Mitsegeln und Kojencharter: Kojenangebote Atlantik/Sonstige

Mitsegelangebote Atlantik/Sonstige ( Auswahl verfeinern )

Oneway Törn von Bordeaux über Gibraltar nach Olbia

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 52F),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprFr, 10.04.2020 - Mo, 20.04.2020 (11 Tage) ab Gibraltar, an Olbia, (+) Plätze frei 450 €
Mitsegeln und Kojencharter: Oneway Törn von Bordeaux über Gibraltar nach Olbia Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Oneway Törn von Bordeaux über Gibraltar nach Olbia Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Oneway Törn von Bordeaux über Gibraltar nach Olbia Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Oneway Törn von Bordeaux über Gibraltar nach Olbia Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Oneway Törn von Bordeaux über Gibraltar nach Olbia Bild 5

Wir segeln einen oneway Törn von Bordeaux über Gibraltar nach Olbia, Sardinien. Insgesamt ca. 1.850 Seemeilen, aufgeteilt in zwei Etappen: Bordeaux - Gibraltar (1.000 nm), Gibraltar - Olbia (850 nm). Insgesamt 20 Tage, wobei vor allem während Etappe 1 Reserven für ein passendes Wetterfenster berücksichtigt werden müssen. Stopps sind geplant, sofern es das Wetter und das Vorankommen zulassen. Ein Stopp in Cascais zur Erstwartung (50 h) der beiden Maschinen ist in jedem Fall geplant. Die Lagoon 52F ist werftneu und mit 6 Doppelkabinen ausgestattet. Wir freuen uns über seefeste Mitsegler und Mitseglerinnen, idealerweise zeitlich flexibel. Weitere Infos gerne telefonisch oder per email.

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #057845, gültig bis 09.04.2020 (veröffentlicht am 14.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Transatlantik/Kanaren/Azoren/Westeuropa

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

AprSa, 11.04.2020 - Sa, 25.04.2020 (15 Tage) ab La Coruna, an Den Helder, (+) Plätze frei 898 €
AprSa, 25.04.2020 - Sa, 02.05.2020 (8 Tage) ab Den Helder, an Rostock, (+) Plätze frei 498 €
OktSa, 03.10.2020 - Sa, 10.10.2020 (8 Tage) ab Rostock, an Den Helder, (+) Plätze frei 498 €
OktSa, 10.10.2020 - Sa, 24.10.2020 (15 Tage) ab Den Helder, an La Coruna, (+) Plätze frei 898 €
OktSa, 24.10.2020 - Sa, 07.11.2020 (15 Tage) ab La Coruna, an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 898 €
NovSa, 07.11.2020 - Sa, 14.11.2020 (8 Tage) ab Funchal/Madeira, an Las Palmas/Gran Canaria, (+) Plätze frei 498 €
FebSa, 27.02.2021 - Sa, 27.03.2021 (29 Tage) ab Le Marin/Martinique, an Horta/Faial/Azores, (+) Plätze frei 1498 €
MärSa, 27.03.2021 - Sa, 10.04.2021 (15 Tage) ab Horta/Faial/Azores, an La Coruna, (+) Plätze frei 598 €
AprSa, 10.04.2021 - Sa, 24.04.2021 (15 Tage) ab La Coruna, an Den Helder, (+) Plätze frei 898 €
AprSa, 24.04.2021 - Sa, 01.05.2021 (8 Tage) ab Den Helder, an Rostock, (+) Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik/Kanaren/Azoren/Westeuropa Bild 1

Bei diesen langen Törns ha­ben Sie die Mög­lich­keit der Teil­nahme an ei­nem Lang­törn im Herbst von Rostock in die Kari­bik auf ei­ner ne­uen Bavaria-Segel­yacht. Die Route geht im Herbst über Den Hel­der, La Coruña über Madeira nach Las Pal­mas.

Anschließend neh­men wir mit die­ser Yacht an der ARC-Re­gatta teil (Kojen hier buchbar) und sie steht dann für Törns in der Karibik be­reit (hier buchbar).

Diese Yacht geht im Früh­jahr wie­der re­tour nach Rostock, zu­erst mit ei­nem Trans­atlantik-Törn von Mar­tinique in die Azo­ren, von dort wei­ter über La Coruña und Den Hel­der zu­rück in den Ha­fen Rostock.

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #058706, gültig bis 03.03.2021 (veröffentlicht am 03.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Skippertraining 360° Biskaya

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 11.04.2020 - Fr, 17.04.2020 (7 Tage) ab/an Vannes/Bretagne, Platz frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining 360° Biskaya Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining 360° Biskaya Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining 360° Biskaya Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining 360° Biskaya Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining 360° Biskaya Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining 360° Biskaya Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Skippertraining 360° Biskaya Bild 7

Verantwortlicher Schiffsführer einer seegehenden Segelyacht zu sein ist eine komplexe und fordernde Aufgabe. Dabei spielt es keine Rolle, ob man mit der Familie, Freunden oder einer zusammengewürfelten, bisher unbekannten Crew unterwegs ist.

Man braucht als Skipper/Skipperin einen umfassend bestückten Erfahrungskasten, auf den man im richtigen Moment zurückgreifen kann. Aber auch wenn man selbst „nur“ engagiert mitsegeln will, ist ein fundiertes Wissen höchst wertvoll.

Vor diesem Hintergrund haben wir unser Skippertraining 360° entwickelt. Das Konzept: Praxisorientierte, umfassende Trainings in anspruchsvollen und attraktiven Revieren auf einem perfekt ausgestatteten Schiff.

Das Training wird mit zwei Skippern und max. 5 TrainingsteilnehmerInnen durchgeführt, so dass die Crew immer ausreichend beschäftigt werden und auf individuelle Wünsche eingegangen werden kann. Die Themenschwerpunkte richten sich nach dem vorherrschenden Wetter und den Wünschen der Crew.

Immer im Vordergrund steht dabei: Praxis, Praxis, Praxis!

Mehr Informationen zu den Inhalten auf unserer Homepage.

Unser Trainingsboot ist die SY Logoff. Bei den Schwerwetter- und Sturmregatten 2017 und 2019 von Helgoland nach Edinburgh haben wir mit ihr jeweils unsere Klasse gewonnen. Das spricht für ihre herausragenden Seeeigenschaften. Ausgerüstet ist sie nach den strengen Vorschriften der Vorschriften der BG-Verkehr und den noch umfassenderen Regularien für ISAF-Offshoreregatten.

Merkmal: Skippertraining

Eintrag #057821, gültig bis 10.04.2020 (veröffentlicht am 13.02.2020, zuletzt aktualisiert am 17.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Madeira nach Lissabon auf der SY WET & WILD

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 18.04.2020 - Sa, 02.05.2020 (15 Tage) ab Funchal/ Madeira, an Marina Alcantara/ Lissabon, Plätze frei 595 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Madeira nach Lissabon auf der SY WET & WILD Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Madeira nach Lissabon auf der SY WET & WILD Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Madeira nach Lissabon auf der SY WET & WILD Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Madeira nach Lissabon auf der SY WET & WILD Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Madeira nach Lissabon auf der SY WET & WILD Bild 5

Meilentörn Atlantik

Atlantiksegel zwischen Madeira und dem Portugisischem Festland mit Ziel- Hafen Lissabon( Marina Alcantara

Segel mit Sonne und Wind. Die richtige Entspannung für Geist und Seele. Lassen Sie sich fallen und segeln Sie mit uns von Madeira - Porto Santo - Pineche - Cascaise - Lissabon

Das ist nach unseren Erfahrungen ein sehr schöner und in der Reihenfolge der Häfen ein anspruchsvoller Segeltörn.

Wir weisen darauf hin, dass dieser Segeltörns natürlich von der Wetterlage abhängig ist und wir die Reihenfolge der Häfen ändern oder evtl. nicht anfahren können.

Wir segeln Tag und Nacht

Beschreibung:

Under Starthafen ist Funchal auf Madeira, wo wir noch 2 Tage in Funchal bleiben, um den Crewmitgliedern ausreichend Zeit und Gelegenheit zu geben, die Insel zu Erkunden,dann geht es nach Porto- Santo wo wir 1 Tag bleiben

Anschliessend segeln wir ca. 5 Tage zum Portugisischem Festland

Ihr sollten auch das einzigartige Nachtleben von Madeira kennenlernen mit ihren vielen Clubs und Restaurants. Besonders das Nationalgetränk Poncha sollte man unbedingt probieren.

Unsere Skipper kennen die schönsten Ecken von Madeira und werden euch als Fremdenführer, die Insel Madeira zeigen.

Auf diesem Törn sollte Segelerfahrung vorhanden sein.

Unser Schiff hat die Deutsche und die Kanarische BG- Abnahme, also ein sicheres Schiff

Yacht & Strecke

Gesegelt wird mit der Hanse Varianta 44 „WET & WILD“

Zu segelnde Strecke ca. 600 Seemeilen

Mehr unter:

www.skippercrew.de

info@skippercrew.de

It's a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #059152, gültig bis 17.04.2020 (veröffentlicht am 13.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Warm-up Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 18.04.2020 - Fr, 24.04.2020 (7 Tage) ab Vannes/Süd-Bretagne, an Roscoff/Nord-Bretagne, Plätze frei 1050 €
Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Bretagne Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Bretagne Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Bretagne Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Bretagne Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Bretagne Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Bretagne Bild 7

Der Törn startet in der alten bretonischen Hauptstadt Vannes im Golfe du Morbihan. Schon die eindrucksvollen Tiden- und Strömungsverhältnisse im Golf sind ein prägendes Erlebnis und ein seglerischer Leckerbissen erster Güte.

Durch die Baie de Quiberon geht es entweder die Küste nordwärts oder wir machen einen Abstecher auf einer der vorgelagerten Inseln, entweder nach Le Palais auf der Belle-Île-en-Mer oder nach Port Tudy auf der Île de Groix. Im weiteren Verlauf unsers Weges landen wir dann in Camaret-sur-Mer, mit einem Liegeplatz direkt vor dem Vauban-Turm, einem UNSECO-Weltkulturerbe.

Camaret ist unser Absprunghafen in den westlichen Ärmelkanal. Nach genauer Tidenberechnung passieren wir den berüchtigten Chenal du Four bis hinein nach L’Aber Wrac’h an der nordbretonischen Küste. Mit einem weiteren Schlag geht es noch entlang der bretonischen Felsenküste bis nach Roscoff mit der vorgelagerten Île de Batz. Die Passage zwischen Festland und Insel ist höchst anspruchsvoll und erlaubt wenig navigatorischen Spielraum.

Gezeiten und starke Ströme, Nachtansteuerungen, Begegnungen mit der Großschifffahrt und vieles mehr. Auf dem perfekt ausgestattete Boot kann man sich mit mit AIS und Radar mit den elektronischen Navigationshilfen beschäftigen. Durch die umfangreiche Segelgarderobe können wir auf unterschiedliche Wettersituationen mit dem Setzen der jeweils passenden Segel reagieren.

Durch den Golfstrom ist das Wasser relativ warm und das Klima mild. Die Infrastruktur in den Häfen steht Seglern das ganze Jahr über zur Verfügung und mit Wind ist auch zu rechnen. Was will man mehr?

Um diese Jahreszeit wird sich wahrscheinlich auch mal die Gelegenheit zum Starkwindsegeln ergeben, getreu dem Motto: “A smooth sea never made a skilled sailor”.

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Nur Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper umgelegt.

Merkmal: Skippertraining

Eintrag #057146, gültig bis 17.04.2020 (veröffentlicht am 29.01.2020, zuletzt aktualisiert am 28.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Galizien - Costa da Morte - Riaküste

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (SY Tordas Stahlsegelexpeditionsketsch),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 25.04.2020 - Fr, 08.05.2020 (14 Tage) ab A Coruna, an Leixoes (Porto), Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Galizien - Costa da Morte - Riaküste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Galizien - Costa da Morte - Riaküste Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Galizien - Costa da Morte - Riaküste Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Galizien - Costa da Morte - Riaküste Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Galizien - Costa da Morte - Riaküste Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Galizien - Costa da Morte - Riaküste Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Galizien - Costa da Morte - Riaküste Bild 7

ca. 300 nm

Gesegelt wird in Tagesetappen

Die Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen oder zu vertiefen…

Schwerpunkte: Routenplanung, Wetterkunde, Seemannschaft, Gezeiten- und

Stromavigation…

Anreise Hafen A Coruña am Samstag, den 25.04.2020.

Wir segeln von A Coruña entlang der Riasküste mit ihren tief eingeschnittenen Buchten

westwärts. Wenn es Wind und Seegang erlauben besuchen wir den Küstenort Camariñas

mit seinem Naturschutzgebiet Arenal de Trece. Der Hafen liegt geschützt im inneren der

Bucht, es braucht für die Ansteuerung aber gute Verhältnisse. Die vorgelagerte Küste wird

wegen der anspruchsvollen Revier- und Seebedingungen auch Costa da Morte (Todesküste)

genannt. Weiter gehts um das berüchtigte Cabo Fisterra. Wetter und Seegang bestimmen

unseren Kurs und Abstand von der Küste hier. Weiter die Küste entlang der Rias Baixas

kommt dann Portugal in Sicht. Weitere Ziele könnten Ribeira, Caramiñal oder Baiona oder

sein.

Unser Törn endet in Leixões.

Weitere Infos, Bordkasse:

Wir suchen Mitsegler, die Spaß am Segeln haben, neugierig auf Natur und Abenteuer

sind und sich mit Expeditionsfeeling anfreunden können. Neben Segel-Etappen ist für uns

die Erkundung von Land und Leuten ein weiterer Schwerpunkt. Wir begleiten bei Berg-

touren und können meeresbiologische Workshops, Seevogel-, Meeressäugerbeobachtung

sowie Infos zu den meisten historischen Sehenswürdigkeiten anbieten.

Der Beitrag für die Reisen berechnet sich nach unseren Selbstkosten und ist nicht

profitorientiert!

Es fallen Kosten für die Bordkasse, inklusive Treibstoff, Liegegebühren, Verpflegung, Seekarten, etc.,… an. Plant bitte ca. 350,- Euro pro Person und Woche ein.

Solltet ihr nur eine Woche mitfahren können oder gar lieber drei bis vier Wochen mitsegeln

wollen, sprecht uns an.

Von uns bekommt ihr revierspezifische Empfehlungen zur Ausrüstung und Segelkleidung und

auch Hilfe bei der Anreise.

Übrigens: Wir haben unsere Hündin Maja an Bord, die mit uns reist!

Es ha

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #057341, gültig bis 24.04.2020 (veröffentlicht am 31.01.2020, zuletzt aktualisiert am 16.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Warm-up Ärmelkanal

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 25.04.2020 - Fr, 01.05.2020 (7 Tage) ab Roscoff, an Portsmouth, Plätze frei 1050 €
Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Warm-up Ärmelkanal Bild 7

Die einwöchigen Warm-up Törns richten sich an Charterer, Mitsegler, Segelscheinanwärter, die im Frühjahr handfeste Praxis sammeln oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Auch wer noch nie in einem Tidenrevier unterwegs war, kann hier erste Erfahrungen in Tidenavigation und den Anforderungen an das segeln in Tidenrevieren sammeln.

Von Roscoff aus segeln wir uns entlang der nord-bretonischen Küste ein und sehen hoffentlich die Côte de Granit Rose in der Abendsonne leuchten. Nach einer letzten Nacht auf dem Kontinent machen wir uns auf zur Kanalinsel Guernsey. Dann geht es, auf Wunsch mit einer Nachtfahrt, hinüber nach Torquay an der englischen Riviera (kein Witz – das wird wirklich so genannt weil dort ein paar Palmen wachsen) oder nach Dartmouth mit der schönen stimmungsvollen Einfahrt zwischen zwei mittelalterlichen Burgruinen.

Weiter geht es nach Weymouth, wo ein Besuch in des Skippers Lieblings-Ciderpub obligatorisch ist. Dann über den Needles Channel in den Solent, mit seinen anspruchsvollen Tiden- und Strömungsverhältnissen ein weiteres tolles Revier für die Gezeitennavigation (wer zu spät kommt den bestraft die Tide!). Mit Portsmouth im nordöstlichen Teil des Solent besuchen wir einen sehr traditionsreichen Marinehafen und erreichen unser Ziel mit dem eindrucksvollen Spinnaker Tower als modernem Wahrzeichen.

Durch den Golfstrom ist das Wasser relativ warm und das Klima mild. Die Infrastruktur in den Häfen steht Seglern das ganze Jahr über zur Verfügung und mit Wind ist auch zu rechnen. Was will man mehr?

Um diese Jahreszeit wird sich wahrscheinlich auch mal die Gelegenheit zum Starkwindsegeln ergeben, getreu dem Motto: “A smooth sea never made a skilled sailor”.

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Nur Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper umgelegt.

Merkmal: Skippertraining

Eintrag #057150, gültig bis 24.04.2020 (veröffentlicht am 29.01.2020, zuletzt aktualisiert am 28.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm

Mitsegeln im Revier Atlantik: Nordamerika auf Mehrrumpf-Segelyacht (Katamaran Lagoon 421),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprDi, 28.04.2020 - Sa, 16.05.2020 (19 Tage) ab Santiago de Cuba / Kuba, an Saint George's Town / Bermuda, (+) Plätze frei 1080 €
Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 7

Für alle die, die für ARC vor Weihnachten keine Zeit haben, hier die Atlantiküberquerung West - Ost.

Die Route:

Der Katamaran-One-Way-Segel-Törn startet in Santiago de Cuca, im Osten von Kuba, wir werden Guantanamo außerhalb der 12sm Zone passieren um das dortige US-Militär nicht nervös zu machen. Dann geht’s nach Norden an Turks and Caicos Steuerbord und Bahamas und San Salvador Backbord vorbei um die verbleibenden 750sm direkten Kurs auf Bermudas anzulegen.

Die An,- und Abreise:

Nach Havanna fliegt Condor Montag, Donnerstag und Samstag. Nach Varadero Mittwoch und Freitag. Ein paar Übernachtungen vor dem Segeltörn in den preiswerten Casa Particular und sich noch Havanna anzuschauen runden die Reise sicherlich ab. Mit dem modernen klimatisierten Reisebus wird die 7-Std.-Reise von Viazul quer durch das Land nach Santiago de Cuba zum Erlebnis. Von Bermuda zurück mit dem Bus von Saints George‘s Town zum Flughafen LF Wade International Airport (ITA: BDA) und wieder nach Europa.

Die Etappen:

Der One-Way-Törn geht nonstop 1200sm von Kuba nach Bermuda.

Das Schiff:

Die „Baharii“, eine Lagoon 421, hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche + WC, Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, Tauchausrüstung, Kompressor, AIS, Sat.-GPS-Tracker, Generator, Meerwasserentsalzungsanlage, Tief- und 2 Kühlschränken, Waschmaschine, Geschirrspüler.

Baharii versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse.

Die Seemeilenbestätigung:

Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS / LRC mit über 100.000sm Segelerfahrung.

Jedem Teilnehmer eine amtlich (CCS / SYA) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt.

Weitere Infos:

www.sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968.

Der Törnplan:

Gran Canaria > St. Lucia 3000sm So-Sa 24.11.-21.12.19 2780€

Tortola BVI > Dom.-Rep. Sa-Sa 8.2.-17.2.2020 780€

Dom.-Rep. > Jamaika Sa-Sa 17.2.-23.2.2020 680€

Jamaika > Kuba Sa-Di 23.2.-3.3.2020 980€

Ab hier zweiwöchentlich Di-Di a

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #052828, gültig bis 27.04.2020 (veröffentlicht am 09.08.2019, zuletzt aktualisiert am 16.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Lissabon nach Brest auf der SY WET & WILD

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 02.05.2020 - Sa, 16.05.2020 (15 Tage) ab Marina Alcantara/ Lissabon, an Marina Du Chateau/ Brest, Plätze frei 595 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Lissabon nach Brest auf der SY WET & WILD Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Lissabon nach Brest auf der SY WET & WILD Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Lissabon nach Brest auf der SY WET & WILD Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Lissabon nach Brest auf der SY WET & WILD Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Lissabon nach Brest auf der SY WET & WILD Bild 5

Wir segeln entlang der Atlantikküste und Biskaya.

Das ist unsere „ Königsetappe“, da wir die Biscaya überqueren, wo wir in der Regel 3 Tage für brauchen

Dieser Törn ist auch sehr anspruchsvoll da die Biscaya manchmal ihre Zähne zeigt

Das ist nach unseren Erfahrungen ein sehr schöner und in der Reihenfolge der Häfen ein interessanter Segeltörn.

Wir starten von Lissabon

Es werden die Häfen: Cascais/ Portugal – Peniche/ Portugal – Porto/ Portugal – La Coruna/ Spanien – Camaret- Sur Mer/ Frankreich angefahren

Wir weisen darauf hin, dass dieser Segeltörns natürlich von der Wetterlage abhängig ist und wir die Reihenfolge der Häfen ändern oder evtl. nicht anfahren können.

Wir segeln Tag und Nacht.

Die Segel High Lights sind die Lissabon, Porto, La Coruna, Camaret- Sur Mer

Unser Schiff die „ WET & WILD liegt im Hafen von Lissabon in der Marina Alcantara von wo wir auch starten.

Die Häfen Peniche, Porto, La Coruna, werden wir jeweils 1 Tag bleiben, um den Crewmitgliedern ausreichend Zeit und Gelegenheit zu geben, die Städte zu Erkunden.

Unsere Skipper kennen die schönsten Ecken auf den Törn und werden euch als Fremdenführer, die Städte Lissabon, Porto, La Coruna zeigen.

Unser Schiff ist SeeBG zugelassen und hat die Kanarische Zulassung, also ein Sicheres Schiff.

Bei diesen Törn, weisen wir besonders auf Segelerfahrung hin.

Mehr unter:

www.skippercrew.de

info@skippercrew.de

It's a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #054076, gültig bis 01.05.2020 (veröffentlicht am 05.10.2019, zuletzt aktualisiert am 26.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Auf eine gute Zeit ...

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Birdie 32),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 88 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 03.05.2020 - Di, 02.06.2020 (31 Tage) ab Brest, an Banjul, Platz frei

Mai + Juni 2020

Brest (F) – Biskaya – Vigo (ES) – Madeira – Kanaren – Kapverden – Gambia

Bernhard, 61J, SKS, auf einer Birdie32

Ich suche eine (max. 2) weitere Person (m,w,d jeden Alters), die mich auf diesem Überführungstörn (evtl. auch nur einer Etappe) begleiten möchte. Hand gegen Koje, Bordkasse.

Falls Interesse besteht und der Termin passt, sollten wir alles Weitere im persönlichen Kontakt klären.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #058752, gültig bis 02.05.2020 (veröffentlicht am 04.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Törn zum Herzen Portugals

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (SY Tordas Stahlsegelexpeditionsketch),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 09.05.2020 - Fr, 22.05.2020 (14 Tage) ab Leixoes (Porto), an Cascais Lissabon, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Törn zum Herzen Portugals Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Törn zum Herzen Portugals Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Törn zum Herzen Portugals Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Törn zum Herzen Portugals Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Törn zum Herzen Portugals Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Törn zum Herzen Portugals Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Törn zum Herzen Portugals Bild 7

Die Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen und/ oder zu vertiefen.

Raue Atlantikküste, Wind und Seegang bestimmen den Ablauf

Schwerpunkte: Gezeiten- und Stromnavigation, Routenplanung, Wetterkunde,

Seemannschaft…

Anreise am Montag, 11.05.19, in Leixões/Porto.

Wir segeln entlang der schönen, wilden Atlantikküste nach Süden. Abhängig von Wind und

Seegang besuchen wir einen der rar gesäten Ankerplätze an der exponierten Küste Portugals

bei Aveiro und werden das Flussdelta erkunden. Ob wir den Küstenort Figueira da Foz

besuchen, Nazaré oder uns gleich nach Peniche aufmachen, bestimmt die See.

Entlang der Klippen erreichen wir dann Cascais bevor den Tejo befahren. Hier erreichen wir

schließlich Lissabon.

Der Törn endet in Cascais/Lissabon.

An- Abreise:

Leixões: Über Aeroporto Porto Francisco Sá Carneiro.

Lissabon: Der Flughafen Lissabon-Portela liegt nördlich des Stadtzentrums.

Weitere Infos, Bordkasse:

Wir suchen Mitsegler*innen, die Spaß am Segeln haben, neugierig auf Natur und Abenteuer

sind und sich mit Expeditionsfeeling anfreunden können. Neben Segel-Etappen ist für uns

die Erkundung von Land und Leuten ein weiterer Schwerpunkt. Wir begleiten bei Berg-

touren und können meeresbiologische Workshops, Seevogel-, Meeressäugerbeobachtung

sowie Infos zu den meisten historischen Sehenswürdigkeiten anbieten.

Der Beitrag für die Reisen berechnet sich nach unseren Selbstkosten und ist nicht

profitorientiert!

Es fallen Kosten für die Bordkasse, inklusive Treibstoff, Liegegebühren, Verpflegung, Seekarten, etc.,… an. Plant bitte ca. 350,- Euro pro Person und Woche ein.

Solltet ihr nur eine Woche mitfahren können oder gar lieber drei bis vier Wochen mitsegeln

wollen, sprecht uns an.

Von uns bekommt ihr revierspezifische Empfehlungen zur Ausrüstung und Segelkleidung und

auch Hilfe bei der Anreise.

Übrigens: Wir haben unsere Hündin Maja an Bord, die mit uns reist!

Es handelt sich um eine Sportreise

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #057345, gültig bis 08.05.2020 (veröffentlicht am 31.01.2020, zuletzt aktualisiert am 16.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Algarve im Frühling

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 09.05.2020 - Sa, 16.05.2020 (8 Tage) ab Lagos, an Faro, (+) Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Algarve im Frühling Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Algarve im Frühling Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Algarve im Frühling Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Algarve im Frühling Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Algarve im Frühling Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Algarve im Frühling Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Algarve im Frühling Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Lagos – Faro: Wir wollen von Lagos zum Kap Sao Vicente, dem westlichsten Punkt Festland-Europas segeln. Danach könnte es über die windumtoste Flussmündung von Alvor über Portimao und Albufeira weiter nach Culatra in der Lagune von Faro gehen. Endlos lange Sandstrände, traumhafte portugiesische Küche und ein Sommerbeginn vom Feinsten erwarten uns.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/algarve/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055462, gültig bis 08.05.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 30.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 43),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSa, 16.05.2020 - Sa, 23.05.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, Plätze frei 528 €
MaiSa, 23.05.2020 - Sa, 30.05.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 528 €
MaiSa, 30.05.2020 - Sa, 06.06.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, Plätze frei 528 €
JunSa, 06.06.2020 - Sa, 13.06.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, Plätze frei 528 €
JunSa, 13.06.2020 - Sa, 20.06.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 528 €
JunSa, 27.06.2020 - Sa, 04.07.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
JulSa, 04.07.2020 - Sa, 11.07.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
JulSa, 11.07.2020 - Sa, 18.07.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
JulSa, 25.07.2020 - Sa, 01.08.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
AugSa, 01.08.2020 - Sa, 08.08.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
AugSa, 08.08.2020 - Sa, 15.08.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
AugSa, 15.08.2020 - Sa, 22.08.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 7

Bei einem Segeltörn entlang der Küste des Festlands die wilde und atemberaubende natürliche Schönheit der Algarve kennenlernen

Euer Start- und Zielhafen ist die Marina Vilamoura an der Algarve. Nach der Sicherheitseinweisung am Sonntagmorgen heißt es "Leinen los und hinaus auf`s Meer. Je nach Wünschen der Crew, Windrichtung und Wettervorhersage segelt Ihr entweder Richtung Westen oder Osten. Bei beiden Segeltörns werdet Ihr schöne Hafenstädte und traumhafte Ankerbuchten kennen lernen.

Richtung Westen - an der eindruckvollsten Küste Europas entlang segeln.

Typisch für diesen Küstenabschnitt sind die zerklüfteten Felsen, die aus dem Meer empor ragen mit Grotten und zahlreichen Sandbuchten.

Mögliche Stationen können dabei Albufeira, die große, energiegeladene Hafenstadt sein; mit einer Altstadt zum Verlieben.

Portimao, ursprünglich ein Zentrum für Schiffsbau, Sardinenfischerei und Fischverarbeitung ist nun mit seiner malerischen Promenade, die in die reizende Altstadt führt, ein sehenswertes Städtchen an der Westalgarve.

Lagos überrascht mit atemberaubenden Stränden und spektakulärer Naturlandschaft. Ihren ursprunglichen Charakter und Charme hat sich die Stadt trotz wachsendem Tourismus bewahrt.

Ponta die Pedale, die Felsen der Landzunge gehören zu den Schönsten der Algarve. Die Schönheit dieser Region lässt sich am besten vom Wasser aus genießen. Die spektakuläre Kalksteinküste umfasst Steinsäulen und Bögen, die aus dem Meer ragen und zahlreiche versteckte Grotten.

Richtung Osten bis zum Rio Guadina oder Gibraltar

Dieser Küstenabschnitt zeichnet sich durch lange traumhaft lange Sandstrände, liebenswerte Hafentsädtchen mit echtem potugiesischem Charme und ruhigerer Atmosphäre aus. Der Grenzfluss Rio Guadina zwischen Portugal und Spanien ist 20km landeinwärts befahrbar und bietet ein ruhiges, landschaftlich traumhaftes Segelrevier.

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann schaut Euch unsere Seite an: https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Skippertraining | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #057384, gültig bis 14.08.2020 (veröffentlicht am 01.02.2020, zuletzt aktualisiert am 11.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

1 Woche: Breskens – Solent – Cowes

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 16.05.2020 - Sa, 23.05.2020 (8 Tage) ab Breskens, an Cowes, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Breskens – Solent – Cowes Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Breskens – Solent – Cowes Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Breskens – Solent – Cowes Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Breskens – Solent – Cowes Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Breskens – Solent – Cowes Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Breskens – Solent – Cowes Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Breskens – Solent – Cowes Bild 7

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055072, gültig bis 15.05.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 16.05.2020 - Sa, 30.05.2020 (15 Tage) ab Marina du Chateau/ Brest, an Royal Marina Southampton, Plätze frei 595 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Southampton auf der SY WET & WILD Bild 5

Wir segeln von Brest komment durch den Englischen Kanal nach Southampton

Vom 16.5.20 bis 30.05.20

Ca. 350 sm

Das ist ein England Segeltörn, wo wir im Englischen Kanal zwischen den Kanal- Inseln und dem Englischen Festland ( Solent ) segeln

Dieser Törn ist auch sehr anspruchsvoll da wir Tide und Strömung beachten müssen

Das ist nach unseren Erfahrungen ein sehr schöner und in der Reihenfolge der Häfen ein interessanter Segeltörn.

Wir starten von Brest in der Bretange

Es werden die Häfen Roscoff/ Frankreich – Kanalinsel Jersey – Kanalinsel Guernsey – Cowes/ Solent, Isle of Wight - Southampton

Wir weisen darauf hin, dass dieser Segeltörns natürlich von der Wetterlage abhängig ist und wir die Reihenfolge der Häfen ändern oder evtl. nicht anfahren können.

Wir segeln Tag und Nacht

Die Segel High Lights sind die Kanalinseln und Cowes im Solent

Unser Schiff die „ WET & WILD liegt im Hafen von Brest, Marina La Marina du Chateau

in Brest, von wo wir auch starten.

Auf den Inseln Jersey und Guernsey werden wir jeweils 1 Tag bleiben, um den Crewmitgliedern ausreichend Zeit und Gelegenheit zu geben, die Insel zu Erkunden.

Auf der Englischen Festland- Seite werden wir auch in Cowes und Southampton, 1 Tag bleiben.

Unsere Skipper kennen die schönsten Ecken auf den Törn und werden euch als Fremdenführer, die Insel Jersey und Guernsey, aber auch Cowes zeigen

Bei diesen Törn, weisen wir besonders auf Segelerfahrung hin.

Mehr unter:

www.skippercrew.de

info@skippercrew.de

It's a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #054082, gültig bis 15.05.2020 (veröffentlicht am 05.10.2019, zuletzt aktualisiert am 29.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne!

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 46),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSo, 17.05.2020 - Sa, 23.05.2020 (7 Tage) ab Bergen, an Trondheim, Plätze frei 690 €
MaiSo, 24.05.2020 - Sa, 06.06.2020 (14 Tage) ab Trondheim, an Narvik, (+) Plätze frei 1380 €
JunSo, 07.06.2020 - Sa, 20.06.2020 (14 Tage) ab/an Narvik, (+) Plätze frei 1380 €
JunSo, 21.06.2020 - Sa, 27.06.2020 (7 Tage) ab Narvik, an Tromsö, Platz frei 690 €
JunSo, 28.06.2020 - Sa, 11.07.2020 (14 Tage) ab Tromsö, an Kirkenäs, Plätze frei 1380 €
JulSo, 12.07.2020 - Sa, 25.07.2020 (14 Tage) ab Kirkenäs, an Tromsö, (+) Plätze frei 1380 €
JulSo, 26.07.2020 - Sa, 01.08.2020 (7 Tage) ab Tromsö, an Narvik, (+) Plätze frei 690 €
AugSo, 02.08.2020 - Sa, 15.08.2020 (14 Tage) ab/an Narvik, Platz frei 1380 €
AugSo, 16.08.2020 - Sa, 22.08.2020 (7 Tage) ab Narvik, an Tromsö, (+) Plätze frei 690 €
AugSo, 23.08.2020 - Sa, 29.08.2020 (7 Tage) ab Tromsö, an Narvik, Platz frei 690 €
AugSo, 30.08.2020 - Sa, 12.09.2020 (14 Tage) ab/an Narvik, Plätze frei 1380 €
Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 7

!!! Achtung, ab sofort gibt es im AppStore die neue Andreas Kreutzer Segelreisen-App...!!!

Entlang der imposanten und von Highlights geprägten norwegischen Küste geht es nach Norden auf die paradiesischen Lofoten. Ein traumhaftes Segelrevier unter der Mitternachtssonne und ab August auch unter dem Polarlicht. Ein unvergessliches Segelerlebnis in atemberaubender Kulisse. Einmal das Nordkap runden und dann über die Barentsee nach Kirkenäs an die russische Grenze segeln wird ein weiteres seglerisches Highlight in der Saison 2020.

Achtung !!! ab dem 23.08.2020 besteht wieder eine große Wahrscheinlichkeit (in 9 von 10 Nächten) Polarlichter zu sehen!!!

Die Inselgruppe der Lofoten besteht aus 80 Inseln. Unsere Segelreise beschert uns unfassbar schöne und vor allem imposante Landschaften. Kleine Fischerdörfer, weiße Sandstrände mit türkis-blauem Wasser, Wale und eine große Anzahl an Seevögeln werden uns begeistern.

Durch die Mitternachtssonne ist es 24 Stunden hell, das gibt uns genügend Zeit sich alles in Ruhe anzuschauen, zu genießen und die gigantischen Berge in voller Pracht zu genießen.

Diese Segelreise auf dem Atlantik / Nordmeer kombiniert eine qualifizierte Schiffsführung mit einer von der Berufsgenossenschaft Verkehr zertifizierten Yacht.

Wir segeln mit der Sanssouci, einer Bavaria 46. Die Sanssouci ist ein besonderes Schiff und ist uneingeschränkt für den Hochseeeinsatz konstruiert und von der Berufsgenossenschaft abgenommen. Souverän nimmt sie auch hohe Wellen und begeistert durch ein exzellentes Seeverhalten. Komfort und Dynamik wurden kompromisslos miteinander kombiniert, so dass ein gemütliches Miteinander an Bord und ein intensives Segelerlebnis auf uns wartet.

Welcome on board, Willkommen an Bord, Grüezi mitenand ond willkomme a Bord !

Andreas Kreutzer

Weitere Informationen unter:

http://www.andreas-kreutzer-segelreisen.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Segeln mit junger Crew

Eintrag #054485, gültig bis 29.08.2020 (veröffentlicht am 26.10.2019, zuletzt aktualisiert am 26.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (J&J 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiFr, 22.05.2020 - So, 31.05.2020 (10 Tage) ab Rotterdam, an Peterhead, (+) Plätze frei 989 €
JunMo, 01.06.2020 - Di, 09.06.2020 (9 Tage) ab Peterhead, an Kirkwall, (+) Plätze frei 839 €
JunSa, 20.06.2020 - So, 28.06.2020 (9 Tage) ab Stromness, an Stornoway, (+) Plätze frei 845 €
JunMo, 29.06.2020 - Di, 07.07.2020 (9 Tage) ab Stornoway, an Kyle of Lochalsh, (+) Plätze frei 915 €
JulDi, 07.07.2020 - Mi, 15.07.2020 (9 Tage) ab Kyle of Lochalsh, an Oban, (+) Plätze frei 915 €
JulDo, 16.07.2020 - Mi, 22.07.2020 (7 Tage) ab Oban, an Portrush, (+) Plätze frei 689 €
JulDo, 23.07.2020 - Di, 28.07.2020 (6 Tage) ab Portrush, an Belfast, (+) Plätze frei 575 €
JulMi, 29.07.2020 - Mi, 05.08.2020 (8 Tage) ab Belfast, an Dublin, (+) Plätze frei 820 €
AugDo, 06.08.2020 - Fr, 14.08.2020 (9 Tage) ab Dublin, an Brest, (+) Plätze frei 935 €
AugMo, 24.08.2020 - Mo, 31.08.2020 (8 Tage) ab Lorient, an Gijon, (+) Plätze frei 820 €
SepDi, 01.09.2020 - Do, 10.09.2020 (10 Tage) ab Gijon, an La Coruna, (+) Plätze frei 949 €
SepFr, 11.09.2020 - Sa, 19.09.2020 (9 Tage) ab La Coruna, an Vigo, (+) Plätze frei 839 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 7

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Segelurlaubs? Möchten Sie während Ihres Segelurlaub auch Zeit haben, sich die Gegend anzusehen?

Oder suchen Sie nach einem herausfordernden “Meilenmacher”?

Dann segeln Sie auf unserer Segelyacht “Cherokee” mit in Irland, Schottland, Shetland Inseln, Färöer inseln, Spanien und Portugal.

Für Segler, die ihre erworbenen Kenntnisse in Erfahrung umwandeln möchten geben wir während einiger unserer Segelreisen (Kategorie E) zusätzliche Erklärungen über das ‚wie und warum‘ des Hochsee Segelns.

Wenn Sie sich auf dem Wasser zu Hause fühlen, fühlen Sie sich ganz sicher auch bei uns zu Hause.

https://www.offshore-yacht-charter.com/segeltoern/?lang=de

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #055333, gültig bis 10.09.2020 (veröffentlicht am 04.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 23.05.2020 - Di, 02.06.2020 (11 Tage) ab Cowes, an Dublin, (+) Plätze frei 1500 €
Mitsegeln und Kojencharter: 11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 11 Tage: Cowes – Isles of Scilly – Dublin Bild 7

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055075, gültig bis 22.05.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSo, 24.05.2020 - Mi, 03.06.2020 (11 Tage) ab Bodø (Norwegen), an Tromsø (Norwegen), Platz frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Vesterålen - Tromsø) Bild 7

Die Gesamtdistanz für diesen Törn ist kurz, es bleibt uns also viel Zeit um in Ruhe die beeindruckende Natur bestaunen und genießen zu können.

Von Bodø aus liegen die Lofoten 60 sm entfernt. Der 112 km lange Archipel wirkt wie eine Wand von zerklüfteten Berggipfeln, die steil aus dem Meer aufragen. Die Hauptstadt Svolvær ist von Wasser umgeben und wird von spitzen Felsen flankiert. Wir werden ein paar Tage auf und um die Lofoten verbringen, um uns Buchten anzuschauen, einige Fjorde zu durchsegeln und die Landschaft zu genießen.

Dann geht es weiter zu den Vesterålen. Diese präsentieren sich sanfter, einladender und vor allem abwechslungsreicher als die Lofoten. Sie rühmen sich damit, dass hier alle Landschaften Norwegens auf kleinstem Raum zu finden seien, von Gebirgen über Flachland und Sumpfgebiete, Inseln, Fjorde und Strände bis hin zu Schären. Von der Nordspitze der Vesterålen bis nach Tromsø sind es nur noch 70 sm, wir haben also auch hier noch viel Zeit, um die sehr attraktive Insel Senja zu erforschen. Sie ist die zweitgrößte Insel Norwegens, mit einer wilden und bergigen Westseite am Atlantik und einer milden und üppigen Ostseite.

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #054265, gültig bis 23.05.2020 (veröffentlicht am 15.10.2019, zuletzt aktualisiert am 25.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Heinrich der Seefahrer

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Stahlsegelexpeditionsketch),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MaiSa, 30.05.2020 - Fr, 12.06.2020 (14 Tage) ab Cascais Lissabon, an Portimao, (+) Plätze frei

Segeln und Erkunden…Die Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen und/ oder

zu vertiefen.

Schwerpunkte: Routenplanung, terrestrische Navigation, Gezeiten- und

Stromnavigation, Wetterkunde, Seemannschaft…

Anreise am SA, 30.05. in Lissabon.

Nach einer ordentlichen Erkundung von Lissabon legen wir ab und segeln entlang der Küste

in Tagesetappen nach Süden. Wir erkunden die Küstenorte Südportugals, möglich sind

Sesimbra, Setúbal, Sines und umrunden dann das Kap Sao Vicente, den westlichen Punkt

Europas, auf den Spuren Heinrich des Seefahrers bei Sagres.

Der Törn endet in Portimão.

Die Heimreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist über Flughafen Faro oder Lissabon

möglich.

An- Abreise:

Lissabon: Der Flughafen Lissabon-Portela liegt nördlich des Stadtzentrums.

Porimão: Internationale Flüge gehen ab Faro, welches ca. 70 Kilometer entfernt ist.

Weitere Infos, Bordkasse:

Wir suchen Mitsegler*innen, die Spaß am Segeln haben, neugierig auf Natur und Abenteuer

sind und sich mit Expeditionsfeeling anfreunden können. Neben Segel-Etappen ist für uns

die Erkundung von Land und Leuten ein weiterer Schwerpunkt. Wir begleiten bei Berg-

touren und können meeresbiologische Workshops, Seevogel-, Meeressäugerbeobachtung

sowie Infos zu den meisten historischen Sehenswürdigkeiten anbieten.

Der Beitrag für die Reisen berechnet sich nach unseren Selbstkosten und ist nicht

profitorientiert!

Es fallen Kosten für die Bordkasse, inklusive Treibstoff, Liegegebühren, Verpflegung, Seekarten, etc.,… an. Plant bitte ca. 350,- Euro pro Person und Woche ein.

Solltet ihr nur eine Woche mitfahren können oder gar lieber drei bis vier Wochen mitsegeln

wollen, sprecht uns an.

Von uns bekommt ihr revierspezifische Empfehlungen zur Ausrüstung und Segelkleidung und

auch Hilfe bei der Anreise.

Zudem raten wir eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen.

Übrigens: Wir haben unsere Hündin Maja an Bord, die mit uns reist!

Es handelt sich um eine Sportreise.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #057353, gültig bis 29.05.2020 (veröffentlicht am 31.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Urlaubs - u.Meilentörns, Nordsee, Englischer Kanal, Biskaya

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 36cruiser),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSa, 30.05.2020 - Sa, 13.06.2020 (15 Tage) ab Amsterdam, an Deauville, (+) Plätze frei 890 €
JunSa, 13.06.2020 - Sa, 27.06.2020 (15 Tage) ab Deauville, an St. Peter Port ( Guernsey ), Plätze frei 890 €
JunSa, 27.06.2020 - Sa, 11.07.2020 (15 Tage) ab St. Peter Port ( Guernsey ), an Lorient, Plätze frei 890 €
JulSa, 11.07.2020 - Sa, 18.07.2020 (8 Tage) ab Lorient, an Saint Nazaire, Plätze frei 495 €
JulSa, 18.07.2020 - Sa, 25.07.2020 (8 Tage) ab Saint Nazaire, an La Rochelle, Plätze frei 495 €
AugSa, 15.08.2020 - Sa, 29.08.2020 (15 Tage) ab Lorient, an Brest, Plätze frei 890 €
SepSa, 12.09.2020 - Sa, 19.09.2020 (8 Tage) ab Saint Malo, an Cherbourg, Plätze frei 495 €
SepSa, 19.09.2020 - Sa, 03.10.2020 (15 Tage) ab Cherbourg, an Amsterdam, Plätze frei 890 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubs - u.Meilentörns, Nordsee, Englischer Kanal, Biskaya Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubs - u.Meilentörns, Nordsee, Englischer Kanal, Biskaya Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubs - u.Meilentörns, Nordsee, Englischer Kanal, Biskaya Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubs - u.Meilentörns, Nordsee, Englischer Kanal, Biskaya Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubs - u.Meilentörns, Nordsee, Englischer Kanal, Biskaya Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubs - u.Meilentörns, Nordsee, Englischer Kanal, Biskaya Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubs - u.Meilentörns, Nordsee, Englischer Kanal, Biskaya Bild 7

Oneway-Urlaubstörns Oostende in Belgien, durch die Strasse von Dover. Weiter entlang den Küsten der Normandie, dann zu den Kanalinseln. Danach geht es nach Süden in die Bretagne und bis nach La Rochelle und wieder zurück über Saint Malo und erneut Kanalinseln und Normandie bis nach Amsterdam.

(Routenbeschreibung auf Website: tradewind-yachting.de)

ACHTUNG, WEGEN DER AKTUELLEN ENTWICKUNG, VERURSACHT DURCH DIE CORONA EPEDEMIE, SIND EINiGE TERMINE NUR AUF handgegenkoje. de AKTUELL !!!

Sportliche Oneway Urlaubstörns mit Aufenthalten für Erkundungen an Land oder Meilentörn, teilweise mit Überführungscharakter

IHRE VORTEILE:

Skipper mit langjähriger Segelerfahrung

individuelle Gestaltung, maximal 4 Gäste

Koje in 1/2 Doppelkabine

Bettzeug Inklusive

Nautisches Material inklusive

Skipper beteiligt sich an der Bordkasse

AB SOFORT: KABINE ZUR ALLEINNUTZUNG OHNE AUFPREIS!

Die Ausgangs- und Zielhäfen sind so gewählt, dass sie gut mit dem Zug, Fähre oder mit dem Flugzeug erreicht werden können.

Merkmale: Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #054984, gültig bis 18.09.2020 (veröffentlicht am 14.11.2019, zuletzt aktualisiert am 01.04.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Channel-Crossing: Bretagne, Kanalinseln, Solent, Ärmelkanal

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Sun Odyssey 439, Bj. 2015),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JunFr, 05.06.2020 - Fr, 19.06.2020 (15 Tage) ab/an St. Malo, Plätze frei 1390 €
Mitsegeln und Kojencharter: Channel-Crossing: Bretagne, Kanalinseln, Solent, Ärmelkanal Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Channel-Crossing: Bretagne, Kanalinseln, Solent, Ärmelkanal Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Channel-Crossing: Bretagne, Kanalinseln, Solent, Ärmelkanal Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Channel-Crossing: Bretagne, Kanalinseln, Solent, Ärmelkanal Bild 4

Segeltörn ab St. Malo über britische Kanalinseln und Solent inkl. Channel-Crossing auf moderner Segelyacht (Sun Odyssey 439, Bj. 2015 mit Spinnaker). Ca. 400 - 500 NM.

Maximal 7 Mitsegler plus Skipper (Salon bleibt frei).

Der Törn umfasst neben dem Besuch der Bretagne und der Kanalinseln den des Solent und der englischen Küste und damit zwei Querungen des Ärmelkanals. Aussergewöhnliches, anspruchsvolles, und traumhaft schönes (Tiden-)Revier, das von der Crew Leidenschaft und erhöhte Aufmerksamkeit fordert.

Das Haupt-Augenmerk liegt auf dem anspruchsvollen Segeln und der Navigation. Wir werden uns natürlich dennoch Zeit nehmen, die wunderschöne Landschaft zu erkunden. Die Küche an Bord wird frisch, regional und schmackhaft sein, aber ohne Schnickschnack und Drei-Gänge-Menü auskommen; der ein oder andere Pubbesuch wird uns das Kochen abnehmen. Es soll zwar kein reiner Ausbildungstörn werden, dennoch ist auch ein Ziel, dass wir uns gemeinsam seglerisch weiterentwickeln.

Vorzugsweise solltet ihr an beiden Wochen teilnehmen. Crewtausch ist aber nach Absprache auch z.B. in Southampton möglich.

Der Skipper, Anfang 40, arbeitet nebenberuflich als Segellehrer am Segelzentrum der Uni-Kiel sowie als Prüfer des DSV für die amtlichen Sportbootführerscheine und verfügt über alle erforderlichen Qualifikationen (SSS, SRC, Fortbildungen im Bereich Kommunikation und Crew-Management, Offshore-Medical-Responder u.a.) und Erfahrung aus vielen selbst organisierten und als Bootsführer geleiteten Törns mit unterschiedlichsten Crews in verschiedenen Revieren. Es ist nicht nur die nautische Kompetenz gegeben, sondern auch die soziale, die ich als ebenso wichtig erachtete. An Bord wird auf einen wertschätzenden Umgang miteinander und eine angenehme und entspannte Atmosphäre wertgelegt.

Der Co-Skipper verfügt ebenfalls über alle erforderlichen Qualifikationen und hat einen ähnlichen Hintergrund.

Weitere Infos auf Anfrage.

Ich freue mich auf eure Anfragen.

Viele Grüße

Florian

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #058872, gültig bis 04.06.2020 (veröffentlicht am 08.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 06.06.2020 - Sa, 13.06.2020 (8 Tage) ab Dublin, an Oban, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche: Dublin – «Whisky Islands» – Oban Bild 7

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055077, gültig bis 05.06.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Die Biskaya von innen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (STIC 47.5 (One-Off, Stahl/Holz-Komposit)),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 13.06.2020 - Fr, 26.06.2020 (14 Tage) ab La Rochelle, an La Coruña, Plätze frei 1800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Die Biskaya von innen Bild 7

Törnstart ist in der quirligen alten Hafenstadt La Rochelle, wo wir die ersten Leckereien bunkern können. Bevor wir Frankreich verlassen darf ein Besuch der antiken und mittelalterlichen Stadt Bayonne, berühmt auch durch ihren leckeren und in der Stadt allgegenwärtigen Schinken, nicht fehlen.

Erster Anlaufhafen in Spanien ist San Sebastián, wo wir entweder in der Marina oder in der muschelförmigen Bucht La Concha an Muringtonnen mit Panoramablick liegen können. Ein weiterer Segeltag bringt uns dann nach Bilbao, der Hauptstadt des Baskenlands. Bei Kulturliebhabern liegt dort natürlich das weltberühmte Guggenheimmuseum an erster Stelle für eine Besuch.

Auch ein tolles neues Museum hat die Hauptstadt Asturiens, Santander, mit dem Centro Botín. Für Segler spannend ist allerdings auch die schöne Einfahrt in die langestreckte große Bucht zu Füßen des ehemaligen Königsschlosses Palacio de la Magdalena.

Von Santander nach Gijon segeln wir entlang einer traumhaft schönen Felsenküste mit den Los Picos de Europa im Hintergrund. Auf dem weiteren Weg in Richtung Westen kommen wir nun nach Galicien und ins Land der Rías Altas. Rías sind ehemalige Flusstäler die von Meerwasser überflutet wurden. Sie strecken sich zum Teil weit ins Landesinnere und bieten zum einen Schutz, falls der Atlantik sich als zu ungestüm erweisen sollte.

Noch vor La Coruña haben wir die Qual der Wahl, welche der vielen reizvollen Rías wir ansteuern wollen. Dann geht es rund um's Cabo Ortegal in die Ría da Coruña und unserem gleichnamigen Zielhafen.

Die genaue Routenplanung ergibt sich aus den Wünschen der Crew, ergänzt um die navigatorischen Erfordernisse.

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Proviant und Verpflegung werden auf Crew und Skipper umgelegt.

Eintrag #057542, gültig bis 12.06.2020 (veröffentlicht am 03.02.2020, zuletzt aktualisiert am 28.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø-Hammerfest-Nordkap-Kirkenes)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSo, 14.06.2020 - Sa, 27.06.2020 (14 Tage) ab Tromsø (Nordnorwegen), an Kirkenes (Nordnorwegen), Platz frei 1690 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø-Hammerfest-Nordkap-Kirkenes) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø-Hammerfest-Nordkap-Kirkenes) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø-Hammerfest-Nordkap-Kirkenes) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø-Hammerfest-Nordkap-Kirkenes) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø-Hammerfest-Nordkap-Kirkenes) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø-Hammerfest-Nordkap-Kirkenes) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø-Hammerfest-Nordkap-Kirkenes) Bild 7

Bis zum Nordkap sind es 165 sm Luftlinie. Der letzte Sonnenuntergang wird am 15. Mai gewesen sein. Wir haben also immer Tageslicht. Unsere Route geht durch den Grötsundet in Richtung Hammerfest, der nördlichsten Stadt der Welt. Hier leben ca. 10.000 Einwohner.

Weiter geht es in Richtung Honingsvag und dem Nordkap. Dieses befindet sich auf 71°10'N, Luftlinie noch 2100 km entfernt vom Nordpol. Seine weit ins Meer hinausstehende Felswand ragt an ihrem höchsten Punkt 307 Meter empor. Während der drei Sommermonate besuchen ca. 200.000 Touristen diesen Ort. Unten auf dem Meer werden wir nicht viele sehen.

Die Insel Magerøya, auf der sich das Nordkap befindet, hält aber noch viele andere Geheimnisse bereit. Zum Beispiel der Vogelfelsen von Gjesværstappan, an dem Tausende von Papageitauchern, Basstölpeln und Kormoranen leben.

Wir folgen der Küste noch 120 sm weit, bevor wir unseren Kurs Richtung SW ändern, um die letzten 45 sm nach Kirkenes zu segeln. Die Stadt liegt am Varangerfjord. Die Straßenschilder in Kirkenes sind dreisprachig: Norwegisch, Finnisch und Russisch. Die Entfernung zur russischen Grenze beträgt etwa 10 km, zur finnischen etwa 35 km.

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL geliehen werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C)

Eintrag #054650, gültig bis 13.06.2020 (veröffentlicht am 01.11.2019, zuletzt aktualisiert am 25.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga

Mitsegeln im Revier Atlantik: Nordamerika auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 421 Fahrten-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSo, 14.06.2020 - Sa, 27.06.2020 (14 Tage) ab Ponta Delgada / Sao Miguel / Azoren, an Malaga / Spanien, (+) Plätze frei 1080 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 7

Wir werden in einem Rutsch bis nach Malaga segeln. Wenn sich abzeichnet, dass wir die 70sm von Gibraltar nach Malaga locker schaffen, werden wir einen Stopp dort einlegen. Die vielen auf Reede liegenden Schiffe, durch die man Slalom fahren muss. Ich freue mich jedes Mal aufs Neue auf den letzten englischen Stützpunkt vor Afrika. Der Affenberg mit Kanonen und Fledermäusen in den Höhlen. Mal über die Landebahn laufen, ist ein weiteres Highlight. Das Törnende ist dann Malaga. Nicht mehr Küstensegeln von Hafen zu Hafen, sondern ein Abenteuer erleben, das durchaus auch einmal sehr anstrengend sein kann, wo stets dennoch Sicherheit und Gesundheit an erster Stelle stehen.

Die Route:

Ein langer Schlag von 1100sm von den Azoren nach Gibraltar, durch den Nordatlantik. Gefolgt von den 20sm der Straße von Gibraltar. Und weiter 70sm durch das Westliche Mittelmeer bis Malaga, die kommen einem dann wie ein Katzensprung vor.

Die An,- und Abreise:

Zum Flughafen Ponta Delgada dem Aeroporto Joao Paulo II (IATA: PDL) gibt es Direktflügen von deutschen Flughäfen. Der HBF in Malaga ist 20 Gehminuten von Hafen entfernt. Von dort ist man in 15 Minuten mit der S-Bahn am Flughafen von Malaga dem Aeropuerto de Malaga-Costa del Sol (IATA: APG). Auch hier gibt es viele preiswerte Direktflüge zu vielen deutschen Flughäfen.

Das Schiff:

Die „Baharii“, eine Lagoon 421, hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche + WC, Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, Tauchausrüstung, Kompressor, AIS, Sat.-GPS-Tracker, Generator, Meerwasserentsalzugsanlage, Tief- und 2 Kühlschränken, Waschmaschine, Geschirrspüler.

Baharii versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse.

Die Seemeilenbestätigung:

Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS / LRC mit über 100.000sm Segelerfahrung.

Jedem Teilnehmer eine amtlich (CCS / SYA) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt.

Weitere Infos:

www.sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #052920, gültig bis 13.06.2020 (veröffentlicht am 11.08.2019, zuletzt aktualisiert am 16.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Gezeitentörns

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 20.06.2020 - Sa, 04.07.2020 (15 Tage) ab/an Brest, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 7

Brest-Irland-Brest

Diesen Sommer segeln wir mit unserer Gibsea 51 von Brest nach Irland. Die 300 Seemeilen von Frankreich direkt nach Kinsale ist für alle die ein Bordleben auf See und eine Nachtfahrt erleben wollen ein guter Einstieg. Jeder wird in die Schiffsführung miteinbezogen und wir, Thomas und Tanja stehen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Kinsale ist ein charmantes Städtchen in der nähe von Cork. Bunte Häuserfassaden säumen die schmalen Gassen, in denen liebevoll dekorierte Schaufenster zum Bummel einladen. Gemütliche Cafes und Pubs mit Livemusuk spiegeln das irische Leben wieder.

Auf dem Rückweg segeln wir nach Cornwall. Cornwall wird oft als die schönste Region Englands bezeichnet.Steile Klippen und malerische Fischerdoerfer erwarten uns - nicht zu vergessen Cornwalls berühmte Krabbensuppe.

Wenn Wind und Zeit es erlauben machen wir Halt auf den Scilly Islands. Mitten im Atlantik hat der milde Golfstrom diese schon fast subtropischen Inseln geprägt und schon Promis wie Angelina Jolie, Jude Law und die Backham Family angezogen.

St.Mary's ist die Hauptinsel und in den zahlreichen Cafes und Pubs treffen sich Besucher und Einheimische bei dem einen oder anderen oder Pint während man durch die Panoramsfenster das Meer beobachtet.

Endhafen ist wieder Brest.

Seglerisch interessant ist dieses Gebiet auf Grund der starken Strömungen und Gezeiten.Strömungsatlanten und Gezeitentafeln gehören hier zur täglichen Lektuere um den nächsten Hafen sicher und rechtzeitig zu erreichen.

Wir, Thomas und Tanja seit 2010 ständig auf der Adrienne unterwegs,mit mehr als 120 000 Meilen Erfahrung auf allen Weltmeeren würden uns freuen Euch an Bord begrüßen zu können.

Wir bestätigen Seemeilen für alle deutschsprachigen Verbände-

Auch Segelneulinge sind willkommen. Als ausgebildete Segellehrer geben wir gerne Unterricht und jeder kann bei Navigation und Schiffsführung mitmachen.

Da wir öfter länger auf See sind kann es vorkommen das sich unser Antworten ein wenig verzöger

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #056342, gültig bis 19.06.2020 (veröffentlicht am 10.01.2020, zuletzt aktualisiert am 11.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Galizien, das unentdeckte Revier

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 27.06.2020 - Sa, 04.07.2020 (8 Tage) ab/an Vigo, (+) Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Galizien, das unentdeckte Revier Bild 1

Wir treffen uns am 27. Juni in der Marina Puerto Deportivo in Vigo auf der Montana.

In 2019 konnten wir schon einige Strecken in diesem schönen Teil Spaniens segeln. Vigo mit seiner lebhaften Altstadt ist gut zu erreichen und daher der perfekte Startpunkt.

Ganz zu unrecht segeln die meisten Yachten auf ihren Weg ins Mittelmeer oder auf die Kanaren an dieser Küste vorbei. Es sind traumhafte Buchten und nette kleine Städtchen mit freundlichen Leuten und dabei gar nicht überlaufen.

In den tiefeingeschnittenen Buchten weht trotzdem ein schöner Segelwind über flachem Wasser. Will man seine Ruhe, gibt es Möglichkeiten zu ankern.

Auf unseren Urlaubstörns gehen wir bezüglich Hafentage gerne auf die individuellen Wüsche unserer Gäste ein.

Eintrag #056320, gültig bis 26.06.2020 (veröffentlicht am 10.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

NW Spanien / Galicien

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSa, 27.06.2020 - Sa, 04.07.2020 (8 Tage) ab/an Bayona, Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Bayona/Spanien: Ausgangs- und Endhafen auf diesem Törn, ist die alte Seefahrerstadt Bayona. Unzählige Seereisen wurden von hier aus gestartet. Wir werden die nördlichen Rias erforschen und auch die Landgänge nicht zu kurz kommen lassen. Ein gemütlicher Törn - buchtenbummeln, schwimmen und spanischen Wein verkosten, steht auf dem Programm.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/bayona/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055471, gültig bis 26.06.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 02.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

NW Spanien / Galicien

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 04.07.2020 - Sa, 11.07.2020 (8 Tage) ab Bayona, an Muros, (+) Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: NW Spanien / Galicien Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Bayona - Muros: Ausgehend von der alten Seefahrerstadt Bayona, werden wir die Galicische Küste erforschen und dabei tief in die Rias eintauchen. In den durch die vorgelagerten Inseln geschützten Gewässern, macht das Segeln besonders viel Spaß. Landausflüge sollen auf keinen Fall zu kurz kommen und natürlich stehen auch die Verkostung der herrlichen Meeresgerichte, die Galicien zu bieten hat, auf dem Programm.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/nw-spanien/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055473, gültig bis 03.07.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 02.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Gezeitentörns

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 11.07.2020 - Sa, 25.07.2020 (15 Tage) ab/an Brest, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 5

Brest-Cornwall-Brest

2020 ist es wieder so weit, in Brest treffen sich über 1000 Boote, vom legendären Traditionssegler bis hin zu den neuesten Kriegsschiffen der französischen Marine, zum maritimen Festival Brest2020. Traditionssegler, Mienenräumer und der dort ansässige Hochseeschlepper können besucht werden.Mit der Adrienne sind wir dabei. an 2 Tagen genießen wir die Vielfalt der maritimen Kulturen bei vielen Animationen am Kai, unglaublichen Paraden und tollem Essen. Das ganze in einer musikalischen, heiteren Atmosphäre.

Von Brest segeln wir nach Cornwall, für Viele die schönste Region Englands, Die Halbinsel an der keltischen See ist geprägt von steilen Küsten und malerischen Fischerdörfern wie Newlyn und Falmouth.

Bevor wir nach Brest zurückkehren besuchen wir die Insel Ouessant. Einmal am Ende von Frankreich sein! Die Insel lockt mit Charm und Urgewalten. Wegen des starken Windes wachsen hier nur wenige Bäume und im Westen donnern die Wellen gegen die schroffen Felsen. Ouessant wird auch die Insel der Leuchttürme genannt. Es gibt 5. Zwei stehen an Land und drei sind im Meer verankert. Kapitäne früherer Zeiten waren auf diese Leuchttürme angewiesen denn in der Fahrrinne zwischen Ouessant und dem Festland herrschen starke Strömungen und oft kommt es zu hohen Wellen und starkem Nebel. Bei schönem Wetter hingegen wirkt die Insel idyllisch und verschlafen. Eine Erkundungsrunde mit dem Fahrrad lohnt sich und das Leuchtturmmuseum ist spitze.

Unser Zielhafen ist wieder Brest.

Sehr interessant in diesem Segelrevieren sind die Strömungen und Tiden. Strömungsatlanten und Gezeitentafeln gehören hier zum Alltag.

.

Wir, Thomas und Tanja seit 2010 ständig auf der Adrienne unterwegs, mit mehr als 120 000 Meilen Erfahrung auf allen Weltmeeren würden uns freuen Euch an Bord begrüßen zu können.

Wir bestätigen Seemeilen für alle deutschsprachigen Verbände.

Mehr zu uns und unserem Boot findet ihr unter Adrienne.at

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #056350, gültig bis 10.07.2020 (veröffentlicht am 11.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nord Spanien / Galicien

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 11.07.2020 - Sa, 18.07.2020 (8 Tage) ab Muros, an A Coruna, (+) Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Nord Spanien / Galicien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nord Spanien / Galicien Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Nord Spanien / Galicien Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Nord Spanien / Galicien Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Nord Spanien / Galicien Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Nord Spanien / Galicien Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Nord Spanien / Galicien Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Muros - A Coruna: Wir starten in Muros und wollen die Costa da Morte und die rauen Rias Altas nördlich davon erkunden. Dabei werden wir auch das berühmte Cabo Finisterre (das Ende der Welt) runden. Zielhafen ist A Coruna (Nordwestspanien), ein Mekka der Langfahrer und eine wunderbare, alte spanische Stadt.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/cabo-finsterre/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055475, gültig bis 10.07.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 01.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Kirkenes-Nordkap-Hammerfest-Tromsø)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 11.07.2020 - Di, 21.07.2020 (11 Tage) ab Kirkenes (Nordnorwegen), an Tromsø (Nordnorwegen), Platz frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Kirkenes-Nordkap-Hammerfest-Tromsø) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Kirkenes-Nordkap-Hammerfest-Tromsø) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Kirkenes-Nordkap-Hammerfest-Tromsø) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Kirkenes-Nordkap-Hammerfest-Tromsø) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Kirkenes-Nordkap-Hammerfest-Tromsø) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Kirkenes-Nordkap-Hammerfest-Tromsø) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Kirkenes-Nordkap-Hammerfest-Tromsø) Bild 7

Die Stadt Kirkenes liegt am Varangerfjord. Wir befinden uns hier im nordöstlichsten Zipfel von Norwegen. Russland ist nur 10 km, Finnland nur 35 km entfernt. Wir verlassen diesen Fjord und erreichen die Küste. Hier befinden wir uns in der Barentssee. Die Assoziationen zur Barentssee sind kaltes Wasser und viel Wind. Zu unserer Zeit ist die Barentssee eisfrei.

Nachdem wir die Varangerhalføya passiert haben, fahren wir entlang der Küste in Richtung Nordkap, das noch 120 sm entfernt ist. Wir sind hier schon nördlich des 70. Breitengrades, der nächste Sonnenuntergang wird erst Ende Juli sein. Demnach haben wir hier viele gute Gelegenheiten, die Mitternachtssonne zu genießen.

Wir runden die Insel Magerøya, deren Nordspitze das Nordkap ist, das als nördlichster Punkt Europas gilt.

Als nächstes Ziel kommt die Stadt Hammerfest in Frage, die als die nördlichste Stadt der Welt gilt.

Wir passieren die Insel Sørøya, unser Kurs geht jetzt weiter in südliche Richtung. Das Seegebiet nennt sich Europäisches Nordmeer. Der Grötsundet leitet uns weiter in Richtung Tromsø, dem Ziel unserer Etappe, deren Wahrzeichen die 1965 errichtete Eismeerkathedrale ist.

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C)

Eintrag #054416, gültig bis 10.07.2020 (veröffentlicht am 23.10.2019, zuletzt aktualisiert am 01.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segelwoche Kanalinseln und französische Küste

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Traditionssegler (Toppsegelschoner),

am besten geeignet für Mitsegler von 0 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulFr, 17.07.2020 - Fr, 24.07.2020 (8 Tage) ab Brest oder Douarnenez (F), an Cherbourg (F), (+) Plätze frei 1025 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelwoche Kanalinseln und französische Küste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelwoche Kanalinseln und französische Küste Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelwoche Kanalinseln und französische Küste Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelwoche Kanalinseln und französische Küste Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelwoche Kanalinseln und französische Küste Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelwoche Kanalinseln und französische Küste Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelwoche Kanalinseln und französische Küste Bild 7

Im Juli organisieren wir eine Segelreise entlang der französischen Küste und der Kanalinseln. Der Segeltörn beginnt in Brest oder Douarnenez und endet in Cherbourg.

Die Segelreisen rund um die Kanalinseln haben viele Herausforderungen in Bezug auf Gezeiten, Strömung und Felsen und bieten für jeden etwas: von schönen, lebendigen Häfen, bis hin zu prächtigen, spektakulären Ankerplätzen. Die große Kanalinseln sind Jersey, Guernsey, Alderney, Sark und Herm. Aufgrund des warmen Golfstroms herrscht hier ein mildes Klima. Hier wachsen unter anderem mediterrane Pflanzen und Palmen. Die Kanalinseln liegen ziemlich nah beieinander. Dennoch haben Sie alle ihren eigenen Charakter und eine eigene Schönheit.

Auf Guernsey finden Sie eine einzigartige Mischung aus englischen und französischen Einflüssen. In einem der schönsten Häfen Europas, St. Peter Port, können Sie auf einer Terrasse entspannen oder durch die Einkaufsstraßen schlendern.

Dank der landschaftlichen Vielfalt und der wunderschönen Küste ist Jersey ein beliebtes Ziel für Wanderer jeden Alters.

Die süße Insel Sark ist die perfekte Insel für alle, die echte Ruhe suchen. Dieses verkehrsfreie Paradies mit seinen wilden Blumen hat Dutzende gepflegter Wanderwege und mehrere wunderschön versteckte Buchten.

Unser bordeigener Koch versorgt Vollpension (im Preis enthalten, sowie Bettwäsche).

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Crewed Charter

Eintrag #057184, gültig bis 16.07.2020 (veröffentlicht am 29.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nordspanien / Galicien / Asturien / Kantabrien / Baskenland

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 18.07.2020 - Mi, 29.07.2020 (12 Tage) ab A Coruna, an Bilbao, Plätze frei 1320 €
Mitsegeln und Kojencharter: Nordspanien / Galicien / Asturien / Kantabrien / Baskenland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordspanien / Galicien / Asturien / Kantabrien / Baskenland Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Nordspanien / Galicien / Asturien / Kantabrien / Baskenland Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Nordspanien / Galicien / Asturien / Kantabrien / Baskenland Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Nordspanien / Galicien / Asturien / Kantabrien / Baskenland Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Nordspanien / Galicien / Asturien / Kantabrien / Baskenland Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Nordspanien / Galicien / Asturien / Kantabrien / Baskenland Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

A Coruna - Bilbao: Ausgehend von A Coruna werden wir drei nordspanische Provinzen bereisen. An Land werden uns die Picos de Europa begleiten - jene Landmarken Europas, die schon Columbus bei seiner Heimkehr aus der Neuen Welt ansteuerte. San Sebastian, Santander und unzählige kleine Häfen und Buchten liegen auf unserem Weg bevor der Törn in Bilbao endet. (Auf Wunsch kann dieser Törn auch auf 14 Tage ausgeweitet werden)

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/n-spanien-atlantik/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055477, gültig bis 17.07.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 01.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø - Vesterålen - Lofoten - Bodø)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulMi, 22.07.2020 - Sa, 01.08.2020 (11 Tage) ab Tromsø (Norwegen), an Bodø (Norwegen), (+) Plätze frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø - Vesterålen - Lofoten - Bodø) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø - Vesterålen - Lofoten - Bodø) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø - Vesterålen - Lofoten - Bodø) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø - Vesterålen - Lofoten - Bodø) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø - Vesterålen - Lofoten - Bodø) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø - Vesterålen - Lofoten - Bodø) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Tromsø - Vesterålen - Lofoten - Bodø) Bild 7

Wenn man Tromsø verläßt, liegen die Vesterålen nur 70 sm entfernt. Die Vesterålen rühmen sich damit, dass hier alle Landschaften Norwegens auf kleinstem Raum zu finden seien, von Gebirgen über Flachland und Sumpfgebiete, Inseln, Fjorde und Strände bis hin zu Schären. Diese Region, die, touristisch gesehen, im Schatten der Lofoten liegt, lädt uns ein, ein paar Tage zu verweilen. Sie ist bekannt für ihren Reichtum an Seevögeln, unter anderem auch Seeadler und Papageitaucher. Weiter geht es zu den schrofferen und unwirtlicheren Lofoten. Die Berge hier wirken maximal vergrößert im Vergleich zu den verstreuten Ortschaften. Die Lofoten liegen zwischen dem 67. und 68. Breitengrad. Die Phase der Mitternachtssonne geht zu Ende, d.h. wir werden den ersten Sonnenuntergang nach zwei Monaten erleben. Bis zum Sonnenaufgang ist es dann aber auch nicht wirklich lange. Die Inselgruppe der Lofoten besteht aus 80 zum Teil sehr kleinen Inseln. Die Hauptstadt ist Svolvær, insgesamt haben die Lofoten 24.000 Einwohner. Von den Lofoten nach Bodø sind es noch 60 sm. Wir haben also Zeit genug, um die Region mit der Atalanta zu erkunden.

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #054200, gültig bis 21.07.2020 (veröffentlicht am 12.10.2019, zuletzt aktualisiert am 15.10.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Entlang der Atlantikküste nach Lissabon

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Endurance 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 25.07.2020 - Sa, 01.08.2020 (8 Tage) ab Cadiz/Spanien, an Lissabon, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Entlang der Atlantikküste nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Entlang der Atlantikküste nach Lissabon Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Entlang der Atlantikküste nach Lissabon Bild 3

Wir werden den Wind aus der richtigen Richtung brauchen um in einer Woche Lissabon erreichen zu können. Sicher eine Herausforderung, aber umso schöner wenn wir in der Hauptstadt Portugals anlegen werden. Abhängig von den Bedingungen werden wir dann wesentlich mehr Meilen im Kielwasser gelassen haben als die direkte Strecke vermuten lässt.

Für Gäste steht eine Vorschiffkabine sowie eine Backbordkabine mit je zwei Schlafplätzen zur Verfügung.

Mit viel Liebe zum Detail wurde die SY Samira vom Voreigner in mehreren Jahren ausgebaut, viele Jahre im Mittelmeer gesegelt um dann damit zur großen Langfahrt aufzubrechen. Das Boot hat schon die ganze Welt gesehen und ist entsprechend gut ausgestattet. Der Charme einer Langfahrtyacht ist in vielen kleinen Details zu spüren.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #058978, gültig bis 24.07.2020 (veröffentlicht am 09.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Die bretonische Küste

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulMi, 29.07.2020 - Sa, 08.08.2020 (11 Tage) ab Brest, an Lorient, (+) Plätze frei 950 €
AugMi, 12.08.2020 - Sa, 22.08.2020 (11 Tage) ab Lorient, an Brest, (+) Plätze frei 950 €
AugMi, 26.08.2020 - Sa, 05.09.2020 (11 Tage) ab Brest, an Lorient, (+) Plätze frei 950 €
Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Die bretonische Küste Bild 7

Die Bretagne liegt im äußersten Westen Frankreichs,als größte Halbinsel des Landes trennt sie den Ärmelkanal von der Biskaya. Entschieden geprägt haben sie keltische Stämme.Die Bretagne besticht durch Atlantikstrände und Badebuchten, landestypisch gutes Essen und einer rauhen Küstenlandschaft.

Von Brest nach Lorient oder Lorient-Brest bieten diese Onewaytörns einen idealen Einstieg in das Segeln mit Gezeiten und Strom, sowie einen Einblick in die bretonische Kultur und Inselwelt.

Wir werden Inseln wie Groix, Belle Isle, das Archipel der Glenans aber auch Städte wie Vannes oder Concarneau anlaufen.

Törnplanung ist ein wichtiger Bestandteil dieser 10 Tag. Hafenöffnungszeiten, Gezeitentafeln und Stromatlanten gehören hier zum Alltag um rechtzeitig und sicher den nächsten Hafen zu erreichen. Wer glaubt das ist zu schwierig der irrt! Mit ein etwas Übung ist die Gezeitenberechnung kein Hindernis mehr, und falls doch stehen wir für Fragen und Erklärungen jederzeit zur Verfügung.

Neben dem Segeln haben wir genug Zeit Inseln zu erkunden ,Märkte zu besuchen und frischen Fisch, Gemüse und herrlichen Käse für unsere Bordküche zu kaufen.

Die Bretagne ist mit einer Kombination aus Flug nach Paris und Weiterfahrt mit dem TGV sehr komfortabel zu erreichen.

Wir bestätigen Seemeilen für alle deutschen Verbände .Auch Segelneulinge sind willkommen. Als ausgebildete Segellehrer geben wir gerne Unterricht und jeder kann bei Schiffsführung und Navigation mitmachen.

Da wir öfter länger auf See sind kann es vorkommen das sich unser Antworten ein wenig verzögern.

Kurze Mails können wir auf sy-adrienne@onsatmail.com empfangen. Bitte keine Fotos und Logos mitschicken.

Weitere Infos zu Schiff und Crew www.adrienne.at

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #056284, gültig bis 25.08.2020 (veröffentlicht am 09.01.2020, zuletzt aktualisiert am 11.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segelreise Südostengeland / Ärmelkanal an Bord SS Avatar

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Traditionssegler (Toppsegelschoner),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulFr, 31.07.2020 - Mo, 10.08.2020 (11 Tage) ab Cherbourg (F), an Amsterdam (NL), (+) Plätze frei 1465 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise Südostengeland / Ärmelkanal an Bord SS Avatar Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise Südostengeland / Ärmelkanal an Bord SS Avatar Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise Südostengeland / Ärmelkanal an Bord SS Avatar Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise Südostengeland / Ärmelkanal an Bord SS Avatar Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise Südostengeland / Ärmelkanal an Bord SS Avatar Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise Südostengeland / Ärmelkanal an Bord SS Avatar Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segelreise Südostengeland / Ärmelkanal an Bord SS Avatar Bild 7

Anfang August besucht die Avatar Südostengland auf der Reise von Cherbourg in Frankreich nach Amsterdam. Von Cherbourg machen Sie die Überfahrt nach Südengland, beispielsweise zur Isle of Wight oder nach Portsmouth. Von hier aus segeln Sie weiter entlang der Küste in östlicher Richtung. Möglicherweise besuchen Sie einen der Badeorte wie z.B. Brighton oder die Häfen von Dover oder Ramsgate: Typische englische Städte, in denen die "Pub" natürlich nicht fehlt. Während dieses Segeltörns genießen Sie einen außergewöhnlichen Blick auf The Needles bei Isle of Wight, die steilen Klippen und goldenen Strände entlang der Küste und die weißen Kreidefelsen von Dover. Sie segeln dann weiter die niederländische Küste entlang nach Amsterdam. Die genaue Route hängt von den Wind- und Wetterbedingungen ab.

Auf diese Reise versorgt unser bordeigener Koch Vollpension (im Preis enthalten, sowie Bettwäsche).

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Baden und Sonnenbaden | Crewed Charter

Eintrag #057158, gültig bis 30.07.2020 (veröffentlicht am 29.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Lissabon und seine Umgebung

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Endurance 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 9 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 08.08.2020 - Sa, 15.08.2020 (8 Tage) ab/an Lissabon, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon und seine Umgebung Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon und seine Umgebung Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon und seine Umgebung Bild 3

Je nach Wetter werden wir kleinere Segelstrecken vor der Küste Portugals zurücklegen oder einfach einen Tag mit Schwimmen und schnorcheln genießen. Als Alternative bietet sich auch eine Fahrt über den Tejo entlang der Hauptstadt Portugals an. Mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten eine gute Alternative um diese aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen.

Für Gäste steht eine Vorschiffkabine sowie eine Backbordkabine mit je zwei Schlafplätzen zur Verfügung.

Mit viel Liebe zum Detail wurde die SY Samira vom Voreigner in mehreren Jahren ausgebaut, viele Jahre im Mittelmeer gesegelt um dann damit zur großen Langfahrt aufzubrechen. Das Boot hat schon die ganze Welt gesehen und ist entsprechend gut ausgestattet. Der Charme einer Langfahrtyacht ist in vielen kleinen Details zu spüren.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #058982, gültig bis 07.08.2020 (veröffentlicht am 09.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Nordkapp Segeltörn Norwegen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Delphia 47 / Bavaria 46),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugFr, 14.08.2020 - Fr, 21.08.2020 (8 Tage) ab/an Tromso, (+) Plätze frei 1250 €
Mitsegeln und Kojencharter: Nordkapp Segeltörn Norwegen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordkapp Segeltörn Norwegen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Nordkapp Segeltörn Norwegen Bild 3

Wir segeln von Tromso bis zum Nordkapp uns zurueck.

Die Rute:

Tromso - Skjervøy – Hammerfest - Nordkapp – Honningsvåg – Havøysund – Øksfjord – Tromsø

Inklusive im Preis:

- 6 Tage Charterboot

- Skipper

- Diesel

- Hafengebühren

Treffpunkt ist 14/8 um 12 Uhr vor dem Clarion Aurora Hotel in Tromso.

Dieser Törn wird von der Segelschule Neptuno organisiert. Teilnehmer sind international, ca. 60% sind Spanier. Es werden zwei Segelboote gechartert. 1 x Delphia 47 5 Kabinen und 3, 1 x Bavaria 46 mit 4 Kabinen. Alle Boote sind mit Heizung ausgestattet.

Die teilnehmenden Skipper sind professionell ausgebildete Segellehrer mit STCW Zertifikaten.

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #053290, gültig bis 13.08.2020 (veröffentlicht am 28.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Lissabon Richtung Süden

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Endurance 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 15.08.2020 - Sa, 22.08.2020 (8 Tage) ab Lissabon, an Portimao/Portugal, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon Richtung Süden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon Richtung Süden Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Lissabon Richtung Süden Bild 3

Mitte des Monats machen wir uns auf den Weg um weiter nach Süden zu segeln. Entlang der Atlantikküste Portugals mit Städten wie Setubal, Sines und Azenha geht es bis nach Portimao, wo noch genug Zeit für einen Landgang bleiben wird. Der Ort ist vielleicht dem einen oder anderen durch die Portimão Global Ocean Race bekannt.

Für Gäste steht eine Vorschiffkabine sowie eine Backbordkabine mit je zwei Schlafplätzen zur Verfügung.

Mit viel Liebe zum Detail wurde die SY Samira vom Voreigner in mehreren Jahren ausgebaut, viele Jahre im Mittelmeer gesegelt um dann damit zur großen Langfahrt aufzubrechen. Das Boot hat schon die ganze Welt gesehen und ist entsprechend gut ausgestattet. Der Charme einer Langfahrtyacht ist in vielen kleinen Details zu spüren.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #058986, gültig bis 14.08.2020 (veröffentlicht am 09.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Von Galizien an der portugiesischen Küste bis Lissabon

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 15.08.2020 - Sa, 29.08.2020 (15 Tage) ab Vigo, an Lissabon, (+) Plätze frei 1580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Von Galizien an der portugiesischen Küste bis Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Galizien an der portugiesischen Küste bis Lissabon Bild 2

Wir treffen uns am 15. August in der Marina Puerto Deportivo in Vigo auf der Montana.

Galizien und die portugiesische Küste.

Nach einem Besuch der Altstadt von Vigo geht es los mit einem kurzen Schlag nach Baiona, wo wir unterhalb der Festung in die Marina gehen. Auf dem nächsten Teilstück nach Viana passieren wir die portugiesische Grenze. Wer möchte kann den Berg zum Castello erklimmen und wird belohnt mit einem wunderschönen Ausblick. Weiter geht es nach Porto, wo wir eine Verkostung des gleichnamigen Weines genießen können. Weitere Stopps entlang der Küste sind Nazare und Cascais. Nazare ist das Paradies für Bigwave Surfer. Dass hier ein internationaler "Wind" weht spürt man an jeder Ecke. Für einen Ausflug zum Surferstrand bietet sich die Trambahn an. Sie geht über den Hügel und dann wieder runter zum Strand.

Cascais um die Ecke von Lissabon ist der vorletzte Stopp - wieder mit einer quirligen Altstadt aber auch mit versteckten, ruhigen Ecken und Parks.

Eintrag #056324, gültig bis 14.08.2020 (veröffentlicht am 10.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA mit Kindern (Bodø - Lofoten - Bodø)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 5 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSo, 16.08.2020 - Mi, 26.08.2020 (11 Tage) ab/an Bodø (Norwegen), (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA mit Kindern (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA mit Kindern (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA mit Kindern (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA mit Kindern (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA mit Kindern (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA mit Kindern (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA mit Kindern (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 7

Der Schwerpunkt der Törns mit Kindern ist nicht, viele Seemeilen zu fahren. Wir möchten entspannt das Bordleben genießen, das auch für kleine Kinder viel zu bieten hat. Vor allem, wenn mehrere an Bord sind. Die Tagesetappen werden entsprechend kurz sein, mal 3 Stunden am Morgen, vielleicht am Nachmittag noch ein bisschen weiter. Ansonsten stehen Ausfahrten mit dem Beiboot zum nächsten Strand oder den nächsten Felsen auf dem Programm, da gibt es immer etwas zu entdecken.

Unser Ausgangs- und Zielhafen Bodø. Auch hier haben wir schon eine beeindruckende Inselwelt vor uns.

Segeln auf Yachten ist für Kinder normalerweise eher langweilig. Stundenlang geradeaus fahren und nur Wasser und Wellen sehen. Oder das Land aus Distanz. Aber wir werden versuchen, auch für die Kinder etwas Spannendes zu machen. Und in Gesellschaft geht das dann ja auch noch viel besser.

Bootsmann Jacob wird dann schon fast 7 Jahre alt sein und schaut schon auf eine gewisse Erfahrung an Bord zurück. Er durfte schon einige Wochen auf der Atalanta verbringen, bislang fand er das noch nie langweilig.

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #054652, gültig bis 15.08.2020 (veröffentlicht am 01.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Madeira unter Segeln

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Endurance 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 22.08.2020 - Sa, 29.08.2020 (8 Tage) ab Portimao/Portugal, an Funchal/Madeira, (+) Plätze frei 490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Madeira unter Segeln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Madeira unter Segeln Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Madeira unter Segeln Bild 3

Nach Südwest zu segeln sollte eine reine Freude werden. Wenn sich der Wind an die langjährigen Erfahrungswerte hält haben wir vier bis fünf Nächte auf offenem Meer mit raumen Winden. Dies verspricht eine ruhige Überfahrt auf die im Atlantik gelegene Insel. Ankerplätze sind selten weshalb wir unser Boot in Funchal festmachen werden. Auf dem Weg dorthin werden wir Ilha de Porto Santo passieren. Wenn es die Zeit erlaubt nutzen wir dies für eine Zwischenstation.

Für Gäste steht eine Vorschiffkabine sowie eine Backbordkabine mit je zwei Schlafplätzen zur Verfügung.

Mit viel Liebe zum Detail wurde die SY Samira vom Voreigner in mehreren Jahren ausgebaut, viele Jahre im Mittelmeer gesegelt um dann damit zur großen Langfahrt aufzubrechen. Das Boot hat schon die ganze Welt gesehen und ist entsprechend gut ausgestattet. Der Charme einer Langfahrtyacht ist in vielen kleinen Details zu spüren.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #058990, gültig bis 21.08.2020 (veröffentlicht am 09.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 43),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSa, 22.08.2020 - Sa, 29.08.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
AugSa, 29.08.2020 - Sa, 05.09.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 588 €
SepSa, 05.09.2020 - Sa, 12.09.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, Plätze frei 588 €
SepSa, 12.09.2020 - Sa, 19.09.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 528 €
SepSa, 26.09.2020 - Sa, 03.10.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 528 €
OktSa, 03.10.2020 - Sa, 10.10.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 428 €
OktSa, 10.10.2020 - Sa, 17.10.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 428 €
OktSa, 17.10.2020 - Sa, 24.10.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 428 €
OktSa, 24.10.2020 - Sa, 31.10.2020 (8 Tage) ab/an Vilamoura, (+) Plätze frei 428 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn Portugal/Algarve, der sonnigsten Küste Europas Bild 6

Bei einem Segeltörn entlang der Küste des Festlands die wilde und atemberaubende natürliche Schönheit der Algarve kennenlernen

Euer Start- und Zielhafen ist die Marina Vilamoura an der Algarve. Nach der Sicherheitseinweisung am Sonntagmorgen heißt es "Leinen los und hinaus auf`s Meer. Je nach Wünschen der Crew, Windrichtung und Wettervorhersage segelt Ihr entweder Richtung Westen oder Osten. Bei beiden Segeltörns werdet Ihr schöne Hafenstädte und traumhafte Ankerbuchten kennen lernen.

Richtung Westen - an der eindruckvollsten Küste Europas entlang segeln.

Typisch für diesen Küstenabschnitt sind die zerklüfteten Felsen, die aus dem Meer empor ragen mit Grotten und zahlreichen Sandbuchten.

Mögliche Stationen können dabei Albufeira, die große, energiegeladene Hafenstadt sein; mit einer Altstadt zum Verlieben.

Portimao, ursprünglich ein Zentrum für Schiffsbau, Sardinenfischerei und Fischverarbeitung ist nun mit seiner malerischen Promenade, die in die reizende Altstadt führt, ein sehenswertes Städtchen an der Westalgarve.

Lagos überrascht mit atemberaubenden Stränden und spektakulärer Naturlandschaft. Ihren ursprunglichen Charakter und Charme hat sich die Stadt trotz wachsendem Tourismus bewahrt.

Ponta die Pedale, die Felsen der Landzunge gehören zu den Schönsten der Algarve. Die Schönheit dieser Region lässt sich am besten vom Wasser aus genießen. Die spektakuläre Kalksteinküste umfasst Steinsäulen und Bögen, die aus dem Meer ragen und zahlreiche versteckte Grotten.

Richtung Osten bis zum Rio Guadina oder Gibraltar

Dieser Küstenabschnitt zeichnet sich durch lange traumhaft lange Sandstrände, liebenswerte Hafentsädtchen mit echtem potugiesischem Charme und ruhigerer Atmosphäre aus. Der Grenzfluss Rio Guadina zwischen Portugal und Spanien ist 20km landeinwärts befahrbar und bietet ein ruhiges, landschaftlich traumhaftes Segelrevier.

Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann schaut Euch unsere Seite an: https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Skippertraining | Baden und Sonnenbaden

Eintrag #058650, gültig bis 23.10.2020 (veröffentlicht am 02.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Kanalinseln / Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 29.08.2020 - Sa, 05.09.2020 (8 Tage) ab Jersey, an Roscoff, (+) Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Kanalinseln / Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kanalinseln / Bretagne Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Kanalinseln / Bretagne Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Kanalinseln / Bretagne Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Kanalinseln / Bretagne Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Kanalinseln / Bretagne Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Kanalinseln / Bretagne Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Jersey - Roscoff: Es geht von den Kanalinseln in die Bretagne. Extreme Gezeiten, navigatorische Herausforderungen, beeindruckende Landgänge, an jeder Ecke europäische Seefahrtsgeschichte und großartiges Essen in urigen Hafenlokalen. Guernsey, Paimpol, Ile de Bréhat und Morlaix sind nur einige der möglichen Ziele auf unserem Weg nach Roscoff.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/kanalinseln-bretagne/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055485, gültig bis 28.08.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 02.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Von Lissabon zum Affenfelsen von Gibraltar

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSo, 30.08.2020 - Sa, 12.09.2020 (14 Tage) ab Lissabon, an Gibraltar, (+) Plätze frei 1580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Von Lissabon zum Affenfelsen von Gibraltar Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Lissabon zum Affenfelsen von Gibraltar Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Von Lissabon zum Affenfelsen von Gibraltar Bild 3

Wir treffen uns am 30. August in Lissabon auf der Montana.

Bevor wir unseren Törn beginnen, sollten wir uns noch etwas Zeit für Lissabon nehmen. Nach Meinung Vieler eine der schönsten Städte Europas.

Von Lissabon aus geht es in einem ersten Schlag nach Sines, ein kleines, verschlafenes Städtchen und der Geburtsort von Vasco da Gama. Danach ruft das Cap Sao Viencente, wo wir Richtung Algarve abbiegen. Mögliche Stopps sind hier Lagos, Portimao und Vilamoura. Danach verlassen wir Portugal und segeln wieder in spanischen Gewässern. Ein lohnenswertes Ziel ist die Bucht von Cadiz. Danach geht es über Barbate zu "The Rock", dem Affenfelsen von Gibraltar, eine durchaus anspruchsvolle Strecke durch die Straße von Gibraltar, immer in Sichtweite von Afrika.

Wir legen in der spanischen Marina von La Linea direkt an der Grenze zu Gibraltar an.

Auf dem Weg zum Affenfelsen überqueren wir die Startbahn des Flughafens - falls gerade kein Flugzeug landet natürlich.

Eintrag #056328, gültig bis 29.08.2020 (veröffentlicht am 10.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Südliche Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 05.09.2020 - Sa, 12.09.2020 (8 Tage) ab Roscoff, an Concarneau, Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Roscoff - Concarneau: Einer der schönsten Teile der Bretagne liegt vor uns. Hier ermitteln Kommisar Dupin und seine Kollegen, aber auch wir können einges an Abenteuern erleben. Wir erkunden auf diesem Törn die etwas geschütztere Atlantikküste der Bretagne und wollen auch die versteckten kleinen Städte in den geschützten Flussmündungen entdecken. Austern, Croissants, Cider, eventuell ein Chateaubriand in Dupins L'amiral in Concarneau, vielleicht auch einmal Champagner? All das, gemischt mit einem wunderbaren Segelrevier, erwarten uns.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/s-bretagne-i/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055487, gültig bis 04.09.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 01.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Westeuropa - Atlantik - Kanaren und zurück

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 47),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

SepSa, 12.09.2020 - Sa, 19.09.2020 (8 Tage) ab Breege, an Den Helder, (+) Plätze frei 498 €
SepSa, 19.09.2020 - Sa, 26.09.2020 (8 Tage) ab Den Helder, an Cherbourg, (+) Plätze frei 498 €
SepSa, 26.09.2020 - Sa, 03.10.2020 (8 Tage) ab Cherbourg, an La Coruna, (+) Plätze frei 498 €
OktSa, 03.10.2020 - Sa, 17.10.2020 (15 Tage) ab La Coruna, an Puerto de Mogan, (+) Plätze frei 898 €
MärSa, 06.03.2021 - Sa, 20.03.2021 (15 Tage) ab Puerto de Mogan, an La Coruna, (+) Plätze frei 898 €
MärSa, 20.03.2021 - Sa, 27.03.2021 (8 Tage) ab La Coruna, an Cherbourg, (+) Plätze frei 498 €
MärSa, 27.03.2021 - Sa, 03.04.2021 (8 Tage) ab Cherbourg, an Den Helder, (+) Plätze frei 498 €
AprSa, 03.04.2021 - Sa, 10.04.2021 (8 Tage) ab Den Helder, an Breege, (+) Plätze frei 498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Westeuropa - Atlantik - Kanaren und zurück Bild 1

Bei diesen Mit­segel­törns ha­ben Sie die Mög­lich­keit der Teil­nah­me an ei­nem Lang­törn im Herbst von Rü­gen auf die Ka­na­ri­schen In­seln auf ei­ner durch die See-Berufs­genos­sen­schaft ab­ge­nomme­nen modernen Segelyacht. Die Route geht im Herbst von Breege über Den Helder, Cher­bourg, La Coruña nach Gran Canaria.

Auf dieser Yacht werden in den Win­ter­mona­ten ab Gran Cana­ria die wöchent­li­chen Kanaren-Mit­segel­törns (Kojen hier buchbar) an­gebo­ten - diese Yacht geht im Früh­jahr wie­der re­tour nach Breege auf Rügen.

Segelerfahrungen sind für die­se One-Way-Törns un­be­dingt not­wen­dig, da im Wach­system gese­gelt wird. Für SSS-Aspi­ranten bie­tet sich die Gele­gen­heit, die theo­re­tisch erwor­benen (oder vor­berei­teten) Kennt­nisse im eng­li­schen Kanal prak­tisch an­zu­wen­den.

Die einzel­nen Etappen möch­ten wir Ihnen hier kurz vor­stellen:

Breege - Den Helder

Die erste Etappe der Über­führung auf die Kanaren er­freut sich be­reits seit Jahren großer Be­liebt­heit. Ost­see- und Nord­see­segeln unter rauhen Be­din­gun­gen, Saison­aus­klang in den lau­schi­gen Häfen des Nor­dens, ge­paart mit der Passa­ge des Nord-Ost­see-Ka­nals - all dies macht den Reiz die­ses Törns aus. Ideal sicher für alle, die nach dem SKS noch Er­fahrung für wei­tere Heraus­forderun­gen su­chen.

Den Helder - Cherbourg

Diese Etappe kann man auch als Streif­zug durch die See­fahrer­nationen be­schrei­ben. Aus­gehend von den Nie­derlan­den, durch den eng­li­schen Ka­nal und die Bis­kaya ist dieser Törn wohl ohne Über­trei­bung als an­spruchs­voll zu be­zeich­nen. Ob nun die eng­lische Süd­küste tan­giert wird oder mit der Nor­man­die und Bre­tagne die fran­zösi­sche Küste, ist oft­mals eine von den Win­den be­stimm­te Ent­schei­dung. In jedem Fall eine ide­ale Vor­berei­tung auf den Sport­see­schiffer­schein oder ein­fach nur navi­gato­rische und segle­rische Heraus­forde­rung.

Cherbourg - La Coruña

Vor Törnantritt empfiehlt sich ei­ne Stipp­visi­te in der

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #058452, gültig bis 27.02.2021 (veröffentlicht am 27.02.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Südliche Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 12.09.2020 - Sa, 19.09.2020 (8 Tage) ab Concarneau, an Vannes, Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Concarneau - Vannes: Vielleicht der lieblichste Teil der Bretagne - viele sagen der Schönste. Wir wollen das Künstlerdorf Pont Aven besuchen, hier haben schon Gauguin und viele seiner Kollegen den Sommer verbracht. Ile de Groix, Belle-Ile - großartige, vorgelagerte Inseln - und Port Louis stehen auch auf dem Programm. Unzählige Buchten in geschützten Flussläufen laden zum Verweilen ein. Zum Abschluss werden wir über den Golf du Morbihan nach Vannes gelangen. Ein wahrer Genusstörn - Frankreich von seiner besonderen Seite.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/s-bretagne-ii/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055490, gültig bis 11.09.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 02.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne!

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 46),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

SepSo, 13.09.2020 - Sa, 19.09.2020 (7 Tage) ab Narvik, an Tromsö, (+) Plätze frei 690 €
SepSo, 20.09.2020 - Sa, 26.09.2020 (7 Tage) ab Tromsö, an Narvik, (+) Plätze frei 690 €
SepSo, 27.09.2020 - Sa, 10.10.2020 (14 Tage) ab Narvik, an Bergen, (+) Plätze frei 1380 €
Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Lofoten entdecken, ein Paradies unter der Mitternachtssonne! Bild 7

!!! Achtung, ab sofort gibt es im AppStore die neue Andreas Kreutzer Segelreisen-App...!!!

Entlang der imposanten und von Highlights geprägten norwegischen Küste geht es nach Norden auf die paradiesischen Lofoten. Ein traumhaftes Segelrevier unter der Mitternachtssonne und ab August auch unter dem Polarlicht. Ein unvergessliches Segelerlebnis in atemberaubender Kulisse. Einmal das Nordkap runden und dann über die Barentsee nach Kirkenäs an die russische Grenze segeln wird ein weiteres seglerisches Highlight in der Saison 2020.

Achtung !!! ab dem 23.08.2020 besteht wieder eine große Wahrscheinlichkeit (in 9 von 10 Nächten) Polarlichter zu sehen!!!

Die Inselgruppe der Lofoten besteht aus 80 Inseln. Unsere Segelreise beschert uns unfassbar schöne und vor allem imposante Landschaften. Kleine Fischerdörfer, weiße Sandstrände mit türkis-blauem Wasser, Wale und eine große Anzahl an Seevögeln werden uns begeistern.

Durch die Mitternachtssonne ist es 24 Stunden hell, das gibt uns genügend Zeit sich alles in Ruhe anzuschauen, zu genießen und die gigantischen Berge in voller Pracht zu genießen.

Diese Segelreise auf dem Atlantik / Nordmeer kombiniert eine qualifizierte Schiffsführung mit einer von der Berufsgenossenschaft Verkehr zertifizierten Yacht.

Wir segeln mit der Sanssouci, einer Bavaria 46. Die Sanssouci ist ein besonderes Schiff und ist uneingeschränkt für den Hochseeeinsatz konstruiert und von der Berufsgenossenschaft abgenommen. Souverän nimmt sie auch hohe Wellen und begeistert durch ein exzellentes Seeverhalten. Komfort und Dynamik wurden kompromisslos miteinander kombiniert, so dass ein gemütliches Miteinander an Bord und ein intensives Segelerlebnis auf uns wartet.

Welcome on board, Willkommen an Bord, Grüezi mitenand ond willkomme a Bord !

Andreas Kreutzer

Weitere Informationen unter:

http://www.andreas-kreutzer-segelreisen.de

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Segeln mit junger Crew

Eintrag #054490, gültig bis 26.09.2020 (veröffentlicht am 26.10.2019, zuletzt aktualisiert am 26.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Von Gibraltar zu den Kanaren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 19.09.2020 - Sa, 03.10.2020 (15 Tage) ab Gibraltar, an Las Palmas, (+) Plätze frei 1580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Von Gibraltar zu den Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Gibraltar zu den Kanaren Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Von Gibraltar zu den Kanaren Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Von Gibraltar zu den Kanaren Bild 4

Wir treffen uns am 19. September auf der Montana in der Alcaidesa Marina, La Linea, welche sich direkt an der Grenze zu Gibraltar befindet.

Nach dem obligatorischen Besuch des Affenfelsens von Gibraltar machen wir uns bereit durch die Straße von Gibraltar zu segeln. Bei guten Winden legen wir gleich Kurs auf Madeira. Ist dies nicht der Fall, legen wir noch einen Stopp in Barbate ein. Dort sind wir schon durch die Straße durch und können unseren Starttermin unabhängig von den Gezeiten wählen.

Je nachdem wie wir zeitlich liegen könne wir einen ersten Stopp auf Puerto Santo einlegen, eine nette kleine Insel mit schönen Strand. Weiter geht es die 30 Meilen nach Madeira, die Blumeninsel. Wir werden in Quinta do Lorde anlegen, eine saubere Marina mit angeschlossenem Hotel und perfekt gelegen für eine Wanderung zum Cap Sao Lourenco. Ein Ausflug in die Hauptstadt Funchal ist auch möglich.

Von Madeira segeln wir nach Santa Cruiz auf Tenereffa. Danach geht es in die "ARC Hauptstadt" Las Palmas auf Gran Canaria.

Eintrag #056332, gültig bis 18.09.2020 (veröffentlicht am 10.01.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Südliche Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 19.09.2020 - Sa, 26.09.2020 (8 Tage) ab Vannes, an Redon, Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Südliche Bretagne Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Vannes - Redon: Der Golf von Morbihan ist ein wahres Binnenmeer. Das Segelmekka der Bretagne. Unzählige Buchten und kleine Häfen liegen in dem völlig geschützten Meerbusen. Zusätzlich geschützt wird der Golf durch die vorgelagerten Inseln Belle Ile, Ile Hoedic und Ile Houat. Ile Houat, sagt man, hat den schönsten Strand der Bretagne. Unseren Zielhafen Redon erreichen wir über einen pittoresken Flusslauf.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/s-bretagne-iii/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055492, gültig bis 18.09.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 02.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik*

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 19.09.2020 - Sa, 03.10.2020 (15 Tage) ab Akureyri, an Insel in Nordatlantik, (+) Plätze frei 1700 €
Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Akureyri – Insel im Nordatlantik* Bild 7

*Der Hafen für den Crewwechsel wird kurzfristig bestimmt.

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055096, gültig bis 18.09.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Vendée

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Alubat Ovni 435),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 26.09.2020 - Sa, 03.10.2020 (8 Tage) ab Redon, an La Rochelle, Plätze frei 840 €
Mitsegeln und Kojencharter: Vendée Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Vendée Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Vendée Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Vendée Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Vendée Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Vendée Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Vendée Bild 7

Im Sommer 2020 segeln wir mit unserer Stravanza über die Azoren nach Nordwestspanien und weiter quer über die Biskaya in die Bretagne, mit einem Abstecher zu den Kanalinseln. Legendäre Häfen und Ankerplätze liegen auf unserem Weg. Spannendes Segeln auf dem Atlantik, Tidengewässer und jede Menge Abenteuer warten auf die Stravanza und ihre Crews!

Redon - La Rochelle: Vendée, wer kennt nicht das berühmte Vendée Globe. Einmal um die Erde rasen die Segelhelden in ihren fliegenden Untertassen. Start und Ziel dieses Rennens ist in Les Sables d'Olonne. Bevor wir dieses Segelzentrum besuchen, liegen noch so wundervolle Inseln wie die Ile de Noirmoutier, Ile d'Yeu und Ile de Ré auf unserem Weg. Vielleicht geht sich auch noch ein Abstecher in den historischen Kriegshafen von Rochefort aus, bevor wir unseren Törn und damit auch die Saison in La Rochelle beenden.

Mehr Infos: www.stravanza.at/mitsegeln/törnbeschreibung/vendee/

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055494, gültig bis 25.09.2020 (veröffentlicht am 12.12.2019, zuletzt aktualisiert am 01.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Kappeln nach Brest mit der SY WET & Wild

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 26.09.2020 - Sa, 10.10.2020 (15 Tage) ab Kappeln/ Schlei, an Marina Du Chateau/ Brest, (+) Plätze frei 595 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kappeln nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kappeln nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kappeln nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kappeln nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kappeln nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 5

Meilentörn im Gezeitenrevier

Überführungstörn ab Kappeln über die Ostsee, NOK, Deutsche Bucht, Englischer Kanal, Solent und Kanalinseln.

Beschreibung

Anspruchsvolles Segeln im Gezeitenrevier mit Tide und Storm. Am Ende dieses Törns legen wir in Brest / Frankreich an, wo auch der Crew-Wechsel stattfindet.

Das ist nach unseren Erfahrungen ein sehr schöner und in der Reihenfolge der Häfen ein interessanter Segeltörn.

Auf diesem Törn sollte Segelerfahrung vorhanden sein.

Yacht & Strecke

Gesegelt wird mit der Hanse Varianta 44 „WET & WILD“

Zu segelnde Strecke ca. 800 Seemeilen

Ziele auf diesem Törn

Wir segeln von Kappeln -> Rendsburg -> Cuxhaven -> Helgoland -> Dover / England -> Cowes / England -> Insel Guernsey / England -> Brest / Frankreich.

Wir weisen darauf hin, dass dieser Segeltörns natürlich von der Wetterlage abhängig ist und wir die Reihenfolge der Häfen ändern oder evtl. nicht anfahren können.

Wir segeln Tag und Nacht

Unsere Skipper kennen die schönsten Ecken auf den Törn und werden euch als Fremdenführer gerne zur Verfügung stehen.

Mehr unter:

www.skippercrew.de

info@skippercrew.de

It's a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #054169, gültig bis 25.09.2020 (veröffentlicht am 10.10.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 27.09.2020 - Mi, 07.10.2020 (11 Tage) ab/an Bodø (Norwegen), (+) Plätze frei 1350 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø) Bild 7

Die Lofoten sind ein langgezogenes Archipel von vielen Inseln und Inselchen. Bei der Annäherung an die Lofoten denkt man, nur den oberen Teil eines Gebirges zu sehen, steil aufragende Felswände stehen hier nebeneinander. Wenn man sich weiter annähert, findet man aber auch kleine Fischerhäfen und ruhige Buchten, in denen sich prima eine Nacht vor Anker verbringen lässt.

Die größeren Inseln heißen Austvågøy, Gimsøy, Vestvågøy, Moskenesøy, Flakstadøy, Værøy und Røst. Auch der Trollfjord mit seinen sehr steilen und hohen Felswänden, der auch immer wieder von den Schiffen der Hurtigruten befahren wird, wartet auf unseren Besuch.

Sonnenaufgang am 1. Oktober ist um 07.17 Uhr, Sonnenuntergang 18.23 Uhr, das entspricht einer Tageslänge von 11 Stunden und 6 Minuten. Am 17. Oktober sind die Zeiten 08.16 Uhr für Sonnenaufgang und 17.16 Uhr für Sonnenuntergang, Tageslänge also 08 Stunden und 59 Minuten. Und dann doch noch jeweils eine lange Dämmerung...

Auf jeden Fall immer noch genug Tageslicht, um von der Region einiges zu sehen (aber schon weit entfernt von der Mitternachtssonne).

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #054202, gültig bis 26.09.2020 (veröffentlicht am 12.10.2019, zuletzt aktualisiert am 15.10.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Yawl (klassische Yacht, Baujahr 1936)),

am besten geeignet für Mitsegler von 14 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 27.09.2020 - Sa, 10.10.2020 (14 Tage) ab Hamburg-Wedel, an Baiona, Platz frei 2160 €
Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona Bild 7

Datum: 27.09. - 10.10.2020

Dauer: 2 Wochen

Etappe: Hamburg - Baiona

Seegebiet: Elbe, Nordsee, Englischer Kanal, Golf von Biskaya

Törnpreis: 2.160,- €

Von Hamburg aus nehmen wir Kurs Elbmündung und laufen mit Helgoland Deutschlands einzige Hochseeinsel an. Von hier aus segeln wir durch die Nordsee in den Englischen Kanal. Je nach Wetterlage halten wir uns an der englischen bzw. französischen Küste. In einem der weltweit anspruchsvollsten Segelreviere gilt es für die Crew, mit geschickter Wettertaktik und guter Seemannschaft die Biskaya zu queren. Ist diese Herausforderung geschafft, genießen wir das milde Klima Nord-Spaniens. Spannende Tiden- und Wetternavigation gehören ebenso zu diesem Törn, wie aufregende Hafen- und Ankerplätze im Wechsel der Gezeiten.

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #052606, gültig bis 30.07.2020 (veröffentlicht am 30.07.2019, zuletzt aktualisiert am 09.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (ehemaliger Whitbread Racer),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 03.10.2020 - Sa, 17.10.2020 (15 Tage) ab Färöer oder Insel im Nordatlantik*, an Breskens, (+) Plätze frei 1700 €
Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Meilentörn: Insel im Nordatlantik* – Breskens Bild 7

*Der Hafen für den Crewwechsel wird kurzfristig bestimmt.

Die SY Passage wurde 1990 für die grossen Segelrennen rund um die Welt gebaut. Die 18 Meter lange Aluminium-Sloop ist deshalb kompromisslos auf Schnelligkeit und Seetüchtigkeit ausgelegt und fordert ihrer Mannschaft Einsatzbereitschaft ab. Auf der SY Passage gehören jeder und jede zur Crew.

Mitte Mai starten wir in Breskens und segeln durch die Inseln Grossbritanniens nach Island. Diese Gebiete eignen sich ideal für Einsteiger und zum Erfahrungen und Meilen sammeln.

Mitte Juli queren wir nach Ostgrönland. Wir erforschen die Fjorde bei Tasiilaq und folgen dann der Küste bis in den Scoresby Sund und in den Kong Oscar Fjord. Ein spektakuläres Revier, das nur wenige Segler ansteuern, ist es doch nautisch anspruchsvoll, nur teilweise kartografiert und mit Packeis und Eisbergen gespickt.

Segeln in arktischen Gewässern hat Expeditionscharakter. Deshalb lassen wir uns in den Fjorden Grönlands genügend Zeit für Erkundungstouren auf dem Wasser mit unseren Kajaks und an Land.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #055098, gültig bis 02.10.2020 (veröffentlicht am 19.11.2019, zuletzt aktualisiert am 24.11.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø/Svolvaer)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (63-Fuß Aluminium Sloop ATALANTA),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktDo, 08.10.2020 - Sa, 17.10.2020 (10 Tage) ab Bodø (Norwegen), an Bodø/Svolvaer (Norwegen), (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø/Svolvaer) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø/Svolvaer) Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø/Svolvaer) Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø/Svolvaer) Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø/Svolvaer) Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø/Svolvaer) Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 63-Fuß-Yacht ATALANTA (Bodø - Lofoten - Bodø/Svolvaer) Bild 7

Hinweis:

Die Angabe zum Zielort ist deshalb noch offen, da die ATALANTA über den Winter 2020/2021 in Nordnorwegen bleibt und entweder in Bodø oder in Svolvær liegen wird.

Die Lofoten sind ein langgezogenes Archipel von vielen Inseln und Inselchen. Bei der Annäherung an die Lofoten denkt man, nur den oberen Teil eines Gebirges zu sehen, steil aufragende Felswände stehen hier nebeneinander. Wenn man sich weiter annähert, findet man aber auch kleine Fischerhäfen und ruhige Buchten, in denen sich prima eine Nacht vor Anker verbringen lässt.

Die größeren Inseln heißen Austvågøy, Gimsøy, Vestvågøy, Moskenesøy, Flakstadøy, Værøy und Røst. Auch der Trollfjord mit seinen sehr steilen und hohen Felswänden, der auch immer wieder von den Schiffen der Hurtigruten befahren wird, wartet auf unseren Besuch.

Am 17. Oktober sind die Zeiten 08.16 Uhr für Sonnenaufgang und 17.16 Uhr für Sonnenuntergang, Tageslänge also 08 Stunden und 59 Minuten. Und dann doch noch jeweils eine lange Dämmerung...

Auf jeden Fall immer noch genug Tageslicht, um von der Region einiges zu sehen (aber schon weit entfernt von der Mitternachtssonne).

Anforderungsstufe 2: Keine Segelkenntnisse erforderlich, Tagesetappen länger (bis 10 Stunden),

Übernachtungen auch vor Anker.

Info zum Schiff:

• 63-Fuß-Sloop (Sparkman & Stephens).

• Die ATALANTA verfügt über das staatliche Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein für bis zu 10 Personen in Fahrtgebiet A (weltweite Fahrt).

• Die ATALANTA wird bei Törns mit max. 7 Gästen (in Einzelkojen) belegt.

• Vollautomatische SECUMAR Rettungswesten 275 N mit Life-Belt und AIS-Notsender sind für alle Teilnehmer an Bord.

• MUSTO BR 2 OFFSHORE Ölzeug kann bei uns in den Größen M, L und XL gemietet werden.

Info zum Schiffsführer:

• Segelt seit 1991.

• Mehr als 250.000 sm als Skipper.

• Abschluss als Dipl.-Ing. Elektrotechnik.

• Hauptberuflich Skipper / Segellehrer (DSV-Lizenzen A, B, C).

Eintrag #054271, gültig bis 07.10.2020 (veröffentlicht am 15.10.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 10.10.2020 - Sa, 24.10.2020 (15 Tage) ab Marina du Chateau/ Brest, an Marina Alcantara/ Lissabon, (+) Plätze frei 595 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 5

Meilentörn Biskaya Atlantik

Anspruchsvolles Hochsee-Segeln und eine Herausforderung für jeden Segler – die sogenannte „Königsetappe“ – die Biskaya, die auch manchmal ihre Zähne zeigt

Das ist nach unseren Erfahrungen ein sehr schöner und in der Reihenfolge der Häfen ein interessanter Segeltörn.

Wir starten von Brest

Es werden die Häfen: La Coruna - Porto - Peniche - Cascais Lissabon

Wir weisen darauf hin, dass dieser Segeltörns natürlich von der Wetterlage abhängig ist und wir die Reihenfolge der Häfen ändern oder evtl. nicht anfahren können.

Wir segeln Tag und Nacht

Die Segel High Lights sind Lissabon, Cascais, Porto, La Coruna, Porto

Unser Schiff die „ WET & WILD liegt im Hafen von Brest in der Marina du Chateau von wo wir auch starten.

Auf diesem Törn sollte Segelerfahrung vorhanden sein.

Yacht & Strecke

Gesegelt wird mit einer Hanse Varianta 44 „ SY WET & WILD“

Zu segelnde Strecke ca. 750 Seemeilen

Ziele auf diesem Törn

Wir segeln von Brest / Frankreich -> La Coruna / Spanien -> Vigo / Spanien ->Porto Marina Douro / Portugal -> Peniche / Portugal -> Cascais / Portugal (Lissabon).

Mehr unter:

www.skippercrew.de

info@skippercrew.de

Is' a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #054173, gültig bis 09.10.2020 (veröffentlicht am 10.10.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Hamburg-Lanzarote in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria C57 Style),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

SepSa, 25.09.2021 - Mo, 04.10.2021 (10 Tage) ab Brest, an La Coruna, Plätze frei 1098 €
OktDi, 05.10.2021 - Do, 14.10.2021 (10 Tage) ab La Coruna, an Lissabon, Plätze frei 1098 €
OktFr, 15.10.2021 - So, 24.10.2021 (10 Tage) ab Lissabon, an Vilamoura, Plätze frei 1098 €
DezSa, 04.12.2021 - Fr, 17.12.2021 (14 Tage) ab Vilamoura, an Rubicon Lanzarote, Plätze frei 1498 €
Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg-Lanzarote in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg-Lanzarote in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg-Lanzarote in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg-Lanzarote in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Hamburg-Lanzarote in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 5

Selten bietet sich die Gelegenheit, einen Törn auf einer Eigner-ausgestatteten Yacht mit viel Komfort und eigener Kabine zu erleben. Anfang September 2021 ist es so weit – auf der 17m langen, durch die BG-Verkehr sicherheitszertifizierte BEYOND geht es in 7-, 10- oder 14-tägigen Etappen von Hamburg über Cowes, Portugal und Madeira bis zu den Kanarischen Inseln. Anfang März 2022 führt es uns wieder zurück über Madeira, Portugal und Frankreich mit Stop-over in London. Alle weiteren Etappen finden Sie ebenso hier angeboten.

Eine erfahrene Crew, bestehend aus Skipper und Coskipper, führt die Yacht während der Törns sicher und souverän. Für Gäste stehen 3 Doppelkabinen zur Einzelnutzung zur Verfügung, eine davon auch zur Doppelbelegung (Preis siehe unten). Alle Kabinen sind mit eigenem Bad/WC ausgestattet. Mit insgesamt maximal 4 Gästen genießen Sie einen einzigartigen Törn auf 88 qm mit schnellem Internet und den Annehmlichkeiten einer modernen, großen Yacht.

Ziel ist es, eine entspannte Zeit mit vielen Aufenthalten an Land, in Marinas und vor Anker zu erleben, ohne ‚Meilen zu fressen‘. Ob entspanntes Ankerbuchten-Hopping, kulinarische Landgänge oder sportliche Atlantik-Hochseetörns – für jeden Anspruch sind passende Etappen eingeplant. Unsere Skipper beteiligen die Gäste an nautischen und seglerischen Aufgaben. Die Törns eignen sich ebenfalls sehr gut für die intensive Vorbereitung auf Yachtscheine und Meilennachweise. Die Törns auf der Nordsee und im Ärmelkanal eignen sich gut für Gezeitenkunde und Anwendung in der Praxis.

Gesamtpreis für eigene Einzelkabine:

10 Tage EUR 1.798

14 Tage EUR 2.398

Die Yacht BEYOND:

Hochseeyacht ‚C57 Style‘

Baujahr 2018

Länge 17,3 m, Breite 5,3 m

Doppelruder

Autopilot

Beiboot

elektr. Winschen

elektr. Genua-Furler

Rollgroß

Performance Epex Segel

160 m2 Segelfläche am Wind

315 m2 Segelfläche vorm Wind

High Speed Internet

42" TV Screen

4 Kabinen

4 Bäder

3 Kühlschränke

2 Heizungen

Bimini

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #058592, gültig bis 01.03.2021 (veröffentlicht am 01.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Lanzarote-Hamburg in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria C57 Style),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

MärSo, 06.03.2022 - Sa, 19.03.2022 (14 Tage) ab Rubicon Lanzarote, an Lissabon, Plätze frei 1498 €
MärSo, 20.03.2022 - Di, 29.03.2022 (10 Tage) ab Lissabon, an La Coruna, Plätze frei 1098 €
MärMi, 30.03.2022 - Fr, 08.04.2022 (10 Tage) ab La Coruna, an Brest, Plätze frei 1098 €
Mitsegeln und Kojencharter: Lanzarote-Hamburg in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Lanzarote-Hamburg in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Lanzarote-Hamburg in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Lanzarote-Hamburg in Etappen auf 57 Fuss Yacht mit 4 Gästen Bild 4

Selten bietet sich die Gelegenheit, einen Törn auf einer Eigner-ausgestatteten Yacht mit viel Komfort und eigener Kabine zu erleben. Anfang März 2022 ist es so weit – auf der 17m langen, durch die BG-Verkehr sicherheitszertifizierte BEYOND geht es in 10- und 14-tägigen Etappen von Lanzarote über Madeira, Portugal und Spanien mit nach Brest. Alle weiteren Etappen von Brest über die Kanalinseln, Portsmouth, Cowes, London, Ijmuiden bis Hamburg, auch die Reise 2021 von Hamburg nach Lanzarote finden Sie ebenso hier angeboten.

Eine erfahrene Crew, bestehend aus Skipper und Coskipper, führt die Yacht während der Törns sicher und souverän. Für Gäste stehen 3 Doppelkabinen zur Einzelnutzung zur Verfügung, eine davon auch zur Doppelbelegung (Preis siehe unten). Alle Kabinen sind mit eigenem Bad/WC ausgestattet. Mit insgesamt maximal 4 Gästen genießen Sie einen einzigartigen Törn auf 88 qm mit schnellem Internet und den Annehmlichkeiten einer modernen, großen Yacht.

Ziel ist es, eine entspannte Zeit mit vielen Aufenthalten an Land, in Marinas und vor Anker zu erleben, ohne ‚Meilen zu fressen‘. Ob entspanntes Ankerbuchten-Hopping, kulinarische Landgänge oder sportliche Atlantik-Hochseetörns – für jeden Anspruch sind passende Etappen eingeplant. Unsere Skipper beteiligen die Gäste an nautischen und seglerischen Aufgaben. Die Törns eignen sich ebenfalls sehr gut für die intensive Vorbereitung auf Yachtscheine und Meilennachweise. Die Törns auf der Nordsee und im Ärmelkanal eignen sich besonders für Gezeitenkunde und deren Anwendung in der Praxis.

Gesamtpreis für eigene Einzelkabine:

10 Tage EUR 1.798

14 Tage EUR 2.398

Die Yacht BEYOND:

Hochseeyacht ‚C57 Style‘

Baujahr 2018

Länge 17,3 m, Breite 5,3 m

Doppelruder

Autopilot

Beiboot

elektr. Winschen

elektr. Genua-Furler

Rollgroß

Performance Epex Segel

160 m2 Segelfläche am Wind

315 m2 Segelfläche vorm Wind

High Speed Internet

42" TV Screen

4 Kabinen

4 Bäder

3 Kühlschränke

2 Heizungen

Bimini

Generator

N

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #058596, gültig bis 01.03.2021 (veröffentlicht am 01.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz