2020 (veröffentlicht am 11.01.2020, zuletzt aktualisiert am 09.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(D) Segeln ab Belfast ca. 199 sm Luftlinie entfernt

Rund England

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Ketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 11.07.2020 - Sa, 18.07.2020 (8 Tage) ab Belfast, an Dublin, Platz frei 620 €
Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Rund England Bild 5

Dieser Törn soll Rund England gehen. Von der Ostsee, durch den Nord-Ostseekanal nach Holland, dann über die Nordsee und nach Schottland. Durch den Caledonian Kanal ( Loch Ness) nach Glasgow, dann nach Nordirland und Irland und zum Schluss an der Südküste von England zurück.

Wir werden in einem Gezeitenrevier segeln in dem auch die Wetterverhältnisse etwas rauher sind als in der Ostsee. Viele Häfen können deshalb nur zu bestimmten Zeiten angelaufen oder verlassen werden. Die Zeiten, wann wir segeln richten sich sehr stark nach den Gezeiten. Für jeden Streckenabschnitt habe ich Pufferzeiten einkalkuliert. Jedoch ist dennoch nicht aus zu schließen, dass ein Hafen für den Crewwechsel nicht erreicht werden kann. Ich erwarte daher, dass die Crew so flexibel ist und dann zu dem Hafen anreist , bzw. an dem Hafen das Schiff verlässt, in dem wir uns am Tag des Crewwechsels befinden.

Eine Besonnderheit ist noch bei dem Abschnitt durch den Caledonian Canal zu berücksichtigen. Leider ist dieser Kanal nicht kostenlos, so dass die Bordkasse hier etwas mehr belastet wird. Die Geühren, die zu entrichten sind, belaufen sich auf rund 630 Euro für die Anastasia (Stand 2019). Darin eingeschlossen ist die Benutzung der Übernachtungsstege für 7 Nächte und die Gebühr für 29 Schleusen. Der Nord-Ostseekanal hingegen ist recht preiswert und kostet für die Anastasia 35 Euro.

Auf meiner Webside könnt ihr euch über das Schiff und meine bisherigen Törns informieren:

www.anastasia-segeln.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #049682, gültig bis 09.03.2020 (veröffentlicht am 09.03.2019, zuletzt aktualisiert am 24.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (J&J 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulMi, 29.07.2020 - Mi, 05.08.2020 (8 Tage) ab Belfast, an Dublin, (+) Plätze frei 820 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 7

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Segelurlaubs? Möchten Sie während Ihres Segelurlaub auch Zeit haben, sich die Gegend anzusehen?

Oder suchen Sie nach einem herausfordernden “Meilenmacher”?

Dann segeln Sie auf unserer Segelyacht “Cherokee” mit in Irland, Schottland, Shetland Inseln, Färöer inseln, Spanien und Portugal.

Für Segler, die ihre erworbenen Kenntnisse in Erfahrung umwandeln möchten geben wir während einiger unserer Segelreisen (Kategorie E) zusätzliche Erklärungen über das ‚wie und warum‘ des Hochsee Segelns.

Wenn Sie sich auf dem Wasser zu Hause fühlen, fühlen Sie sich ganz sicher auch bei uns zu Hause.

https://www.offshore-yacht-charter.com/segeltoern/?lang=de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #055333, gültig bis 10.09.2020 (veröffentlicht am 04.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(E) Segeln ab Portrush ca. 220 sm Luftlinie entfernt

Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (J&J 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulDo, 23.07.2020 - Di, 28.07.2020 (6 Tage) ab Portrush, an Belfast, (+) Plätze frei 575 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 7

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Segelurlaubs? Möchten Sie während Ihres Segelurlaub auch Zeit haben, sich die Gegend anzusehen?

Oder suchen Sie nach einem herausfordernden “Meilenmacher”?

Dann segeln Sie auf unserer Segelyacht “Cherokee” mit in Irland, Schottland, Shetland Inseln, Färöer inseln, Spanien und Portugal.

Für Segler, die ihre erworbenen Kenntnisse in Erfahrung umwandeln möchten geben wir während einiger unserer Segelreisen (Kategorie E) zusätzliche Erklärungen über das ‚wie und warum‘ des Hochsee Segelns.

Wenn Sie sich auf dem Wasser zu Hause fühlen, fühlen Sie sich ganz sicher auch bei uns zu Hause.

https://www.offshore-yacht-charter.com/segeltoern/?lang=de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #055333, gültig bis 10.09.2020 (veröffentlicht am 04.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(F) Segeln ab Roscoff ca. 249 sm Luftlinie entfernt

Warm-up Ärmelkanal

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 25.04.2020 - Fr, 01.05.2020 (7 Tage) ab Roscoff, an Portsmouth, Plätze frei 1050 €
Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 7

Die einwöchigen Warm-up Törns richten sich an Charterer, Mitsegler, Segelscheinanwärter, die im Frühjahr handfeste Praxis sammeln oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Auch wer noch nie in einem Tidenrevier unterwegs war, kann hier erste Erfahrungen in Tidenavigation und den Anforderungen an das segeln in Tidenrevieren sammeln.

Von Roscoff aus segeln wir uns entlang der nord-bretonischen Küste ein und sehen hoffentlich die Côte de Granit Rose in der Abendsonne leuchten. Nach einer letzten Nacht auf dem Kontinent machen wir uns auf zur Kanalinsel Guernsey. Dann geht es, auf Wunsch mit einer Nachtfahrt, hinüber nach Torquay an der englischen Riviera (kein Witz – das wird wirklich so genannt weil dort ein paar Palmen wachsen) oder nach Dartmouth mit der schönen stimmungsvollen Einfahrt zwischen zwei mittelalterlichen Burgruinen.

Weiter geht es nach Weymouth, wo ein Besuch in des Skippers Lieblings-Ciderpub obligatorisch ist. Dann über den Needles Channel in den Solent, mit seinen anspruchsvollen Tiden- und Strömungsverhältnissen ein weiteres tolles Revier für die Gezeitennavigation (wer zu spät kommt den bestraft die Tide!). Mit Portsmouth im nordöstlichen Teil des Solent besuchen wir einen sehr traditionsreichen Marinehafen und erreichen unser Ziel mit dem eindrucksvollen Spinnaker Tower als modernem Wahrzeichen.

Durch den Golfstrom ist das Wasser relativ warm und das Klima mild. Die Infrastruktur in den Häfen steht Seglern das ganze Jahr über zur Verfügung und mit Wind ist auch zu rechnen. Was will man mehr?

Um diese Jahreszeit wird sich wahrscheinlich auch mal die Gelegenheit zum Starkwindsegeln ergeben, getreu dem Motto: “A smooth sea never made a skilled sailor”.

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Nur Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper (!) umgelegt.

Merkmal: Skippertraining

Eintrag #057150, gültig bis 24.04.2020 (veröffentlicht am 29.01.2020, zuletzt aktualisiert am 13.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Südliche Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 05.09.2020 - Sa, 12.09.2020 (8 Tage) ab Roscoff, an Concarneau, (+) Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Roscoff - Concarneau: Einer der schönsten Teile der Bretagne liegt vor uns. Hier ermitteln Kommisar Dupin und seine Kollegen, aber auch wir können einges an Abenteuern erleben. Wir erkunden auf diesem Törn die etwas geschütztere Atlantikküste der Bretagne und wollen auch die versteckten kleinen Städte in den geschützten Flussmündungen entdecken. Austern, Croissants, Cider, eventuell ein Chateaubriand in Dupins L'amiral in Concarneau, vielleicht auch einmal Champagner? All das, gemischt mit einem wunderbaren Segelrevier, erwarten uns.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/s-bretagne-i/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055487, gültig bis 04.09.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 30.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(G) Segeln ab Brest ( Département Finistère ) ca. 253 sm Luftlinie entfernt

Meilentörn: Mitsegeln Gran Canaria - Rügen, Etappen möglich!

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 445 Grand Large),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 18.04.2020 - Sa, 25.04.2020 (8 Tage) ab Brest, an Den Helder, Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Mitsegeln Gran Canaria - Rügen, Etappen möglich! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Mitsegeln Gran Canaria - Rügen, Etappen möglich! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Mitsegeln Gran Canaria - Rügen, Etappen möglich! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Mitsegeln Gran Canaria - Rügen, Etappen möglich! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Mitsegeln Gran Canaria - Rügen, Etappen möglich! Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Mitsegeln Gran Canaria - Rügen, Etappen möglich! Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Mitsegeln Gran Canaria - Rügen, Etappen möglich! Bild 7

Wir segeln einen Meilentörn von Gran Canaria nach Rügen in Etappen auf einer gecharterten Dufour 445 Grand Large.

Das Schiff ist komplett ausgerüstet, hat 4 Doppelkabinen und 2 Nasszellen. An Bord ist der sehr erfahrene Skipper und es gibt bis zu 6 Mitsegler. Wir segeln von Gran Canaria aus in Richtung Lanzarote / Fueteventura und dann je nach Wind über Madeira oder direkt nach Lissabon. Von dort geht es dann weiter über A Coruna - Brest - Den Helder - NOK - Rügen, wo der Törn final endet. Etappen sind möglich. Für weitere Informationen bitte den Link nutzen!

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #053661, gültig bis 24.04.2020 (veröffentlicht am 14.09.2019, zuletzt aktualisiert am 06.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 16.05.2020 - Sa, 30.05.2020 (15 Tage) ab Marina du Chateau/ Brest, an Royal Marina Southampton, Plätze frei 595 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 5

Wir segeln von Brest komment durch den Englischen Kanal nach Southampton

Vom 16.5.20 bis 30.05.20

Ca. 350 sm

Das ist ein England Segeltörn, wo wir im Englischen Kanal zwischen den Kanal- Inseln und dem Englischen Festland ( Solent ) segeln

Dieser Törn ist auch sehr anspruchsvoll da wir Tide und Strömung beachten müssen

Das ist nach unseren Erfahrungen ein sehr schöner und in der Reihenfolge der Häfen ein interessanter Segeltörn.

Wir starten von Brest in der Bretange

Es werden die Häfen Roscoff/ Frankreich – Kanalinsel Jersey – Kanalinsel Guernsey – Cowes/ Solent, Isle of Wight - Southampton

Wir weisen darauf hin, dass dieser Segeltörns natürlich von der Wetterlage abhängig ist und wir die Reihenfolge der Häfen ändern oder evtl. nicht anfahren können.

Wir segeln Tag und Nacht

Die Segel High Lights sind die Kanalinseln und Cowes im Solent

Unser Schiff die „ WET & WILD liegt im Hafen von Brest, Marina La Marina du Chateau

in Brest, von wo wir auch starten.

Auf den Inseln Jersey und Guernsey werden wir jeweils 1 Tag bleiben, um den Crewmitgliedern ausreichend Zeit und Gelegenheit zu geben, die Insel zu Erkunden.

Auf der Englischen Festland- Seite werden wir auch in Cowes und Southampton, 1 Tag bleiben.

Unsere Skipper kennen die schönsten Ecken auf den Törn und werden euch als Fremdenführer, die Insel Jersey und Guernsey, aber auch Cowes zeigen

Bei diesen Törn, weisen wir besonders auf Segelerfahrung hin.

Mehr unter:

www.skippercrew.de

info@skippercrew.de

It's a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #054082, gültig bis 15.05.2020 (veröffentlicht am 05.10.2019, zuletzt aktualisiert am 29.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Gezeitentörns

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 20.06.2020 - Sa, 04.07.2020 (15 Tage) ab/an Brest, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 7

Brest-Irland-Brest

Diesen Sommer segeln wir mit unserer Gibsea 51 von Brest nach Irland. Die 300 Seemeilen von Frankreich direkt nach Kinsale ist für alle die ein Bordleben auf See und eine Nachtfahrt erleben wollen ein guter Einstieg. Jeder wird in die Schiffsführung miteinbezogen und wir, Thomas und Tanja stehen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Kinsale ist ein charmantes Städtchen in der nähe von Cork. Bunte Häuserfassaden säumen die schmalen Gassen, in denen liebevoll dekorierte Schaufenster zum Bummel einladen. Gemütliche Cafes und Pubs mit Livemusuk spiegeln das irische Leben wieder.

Auf dem Rückweg segeln wir nach Cornwall. Cornwall wird oft als die schönste Region Englands bezeichnet.Steile Klippen und malerische Fischerdoerfer erwarten uns - nicht zu vergessen Cornwalls berühmte Krabbensuppe.

Wenn Wind und Zeit es erlauben machen wir Halt auf den Scilly Islands. Mitten im Atlantik hat der milde Golfstrom diese schon fast subtropischen Inseln geprägt und schon Promis wie Angelina Jolie, Jude Law und die Backham Family angezogen.

St.Mary's ist die Hauptinsel und in den zahlreichen Cafes und Pubs treffen sich Besucher und Einheimische bei dem einen oder anderen oder Pint während man durch die Panoramsfenster das Meer beobachtet.

Endhafen ist wieder Brest.

Seglerisch interessant ist dieses Gebiet auf Grund der starken Strömungen und Gezeiten.Strömungsatlanten und Gezeitentafeln gehören hier zur täglichen Lektuere um den nächsten Hafen sicher und rechtzeitig zu erreichen.

Wir, Thomas und Tanja seit 2010 ständig auf der Adrienne unterwegs,mit mehr als 120 000 Meilen Erfahrung auf allen Weltmeeren würden uns freuen Euch an Bord begrüßen zu können.

Wir bestätigen Seemeilen für alle deutschsprachigen Verbände-

Auch Segelneulinge sind willkommen. Als ausgebildete Segellehrer geben wir gerne Unterricht und jeder kann bei Navigation und Schiffsführung mitmachen.

Da wir öfter länger auf See sind kann es vorkommen das sich unser Antworten ein wenig verzöger

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #056342, gültig bis 19.06.2020 (veröffentlicht am 10.01.2020, zuletzt aktualisiert am 11.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Gezeitentörns

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 11.07.2020 - Sa, 25.07.2020 (15 Tage) ab/an Brest, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 5

Brest-Cornwall-Brest

2020 ist es wieder so weit, in Brest treffen sich über 1000 Boote, vom legendären Traditionssegler bis hin zu den neuesten Kriegsschiffen der französischen Marine, zum maritimen Festival Brest2020. Traditionssegler, Mienenräumer und der dort ansässige Hochseeschlepper können besucht werden.Mit der Adrienne sind wir dabei. an 2 Tagen genießen wir die Vielfalt der maritimen Kulturen bei vielen Animationen am Kai, unglaublichen Paraden und tollem Essen. Das ganze in einer musikalischen, heiteren Atmosphäre.

Von Brest segeln wir nach Cornwall, für Viele die schönste Region Englands, Die Halbinsel an der keltischen See ist geprägt von steilen Küsten und malerischen Fischerdörfern wie Newlyn und Falmouth.

Bevor wir nach Brest zurückkehren besuchen wir die Insel Ouessant. Einmal am Ende von Frankreich sein! Die Insel lockt mit Charm und Urgewalten. Wegen des starken Windes wachsen hier nur wenige Bäume und im Westen donnern die Wellen gegen die schroffen Felsen. Ouessant wird auch die Insel der Leuchttürme genannt. Es gibt 5. Zwei stehen an Land und drei sind im Meer verankert. Kapitäne früherer Zeiten waren auf diese Leuchttürme angewiesen denn in der Fahrrinne zwischen Ouessant und dem Festland herrschen starke Strömungen und oft kommt es zu hohen Wellen und starkem Nebel. Bei schönem Wetter hingegen wirkt die Insel idyllisch und verschlafen. Eine Erkundungsrunde mit dem Fahrrad lohnt sich und das Leuchtturmmuseum ist spitze.

Unser Zielhafen ist wieder Brest.

Sehr interessant in diesem Segelrevieren sind die Strömungen und Tiden. Strömungsatlanten und Gezeitentafeln gehören hier zum Alltag.

.

Wir, Thomas und Tanja seit 2010 ständig auf der Adrienne unterwegs, mit mehr als 120 000 Meilen Erfahrung auf allen Weltmeeren würden uns freuen Euch an Bord begrüßen zu können.

Wir bestätigen Seemeilen für alle deutschsprachigen Verbände.

Mehr zu uns und unserem Boot findet ihr unter Adrienne.at

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #056350, gültig bis 10.07.2020 (veröffentlicht am 11.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Die bretonische Küste

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulMi, 29.07.2020 - Sa, 08.08.2020 (11 Tage) ab Brest, an Lorient, (+) Plätze frei 950 €
AugMi, 26.08.2020 - Sa, 05.09.2020 (11 Tage) ab Brest, an Lorient, (+) Plätze frei 950 €
Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 7

Die Bretagne liegt im äußersten Westen Frankreichs,als größte Halbinsel des Landes trennt sie den Ärmelkanal von der Biskaya. Entschieden geprägt haben sie keltische Stämme.Die Bretagne besticht durch Atlantikstrände und Badebuchten, landestypisch gutes Essen und einer rauhen Küstenlandschaft.

Von Brest nach Lorient oder Lorient-Brest bieten diese Onewaytörns einen idealen Einstieg in das Segeln mit Gezeiten und Strom, sowie einen Einblick in die bretonische Kultur und Inselwelt.

Wir werden Inseln wie Groix, Belle Isle, das Archipel der Glenans aber auch Städte wie Vannes oder Concarneau anlaufen.

Törnplanung ist ein wichtiger Bestandteil dieser 10 Tag. Hafenöffnungszeiten, Gezeitentafeln und Stromatlanten gehören hier zum Alltag um rechtzeitig und sicher den nächsten Hafen zu erreichen. Wer glaubt das ist zu schwierig der irrt! Mit ein etwas Übung ist die Gezeitenberechnung kein Hindernis mehr, und falls doch stehen wir für Fragen und Erklärungen jederzeit zur Verfügung.

Neben dem Segeln haben wir genug Zeit Inseln zu erkunden ,Märkte zu besuchen und frischen Fisch, Gemüse und herrlichen Käse für unsere Bordküche zu kaufen.

Die Bretagne ist mit einer Kombination aus Flug nach Paris und Weiterfahrt mit dem TGV sehr komfortabel zu erreichen.

Wir bestätigen Seemeilen für alle deutschen Verbände .Auch Segelneulinge sind willkommen. Als ausgebildete Segellehrer geben wir gerne Unterricht und jeder kann bei Schiffsführung und Navigation mitmachen.

Da wir öfter länger auf See sind kann es vorkommen das sich unser Antworten ein wenig verzögern.

Kurze Mails können wir auf sy-adrienne@onsatmail.com empfangen. Bitte keine Fotos und Logos mitschicken.

Weitere Infos zu Schiff und Crew www.adrienne.at

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #056284, gültig bis 25.08.2020 (veröffentlicht am 09.01.2020, zuletzt aktualisiert am 11.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nördliche Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 15.08.2020 - Sa, 22.08.2020 (8 Tage) ab Brest, an St. Malo, (+) Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Nördliche Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nördliche Bretagne Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Nördliche Bretagne Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Nördliche Bretagne Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Nördliche Bretagne Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Nördliche Bretagne Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Nördliche Bretagne Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Brest - St. Malo: Von Brest aus über die wilde nördliche Bretagne nach St. Malo, führt uns dieser Törn. Auf dem Weg liegen urbretonische Gegenden und malerische Orte wie der Chanel du Four, die Ile d'Quessant, Roscoff Morlaix und Paimpol. Bretagne pur!

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/n-bretagne/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055481, gültig bis 14.08.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 30.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 10.10.2020 - Sa, 24.10.2020 (15 Tage) ab Marina du Chateau/ Brest, an Marina Alcantara/ Lissabon, (+) Plätze frei 595 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 5

Meilentörn Biskaya Atlantik

Anspruchsvolles Hochsee-Segeln und eine Herausforderung für jeden Segler – die sogenannte „Königsetappe“ – die Biskaya, die auch manchmal ihre Zähne zeigt

Das ist nach unseren Erfahrungen ein sehr schöner und in der Reihenfolge der Häfen ein interessanter Segeltörn.

Wir starten von Brest

Es werden die Häfen: La Coruna - Porto - Peniche - Cascais Lissabon

Wir weisen darauf hin, dass dieser Segeltörns natürlich von der Wetterlage abhängig ist und wir die Reihenfolge der Häfen ändern oder evtl. nicht anfahren können.

Wir segeln Tag und Nacht

Die Segel High Lights sind Lissabon, Cascais, Porto, La Coruna, Porto

Unser Schiff die „ WET & WILD liegt im Hafen von Brest in der Marina du Chateau von wo wir auch starten.

Auf diesem Törn sollte Segelerfahrung vorhanden sein.

Yacht & Strecke

Gesegelt wird mit einer Hanse Varianta 44 „ SY WET & WILD“

Zu segelnde Strecke ca. 750 Seemeilen

Ziele auf diesem Törn

Wir segeln von Brest / Frankreich -> La Coruna / Spanien -> Vigo / Spanien ->Porto Marina Douro / Portugal -> Peniche / Portugal -> Cascais / Portugal (Lissabon).

Mehr unter:

www.skippercrew.de

info@skippercrew.de

Is' a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #054173, gültig bis 09.10.2020 (veröffentlicht am 10.10.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz