Mitsegeln und Kojencharter: Kojenangebote Italien. Westküste, Sizilien

Mitsegelangebote Italien. Westküste, Sizilien

( Auswahl verfeinern )

One-Way-Segeltörn von Sardinien nach Sizilien

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sizilien auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 41 Holiday),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 25.04.2020 - Di, 05.05.2020 (11 Tage) ab Cagliari/Sardinien, an Palermo/Sizilien, (+) Plätze frei 598 €
Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Sardinien nach Sizilien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Sardinien nach Sizilien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Sardinien nach Sizilien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Sardinien nach Sizilien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Sardinien nach Sizilien Bild 1

Unser Segeltörn startet in Cagliari, der sehr sehenswerten und quirligen Hauptstadt Sardiniens. Zunächst segeln wir Richtung Osten. Der erste Tag unseres Segeltörns gilt der Eingewöhnung. Wir segeln 20 Seemeilen bis Villasimius und genießen dort den Kontrast der wilden Natur mit dem klaren Blau des Meeres.

Vor uns liegen die Ägadischen Inseln, ein kleiner Archipel,der schon zu Sizilien gehört.
Er ist wenig bekannt, daher vom Tourismus nur wenig frequentiert, aber in jedem Fall eine Segelreise wert. Die Distanzen von Insel zu Insel sind kurz. Sie bieten uns geschützte Buchten und kleine Häfen.

Wir verabschieden uns von der Ägadischen Inselwelt und segeln die Nordküste Siziliens rauf
Sand und Fels, Meer und Erde, wilde Natur und Gastfreundschaft und die am wenigsten überfüllten Strände, idyllisch abgeschiedene Buchten, smaragdgrünes Meer und kristallklares Wasser erwarten uns.

Nach 10 abwechslungsreichen Segeltagen erreichen wir Palermo, die Hauptstadt Siziliens.
Mehr erfahrt Ihr unter: https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #053501, gültig bis 24.04.2020 (veröffentlicht am 05.09.2019, zuletzt aktualisiert am 21.09.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

One-Way-Segeltörn von Palermo nach Catania

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sizilien auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 41 Holiday),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiMi, 06.05.2020 - Sa, 16.05.2020 (11 Tage) ab Palermo, an Catania, (+) Plätze frei 598 €
Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Palermo nach Catania Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Palermo nach Catania Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Palermo nach Catania Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Palermo nach Catania Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Palermo nach Catania Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Palermo nach Catania Bild 1

Segeltörn von Palermo über die Liparischen Inseln nach Catania
Wer Lust hat kann bei diesem Segeltörn segeln und wandern verbinden. Nach dem Motto: Alles kann, nichts muss!
Zunächst segeln wir Richtung Norden bis zur 26 Seemeilen entfernten Vulkaninsel Ustica. Wir tauchen ein in eine andere Welt, die den totalen Kontrast zu Palermo bildet. Die Landschaft ist von Vulkangestein und saftig grüner Vegetation geprägt.
Weiter geht es mit 60 Seemeilen zu dem einsamen Außenposten der Liparis, Filicudie. Sie ist für seine wilde Schönheit bekannt und steht zu Dreiviertel unter Naturschutz. Touristisch ist die Insel noch wenig erschlossen.
Unser nächstes Ziel auf unserer Segelreise ist die 35 Seemeilen entfernte Insel Stromboli - dem ältesten "Leuchtturm" der Welt. Er ist der aktivste Vulkan Europas, liegt 926 m über dem Meeresspiegel und es erfordert etwas Anstrengung ihn zu besteigen, ist aber sehr lohnenswert.
Nun steht Lipari, die Geschäftstüchtige auf dem Programm. Als Hauptstadt und Namensgeberin des Archipels ist sie die größte Insel. Nach der aufregenden Bergbesteigung des gestrigen Abends lassen wir es hier mit einem Stadtbummel gemütlich angehen.
Der nächste Stopp unseres Segeltörns ist die Insel Vucano. Wir ankern in der Bucht der bekannten Schwefelbäder und schwimmen in einem "nätürlichen Whirlpool." Wir besteigen den nur 500 m hoch gelegenen Vulkan und werden mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt.
Wir segeln durch die sagenumwobene Straße von Messina, die Meerenge zwischen dem italienischen Festland und Sizilien.
Die letzte Etappe (40 sm) unseres Segeltörns bringt uns in die historische Hafenstadt Catania, an der Ostküste Siziliens. Sie liegt am Fuße des Ätnas, dem aktiven Vulkan, den Ihr nach dieser Segelreise auf Wanderwegen nach Lust und Laune besteigen könnt.
Mehr erfahrt Ihr unter:https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #053675, gültig bis 05.05.2020 (veröffentlicht am 14.09.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

One-Way-Segeltörn von Catania nach Korfu

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sizilien auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 41 Holiday),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 16.05.2020 - Sa, 30.05.2020 (15 Tage) ab Catania, an Korfu, (+) Plätze frei 798 €
Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Catania nach Korfu Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Catania nach Korfu Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Catania nach Korfu Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Catania nach Korfu Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Catania nach Korfu Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Catania nach Korfu Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Segeltörn von Catania nach Korfu Bild 1

Segeltörn von Catania/Sizilien nach Korfu/Griechenland
Wir starten unseren Segltörn in der geschäftigen Stadt Catania.Sie ist die zweitgrößte Stad Siziliens und am Fuße des noch immer rauchenden Ätnas gelegen. Nach der Sicherheitseinweisung am Sonntagmorgen setzen wir die Segel und segeln in nördliche Richtung, bis zu der bezaubernden Hügelstadt Taormina(25 sm). Sie liegt auf einer 250 m über dem Meeresspiegel gelegene Naturterrasse und ist mit der Seilbahn erreichbar. Die mittelalterliche Stadtstruktur und ihre starke alt-griechische Seele mit den Farben und Düften einer reichhaltigen Vegetation ist ein Ort, dessen Schönheit einen beeindruckt. Die Aussicht auf das blaue Meer von dem, umgeben von Zypressen und Kaktusfeigen, alten griechischen Theater ist atemberaubend.
Am nächsten Morgen lichten wir früh den Anker, denn eine lange Segeletappe liegt vor uns. Wir werden Tag und Nacht segeln bis wir La Castella in Kalabrien erreichen. Schon von weitem erblicken wir das Aragonesische Castell, dass für einige Filme als Kulisse diente.
Unser Segeltörn führt uns weiter die kalabrische Küste hinauf bis in das 35 Seemeilen entfernte Crotone. Das unter Meeresschutz erklärte Gebiet bietet uns eine landschaftlich einzigartige Küste mit Farben von himmelblau bis smaragdgrün.
Nun liegt der wunderschöne Golf von Taranto vor uns. Seine Spitze gehört noch zu Kalabrien und der Absatz zu Apulien. Die Gewässer sind eher ruhig und wir nehmen uns hier Zeit zur Erkundung. Die Stadt, die Namensgeberin dieser Region ist, hat eine sehenswerte Altstadt, die auf einer kleinen künstlichen Insel ein wunderschönes Castello beherbergt.
Die nächste Station auf unserem Segeltörn ist Leuca, am äußersten Süden der Halbinsel Salento gelegen. Hier wo das Wasser der Adria mit dem ionischen Meer verschmilzt, begegnet uns hundertjähruge Geschichte: Felsensiedlungen, Grotten, Krypten, Kirchen, Schlösser, hundertjährige Olivenhaine und...
Mehr erfahrt Ihr unter:https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #053677, gültig bis 15.05.2020 (veröffentlicht am 14.09.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Aktiv Mitsegeln Sizilien, Liparische Inseln

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sizilien auf Einrumpf-Segelyacht (Cyclades 50.4),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSa, 16.05.2020 - Sa, 23.05.2020 (8 Tage) ab/an Portorosa, (+) Plätze frei 528 €
MaiSa, 23.05.2020 - Sa, 30.05.2020 (8 Tage) ab/an Portorosa, (+) Plätze frei 528 €
MaiSa, 30.05.2020 - Sa, 06.06.2020 (8 Tage) ab/an Portorosa, (+) Plätze frei 558 €
JunSa, 06.06.2020 - Sa, 13.06.2020 (8 Tage) ab/an Portorosa, (+) Plätze frei 558 €
JulSa, 04.07.2020 - Sa, 11.07.2020 (8 Tage) ab/an Portorosa, (+) Plätze frei 588 €
Mitsegeln und Kojencharter: Aktiv Mitsegeln Sizilien, Liparische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Aktiv Mitsegeln Sizilien, Liparische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Aktiv Mitsegeln Sizilien, Liparische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Aktiv Mitsegeln Sizilien, Liparische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Aktiv Mitsegeln Sizilien, Liparische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Aktiv Mitsegeln Sizilien, Liparische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Aktiv Mitsegeln Sizilien, Liparische Inseln Bild 1

Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres, erfreut sich unter Seglern wachsender Beliebtheit. Die Orte und die Landschaften haben ihren ursprünglichen Charakter bewahrt und an der Nordküste und den davorgelagerten Liparischen Inseln finden wir eine fantastische Landschaft und kristallklares, sauberes Wasser.

Von der Marina in Portorosa segelt unsere Yacht direkt zu den Liparischen Inseln. Zum Archipel gehören die sieben bewohnten Inseln Lipari, Salina, Vulcano, Stromboli, Filicudi und Alicudi. Die Entfernungen zwischen den Buchten und Häfen lassen sich gut in kleineren und größeren Etappen zurücklegen, so dass genügend Zeit zum Baden und Relaxen bleibt.

Sizilien ist bekannt für seine warmen und trockenen Sommermonate. Der Wind weht in den Sommermonaten meist moderat.

Die eingesetzte Yacht vom Typ Cyclades 50.4 Cruiser, Baujahr 2007, verfügt über 4 Doppelkabinen mit eigenem Bad und einer separaten Skipperkabine im Bug.
Die Yacht ist mit kompletter Bettwäsche und einem großen Handtuch für jeden Gast ausgestattet. Die Endreinigung des Schiffes sowie die Reinigung der Bettwäsche ist für Samstags in Portorosa organisiert. Hierfür werden vor Ort 35 Euro/pro Person und Woche aus der Bordkasse direkt an den Vercharterer gezahlt.
Zu Beginn des Törns plant die Crew gemeinsam mit dem Skipper die Segelroute. Lust und Interesse der Mitsegler, aber auch Wind und Wetter werden dabei berücksichtigt.
Bei Törnbeginn wird für alle laufenden Törnkosten (z.B. Diesel, Hafengebühren, Gas, Verpflegung an Bord) eine Bordkasse (ca. 200 EUR p.P.) eingerichtet und der Crewvertrag, der das gemeinsame Leben und die Verantwortlichkeiten an Bord regelt, unterschrieben. Der Skipper zahlt nicht in die Bordkasse ein.

Die Törns beginnen und enden in Portorosa. Bis spätestens 17 Uhr sollte man zum Einchecken an.

Wir freuen uns auf deine Anfrage!

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #053607, gültig bis 03.07.2020 (veröffentlicht am 11.09.2019, zuletzt aktualisiert am 04.10.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz