Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Sloten, Niederlande, Friesland

Segeln ab Sloten Niederlande, Friesland

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Sloten

Im Augenblick gibt es keine Angebote unmittelbar ab Sloten.

(B) Von Sloten ca. 3,7 sm Luftlinie entfernt:

IJsselmeer/Lemmer Wochenende Charteryacht

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 30 oder 33),

am besten geeignet für Mitsegler von 0 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Termine nach Absprache in den Monaten:

JulAugSepNov
2018

Typischer Ausgangshafen: Lemmer Niederlande, maximal Plätze frei

IJsselmeer/Lemmer Mitsegler für Wochenendsegeln oder verlängerte Wochenenden, vielleicht auch bei "Brückentagen" auf 30- oder 33-Fuß-Bavaria-Charteryacht, 2 Kabinen, 4 Kojen, oder vergleichbarer Yacht in privatem Rahmen gesucht.

59/58 Jahre, er (Skipper): SKS/SSS, SRC/LRC und amtl. Sportboot-FS vorhanden, erste Erfahrungen als Skipper, sie: mit Segelerfahrung. Wohnsitz NRW.

Die Achterkabine ist von uns belegt, die vordere Kabine für 2 Personen ist frei.

Alle Kosten aus dem Schiffsbetrieb (Chartergebühr, Endreinigung, Versicherungen, Hafengebühr, Schleusengebühr und ggf. weitere Kosten) werden anteilig auf alle teilnehmenden Personen einschließlich Skipper aufgeteilt.

Rahmenbedingungen: Törn auf dem IJsselmeer, abhängig von Wind und Wetter. Start am Freitagabend ca. 19:30 Uhr, Übernachtung an Bord (Freitag/Samstag), (offizielle) Schiffsübernahme nach Möglichkeit noch am Freitagabend oder alternativ früh am Samstagmorgen. Rückkehr in den Ausgangshafen Lemmer am Sonntag um ca. 17:00 Uhr.

Termine nach Absprache.

Es ist mit Gesamtkosten von ca. EUR 600 bis EUR 750 (Chartergebühr, Endreinigung, Versicherungsprämien) zu rechnen, abhängig von der gecharterten Yacht und dem Zeitpunkt, aufgeteilt auf 4 Personen (möglicherweise 3 Personen - bedeutet: Start auch, wenn sich mindestens 1 Person für den Törn interessiert oder 2 Personen und Skipper alleine). Dazu kommen die Bordkasse und Ausgaben nach persönlichem Bedarf (Verpflegung/Restaurants).

Alles Weitere und im Einzelnen nach Absprache.

Konkrete Möglichkeit zzt. Wochendende 28./29. Juli 2018, 11./12. August 2018, 18./19. August 2018.

Bitte Nachricht an Jürgen

Eintrag #043674, gültig bis 29.11.2018 (veröffentlicht am 22.05.2018, heute zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Von Sloten ca. 8,8 sm Luftlinie entfernt:

24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Spirit 36),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugFr, 24.08.2018 - So, 26.08.2018 (3 Tage) ab/an Warns, (+) Plätze frei 187 €
Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 24h Regatta Ijsselmeer/Waddenzee Bild 1

Wir sind eine Gemeinschaft von etwa zwei Dutzend Seglern, die sich überwiegend auf gemeinsamen Törns kennengelernt haben -zum Teil über gemeinsame Bekannte, zum Teil über Hand gegen Koje u.ä.

Dieses Jahr nehmen wir erstmals an der Kustzeilers 24h Ragatta teil und haben noch vier Plätze in Reserve. Für das Regattawochenende zahlen wir jeweils 187 EUR incl. Meldegeld, Rettungsinsel u.dgl. Zudem bilden wir eine Bordkassse aus der Diesel, Hafengelder und die Lebensmittel an Bord gezahlt werden. Nach meiner Erfahrung werden etwa 40,- EUR ausreichen. Falls etwas übrig bleibt gibt es natürlich den jeweiligen Anteil zurück. Meist haben wir mehr Segler als Plätze- nur diesmal nicht, weil viele lieber erholsam als sportlich segeln.

Wir freuen uns darauf bald weitere gesellige und sportliche Segler kennenzulernen.

Beste Grüße
Michael

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #044363, gültig bis 23.08.2018 (veröffentlicht am 20.06.2018, zuletzt aktualisiert am 08.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(D) Von Sloten ca. 11 sm Luftlinie entfernt:

Suche Mitsegler für spontane Törns auch unter der Woche

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 40),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 78 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Termine nach Absprache in den Monaten:

JulAugSepOkt
2018

Typischer Ausgangshafen: Stavoren, Niederlande, maximal Plätze frei

Mitsegeln und Kojencharter: Suche Mitsegler für spontane Törns auch unter der Woche Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Suche Mitsegler für spontane Törns auch unter der Woche Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Suche Mitsegler für spontane Törns auch unter der Woche Bild 1

Bin Eigner (49) und Alleinsegler und möchte dann und wann mit Mitseglern segeln. Die Törns sollen rund ums Ijsselmeer evtl. England gehen. Habe keine finanziellen Interessen außer einer gemeinsamen Bordkasse.

Eintrag #044504, gültig bis 30.10.2018 (veröffentlicht am 26.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(E) Von Sloten ca. 19 sm Luftlinie entfernt:

Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Einrumpf-Segelyacht (Schwertyacht Vulcain Transat 36 Alu),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 60 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSo, 12.08.2018 - Mo, 27.08.2018 (16 Tage) ab Harlingen, an Wedel, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Naturverbundener Törn im spannenden Tidengewässer Bild 1

Ich plane in diesem Sommer einen etwa 2 Monate dauernden Törn von Hamburg/Wedel zum Englischen Kanal, französische und englische Küsten, Kanalinseln. Bei diesem Törn liegen die Schwerpunkte bei der Vertiefung der Kenntnisse guter Seemanschafft im Tidenrevier und beim Entdecken der Schönheit dieser Küsten mit Ankerbuchten und alten Hafenstädten.

Ich fahre mit wechselnden Mitseglern und habe schon im vergangenen Jahr gute Erfahrungen mit Hand-gegen-Koje Mitseglern auf einem Norwegen-/Schwedentörn gemacht. Für den geplanten Törn gibt es auf einigen Törnabschnitten noch Platz für weitere Mitsegler. Die genannten Einstiegsorte liegen noch nicht genau fest. Sie können sich wetterabhängig ändern. Dies ist jedoch an diesen Küsten unproblematisch, da durchweg gute Verkehrsanbindungen bestehen.

Das Schiff ist eine Vulcain Transat 36 Alu, seetüchtig und aufgrund des variablen Tiefgangs für die Fahrt in Tiden- und Wattengewässern sehr gut geeignet. Wir segeln hauptsächlich tagsüber, schließen jedoch einzelne Nachtfahrten nicht aus. Wir kämpfen nicht gegen das Wetter, sondern passen den Törnplan an die Gegebenheiten an und weichen Sturm und Dauerregen aus.

Für die Sicherheit haben wir unter anderem eine Rettungsinsel, SART, AIS, etc.
Es gibt 3 Kabinen mit 7 Kojen, von denen wir in der Regel nicht mehr als 4 belegen. Einzelreisende bekommen eine eigene Kabine, Pärchen gemeinsam eine größere Kabine. An Bord wird nicht geraucht.

Ich bin selbständiger Nachrichtentechnik-Ingenieur, Anfang 50 und segle seit etwa 40 Jahren vorzugsweise im Tidenrevier, war aber auch in der Ostsee, dem Mittelmeer und der Karibik unterwegs und habe zweimal den Atlantik überquert.

Wir führen eine Bordkasse für Proviant, Treibstoff und Hafengebühren, in die alle einzahlen. Wir vermeiden möglichst Fahrten mit Maschine und bevorzuge schöne Ankerplätze gegenüber teuren Marinas, das ist jedoch in diesem Fahrgebiet wetterabhängig nicht immer möglich, sodass wir mit Hafengebühren rechnen müssen

Eintrag #044619, gültig bis 11.08.2018 (veröffentlicht am 29.06.2018, zuletzt aktualisiert am 10.07.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Waddenzee & Trockenfallen

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Traditionssegler (Plattbodenschiff),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

SepFr, 14.09.2018 - So, 16.09.2018 (3 Tage) ab/an Harlingen, (+) Plätze frei 182 €
Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Waddenzee & Trockenfallen Bild 1

Mitte September wollen wir mit einem Plattbodenschiff ab Harlingen die Leinen loswerfen.

Bereits am 14. September gehen wir Abends an Bord, damit wir am nächste Tag entspannt los kommen um bis zum Nachmittag eine der Watteninseln (Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland, Schiermonikoog) zu erreichen für den Abend/ die Nacht laufen wir ein Wattenhoch an (Niedrigwasser 21:31) für eine Wattwanderung und eine romantische Nacht vor Anker. Am Sonntag geht es zu einer der Seehundbänke und von dort bereits zurück nach Harlingen, wo wir am späten Nachmittag auch wieder von Bord gehen.
Das Vorhaben steht natürlich unter dem Vorbehalt, dass Wetter, Wind und Wellen unseren Törn zulassen. Das Boot ist ordentlich ausgestattet, doch falls die Bedingungen zu widrig sein sollten fahren wir eben ins Ijsselmeer oder steuern unter Landabdeckung einige Orte und Binnenmeere in Friesland an.

Wir haben noch vier Kojen frei für Segler, die Freude an naturverbundenem Segeln haben. Mitsegler sind selbstverständlich willkommen einerlei ob Anfänger oder mit Qualifikation und Erfahrung & auf Wunsch gibt es natürlich auch eine Meilenbestätigung.

Wir freuen uns auf nette, segelfreudige Mitseglerinnen oder Mitsegler. Pro Kopf werfen wir zunächst 182,- EUR in die Kasse. Damit haben wir die Charter, Versicherung und dgl. abgedeckt. Zudem bilden wir eine Bordkassse aus der Diesel, Hafengelder und die Lebensmittel an Bord gezahlt werden. Nach meiner Erfahrung werden etwa 40,- EUR ausreichen. Falls etwas übrig bleibt gibt es natürlich den jeweiligen Anteil zurück.

Bei Interesse sollten wir vor dem Törn miteinander telefonieren, um einander kennen zu lernen. Ich freue mich auf eure Anfrage.

Beste Grüße
Michael

Merkmal: für Kinder gut geeignet

Eintrag #043605, gültig bis 13.09.2018 (veröffentlicht am 17.05.2018, zuletzt aktualisiert am 22.06.2018)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(F) Von Sloten ca. 24 sm Luftlinie entfernt:

Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Performance Cruiser,

auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

AugSa, 18.08.2018 - Sa, 25.08.2018 (8 Tage) ab/an Bataviahafen, (+) Plätze frei 630 €
SepSa, 15.09.2018 - Sa, 22.09.2018 (8 Tage) ab/an Bataviahafen, (+) Plätze frei 630 €
OktMi, 03.10.2018 - So, 07.10.2018 (5 Tage) ab/an Bataviahafen, (+) Plätze frei 530 €
OktSa, 20.10.2018 - Sa, 27.10.2018 (8 Tage) ab/an Bataviahafen, (+) Plätze frei 630 €
Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Wochentörn Ijsselmeer Texel Vlieland Bild 1

Mit Qualitätsyacht ab Bataviahafen: Ijsselmeer, Wattenmeer und Nordsee.
Häfen, die je Segelroute angelaufen werden: Enkhuizen, Makkum, Hindeloopen Stavoren, Urk, Medemblik, Lemmer, Den Oever, Texel (Odeschild) oder Vlieland und Harlingen,

Die FinSail eigene Segelyacht „Am Wind“, ist eine Stilvolle 44 Fuß (Qualitäts-) Segelyacht mit Bernd Zuttermeister, als Schiffsführer (bekannt auch als Buchautor „Toni Glenn“ Roma: „Mappa Ordica“).

Erfahrungen im Segeln sind nicht erforderlich, aber der Skipper freut sich auch, wenn welche vorhanden sind. Auf Wunsch kann Segelwissen bis zum SHS Niveau oder Einhandsegeln vermittelt werden.

Die „Am Wind“ ist für diejenigen interessant, die Qualitätsyacht Segeln möchten. Mit unter 30° hoch am Wind und über 8,5 Knoten Fahrt verfügt die "Am Wind" über aussergewöhnliche Segelleistungen. Bei Außerdem kann eine Selbstwendefock angeschlagen werden. Elektrischen Winschen von Anderson, kugelgelagerten Ruderanlage, Faltpropeller, Cunningham, Qualitätsrigg und durch das optimiertes Unterwasserschiff (2 m tiefen Flügelkiel / Entwickelt vom Hydrodynamik Experten Piet van Ossannen), kann bei entsprechender der Besegelung (High Aspekt Fock 40 m², Hauptsegel 51 m² und oder Genacker 115 m² ), ermöglichen das sportliche Segeln.

Bei einem "FinSail" Törn steht das Erlebnis Segeln als Ganzes im Mittelpunkt. Am Tag wird in der Regel zwischen 5 und 6 Stunden gesegelt. Damit bleibt genug Zeit, um den Hafenort oder den Strand zu erkunden. Im Preis enthalten: Skipper, Beiboot, Endreinigung, Gas, Diesel und Skipper Haftpflichtversicherung.

Dipl.- Bernd Zuttermeister segelt seit 30 Jahren und wurde als Segelausbilder vom Deutschen Seglerverband geprüft und ist Inhaber einer DSV-Segellehrerlizenz.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | mit Prüfungsmöglichkeit | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit junger Crew

Eintrag #040057, gültig bis 19.10.2018 (veröffentlicht am 12.11.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz