Einträge von "SkipperFrank" auf HandGegenKoje.de

Derzeit aktive Einträge des Inserenten "SkipperFrank" komplette Törnliste

Ansicht:

Sortierung:

Segeltraining, Ausbildungstörn

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Oceanis 47, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

FebSa, 17.02.2018 - Sa, 24.02.2018 (8 Tage) ab Radazul, an Arecife, Plätze frei 435 €
FebSa, 24.02.2018 - Sa, 03.03.2018 (8 Tage) ab Arecife, an Radazul, Plätze frei 435 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltraining, Ausbildungstörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltraining, Ausbildungstörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltraining, Ausbildungstörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltraining, Ausbildungstörn Bild 1

Der Törn geht nach El Hierro durch die wunderschöne Inselwelt der westlichen Kanaren.
Der Törn ist für alle, die Segeln lernen wollen, ein idealer Einstieg.
Im Sinne des Mannschaftsportes auch ideal für die Vorbereitung auf die Segelprüfungen.
Individuelle Segelausbildung je nach Wunsch. Bei diesen Törns liegt der Schwerpunkt auf Segelmanövern und Meilen.

Als Profiskipper leite ich Hafen-, Segelmanöver und - je nach Wetter - den Umgang mit Zusatzsegeln. Mein Motto:"Ihr segelt die Yacht."

Manöver für die kleine Crew (d.h.: alles wird so gezeigt und geübt, dass es von 2 Personen ohne zusätzliche Hilfe durchführbar ist)

Handling der Yacht: unter Motor, unter Segeln
exaktes Steuern und Kurshalten (terrestrisch, Kompass)
segeln auf der Kante, Regattataktik

bei Segelmanövern: Unterschiede Dickschiff – Jolle erklären, zeigen, üben
z.B. Halse, Preventer, Reffen

Boje über Bord: Q-Wende (für exaktes Handling der Yacht)
Münchner Manöver (für den Seenotfall!)

freies Ankern: (Eignung der Bucht, Wetter, Verkatten, Vermuren, Verwarpen, Ankerboje, Schwojradius)

Hafenübungen: Schutz beurteilen, mögliche Anleger, Umgang mit Behörden, Etikette, Anlegen RK, Eindampfen Vorspring, Achterspring, Bug voraus, Sonderformen, Am Teller drehen, Seitenwind, Strömung etc.

Wetterkunde: eigenen Wetterbericht erstellen, Anzeichen Wetterumschwung erkennen und interpretieren, Zeitfenster für Routenänderungen

Logbuch und Kurs: Muster besprechen, Kurs auf Papierkarte, Plotter

Leinen, Knotenkunde Handling, Verwendung


Segeln bei viel Wind

mindestens eine Nachtfahrt (meist2x)

aber auch: gemütliche Inselausflüge, gut essen, Spass haben!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #036114, gültig bis 23.02.2018 (veröffentlicht am 01.04.2017, zuletzt aktualisiert am 20.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Sonne statt Winternebel Segeln Kanaren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Sun Odyssey 439, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 03.03.2018 - Sa, 10.03.2018 (8 Tage) ab/an Las Galletas, (+) Plätze frei 410 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sonne statt Winternebel Segeln Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sonne statt Winternebel Segeln Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sonne statt Winternebel Segeln Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sonne statt Winternebel Segeln Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sonne statt Winternebel Segeln Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sonne statt Winternebel Segeln Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sonne statt Winternebel Segeln Kanaren Bild 1

Eine oder zwei Wochen Sonne tanken -und baden gehen - bei über 20°C Wassertemperatur und milden 23 °C an Land. Im Winter ist der Wind bei den Kanaren deutlich schwächer und teilweise auf Süd drehend. Dies ermöglicht auch Törns nach El Hierro bzw. Madeira.
Entspanntes, tw. anspruchsvolles Segeln. Dazu tolle Ausflüge auf die Inseln La Gomera, El Hierro oder La Palma. Auch mit mit individueller Segelausbildung möglich.

Gesegelt wird mit unterschiedlichen Yachten ab 43 ft, max. 7 Teilnehmer.
14Tages - Törns (alle westlichen Inseln) tw. möglich.
Törns zum Meilensammeln!
Details auf meiner homepage bzw. bitte per email anfragen.

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #036939, gültig bis 02.03.2018 (veröffentlicht am 15.05.2017, zuletzt aktualisiert am 12.12.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Übungstörn, Ausbildungstörn

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Adria auf Cyclades 43.4, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 31.03.2018 - Sa, 07.04.2018 (8 Tage) ab/an Sukosan, (+) Plätze frei 359 €
AprSa, 07.04.2018 - Sa, 14.04.2018 (8 Tage) ab/an Sukosan, (+) Plätze frei 379 €
AprSa, 14.04.2018 - Sa, 21.04.2018 (8 Tage) ab/an Sukosan, (+) Plätze frei 379 €
Mitsegeln und Kojencharter: Übungstörn, Ausbildungstörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Übungstörn, Ausbildungstörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Übungstörn, Ausbildungstörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Übungstörn, Ausbildungstörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Übungstörn, Ausbildungstörn Bild 1

Dieser Törn führt durch die schöne Inselwelt Kroatiens.
Meist wird in kleinen Hafenanlagen angelegt, der Törn bietet eine ausgewogene Mischung aus Entspannung und seglerischer Praxis zur Vorbereitung auf die Prüfung oder um fit für 2018 zu werden.
Als Profiskipper leite ich Hafen-, Segelmanöver und - je nach Wetter - den Umgang mit Schwerwetter. Mein Motto:"Ihr segelt die Yacht."

Handling der Yacht: unter Motor, unter Segeln
exaktes Steuern und Kurshalten (terrestrisch, Kompass)
segeln auf der Kante, Regattataktik

bei Segelmanövern: Unterschiede Dickschiff – Jolle erklären, zeigen, üben
z.B. Halse, Präventer, Reffen

Boje über Bord: Q-Wende (für exaktes Handling der Yacht)
Münchner Manöver (für den Seenotfall!)

freies Ankern: (Eignung der Bucht, Wetter, Verkatten, Vermuren, Verwarpen, Ankerboje, Schwojradius)

Ankern mit Landleine, Ankern RK

Hafenübungen: Schutz beurteilen, mögliche Anleger, Umgang mit Behörden, Etikette, Anlegen RK, Eindampfen Vorspring, Achterspring, Bug voraus, Sonderformen, Am Teller drehen, Seitenwind, Strömung etc.

Wetterkunde eigenen Wetterbericht erstellen, Anzeichen Wetterumschwung erkennen und interpretieren, Zeitfenster für Routenänderungen

Logbuch und Kurs Muster besprechen, Kurs auf Papierkarte, Plotter

Leinen, Knotenkunde Handling, Verwendung


Segeln bei viel Wind: wetterabhängig, aber im April an ein bis zwei Tagen gut möglich

Schlechtwettersegeln: bei Regen: nur wenn es unbedingt nötig ist!

ansonsten üben, üben, üben

aber auch: gemütliches Inseldorferkunden, gut essen, Spass haben!




Die Nebenkosten betreffen die Crewkasse und Bootskosten ((Diesel, Hafengeb, Wasser, Endreinigung...)

Merkmal: Skippertraining

Eintrag #040630, gültig bis 13.04.2018 (veröffentlicht am 17.12.2017, zuletzt aktualisiert am 08.01.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz