Mitsegeln und Kojencharter: Kojenangebote Sonstige

Mitsegelangebote Sonstige

( Auswahl verfeinern )

Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (J&J 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugMi, 21.08.2019 - Mi, 28.08.2019 (8 Tage) ab Glasgow, an Belfast, (+) Plätze frei 715 €
AugDo, 29.08.2019 - Do, 05.09.2019 (8 Tage) ab Belfast, an Dublin, (+) Plätze frei 715 €
SepFr, 06.09.2019 - Sa, 14.09.2019 (9 Tage) ab Dublin, an Falmouth, (+) Plätze frei 899 €
SepSo, 22.09.2019 - Di, 01.10.2019 (10 Tage) ab Exeter, an Guernsey, (+) Plätze frei 899 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segelurlaub mit Sightseeing / abseits der ausgetretenen Pfad Bild 1

Sind Sie auf der Suche nach besonderen Segelurlaubs? Möchten Sie während Ihres Segelurlaub auch Zeit haben, sich die Gegend anzusehen? Oder suchen Sie nach einem herausfordernden “Meilenmacher”? Dann segeln Sie auf unserer Segelyacht “Cherokee” mit in Irland, Schottland, Shetland & Färöer inseln.
Für Segler, die ihre erworbenen Kenntnisse in Erfahrung umwandeln möchten geben wir während einiger unserer Segelreisen (Kategorie E) zusätzliche Erklärungen über das ‚wie und warum‘ des Hochsee Segelns.
Wenn Sie sich auf dem Wasser zu Hause fühlen, fühlen Sie sich ganz sicher auch bei uns zu Hause.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Crewed Charter

Eintrag #047380, gültig bis 21.09.2019 (veröffentlicht am 18.11.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Überführung Anfang September nach Rostock

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Buchanan 45),

am besten geeignet für Mitsegler von 21 bis 60 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugFr, 30.08.2019 - Do, 12.09.2019 (14 Tage) ab Süd-West Frankreich, an Rostock, Platz frei

Für die Yachtüberführung wird noch ein Mitsegler gesucht. Wir wären dann zu dritt auf einer Yacht für mind. 8 Personen.

Merkmal: Überführung

Eintrag #053061, gültig bis 29.08.2019 (gestern veröffentlicht)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Biskaya, von England nach Spanien

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugFr, 30.08.2019 - So, 15.09.2019 (17 Tage) ab Portsmouth, an Vigo, (+) Plätze frei 1890 €
Mitsegeln und Kojencharter: Biskaya, von England nach Spanien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Biskaya, von England nach Spanien Bild 1

Einmal über die Biskaya segeln. Für viele ein Mythos. Wir segeln los in Portsmouth, verlassen den Solent durch die Needles und segeln weiter bis Falmouth, dem Tor zum Atlantik. Lässt es das Wetter zu machen wir einen Abstecher zu den Isles of Scilly. Dann folgt der grosse Schlag über die Biskaya. Wir legen Kurs auf A Coruna. Der letzte Schlag führt dann am Cap Finstere vorbei und weiter nach Vigo.

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #052637, gültig bis 29.08.2019 (veröffentlicht am 01.08.2019, zuletzt aktualisiert am 04.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (SWAN 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 31.08.2019 - So, 01.09.2019 (2 Tage) ab Arnis - Arnis, an jedes WE und länger, (+) Plätze frei 190 €
Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SWAN 51 - Ostatlantik: Von der Algarve bis zu den Hebriden Bild 1

Komfortables Etappensegeln mit einer Swan 51 des SEGELCLUB ALSTER e.V. im Ostatlantik, Irische See, Nordsee und Ostsee. Siehe u.a. auch Schiffsbeschreibung und SEGELPLAN in unserer Website "www.segelclubalster.de".
Wir starten ab 1. Mai mit Kurztörns an der Algarveküste bis Gibraltar. Ab 11.5. beginnt die Sommerreise von Portimao über Lissabon nach Vigo, weiter über de Biskaya nach Cornwall/Scilly, Dublin, Belfast, Hebriden, Oban, Caledonian Canal, Edinburgh - Nordsee, Skagen, Arnis.
Die Yacht führen erfahrene und qualifizierte Skipper, die das knapp 16 m lange Schiff sowie das Revier bereits jahrelang kennen.
Der Segelclub Alster e.V. ist ein aus einer langjährigen Segelgruppe entstandener kleiner Hamburger Segelverein, der seit fast 35 Jahren mit Hochseeyachten auf Ost-, Nordsee und Atlantik sowie auf der Hamburger Außenalster mit Jollen segelt. Ziel ist es, möglichst umfangreiche Sommertörns mit mehreren Crews und zugleich Törns an Wochenenden und andere Kurzreisen durchzuführen.

Die werftgepflegte Swan 51 ist mit allem Erdenklichen ausgerüstet. Automatische Schwimmwesten mit Lifebelts, Rettungsinsel, Gasanlage usw. werden in den vorgeschriebenen Intervallen regelmäßig geprüft und zertifiziert. Aus den Instandsetzungs- und Pflege-, den Finanzierungs-, Winterlager- und Sommerliegeplatzkosten sowie den Versicherungsprämien ergibt sich die Höhe des Segelgeldes von z.Zt. € 95,-- pro Tag und Person. Dabei gehen wir von etwa 120 Segeltagen im Jahr aus. Bei größerer Nutzung würde sich das Segelgeld natürlich ermäßigen können, da lediglich Selbstkostendeckung angestrebt wird. Dennoch sind wir wesentlich günstiger, als Einzelcharter auf einem gleichwertigen Schiff.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #049377, gültig bis 30.08.2019 (veröffentlicht am 22.02.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

X41 - GODSPEED - Oneway

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (X41 One Design),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

SepSo, 01.09.2019 - Sa, 07.09.2019 (7 Tage) ab Cowes UK, an Brest Frankreich, (+) Plätze frei 525 €
SepSo, 08.09.2019 - Sa, 14.09.2019 (7 Tage) ab Brest Frankreich, an A Coruna Spanien, (+) Plätze frei 525 €
SepSo, 15.09.2019 - Sa, 21.09.2019 (7 Tage) ab A Coruna Spanien, an Lissabon Portugal, (+) Plätze frei 525 €
SepSo, 22.09.2019 - Sa, 28.09.2019 (7 Tage) ab Lissabon Portugal, an Madeira, (+) Plätze frei 525 €
SepSo, 29.09.2019 - Sa, 05.10.2019 (7 Tage) ab Madeira, an Las Palmas Gran Canaria, (+) Plätze frei 525 €
Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Oneway Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Oneway Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Oneway Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Oneway Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Oneway Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Oneway Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Oneway Bild 1

Bei unseren ONEWAY-TÖRNs sammelst du viele neue Eindrücke und segelst oft größere Distanzen. Dabei kannst Du unseren Profis über die Schulter schauen, vieles Lernen, Seemeilen sammeln, Nachtansteuerungen üben und von den Erfahrungen unserer Skipper profitieren. Benötigst Du noch Seemeilen für deine Praxisprüfung? Willst Du neue Seegebiete erforschen und nicht nur vor Ort im Kreis herum segeln? Dann ist das genau der richtige Törn für dich!

Unsere Regatta- und Ausbildungsyacht namens "GODSPEED" segelt von 1. September bis 5. Oktober 2019 von Plymouth (UK) nach Las Palmas (Gran Canaria).
Die 1750 Seemeilen werden in 5 Etappen gesegelt.

Cowes - Brest: 200 nm
Brest - A Coruna: 350 nm
A Coruna - Lissabon: 350 nm
Lissabon - Madeira: 550 nm
Madeira - Las Palmas: 300 nm

Im Produktpreis inkludiert ist:
Die Teilnahme als Crewmitglied, ein Unkostenbeitrag für die Segelyacht, ein professioneller GODSPEED-Skipper sowie die Versicherungskosten für Vollkasko und Haftpflicht der Yacht.

Nicht inkludiert sind alle anderen Kosten:
Beispielsweise Verpflegung, Liegeplatzgebühren, Diesel, Endreinigung, …

Diese Kosten werden über die Bordkassa abgerechnet, welche zu gleichen Teilen unter allen Crewmitgliedern (ausgenommen Skipper) aufgeteilt wird.

Als Permit wird pro Buchung und Person ein Betrag von € 70,00 für Event-Teilnahmen auf unserer x41 One Design eingehoben, der das Bereitstellen der Yacht vor Ort gewährleistet, eine Kautionsabdeckung auf maximal 1.000 € Selbstbehalt reduziert sowie das Gas und die Reinigung der Bettwäsche beinhaltet.

Die An- und Abreise ist individuell zu organisieren.

Für Fragen steht das GODSPEED-Team gerne zur Verfügung!

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #046621, gültig bis 28.09.2019 (veröffentlicht am 09.10.2018, zuletzt aktualisiert am 21.11.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (I)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (SY Logoff - Einzelbau Stahl/Holz 47.5 ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 08.09.2019 - Sa, 21.09.2019 (14 Tage) ab Brest, an La Rochelle, Platz frei 1800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (I) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (I) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (I) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (I) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (I) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (I) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (I) Bild 1

Die Bestseller von Jean-Luc Bannalec um Kommissar Dupin vom Kommissariat in Concarneau haben einen wahren Bretagne-Boom ausgelöst. Auf dieser Segelreise wollen wir die wichtigsten Schauplätze der Reihe besuchen. Kommissar Dupin mit dem Boot folgen? Eigentlich ein Widerspruch! Kennern der Reihe ist wohlbekannt: Kommissar George Dupin, der Pariser, liebt zwar das Meer, läßt sich aber nur sehr widerwillig auf Bootsfahrten ein. Doch wer an der bretonischen Küste lebt, kann dem Meer nicht entkommen und der Autor schickt seinen Dupin deshalb immer wieder zu Schauplätzen, die nur über die See erreichbar sind.

Ralf Paschold, Autor des liebevoll recherchierten Törnführers Süd-Bretagne, hat uns noch mit vielen schönen Insider-Tipps versorgt. Als kleines Dankeschön an Ralf ist bei jeder Törnbuchung ein von ihm handsigniertes Exemplar des Törnführers inklusive. So kann man sich zu Hause schon richtig vorfreuen.

Doch auch wer die Bücher noch nicht kennt, wird an dem Törn seine Freude haben. Neben den Schauplätzen auf dem Festland gibt es Inselhopping par excellence: Île de Sein, Glénan-Inseln, Île de Groix, Belle-Île, Île d’Yeu, Île de Ré, Île-d’Aix usw. Ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis ist eine rasante Stromfahrt im Golfe du Morbihan.

Der Törn startet Marinehafen Brest und endet, außerhalb des Dupin-Gebiets, in La Rochelle. Beide Städte sind von Deutschland aus sehr gut mit dem TGV erreichbar, wobei die Bahnhöfe sich in Laufdistanz zum Hafen befinden.

Auf unserer Homepage wir ein paar literarische Kostproben zu Jean-Luc Bannalec und seinem Commissaire zusammengestellt (alle Bücher gibt es während des Törns auch an Bord der Logoff).

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper umgelegt.

Eintrag #047582, gültig bis 07.09.2019 (veröffentlicht am 25.11.2018, zuletzt aktualisiert am 20.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nordirland - Bretagne

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Stahlsegelexpeditionsketch),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 14.09.2019 - Sa, 05.10.2019 (22 Tage) ab Nordirland Belfast Bangor, an Douarnenez Bretagne France, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Nordirland - Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordirland - Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordirland - Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordirland - Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordirland - Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordirland - Bretagne Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordirland - Bretagne Bild 1

SA 14. 09. 2019 bis SA, 05.10.2019, ca. 500nm
Gesegelt wird in Tagesetappen und in Seetörns.

Segeln, segeln, segeln . . .und viel Neues entdecken…
Gelegenheit seglerisches Wissen aufzufrischen und/oder zu
vertiefen… Nachttörns, Lichterführung, Radar, Schifffahrtsrouten, Gezeiten und Stromnavigation, Route nplanung, Wetterkunde …
Anreise am 14.09. in Bangor/Belfast.
Unser Törn führt uns die Küste entlang der Isle of Man zum Lake District im Nordwesten Englands. Der Nationalpark mit seiner eindrucksvollen Berg- und Seenlandschaft ist mittlerweile UNESCO Welterbe. Wir setzen unsere Fahrt fort und erreichen Nord Wales. Ramsey Island, Milford Haven und Padstow in Cornwall sind je nach Wetterlage mögliche Ziele. Wir machen uns auf die Reise und verlassen Cornwall. Zunächst halten wir auf die Scilly Islands zu. Jungsteinzeitliche und bronzezeitliche Denkmäler locken zum Besuch. Es folgt die See-Etappe in die Bretagne, die ca. 150 nm lang sein wird. Die Île dÓuessant und die Île Molene sind mögliche Zwischenziele bevor wir Douarnenez erreichen. Welche Ziele genau wir auf dieser Etappe ansteuern werden, lassen wir offen, da das Wetter im Herbst in diesem Revier oft Überaschungen bereit hält.
Unser Törn endet am 05.10. in Douarnenez. Anschluss an den Flughafen Brest oder
Quimper gibt es über örtliche Busverbindungen.
Wir freuen uns auf euch!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #048706, gültig bis 13.09.2019 (veröffentlicht am 24.01.2019, zuletzt aktualisiert am 18.06.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Die Portugiesische Küste entlang von Vigo nach Lissabon

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 15.09.2019 - Sa, 28.09.2019 (14 Tage) ab Vigo, an Lissabon, Plätze frei 1890 €
Mitsegeln und Kojencharter: Die Portugiesische Küste entlang von Vigo nach Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Portugiesische Küste entlang von Vigo nach Lissabon Bild 1

Start ist die spanische Stadt Vigo, ein erster kurzer Schlag geht zur Bucht von Praia de Barra, wo wir vor Anker gehen. Auf dem Weg nach Porto machen wir einen Stop in Viana do Castello. Hier können wir mit einer kleinen Wanderung den Berg zum Castell erklimmen. Auf dem Weg nach Süden liegt dann Nazare der Treffpunkt für die Weltbesten Surfer. Vorbei an Peniche und Cascais geht es nach Lissabon.

Eintrag #052639, gültig bis 14.09.2019 (veröffentlicht am 01.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Langstreckentörn

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Gibsea 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 0 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSa, 21.09.2019 - Sa, 05.10.2019 (15 Tage) ab Lorient, an Cascais/Lissabon, (+) Plätze frei 900 €
Mitsegeln und Kojencharter: Langstreckentörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Langstreckentörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Langstreckentörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Langstreckentörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Langstreckentörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Langstreckentörn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Langstreckentörn Bild 1

Lorient – Lissabon/Cascais Langstreckentörn
Ein sehr schöner Törn für alle Einsteiger im Langstreckensegeln.Treffpunkt ist Lorient, Zentrum des französischen und internationalen Hochseesport.
Nach einschiffen und bunkern führt uns die erste Etappe nach Belle Isle eine Südbretonische Insel die uns als Sprungbrett über die Biskaya dient.
Nächster Halt nach dem Cap Finisterre der kleine Hafen Viano do Castello wo wir die Überquerung der Biskaya feiern werden.
In kleineren Etappen geht es weiter bis Lissabon/Cascais wo der Törn endet.
Ca. 500 sm an einem Stück wollen gut geplant sein. Gemeinsam werden wir bunkern und einen Wachplan erstellen, der genau festlegt wer wann für die Bootsführung verantwortlich ist. Außerdem werden wir uns mit dem Lesen von Wetterdaten und der Erstellung eigener Wetterkarten beschäftigen.
Auch erfahrene Segler kommen auf ihre Kosten. Für alle, die schon immer wissen wollten, wie eine Navigation vor dem GPS funktioniert hat, steht Koppeln, Geschwindigkeitsbestimmung mittels Flaschenlog und Astronavigation auf dem Plan.

Nach unserer Weltumsegelung machen wir uns wieder auf den Weg nach Las Palmas für unsere 9. ARC. Die Adrienne eine Gibsea 51 ist für Langfahrten bestens ausgestattet.Wir Thomas und Tanja sind seit 2010 mit unserer Gibsea 51, mit mehr als 100 000 sm, ständig unterwegs. Wir nehmen maximal 6 Personen in 3 Doppelkabinen mit. Jede Kabine ist mit eigener Dusche und WC ausgestattet.
Wir bestätigen Meilen für alle deutschsprachigen Verbände.

Mehr Infos zu uns und unserem Boot findet ihr unter www.adrienne.at.
Da wir öfter länger auf See sind kann es vorkommen, daß sich unsere Antwort ein wenig verzögert.
Kurze Mails können wir auf sy-adrienne@onsatmail.com empfangen. Bitte keine fotos oder Logos mitschicken.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #051395, gültig bis 20.09.2019 (veröffentlicht am 01.06.2019, zuletzt aktualisiert am 12.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (II)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (SY Logoff - Einzelbau Stahl/Holz 47.5 ft),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 22.09.2019 - Sa, 05.10.2019 (14 Tage) ab La Rochelle, an Brest, (+) Plätze frei 1800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (II) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (II) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (II) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (II) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (II) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (II) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Süd-Bretagne: Die besonderen Orte des Kommissar Dupin (II) Bild 1

Die Bestseller von Jean-Luc Bannalec um Kommissar Dupin vom Kommissariat in Concarneau haben einen wahren Bretagne-Boom ausgelöst. Auf dieser Segelreise wollen wir die wichtigsten Schauplätze der Reihe besuchen. Kommissar Dupin mit dem Boot folgen? Eigentlich ein Widerspruch! Kennern der Reihe ist wohlbekannt: Kommissar George Dupin, der Pariser, liebt zwar das Meer, läßt sich aber nur sehr widerwillig auf Bootsfahrten ein. Doch wer an der bretonischen Küste lebt, kann dem Meer nicht entkommen und der Autor schickt seinen Dupin deshalb immer wieder zu Schauplätzen, die nur über die See erreichbar sind.

Ralf Paschold, Autor des liebevoll recherchierten Törnführers Süd-Bretagne, hat uns noch mit vielen schönen Insider-Tipps versorgt. Als kleines Dankeschön an Ralf ist bei jeder Törnbuchung ein von ihm handsigniertes Exemplar des Törnführers inklusive. So kann man sich zu Hause schon richtig vorfreuen.

Doch auch wer die Bücher noch nicht kennt, wird an dem Törn seine Freude haben. Neben den Schauplätzen auf dem Festland gibt es Inselhopping par excellence: Île de Sein, Glénan-Inseln, Île de Groix, Belle-Île, Île d’Yeu, Île de Ré, Île-d’Aix usw. Ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis ist eine rasante Stromfahrt im Golfe du Morbihan.

Der Törn startet, außerhalb des Dupin-Gebiets, in La Rochelle und endet im Marinehafen Brest. Beide Städte sind von Deutschland aus sehr gut mit dem TGV erreichbar, wobei die Bahnhöfe sich in Laufdistanz zum Hafen befinden.

Auf unserer Homepage wir ein paar literarische Kostproben zu Jean-Luc Bannalec und seinem Commissaire zusammengestellt (alle Bücher gibt es während des Törns auch an Bord der Logoff).

Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung sind im Kojenpreis enthalten. Proviant und Verpflegung werden auf die Crew inkl. Skipper umgelegt.

Eintrag #047584, gültig bis 21.09.2019 (veröffentlicht am 25.11.2018, zuletzt aktualisiert am 20.03.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Von Lissabon zum Affenfelsen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 20 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 29.09.2019 - Sa, 12.10.2019 (14 Tage) ab Lissabon, an Gibraltar, (+) Plätze frei 1780 €
Mitsegeln und Kojencharter: Von Lissabon zum Affenfelsen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Von Lissabon zum Affenfelsen Bild 1

Start in einer der schönsten Stadt Europas, Lissabon. Es geht dir Küste runter bis zum Cap Sao Vicente. Dort biegen wir ab Richtung Algarve, Lagos, Portimao oder Vilamoura sind mögliche Stopps. Richtung Cadiz und Barbate geht es zur Straße von Gibraltar, mit Ankunft unterhalb des berühmten Affenfelsen.

Eintrag #052641, gültig bis 28.09.2019 (veröffentlicht am 01.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Dufour 50 SY AVALON Brest - Lissabon

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 05.10.2019 - Sa, 19.10.2019 (15 Tage) ab Brest, an Lissabon, Plätze frei 580 €
Mitsegeln und Kojencharter: Dufour 50 SY AVALON Brest - Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Dufour 50 SY AVALON Brest - Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Dufour 50 SY AVALON Brest - Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Dufour 50 SY AVALON Brest - Lissabon Bild 1

Die SY AVALON ist von der BG Verkehr als Ausbildungsfahrzeug zertifiziert für weltweite Fahrt und damit sehr gut augerüstet. Alle Skipper verfügen über den Sportseeschiffer/Sporthochseeschiffer und langjährige Erfahrung.
Gut geeignet für Segler, die Seemeilen als Erfahrungsnachweis für weiterführende Segelscheine benötigen. Ausführliche Informationen:

www.segelyacht-avalon.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #048350, gültig bis 04.10.2019 (veröffentlicht am 09.01.2019, zuletzt aktualisiert am 22.06.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Urlaubstörn von A Coruna nach A Coruna auf Privatyacht

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Caribic 410),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 67 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 12.10.2019 - Sa, 19.10.2019 (8 Tage) ab/an A Coruna, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von A Coruna nach A Coruna auf Privatyacht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von A Coruna nach A Coruna auf Privatyacht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von A Coruna nach A Coruna auf Privatyacht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von A Coruna nach A Coruna auf Privatyacht Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn von A Coruna nach A Coruna auf Privatyacht Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Auf in den Urlaub...
Ziel ist das wir die nähere Umgebung von A Coruna erkunden und hierbei wieder die Nordküste schwerpunktmäßig besuchen. Also in Richtung Gijon fahren.
Auch dieser Törn soll ein Urlaubstörn sein, so nehmen wir auch Hafentage und fahren mit Bus oder Mietwagen in das Landesinnere.

Hinweis zur An- und Abreise:
Von der Marina fährt uns der Bus zum Flughafen von dort Flugverbindungen nach Deutschland.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine eher private Angelegenheit.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen, dass die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #051088, gültig bis 11.10.2019 (veröffentlicht am 15.05.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Kiel nach Brest mit der SY WET & Wild

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 12.10.2019 - Sa, 26.10.2019 (15 Tage) ab Kappeln, an Brest, Plätze frei 555 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kiel nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kiel nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kiel nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kiel nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Kiel nach Brest mit der SY WET & Wild Bild 1

Überführungstörn im Gezeitenrevier
Überführungstörn ab Kappeln über die Ostsee, NOK, Deutsche Bucht, Englischer Kanal, Solent und Kanalinseln.


Beschreibung

Anspruchsvolles Segeln im Gezeitenrevier mit Tide und Storm. Am Ende dieses Törns legen wir in Brest / Frankreich an, wo auch der Crew-Wechsel stattfindet.

Auf diesem Törn sollte Segelerfahrung vorhanden sein.

Yacht & Strecke

Gesegelt wird mit der Hanse Varianta 44 „WET & WILD“
Zu segelnde Strecke ca. 800 Seemeilen
Ziele auf diesem Törn

Wir segeln von Kappeln -> Rendsburg -> Cuxhaven -> Helgoland -> Dover / England -> Cowes / England -> Insel Guernsey / England -> Brest / Frankreich.
Mehr unter:
www.skippercrew.de
info@skippercrew.de
It's a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #049316, gültig bis 11.10.2019 (veröffentlicht am 19.02.2019, zuletzt aktualisiert am 31.07.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Durch die Straße von Gibraltar => Malaga/Spanien - Teneriffa

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 26.10.2019 - Sa, 09.11.2019 (15 Tage) ab Malaga/Spanien, an Teneriffa/Kanaren, (+) Plätze frei 790 €
Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar => Malaga/Spanien - Teneriffa Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar => Malaga/Spanien - Teneriffa Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar => Malaga/Spanien - Teneriffa Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar => Malaga/Spanien - Teneriffa Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar => Malaga/Spanien - Teneriffa Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar => Malaga/Spanien - Teneriffa Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Durch die Straße von Gibraltar => Malaga/Spanien - Teneriffa Bild 1

Segeltörns zum Mitsegeln bei Blauwasser Kojencharter
Für den Seemann ist das Meer keine Sache, für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muß. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt, sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind, das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht, das Spiel der Wellen fühlst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst, wirst du dich selbst und die "Zeit"besser begreifen.

Wenn du fernab vom Touristenrummel in einer der schönen Buchten ankerst, wird in dir eine Seite klingen, die du bisher nicht kanntest. Wenn das Schiff mit deiner Mithilfe mit dem vom Wind gefüllten Segeln durch die See rauscht, werden die Begriffe Unabhängigkeit und Freiheit für dich einen neuen Aspekt erhalten. Fahrten-/Blauwassersegeln muss kein Leistungssport sein, es ist vielmehr sinnvolle sportliche Betätigung, verbunden mit intensivem Naturerlebnis.

Körper, Geist und Psyche erholen sich ohne hektische und krampfartige Bemühungen ganz von allein. In der Mehrzahl der Tage zieht das Schiff ruhig seine Bahn. Es ist dies die Zeit, wo sich jeder "sein Plätzchen" sucht, die Zeit der guten Gespräche, die Zeit, in der man gemeinsam darüber nachdenkt, was der nächste Tag bringen soll. Es gibt jedoch auch Tage mit spiegelglatter See, wo man das Schiff nur mit dem Motor bewegen kann; es gibt Tage, da taucht der Bug krachend in die See und schickt Schauer von Seewasser über das Deck. Es gibt wunderbare Nächte, an denen niemand daran denkt zu schlafen; es gibt Nächte, in denen das Schiff unruhig am Anker zerrt und der Regen auf das Deck prasselt; und es gibt auch Pannen. Kurz gesagt, kein Tag ist wie der andere.

Eines allerdings gibt es fast ohne Ausnahme: Gemütlichkeit und das Gefühl eines erfüllten Tages.

Sicherungsschein der R+V Versicherung für Pauschalreisen.

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #051584, gültig bis 25.10.2019 (veröffentlicht am 13.06.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 44 Varianta),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 26.10.2019 - Sa, 09.11.2019 (15 Tage) ab Brest, an Cascais/ Lissabon, Plätze frei 555 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeltörn von Brest nach Lissabon/ Cascais, SY WET & Wild Bild 1

Überführungstörn Biskaya Atlantik
Überführungstörn ab Brest / Frankreich bis Lissabon/ Cascais


Beschreibung

Anspruchsvolles Hochsee-Segeln und eine Herausforderung für jeden Segler – die sogenannte „Königsetappe“ – die Biskaya. Am Ende dieses Törns legen wir in der Marina Alcantara in Lissabon / oder Marina Cascais Portugal, wo auch der Crew-Wechsel stattfindet. Die Altstadt Lissabons lädt zu einem herrlichen Altstadtbummel ein.

Auf diesem Törn sollte Segelerfahrung vorhanden sein.

Yacht & Strecke

Gesegelt wird mit einer Hanse Varianta 44 „ SY WET & WILD“
Zu segelnde Strecke ca. 750 Seemeilen
Ziele auf diesem Törn

Wir segeln von Brest / Frankreich -> La Coruna / Spanien -> Vigo / Spanien ->Porto Marina Douro / Portugal -> Peniche / Portugal -> Cascais / Portugal (Lissabon).

Mehr unter:
www.skippercrew.de
info@skippercrew.de
Is' a Sailing

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #049318, gültig bis 25.10.2019 (veröffentlicht am 19.02.2019, zuletzt aktualisiert am 14.07.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm

Mitsegeln im Revier Atlantik: Nordamerika auf Mehrrumpf-Segelyacht (Katamaran Lagoon 421),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprDi, 28.04.2020 - Sa, 16.05.2020 (19 Tage) ab Santiago de Cuba / Kuba, an Saint George's Town / Bermuda, (+) Plätze frei 1080 €
Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Kuba - Bermuda auf Katamaran mit Vollausstattung 1200sm Bild 1

Für alle die, die für ARC vor Weihnachten keine Zeit haben, hier die Atlantiküberquerung West - Ost.
Die Route:
Der Katamaran-One-Way-Segel-Törn startet in Santiago de Cuca, im Osten von Kuba, wir werden Guantanamo außerhalb der 12sm Zone passieren um das dortige US-Militär nicht nervös zu machen. Dann geht’s nach Norden an Turks and Caicos Steuerbord und Bahamas und San Salvador Backbord vorbei um die verbleibenden 750sm direkten Kurs auf Bermudas anzulegen.
Die An,- und Abreise:
Nach Havanna fliegt Condor Montag, Donnerstag und Samstag. Nach Varadero Mittwoch und Freitag. Ein paar Übernachtungen vor dem Segeltörn in den preiswerten Casa Particular und sich noch Havanna anzuschauen runden die Reise sicherlich ab. Mit dem modernen klimatisierten Reisebus wird die 7-Std.-Reise von Viazul quer durch das Land nach Santiago de Cuba zum Erlebnis. Von Bermuda zurück mit dem Bus von Saints George‘s Town zum Flughafen LF Wade International Airport (ITA: BDA) und wieder nach Europa.
Die Etappen:
Der One-Way-Törn geht nonstop 1200sm von Kuba nach Bermuda.
Das Schiff:
Die „Baharii“, eine Lagoon 421, hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche + WC, Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, Tauchausrüstung, Kompressor, AIS, Sat.-GPS-Tracker, Generator, Meerwasserentsalzungsanlage, Tief- und 2 Kühlschränken, Waschmaschine, Geschirrspüler.
Baharii versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse.
Die Seemeilenbestätigung:
Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS / LRC mit über 100.000sm Segelerfahrung.
Jedem Teilnehmer eine amtlich (CCS / SYA) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt.
Weitere Infos:
www.sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968.
Der Törnplan:
Gran Canaria > St. Lucia 3000sm So-Sa 24.11.-21.12.19 2780€
Tortola BVI > Dom.-Rep. Sa-Sa 8.2.-15.2.20 680€
Dom.-Rep. > Jamaika Sa-Sa 15.2.-22.2.20 680€
Jamaika > Kuba Sa-Di 22.2.-3.3.20 980€
Ab hier zweiwöchentlich Di-Di an/ab C

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #052828, gültig bis 27.04.2020 (veröffentlicht am 09.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nordsee Schottland Irland Südengland

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Motorboot (Power-Catamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 40 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MaiFr, 15.05.2020 - Di, 15.09.2020 (124 Tage) ab/an Niederrhein, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee Schottland Irland Südengland Bild 1

Geboten wird die aktive Mitfahrt auf hochseetauglichem Katamaran-Hausboot Kategorie CE A ( 2x Transatlantik + 4 Jahre Karibik, Kolumbien, USA etc., vergl. www.KatamaranAUBI.com ).
Angedacht sind auch einige längere Hafenaufenthalte (werden gemeinsam abgesprochen) in angenehmer Wohnatmosphäre an Bord, um intensiv Land, Leute und Kulturen kennenzulernen. Wir fahren nur bei gutem und passendem Wetter und ohne Zeitdruck weiter. Keinerlei finanzielle Interessen, sondern nur Übernahme der anteiligen laufenden Kosten. Der genaue Törnplan sowie die Abfahrtszeiten sind gemeinsam festzulegen.
Weitere Fragen gerne an: info@katamaranaubi.com .

Merkmal: Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #052895, gültig bis 07.12.2019 (veröffentlicht am 09.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

ARC Portugal 2020 / Lagos-Kanarische Inseln

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bénéteau Oceanis Clipper 331, LOA 10.35m),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

MaiSo, 31.05.2020 - Sa, 27.06.2020 (28 Tage) ab La Coruna, Spanien, an Lagos, Portugal, Platz frei 1480 €
JulSa, 11.07.2020 - Sa, 01.08.2020 (22 Tage) ab Lagos, Portugal, an Las Palmas, Gran Canaria, Platz frei 1250 €
AugSa, 08.08.2020 - Sa, 29.08.2020 (22 Tage) ab/an Las Palmas, Gran Canaria, Plätze frei 1480 €
Mitsegeln und Kojencharter: ARC Portugal 2020 / Lagos-Kanarische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ARC Portugal 2020 / Lagos-Kanarische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ARC Portugal 2020 / Lagos-Kanarische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ARC Portugal 2020 / Lagos-Kanarische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ARC Portugal 2020 / Lagos-Kanarische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ARC Portugal 2020 / Lagos-Kanarische Inseln Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ARC Portugal 2020 / Lagos-Kanarische Inseln Bild 1

Nach einer gründlichen Bord-/Sicherheitseinweisung und einer Besichtigung der Altstadt La Coruna, Spanien, geht es zuerst ab 2.6.2020 von La Coruna via Camarinas, Muros und Sanxenxo nach Baiona, Spanien. In Baiona werden wir zur Regatta der ARC Portugal 2020 stossen. Von hier aus geht es dann bis Lagos mit dem World Cruising Club weiter. Auf dieser gesamten Strecke sollten sich nur Interessenten mit mind. SKS-Schein und bereits Erfahrung im Nachtsegeln melden. Ich nehme keine Anfänger mit. Die Regatta, die jährlich durch den World Cruising Club stattfindet, hat freundschaftlichen und sportlichen Charakter. Am 25.6.2020 findet dann die Preisverleihung in Lagos statt. Eine weitere Fahrt steht dann ab 11.7.2020 an: Die SY Suffisant wird von Lagos via Porto Santo, Funchal, Ilhas Salvagem, Isla Graciosa, Lanzarote, Fuerteventura nach Las Palmas überführt und für die ARC 2020 bereitgestellt. Übrigens sind in meinen Preisen die Hafengebühren, Gas, Diesel, Skipper, Verpflegung, Bettwäsche, Duschtücher, Frühstück, Lunch und Abendessen inbegriffen. (Einmal pro Woche wird auswärts gegessen, was die Teilnehmer selber bezahlen). Beim Törn ab 8.8.2020 werden wir diverse Inseln wie Teneriffe, Gomera, La Palma anfahren.

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #049133, gültig bis 11.02.2020 (veröffentlicht am 11.02.2019, zuletzt aktualisiert am 13.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga

Mitsegeln im Revier Atlantik: Nordamerika auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 421 Fahrten-Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JunSo, 14.06.2020 - Sa, 27.06.2020 (14 Tage) ab Ponta Delgada / Sao Miguel / Azoren, an Malaga / Spanien, (+) Plätze frei 1080 €
Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Atlantiküberquerung Katamaran Azoren > Gibraltar > Malaga Bild 1

Wir werden in einem Rutsch bis nach Malaga segeln. Wenn sich abzeichnet, dass wir die 70sm von Gibraltar nach Malaga locker schaffen, werden wir einen Stopp dort einlegen. Die vielen auf Reede liegenden Schiffe, durch die man Slalom fahren muss. Ich freue mich jedes Mal aufs Neue auf den letzten englischen Stützpunkt vor Afrika. Der Affenberg mit Kanonen und Fledermäusen in den Höhlen. Mal über die Landebahn laufen, ist ein weiteres Highlight. Das Törnende ist dann Malaga. Nicht mehr Küstensegeln von Hafen zu Hafen, sondern ein Abenteuer erleben, das durchaus auch einmal sehr anstrengend sein kann, wo stets dennoch Sicherheit und Gesundheit an erster Stelle stehen.
Die Route:
Ein langer Schlag von 1100sm von den Azoren nach Gibraltar, durch den Nordatlantik. Gefolgt von den 20sm der Straße von Gibraltar. Und weiter 70sm durch das Westliche Mittelmeer bis Malaga, die kommen einem dann wie ein Katzensprung vor.
Die An,- und Abreise:
Zum Flughafen Ponta Delgada dem Aeroporto Joao Paulo II (IATA: PDL) gibt es Direktflügen von deutschen Flughäfen. Der HBF in Malaga ist 20 Gehminuten von Hafen entfernt. Von dort ist man in 15 Minuten mit der S-Bahn am Flughafen von Malaga dem Aeropuerto de Malaga-Costa del Sol (IATA: APG). Auch hier gibt es viele preiswerte Direktflüge zu vielen deutschen Flughäfen.
Das Schiff:
Die „Baharii“, eine Lagoon 421, hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche + WC, Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, Tauchausrüstung, Kompressor, AIS, Sat.-GPS-Tracker, Generator, Meerwasserentsalzugsanlage, Tief- und 2 Kühlschränken, Waschmaschine, Geschirrspüler.
Baharii versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse.
Die Seemeilenbestätigung:
Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS / LRC mit über 100.000sm Segelerfahrung.
Jedem Teilnehmer eine amtlich (CCS / SYA) anerkannte Seemeilenbestätigung ausgestellt.
Weitere Infos:
www.sail4dive.de oder Sabine Schöber 02191 668968

Merkmale: Meilentörn | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #052920, gültig bis 13.06.2020 (veröffentlicht am 11.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nord-Atlantik von Oban/Schottland nach Bergen/Nor

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48 S&S Design),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 25.07.2020 - Fr, 07.08.2020 (14 Tage) ab Reykjavik, an Bergen, (+) Plätze frei 2160 €
Mitsegeln und Kojencharter: Nord-Atlantik von Oban/Schottland nach Bergen/Nor Bild 1

Segeltörn im Nordatlantik von Oban / Schottland nach Bergen/ Norwegen
https://swan48sailingcharteryachts.eu
Entlang der Inseln South Uist und North Uist gelangen wir über South Harris und North Harris, zur Isle of Lewis. Die Hafenstadt Stornoway auf der Ostseite der Insel Lewis ist unser Ausgangspunkt, um die Orkney Inseln zu erreichen. Die Hafenstadt Stornoway ist der bedeutenste Ort auf den Hebriden. Er besitzt einen sehr schönen Naturhafen. Die Stadt wurde einst von den Wikingern gegründet. Von Stornoway aus, segeln wir Kurs Nordost aus dem Minch, passieren die Orkney Inseln mit den Häfen Stromness und dem Naturhafen Scapa Flow. Schon die Wikinger versammelten hier ihre Schiffe. Im Jahr 1919 wurden hier fast alle internierten deutschen Kriegsschiffe durch ihre Besatzungen selbst versenkt. Sie sollten nicht in britische Hände fallen. Es wurden fast alle 74 Schiffe versenkt. Nach verlassen dieser Bucht lassen wir die Orkneys achteraus und nehmen Kurs auf die mit Shetland – Inseln. Diese Überfahrt hat eine Distanz von ca. 100 sm. Wir erreichen nun die wunderschöne Hafenstadt Lerwick.
Nach ausgiebigem sightseeing in der alten Hafenstadt Lerwick legen wir zu unserem Schlag mit Kurs Bergen/Norwegen ab. Nach ca. 200 sm erreichen wir die alte Hansestadt Bergen mit ihren Kontorhäusern aus der Hansezeit direkt am Bergen Havn. Wir liegen hier direkt vis a vis den Hanse Bryggen. Hier endet unser Törn.
Seegebiet: North Minch, Nord Atlantik
Ausgangshafen: Oban/Schottland, North Pier Pontoons, Zielhafen: Bergen/Norwegen
Törn Teilnehmer: max. 5 Gäste
Skipper: Michael Orgzey
Termine vom 11.07.2020 – 24.07.2020, Beginn/Ende: 12 Uhr
Törngebühr 2.160,- € pro Person
(Verpflegung, Diesel, Gas und Hafengebühren werden über die Bordkasse abgerechnet.)

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #049308, gültig bis 19.02.2020 (veröffentlicht am 19.02.2019, zuletzt aktualisiert am 08.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Durch das Skagerrak und Kattegat von Bergen nach Göteborg

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48 S&S Design),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 15.08.2020 - Fr, 28.08.2020 (14 Tage) ab Bergen, an Göteborg, (+) Plätze frei 2160 €
Mitsegeln und Kojencharter: Durch das Skagerrak und Kattegat von Bergen nach Göteborg Bild 1

Segeltörn durch das Skagerrak von Bergen nach Göteborg
https://swan48sailingcharteryachts.eu
Wir verlassen Bergen um in den Schären, geschützt vor dem Seegang, bis Haugesund zu segeln. Jetzt geht es entlang der norwegischen Küste über Stavanger und Egersund nach Mandal. Hier runden wir den südlichsten Punkt der norwegischen Küste um mit Kurs Nord – Ost um Kristiansand und Arendal zu erreichen. Im weiteren Verlauf sind die Kleinstadt Lyngör und Risör einen Stopp wert. Lyngör besticht durch seine Lage am Meer. Man kann praktisch mit dem Schiff durch den Ort fahren. Der Ort ist autofrei und hat seinen Charme als Seefahrerort bewahrt. In Risör findet jedes Jahr das Holzbootfestival statt. Dann kann man hier die schönsten klassischen Yachten bewundern. Der Ort ist einer der bedeutendsten Holzhaus Orte Europas.
Wir segeln weiter Kurs Nord – Ost um in den Oslofjord zu gelangen. Dieser Fjord zieht sich ca. 45 sm ins Land um Oslo zu erreichen. Das letzte Teilstück dieser Reise verläuft ca 150 sm entlang der schwedischen Küste. Wir segeln über Lysekil und Marstrand nach Göteborg.

Seegebiet: Nordatlantik – Skagerrag – Ostsee
Ausgangshafen: Bergen/Nowegen, Bergen Havn
Zielhafen: Göteborg/Schweden, Bommens – Hamn
Skipper

Michael Orgzey
Termine

vom 15.08.2020 – 28.08.2020, Beginn/Ende: 12 Uhr
Törngebühr

2.160,00 € pro Person
(Verpflegung, Diesel, Gas und Hafengebühren werden über die Bordkasse abgerechnet.)
Segeltörn vom Skagerrak in die Nordsee, von Göteborg nach Cuxhaven

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining

Eintrag #049310, gültig bis 19.02.2020 (veröffentlicht am 19.02.2019, zuletzt aktualisiert am 08.08.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona-Lissabon-Madeira-Kanaren

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Yawl (klassische Yacht, Baujahr 1936)),

am besten geeignet für Mitsegler von 14 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepSo, 27.09.2020 - Sa, 10.10.2020 (14 Tage) ab Hamburg-Wedel, an Baiona, Plätze frei 2160 €
Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona-Lissabon-Madeira-Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona-Lissabon-Madeira-Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona-Lissabon-Madeira-Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona-Lissabon-Madeira-Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona-Lissabon-Madeira-Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona-Lissabon-Madeira-Kanaren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Peter Herbstreise: Hamburg-Baiona-Lissabon-Madeira-Kanaren Bild 1

Datum: 27.09. - 10.10.2020
Dauer: 2 Wochen
Etappe: Hamburg - Baiona
Seegebiet: Elbe, Nordsee, Englischer Kanal, Golf von Biskaya
Törnpreis: 2.160,- €

Von Hamburg aus nehmen wir Kurs Elbmündung und laufen mit Helgoland Deutschlands einzige Hochseeinsel an. Von hier aus segeln wir durch die Nordsee in den Englischen Kanal. Je nach Wetterlage halten wir uns an der englischen bzw. französischen Küste. In einem der weltweit anspruchsvollsten Segelreviere gilt es für die Crew, mit geschickter Wettertaktik und guter Seemannschaft die Biskaya zu queren. Ist diese Herausforderung geschafft, genießen wir das milde Klima Nord-Spaniens. Spannende Tiden- und Wetternavigation gehören ebenso zu diesem Törn, wie aufregende Hafen- und Ankerplätze im Wechsel der Gezeiten.

Datum: 11.10. - 17.10.2020
Dauer: 1 Woche
Etappe: Baiona - Lissabon
Seegebiet: Atlantik
Törnpreis: 1.080,- €

Wir genießen das milde Klima Nord-Spaniens und Portugals. Wir segeln entlang der portugiesischen Küste gen Süden und laufen kleine Fischerhäfen und das mondäne Seebad Cascais an. Der Törn endet in der Metropole Lissabon.

Datum: 18.10. - 31.10.2020
Dauer: 2 Wochen
Etappe: Lissabon - Las Palmas
Seegebiet: Atlantik
Törnpreis: 2.160,- €

Dieser Törn steht für echtes Atlantiksegeln bei sehr angenehmen Klima und überschaubaren Distanzen. Es lockt nach ca. 600 sm die Blumeninsel Madeira. Hier ist genug Zeit, um die umwerfende Schönheit der Natur und das Flair der traditionsreichen Hauptstadt Funchal zu geniessen. Zu den Kanaren - den Inseln des ewigen Frühlings - segeln wir nochmals knapp 300 sm. Nach einem wunderbaren Blauwassertörn erreichen wir unseren Zielhafen Las Palmas auf Gran Canaria.

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #052606, gültig bis 30.07.2020 (veröffentlicht am 30.07.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz