Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Almerimar (El Ejido), Spanien, Costa de Almería

Segeln ab Almerimar (El Ejido) Spanien, Costa de Almería

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Almerimar (El Ejido)

Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 26.04.2025 - Sa, 10.05.2025 (15 Tage) ab Almerimar, an Palma de Mallorca, (+) Plätze frei 1520 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln an Spaniens Südküste mit max. 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Wir segeln von Andalusien über Ibiza nach Palma de Mallorca. Dieser Törn ist hervorragend geeignet um noch fehlende Meilen und Erfahrung für einen Segelschein zu sammeln. Zwei Nachtfahrten erwarten uns auf dieser Strecke, bei denen wir uns die Wachen teilen. Begleitet werden wir dabei von dem Rauschen der Bugwelle und dem Sternenhimmel über uns. Schöne Buchten bei Ibiza und Formentera und Kultur wie in Malaga und Cartagena machen diesen Törn zu einem perfekten Segelerlebnis.

Törnbeginn

Der Törn startet am Samstag in Almerimar, das liegt östlich der Costa del Sol, zwischen Almeria und Malaga. Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, verproviantieren wir uns im nahegelegenen Supermarkt. Sobald alles verstaut ist, besuchen wir ein schönes Lokal und lassen uns die örtlichen Tapas schmecken.

Leinen los Richtung Cartagena

Der Sonntag startet mit einem ausgiebigen Königs-Frühstück. Nachdem die Schiffseinweisung erledigt ist heißt es „Leinen los“ für unserem ersten Schlag Richtung Cabo de Gata. Falls Neptun und die Götter der Winde es gut mit uns meinen, starten wir vielleicht gleich in unsere erste Nachtfahrt und steuern direkt das schöne Cartagena an. Wer noch nie in der Nacht gesegelt ist, kann sich auf ein tolles Erlebnis freuen. Vor uns das Rauschen der Bugwelle, über uns der Sternenhimmel und bei ganz viel Glück werden wir von Delphinen besucht! In dem ausgedehnten Naturhafen von Cartagena, der in Jahrtausenden die Handelsschiffe und Kriegsflotten aller seefahrenden Völker gesehen und beherbergt hat, machen wir am Stadtkai fest, direkt vor den offenen Plätzen und Boulevards, die zum abendlichen Bummel einladen. Am nächsten Tag statten wir dem nahegelegenen Mar Menor…….die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #100179, gültig bis 13.02.2025 (veröffentlicht am 13.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Segeln ab Málaga ca. 77 sm Luftlinie entfernt

Atlantiküberquerung 1.Teil: Malaga – Gibraltar – Kanaren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Mehrrumpf-Segelyacht (Performance Catamaran Advantage 44ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepMo, 30.09.2024 - Mo, 14.10.2024 (15 Tage) ab Malaga, Spanien, an St. Cruz, Tenerifa, Kanaren, (+) Plätze frei 1480 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung 1.Teil: Malaga – Gibraltar – Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung 1.Teil: Malaga – Gibraltar – Kanaren Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung 1.Teil: Malaga – Gibraltar – Kanaren Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung 1.Teil: Malaga – Gibraltar – Kanaren Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung 1.Teil: Malaga – Gibraltar – Kanaren Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung 1.Teil: Malaga – Gibraltar – Kanaren Bild 6

Dieser Törn ist perfekt um ins Blauwassersegeln „reinzuschnuppern“. Man ist doch in erreichbarer Nähe der Küste spürt aber schon die Weite des Atlantik, weil man etwa 5 Tage über 780nm lang kein Land sehen wird. Die Bordroutine Wache, Segelmanöver, Fischen, Kochen und Entspannung machen so eine Überfahrt kurzweilig. Wir werden einige Zeit zur Verfügung haben um die Kanaren Insel Tenerifa du vielleicht auch die Nachbarinsel Gomera zu besuchen.

Anreise nach Malaga wo sich ein grosser internationaler Flughafen befindet und Abreise von Tenerifa, wo wir direkt gegeüber des grossen internationalen Flughafens mit kostengünstigen Flügen nach fast überall in Europa ankern werden.

Wir segeln auf einem schnellen aber komfortablen 44ft Performance Cat. Ein guter Törn beinhaltet für uns viele Abenteuer. Neben Segeln und Inselhüpfen sind Freediven, Hiken, Sportklettern und Kitesurfen (eigene Kiteausrüstung notwendig) möglich. Segeln steht aber im Mittelpunkt. Zu Beginn gibt es einen Segelkurs, wo ich gerne meine Segelerfahrung von 2 Weltumsegelungen und über 80tsd Seemeilen teile. Wir verbringen unsere Zeit aktiv, die Crew kann den Lebensstil aussteigen auf Zeit gegen einen Kostenbeitrag ohne Risiko kennen lernen und hilft aktiv mit.

Hier ein Video wie es bei uns an Bord zugeht: https://www.youtube.com/watch?v=dR7kqO0pEuU oder www.wildtoo.eu

weitere Törntermine:

19.8 – 2.9: Liparische Inseln

2.9 - 16.9: Sizilien, Sardinen, Balearen

16.9 – 30.9: Balearen nach Malaga

30.9 – 14.10: Atlantiküberquerung Teil 1: Malaga nach Kanaren

21.10. – 4.11: Atlantiküberquerung Teil 2: Kanaren nach Kapverden

4.11 – 18.11: Kapverden

18.11 – 2.12: Atlantiküberquerung Kapverden nach Martinique

2.12 – 9.12: Traumbuchten der südlichen kleinen Antillen

9.12 - 23.12: Grenadines

23.12 – 6.1.: ABC Inseln

6.1 – 20.1: Kolumbien

20.1 – 3.2: Kolumbien und Inselparadies San Blas:

3.2 – 17.2: Inselparadies San Blas

17.2 – 3.3: Panama nach Bay Islands

3.3 – 17.3: Bay Isands

17.3 – 31.3: B

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter

Eintrag #097806, gültig bis 29.09.2024 (veröffentlicht am 09.12.2023, zuletzt aktualisiert am 04.02.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Silvesterurlaub very special: Spanien und Marokko

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 46),

am besten geeignet für Mitsegler von 11 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

DezFr, 27.12.2024 - Fr, 03.01.2025 (8 Tage) ab/an Malaga, (+) Plätze frei 950 €
Mitsegeln und Kojencharter: Silvesterurlaub very special: Spanien und Marokko Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Silvesterurlaub very special: Spanien und Marokko Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Silvesterurlaub very special: Spanien und Marokko Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Silvesterurlaub very special: Spanien und Marokko Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Silvesterurlaub very special: Spanien und Marokko Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Silvesterurlaub very special: Spanien und Marokko Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Silvesterurlaub very special: Spanien und Marokko Bild 7

Erleben Sie Ihre wahrscheinlich ungewöhnlichsten Silvesterfeiertage.

Raus aus dem grauen Matsch in Mitteleuropa, fliegen Sie in den Süden. Verbringen Sie die Feiertage, Silvester und den Jahresbeginn mit entspannten Profiskippern und sympathischer Segelcrew an der Costa del Sol. Spazieren Sie im Basar der marokkanischen Königsstadt Tetouan und verbringen Sie eine der schönsten Silvesterfeiern des Lebens in Gibraltar. Erklimmen Sie die legendären Säulen des Herkules!

Die Reise führt auf der Segelyacht von Malaga in Andalusien zur marokkanischen Königsstadt Tetouan mit dem UNESCO-Weltkulturerbe der Medina (Altstadt) und des Sukhs (Basar). Von hier ausgehend, führt eine Wandertour auf den „Jebel Musa“, die erste der zwei Säulen des Herakles. Mit einer Höhe von über 800 Metern bietet der Jebl Musa fantastische Ausblicke über den Atlantik und das Mittelmeer, über Adalusien bis zu den Gipfeln der Sierra Nevada und bis zum Rifgebirge Nordafrikas.

Danach überqueren Sie am Segelschiff die Straße von Gibraltar und bringen in der gleichnamigen britischen Kronkolonie die Festmacherleinen aus.

Zu Silvester ist auf den Casemates, dem Hauptplatz von Gibraltar, die Hölle los! Feiern Sie die ersten Stunden des Neuen Jahres in südlich-freundlicher, britisch gepflegter und spanisch temperamentvoller Lebensfreude. Am Neujahrstag, nach spätem saure-Hering-Frühstück, besteigen Sie den berühmten Affenfelsen, die zweite Säule des Herakles. In einer Rundwanderung um diese legendäre Landmarke am Ausgang des Mittelmeeres gelangen Sie über „Point Europe“, das südliche Kap Gibraltars, zurück in die Altstadt.

Törnpreis EUR 800.

Bordkassen- und Ausflugspauschale (Führungen, Transfers): EUR 350

Die Bordkassen- und Ausflugspauschale von EUR 350 beinhaltet alle laufenden Yachtkosten (Skipperhonorar, Lebensmitteleinkauf, Lebensmittelnachkauf, Hafengebühren, Dieselkosten, Endreinigung etc.) alle Transfers in Marokko, Stadtführung in Tetouan, Bergführung auf den Jebl Musa, Führung a

Merkmal: weitere Sportart an Land

Eintrag #101969, gültig bis 26.12.2024 (veröffentlicht am 17.04.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

MITTELMEER-TÖRN: Malaga nach Marseille

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Spanische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 17 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 14.06.2025 - Sa, 28.06.2025 (15 Tage) ab Malaga, an Marseille, (+) Plätze frei 990 €
Mitsegeln und Kojencharter: MITTELMEER-TÖRN: Malaga nach Marseille Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: MITTELMEER-TÖRN: Malaga nach Marseille Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: MITTELMEER-TÖRN: Malaga nach Marseille Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: MITTELMEER-TÖRN: Malaga nach Marseille Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: MITTELMEER-TÖRN: Malaga nach Marseille Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: MITTELMEER-TÖRN: Malaga nach Marseille Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: MITTELMEER-TÖRN: Malaga nach Marseille Bild 7

Das letzte Abenteuer sind unsere Meere und Ozeane

Für den Seemann ist das Meer keine Sache, für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muß. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt, sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind, das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht fühlest, dass Spiel der Wellen spürst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst, wirst du dich selbst und die „Zeit“ besser begreifen.

Wenn du fernab vom Touristenrummel in einer der schönen Buchten ankerst, wird in dir eine Seite klingen, die du bisher nicht kanntest. Wenn das Schiff mit deiner Mithilfe mit dem vom Wind gefüllten Segeln durch die See rauscht, werden die Begriffe Unabhängigkeit und Freiheit für dich einen neuen Aspekt erhalten. Fahrten-/Blauwassersegeln muss kein Leistungssport sein, es ist vielmehr sinnvolle sportliche Betätigung, verbunden mit intensivem Naturerlebnis.

Körper, Geist und Psyche erholen sich ohne hektische und krampfartige Bemühungen ganz von allein. In der Mehrzahl der Tage zieht das Schiff ruhig seine Bahn. Es ist dies die Zeit, wo sich jeder „sein Plätzchen“ sucht, die Zeit der guten Gespräche, die Zeit, in der man gemeinsam darüber nachdenkt, was der nächste Tag bringen soll. Es gibt jedoch auch Tage mit spiegelglatter See, wo man das Schiff nur mit dem Motor bewegen kann; es gibt Tage, da taucht der Bug krachend in die See und schickt Schauer von Seewasser über das Deck. Es gibt wunderbare Nächte, an denen niemand daran denkt zu schlafen; es gibt Nächte, in denen das Schiff unruhig am Anker zerrt und der Regen auf das Deck prasselt; und es gibt auch Pannen. Kurz gesagt, kein Tag ist wie der andere.

Eines allerdings gibt es fast ohne Ausnahme: Gemütlichkeit und das Gefühl eines erfüllten Tages.

Seemeilennachweis kann vom Skipper Ausgestellt werden.

Eintrag #103799, gültig bis 13.06.2025 (veröffentlicht am 16.06.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Benalmádena ca. 82 sm Luftlinie entfernt

Atlantik Meilen sammeln

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Elan Impression 434),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

NovSo, 10.11.2024 - Fr, 22.11.2024 (13 Tage) ab Benalmadena, an Marina del Sur Teneriffa, (+) Plätze frei 850 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik Meilen sammeln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik Meilen sammeln Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik Meilen sammeln Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik Meilen sammeln Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik Meilen sammeln Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik Meilen sammeln Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Atlantik Meilen sammeln Bild 7

Meilentörn von Benalmadena (Spanien) nach Marina del Sur (Teneriffa Spanien)

Direkte Distanz etwa 800 NM

Je nach Wind und Wetter werden wir entweder Madeira oder Lanzarote anlaufen um dort einen Stopp zu machen.

Von Benalmadena aus geht es zuerst bis Gibraltar. Dort werden wir zollfrei tanken und ggf.einen oder zwei Tage verbringen, bevor es durch die Meerenge auf den Atlantik geht. Wenn der Wind und das Wetter passt, segeln wir auf direktem Weg in Richtung Kanaren. Bis Arrecife sind es ca. 650 NM die wir bei gutem Wind in etwa 5 Tagen erreichen. Auf Lanzarote können wir dann wenn wir möchten ein oder 2 Tage verbleiben. Die Insel ist mit seinen Feuerbergen auf jeden Fall sehenswert.

Von Lanzarote sind es dann noch mal ca. 200 NM und etwa 2 Tage bis zu unserem Ziel Marina del Sur auf Teneriffa.

Plant euren Rückflug bitte erst wenn wirklich abzusehen ist, wann wir definitiv unseren Zielhafen erreichen!

Wir haften NICHT für verpasste Flüge!

Da es sich um einen Hochseetörn handelt, ist Wetterfeste Kleidung (Ölzeug) unabdingbar, da es zu dieser Jahreszeit auch schlechtes Wetter / Sturm / Regen geben kann.

Ebenfalls ist Nachtwache gehen während der Nachtfahrten unabdingbar.

Unsere Leistungen:

Mitsegeltörn von Benalmadena (Spanien) nach Marina del Sur (Teneriffa Spanien)

12 Übernachtungen an Bord.

Unterbringung: Koje in der Doppelkabine.

Bei Meilentörns behalten wir uns ausdrücklich vor, dass es auch gemischte Kabinen geben kann.

Seemeilenbestätigung

Eigene An / Abreise zum Start und vom Zielhafen.

Bordkasse beträgt pro Person 250,- €

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #102691, gültig bis 09.11.2024 (veröffentlicht am 11.05.2024)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz