sunsegler: Bewertungen für den Inserenten

Bewertungen für den Inserenten "sunsegler"

Für den Inserenten wurden bisher vier Bewertungen abgegeben. Inserenten können festlegen, ob für sie alle jemals abgegebenen Bewertungen oder nur die Bewertungen der letzten zwei Jahre angezeigt werden sollen. Für diesen Inserenten werden alle jemals abgegebenen Bewertungen angezeigt.

Segelabenteuer für eine sehr gemischte Crew
  • Törn im Juli 2023, Seegebiet/Strecke: Sardinien/Korsika

Wir sind im Juli mit Skipper Arnold in See gestochen. Wer sind wir? Eine 4-köpfige Familie mit zwei Kindern (11 und 8 Jahre alt), wobei die Kinder über keinerlei Segelerfahrung verfügten. Des Weiteren waren 2 erwachsene Freunde dabei. Die Erwachsenen verfügten über sehr gemischte Segelerfahrungen.

Als wir ankamen herrschte auf Sardinien der Mistral, so dass wir zunächst auf einen Hafentag einlegen mussten. Also ab an den Strand.

Bevor es am nächsten Tag losging, bekamen wir eine ausführliche Sicherheitseinweisung. Da kam schon das erste Mal das Gefühl auf, dass Skipper Arnold wirklich jeden Zentimeter des Bootes kennt und einem damit auch ein sehr großes Sicherheitsgefühl vermittelt. Der Mistral war schon deutlich abgeklungen, aber es herrschte noch eine nette Brise.

Beim Auslaufen wurde stets darauf geachtet, dass die Kinder die Sicherheitswesten angelegt hatten und diese auch während der gesamten Fahrt anbehielten. Arnold erklärte den Kindern auch vor dem Segelsetzen, dass das Boot sich krängen wird und dies aber nicht schlimm ist. Mit diesem Wissen empfanden die Kinder nach kurzer Eingewöhnungsphase dies auch als sehr spaßig, sehr zur Verwunderung der Erwachsenen. Sie zeigten überhaupt keine Angst. Schon nach wenigen Seemeilen ging die 11-jährige hinters Ruder und lernte sehr schnell unter Anleitung von Arnold das Boot zu steuern. Er blieb dabei stets an ihrer Seite und konnte so ggf. korrigierend eingreifen, falls notwendig. Sie schien aber ein Naturtalent zu sein, so dass dies kaum notwendig war.

Arnold kennt das Revier sehr gut und steuerte mit uns die schönsten Buchten zum Baden und Schnorcheln an. Trotz der sehr gemischten Crew kam jeder auf seine Kosten, so war die Mischung zwischen Badespaß und Landgang sehr gut abgestimmt, auf die doch sehr unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Crewmitglieder konnte so auch gut eingegangen werden.

Das Boot ist gut ausgestattet, die vorhandenen SUPs sorgten für Abwechslung in den Buchten. Die ganz frühen Vögel, haben am Morgen den Tag mit einer Yogaeinheit am Strand gestartet.

Arnold konnte jedem neues Wissen vermitteln, sowohl was die seglerische Komponente als auch Revierkenntnisse betraf. So saßen die Handgriffe und Knoten sehr schnell.

Jeder brachte seine kulinarischen Fertigkeiten auf seine Weise ein, das machte den Törn auch hier sehr abwechslungsreich und in jedem Fall echt lecker, wobei man auch hier voll und ganz auf die Empfehlungen des Skippers verlassen konnte. Sowohl was Kochtipps als auch Restauranttipps betraf.

Wir heuern jederzeit gerne wieder an.

Nicole

Bewertung abgegeben am 06.01.2024 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

Ein Segelabenteuer für die ganzen Familie
  • Törn im April 2019, Seegebiet/Strecke: Sardinien, Olbia - Korsika, Bonifacio (retour)

Wie oft haben wir schon an den felsigen Küsten Sardiniens oder Korsikas gesessen und den Segelschiffen nachgeträumt? Wie wäre es wohl, selber einmal mitzusegeln und die beiden schönen Inseln vom Meer her zu entdecken?

Wovon wir vier segelunerfahrenen Schweizer Landratten bloss zu träumen wagten, wurde auf der Paloma Wirklichkeit. Arnold kennt seine Segelyacht wie die eigene Westentasche, hat seine 'Bavaria' jederzeit voll im Griff. Er ist aufmerksam und sorgt sich liebevoll um das Wohl seiner Gäste. Für uns als Familie mit zwei Teenagern eine beruhigende Tatsache und mit ein Grund, dass wir den Segeltörn von Olbia nach Bonifacio und zurück in jeder Hinsicht voll geniessen konnten. Bereits bei der Buchung und den Vorbereitungen, wurden wir von Marita und Arnold bestens beraten und betreut. Alles klappte hervorragend und wir können die positiven Bewertungen vollumfänglich teilen - gerade auch für Familien! Wer mitsegeln und auch mit anpacken will, ist auf der Paloma gut unterwegs. Es stimmt ganz einfach, wenn Arnold und Marita versprechen, dass auf der Paloma Segelträume wahr werden...

Bewertung abgegeben am 05.05.2019 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

EInfach nur toll, super Skipper und Törn
  • Törn im Juni 2018, Seegebiet/Strecke: Sardinien / Korsika

Die Woche mit Skipper Arnold auf der Paloma war einfach nur super, das Revier zwischen Sardinien und Korsika ist traumhaft. Er kennt sein Boot und das Revier perfekt. Das Boot ist gut ausgestattet und sortiert. Wir hatten guten Wind und konnten auch sportlich segeln. Ebenso war für den Badespass am Abend in kleinen Buchten gesorgt. Nette Traditionen wie "der Anleger" (kleine Snaks und Getränke nach dem Festmachen) wurden gepflegt und machten den Törn zur Runden Sache. Auch an musikalischer Untermalung fehlte es nicht.

Wir waren eine gemischte Crew von Segelneulingen bis erfahrene Leute, der Törn ist für jeden Erfahrungsstand geeignet. Jeder kann sich nach Anleitung mit einbringen. Wie immer können auch erfahrene Leute noch was lernen. So konnte auch ich als erfahrener Jollensegler unter sicherer Anleitung von Arnold lernen was mit einer Yacht alles geht und einige Handgriffe lernen.

Mein persönliches Highlight war die Übernachtung vor Îles Lavezzi (Straße von Bonifacio).

Einfache Anreise dank Nähe zum Flughafen Olbia.

Jederzeit gerne wieder!!!

Bewertung abgegeben am 04.07.2018 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

P E R F E K T
  • Törn im Juni 2018, Seegebiet/Strecke: Sardinien/Korsika

Man fühlt sich bei Marita und Arnold sofort wohl!
Abgesehen von der wunderschönen Natur (die absoluten Höhepunkte waren für mich definitiv die Hafeneinfahrt von Bonifacio und die Bucht von Lavezzi)) hat das Segeln an Bord der Paloma unheimlich viel Spaß gemacht. Arnold hat als langjähriger Skipper immer eine wertvolle Info oder Geschichte zu den besuchten Häfen oder Buchten zu erzählen. Als blutige Anfängerin hatte ich schon meine Bedenken, ob ich auf so einem Törn nicht fehl am Platz bin... Dank der Geduld und Lehrfähigkeit von Arnold konnte ich nach ein Paar Tagen doch aktiv mithelfen. Ich würde (und werde!) einen Törn mit Marita und Arnold jeder Zeit wiederholen. Grazie per questa bella esperienza! Et vive "les cochons qui s'embrassent" ;-)

Bewertung abgegeben am 01.07.2018 von einem Benutzer ohne Benutzername

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz