Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Vigo, Spanien, Ría de Vigo

Segeln ab Vigo Spanien, Ría de Vigo

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Vigo

Vigo, Spanien > Lissabon

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 10.09.2022 - Sa, 24.09.2022 (15 Tage) ab Vigo, Spanien, an Cascais, Lissabon, (+) Plätze frei 1680 €
Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 7

Wir treffen uns am 10. September in der Marina Davila Sport in Vigo an Bord der Montana.

Galizien und die portugiesische Küste.

Nach einem Besuch der Altstadt von Vigo geht es los mit einem kurzen Schlag nach Baiona, wo wir unterhalb der Festung in die Marina gehen. Auf dem nächsten Teilstück nach Viana passieren wir die portugiesische Grenze. Wer möchte kann den Berg zum Castello erklimmen und wird belohnt mit einem wunderschönen Ausblick. Weiter geht es nach Porto, wo wir eine Verkostung des gleichnamigen Weines genießen können. Weitere Stopps entlang der Küste sind Nazare und Cascais. Nazare ist das Paradies für Bigwave Surfer. Dass hier ein internationaler "Wind" weht spürt man an jeder Ecke. Für einen Ausflug zum Surferstrand bietet sich die Trambahn an. Sie geht über den Hügel und dann wieder runter zum Strand.

Cascais um die Ecke von Lissabon ist der vorletzte Stopp - wieder mit einer quirligen Altstadt aber auch mit versteckten, ruhigen Ecken und Parks.

Auf unseren Urlaubstörns gehen wir bezüglich Hafentage gerne auf die individuellen Wüsche unserer Gäste ein.

Viele weitere Informationen zum Törn, Schiff und Skipper auf www.swan-montana.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land

Eintrag #072004, gültig bis 09.09.2022 (veröffentlicht am 16.09.2021, zuletzt aktualisiert am 01.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Segeln ab Porto ca. 66 sm Luftlinie entfernt

Meilentörn Rostock - Porto - Palma

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 588),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 08.05.2022 - So, 22.05.2022 (15 Tage) ab Porto, an Palma de Mallorca, Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn Rostock - Porto - Palma Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn Rostock - Porto - Palma Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn Rostock - Porto - Palma Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn Rostock - Porto - Palma Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn Rostock - Porto - Palma Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn Rostock - Porto - Palma Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn Rostock - Porto - Palma Bild 7

Wir starten hoch im Norden und segeln weit gen Süden.

Schnell und komfortabel mit einer Hanse 588 von Rostock nach Palma de Mallorca.

Ein richtiger Meilenfresser-Törn. 2200 Seemeilen durch den Nord-Ostsee-Kanal, vorbei an Helgoland, den friesischen Inseln, Dover, Alderney, La Coruna, Porto, Lissabon, Lagos, Gibraltar und Ibiza

1.Etappe: 22.04.-08.05.2022: Rostock – Porto (ca.1300 sm)

Freitag 22.04. bis 17:00 ist Anreise in Rostock.

Wenn es irgendwie geht sollten wir am Freitag noch Bootseinweisung machen, damit wir Samstag zeitig los können.

Samstag: Überfahrt nach Kiel.

Sonntag: Früheste Durchfahrt durch den Kanal. Wenn es zeitlich und vom Wetter und Tide her passt können wir am Sonntag schon raus auf die Nordsee.

Ich würde ja Helgoland gerne mal wieder ansteuern.

Es ist jedoch schwierig, eine genaue Reiseroute zu erstellen, da uns das Wetter diktieren wird, wie lange unsere Etappen sein werden, ob wir vielleicht sogar einen Hafentag einlegen müssen oder ob wir gleich ein paar Tage durchfahren.

Ich wünsche mir eine friesische Insel, Dover oder den Solent, Alderney und La Corouna,

Sicher ist, dass dieses ein Meilentörn mit einigen Nächten auf See sein wird. Dennoch ist auch genügend Zeit für einige Landgänge eingeplant.

Ankunft in Porto, Samstag 07.05.2022, Abreise am 08.05.2022

Preis pro Person: 1400,- € für 16 Tage. Bordkasse ist extra.

2.Etappe: 08.05.-22.04.2022 Porto-Palma (ca. 900sm)

Sonntag 08.05.2022 ist Anreise in Porto.

Auch auf dieser Etappe gilt dass wir Strecke machen müssen, trotzdem aber genügend Zeit für einige Landgänge haben.

Auf meiner List für diesen Törn stehen Lissabon, Lagos, Faro, Cadiz, Tarifa, Gibralta, Ibiza.

Auch hier muss ich natürlich anmerken, dass das Wetter uns die Vorgaben macht. Sicher ist, dass auch dieses ein Meilentörn mit einigen Nächten auf See sein wird.

Ankunft in Palma de Mallorca am 21.04.2022, Abreise am 22.04.2022.

Preis pro Person: 1200,-€ für

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #073189, gültig bis 07.05.2022 (veröffentlicht am 27.10.2021, zuletzt aktualisiert am 15.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab A Coruña ca. 69 sm Luftlinie entfernt

Transatlantik/Azoren/Westeuropa

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSo, 10.04.2022 - Sa, 23.04.2022 (14 Tage) ab La Coruña, an Den Helder, (+) Plätze frei 898 €
Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik/Azoren/Westeuropa Bild 1

Karibik - Azoren

Wir starten dieses ein­malige Segel­event auf Saint Mar­tin, der größeren Hälf­te ei­ner zau­berhaf­ten und leb­haf­ten kari­bischen In­sel, die sich die Nieder­lande und Frank­reich fried­lich tei­len. Nach aus­giebi­gem Kennen­lernen und Ver­provian­tieren der Yacht ma­chen wir uns auf die 2.500 sm lange Rei­se über den Nord­atlan­tik. Wir lassen die Leeward Islands west­lich lie­gen, bald ver­schwin­den die Gipfel der Karibik­inseln am Hori­zont und wir sind allein auf dem offe­nen Atlan­tik. Er­fahrungs­gemäß wäh­len wir zu­erst ei­nen nörd­lichen Kurs, der bis auf 200-300 sm an den Ber­mudas vorbei­führt. Erst auf der Höhe zwi­schen 30° und 40° N dre­hen wir mit den dort ein­setzen­den West­win­den auf unse­ren Ost­kurs in Rich­tung Azo­ren. Wie weit nörd­lich wir da­bei fah­ren, ist ab­hän­gig von der Groß­wetter­lage und der Ein­schätzung des Skip­pers. Ein direk­ter Kurs auf die Azoren ist oft nicht rat­sam, da man hier­bei in groß­flächige Gebie­te mit Wind­stille ge­raten kann.

Auf der Route von den Ber­mudas zu den Azoren herr­schen vor­nehm­lich west­liche oder süd­west­liche Win­de, die durch die Tief­druck­zone im Nor­den so­wie durch das Hoch­druck­gebiet über dem mitt­leren Atlan­tik bestimmt wer­den. Be­günsti­gend wirkt auch der Golf- bzw. Nord­atlantik­strom, der mit ei­ner Ge­schwin­dig­keit von bis zu 0,5 Knoten in Rich­tung Ost be­ziehungs­weise Nord­ost setzt.

Die Ansteuerung der Azo­ren ist ver­gleichs­weise ein­fach. Weder Flores noch Faial ha­ben ir­gend­welche Un­tie­fen oder Vor­lage­rungen, die für Yach­ten rele­vant sind. Die 200 Meter-Tiefen­linie um­gibt alle Azoren­inseln in kom­for­tablem Ab­stand von 0,5 bis 5 See­meilen, auch die Gezei­ten fallen auf den Azoren eher ge­ring aus. Der Tiden­hub über­steigt an kei­ner Stelle 1,80 Meter...

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #066834, gültig bis 16.02.2022 (veröffentlicht am 16.02.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz