Mitsegeln und Kojencharter: Kojenangebote Französische Küste, Korsika

Mitsegelangebote Französische Küste, Korsika ( Auswahl verfeinern )

Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Französische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49i),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 18.06.2022 - Sa, 25.06.2022 (8 Tage) ab/an Marseille, Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Emotion, einer Jeanneau Sun Odyssey 49i. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

An dieser Stelle wollen wir mal mit einem Gerücht aufräumen, das sich schon seit Jahren hartnäckig behauptet. Südfrankreich wäre so unglaublich teuer. Das stimmt nicht! Das Preisniveau unterscheidet sich nicht von dem anderer Mittelmeerländer wie Spanien oder Italien und das Seegebiet hat außerdem den Vorteil, dass es neben dem Flugzeug auch gut mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen ist.

Törnbeginn

Der Törn startet in dem sympathischen Yachtclub Societé Nautique de Marseille im Vieux Port, mitten in der Altstadt. Dieser Hafen wird nur noch von Yachten und Ausflugsbooten genutzt, die Großschifffahrt ist an die großen neuen Terminals ausgelagert. Nachdem alle ihre Koje bezogen haben geht’s zum nächsten Supermarkt und wir decken uns für die Woche mit leckeren ortsüblichen Spezialitäten ein. Sobald alles verstaut ist, finden wir ein schönes Lokal. Nur einen Steinwurf entfernt von unserem Schiff ist Restaurant-Meile, in der die Wirte versuchen, sich mit ihrer berühmten Bouillabaisse zu übertreffen.

Leinen los und rein in die Calanques

Am nächsten Morgen geht’s los. Nach gemütlichem Frühstück und ausführlicher Sicherheitseinweisung setzen wir die Segel und jeder kann sich an Schiff und Seegang gewöhnen. Kaum zwei Stunden gesegelt, hat man Marseille hinter sich und ist nur noch von Natur umgeben. Gegen Abend suchen wir uns eine der fjordartigen Kalksteinbuchten, die hier Calanques genannt werden und lassen den Anker fallen. Hoch und steil ragen die Wände auf und bilden eine eindrucksvolle Kulisse, während wir einige Runden ums Schiff schwimmen. Anschließend zaubern wir uns was Leckeres in der Bordküche und erfreuen uns an einem guten französischen Rotwein! .........die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #073492, gültig bis 17.06.2022 (veröffentlicht am 05.11.2021, zuletzt aktualisiert am 07.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln auf 14m Eigneryacht (2 Kabinen) Beneteau 461

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Korsika auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau 461 ( Bj. 2000 )),

am besten geeignet für Mitsegler von 30 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 02.07.2022 - Sa, 23.07.2022 (22 Tage) ab Marseille, an Cagliari/Sardinien, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf 14m Eigneryacht (2 Kabinen) Beneteau 461 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf 14m Eigneryacht (2 Kabinen) Beneteau 461 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf 14m Eigneryacht (2 Kabinen) Beneteau 461 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf 14m Eigneryacht (2 Kabinen) Beneteau 461 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln auf 14m Eigneryacht (2 Kabinen) Beneteau 461 Bild 5

Mitsegelgelegenheit 2022. Die angebotenen Zeiten sind noch nicht endgültig und als Vorankündigung gedacht. Es ist ein Überführungstörn von Südfrankreich zur Südküste Sardiniens. Es können auch nur Teilstrecken ausgesucht werden. Wir segeln zuerst nach Korsika. Das Wetter entscheidet, ob wir die West - oder Ostküste entlang segeln. ( bei der Ostküste über Elba ). Als Eignerversion hat die Yacht nur 2 Kabinen. Es wird die Achterkabine angeboten ( Bett: 1,80 x 2,00 ) mit eigener Dusche/WC. Es können max. 2 Personen mitsegeln, also viel Platz für jeden. Man sollte schonmal gesegelt haben und etwas seefest sein. Ich habe jede Menge Erfahrung ( 30.000 sm ) und garantiert einen erlebnisreichen Urlaub. Als Hobbykoch kommt auch das Kulinarische nicht zu kurz. Die Yacht ist in Sachen Sicherheit und Komfort auf das Beste ausgerüstet. Die Bordkasse ist für evtl. Marina-Gebühren,Verpflegung an Bord und Diesel gedacht. Der Skipper bezahlt seinen Anteil in die Bordkasse. Schwerpunkt ist Fahrtensegeln - nichts für Regattasegler. Reiner Nichtrauchertörn. Bettwäsche, Duschhandtücher und Endreinigung sind im Preis inbegriffen. Für alle Fragen: einfach Email schicken. Grüße vom Mittelmeer.

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #074313, gültig bis 01.07.2022 (veröffentlicht am 26.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Französische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49i),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 02.07.2022 - Sa, 16.07.2022 (15 Tage) ab Marseille, an Nizza, (+) Plätze frei 1460 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Emotion, einer Jeanneau Sun Odyssey 49i. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

An dieser Stelle wollen wir mal mit einem Gerücht aufräumen, das sich schon seit Jahren hartnäckig behauptet. Südfrankreich wäre so unglaublich teuer. Das stimmt nicht! Das Preisniveau unterscheidet sich nicht von dem anderer Mittelmeerländer wie Spanien oder Italien und das Seegebiet hat außerdem den Vorteil, dass es neben dem Flugzeug auch gut mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen ist.

Törnbeginn

Der Törn startet in dem sympathischen Yachtclub Societé Nautique de Marseille im Vieux Port, mitten in der Altstadt. Dieser Hafen wird nur noch von Yachten und Ausflugsbooten genutzt, die Großschifffahrt ist an die großen neuen Terminals ausgelagert. Nachdem alle ihre Koje bezogen haben geht’s zum nächsten Supermarkt und wir decken uns für die Woche mit leckeren ortsüblichen Spezialitäten ein. Sobald alles verstaut ist, finden wir ein schönes Lokal. Nur einen Steinwurf entfernt von unserem Schiff ist Restaurant-Meile, in der die Wirte versuchen, sich mit ihrer berühmten Bouillabaisse zu übertreffen.

Leinen los und rein in die Calanques

Am nächsten Morgen geht’s los. Nach gemütlichem Frühstück und ausführlicher Sicherheitseinweisung setzen wir die Segel und jeder kann sich an Schiff und Seegang gewöhnen. Kaum zwei Stunden gesegelt, hat man Marseille hinter sich und ist nur noch von Natur umgeben. Gegen Abend suchen wir uns eine der fjordartigen Kalksteinbuchten, die hier Calanques genannt werden und lassen den Anker fallen. Hoch und steil ragen die Wände auf und bilden eine eindrucksvolle Kulisse, während wir einige Runden ums Schiff schwimmen. Anschließend zaubern wir uns was Leckeres in der Bordküche und erfreuen uns an einem guten französischen Rotwein! .........die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #073500, gültig bis 01.07.2022 (veröffentlicht am 05.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln entlang der wunderschönen Côte d’Azur im Sommer 2021

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Französische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Moderne Segelyacht mit 4 Kabinen),

am besten geeignet für Mitsegler von 22 bis 41 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 02.07.2022 - Sa, 09.07.2022 (8 Tage) ab/an Toulon, (+) Plätze frei 680 €
JulSa, 30.07.2022 - Sa, 06.08.2022 (8 Tage) ab/an Toulon, (+) Plätze frei 680 €
AugSa, 20.08.2022 - Sa, 27.08.2022 (8 Tage) ab/an Toulon, (+) Plätze frei 680 €
AugSa, 27.08.2022 - Sa, 03.09.2022 (8 Tage) ab/an Toulon, (+) Plätze frei 680 €
SepSa, 03.09.2022 - Sa, 10.09.2022 (8 Tage) ab/an Toulon, (+) Plätze frei 680 €
SepSa, 17.09.2022 - Sa, 24.09.2022 (8 Tage) ab/an Toulon, (+) Plätze frei 680 €
SepSa, 24.09.2022 - Sa, 01.10.2022 (8 Tage) ab/an Toulon, (+) Plätze frei 680 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln entlang der wunderschönen Côte d’Azur im Sommer 2021 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln entlang der wunderschönen Côte d’Azur im Sommer 2021 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeln entlang der wunderschönen Côte d’Azur im Sommer 2021 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeln entlang der wunderschönen Côte d’Azur im Sommer 2021 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeln entlang der wunderschönen Côte d’Azur im Sommer 2021 Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segeln entlang der wunderschönen Côte d’Azur im Sommer 2021 Bild 6

Segelurlaub in Frankreich mit lockeren, jungen Erwachsenen auf einer modernen Yacht. Wir segeln entlang der Côte d’Azur ab Toulon/Marseille. (Wir bieten auch noch weitere Törns im gesamten Sommer 2021 an - www.sailwithus.de)

SAILWITHUS.de:

- Du benötigst keine Segelerfahrung

- Jeder Tag ist einzigartig, ob einsame Bucht oder quirliges Hafenstädtchen

- Abseits von Touristenpfaden entdeckst du beim Segeln unberührte Natur

Die ganzen Promis sind hier nicht nur einfach so. Der Küstenabschnitt zwischen Marseille und Monte Carlo ist einfach einzigartig und gehört zu den schönsten!

Am ersten Tag werden wir nach einer kurzen Segeldistanz die Leinen im kleinen Hafen von Porquerolles festmachen. Die Aktiven unter uns können sich Mountainbikes leihen und die Insel erkunden.

Am Montag segeln wir nach ein bisschen Badespaß nach Le Lavandou. Von hier aus nehmen wir einen kleinen Bus und fahren in das Blumenörtchen Bormes-les-Mimosas und schlendern durch die Gassen und genießen den Ausblick über die Bucht auf die vorgelagerten Inseln Iles d’Hyères.

Heute geht es in die Bucht von St. Tropez zu Brigitte Bordeaux ;-)

Nachdem wir mit dem Wassertaxi von Port Grimaud nach St. Tropez gefahren sind, schauen wir uns die Megayachten in dem kleinen ehemaligen Fischerdorf St. Tropez an.

Heute steht Funsegeln im Golf von St. Tropez an. Danach legen wir uns für 2-3 Stunden vor den Strand Pampelonne und wer das nötige Kleingeld hat, fährt mit dem Beiboot zur Bar „Kon Tiki“ und trinkt sich einen Cocktail und hofft auf einen Star. Nach dem Badestopp geht es in die Doppelbucht am Cap Taillat.

Am nächsten Tag schmeißen wir den Anker vor der Insel Port-Cros. Wer will kann an Land einen Spaziergang machen oder in einen der zwei Bars einen Sundowner genießen.

Am Freitag segeln wir zurück nach Toulon.

Weitere Infos: www.sailwithus.de/reviere/frankreich/

Merkmale: mit Prüfungsmöglichkeit | Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land | Segeln mit junger Crew

Eintrag #072556, gültig bis 23.09.2022 (veröffentlicht am 06.10.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Französische Küste auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49i),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 16.07.2022 - Sa, 23.07.2022 (8 Tage) ab/an Nizza, (+) Plätze frei 730 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Südfrankreich mit maximal 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht Emotion, einer Jeanneau Sun Odyssey 49i. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

An dieser Stelle wollen wir mal mit einem Gerücht aufräumen, das sich schon seit Jahren hartnäckig behauptet. Südfrankreich wäre so unglaublich teuer. Das stimmt nicht! Das Preisniveau unterscheidet sich nicht von dem anderer Mittelmeerländer wie Spanien oder Italien und das Seegebiet hat außerdem den Vorteil, dass es neben dem Flugzeug auch gut mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen ist.

Unser Törn startet in Nizza an der Cote d`Azur, direkt am Fuße der Seealpen. Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, wird der nahegelegene Supermarkt gestürmt und wir verproviantieren uns für die Woche. Sobald alles verstaut ist, lernen wir uns bei einem guten Abendessen in der stimmungsvollen Altstadt schon ein wenig kennen.

Leinen los

Am nächsten Tag gibt’s erst mal ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück, dem die Schiffs- und Sicherheitseinweisung folgt. Danach legen wir ab, lassen die Hafenausfahrt hinter uns und setzen die Segel. Wir kreuzen die ersten Meilen entlang dieser herrlichen Küste und jeder kann sich mit dem Schiff und der See vertraut machen. Ob wir zunächst Richtung Ost oder Richtung West segeln, machen wir von Wind und Wetter abhängig. Am Abend suchen wir uns eine schöne Bucht und lassen den Anker auf Grund gehen. Jetzt kann nach Gusto geschwommen, gelesen oder einfach relaxed werden, während ein anderer Teil der Crew sich mit dem Skipper ums Kulinarische kümmert.

Und so sehen auch unsere nächsten Tage aus. Tagsüber wird gesegelt, eventuell wird mal eine Badebuchtpause eingelegt und am Abend wird vorwiegend geankert. Wo es uns gefällt fahren wir mit dem Beiboot an Land, schlendern durch die Gassen, besuchen ein Restaurant oder holen uns etwas Leckeres zum..........die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #073504, gültig bis 15.07.2022 (veröffentlicht am 05.11.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz