Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Portsmouth / Gosport (Vereinigtes Königreich, Solent)

Segeln ab Portsmouth / Gosport Vereinigtes Königreich, Solent

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

Ansicht:

Sortierung:

Entfernung, dann nächster Törnbeginn

(A) Segeln direkt ab Portsmouth / Gosport

RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf JEANNEAU Sun Odyssee 439, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 08.07.2017 - Sa, 15.07.2017 (8 Tage) ab Portsmouth, an Dover, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant) Bild 1

Ein neuer Meilentraum wird Wirklichkeit - wer möchte dabei sein?

ACHTUNG:
Wegen einer gesundheitlichen Komplikation ist das Ganze um ein Jahr auf 2018 verschoben, das Inserat dient derzeit nur zur Information und Interessenbekundung!
Von Ende April bis Anfang September geht es von der deutschen Ostseeküste über Kattegat und Skagerrak nach Südnorwegen, dann zu den Shetlands und den Orkneys, anschließend gegen den Uhrzeigersinn um Großbritannien und auf dem gleichen Wege ab Nordschottland zurück in die Heimat.
Wer Interesse an einer Teilnahme hat - auch gern für einzelne oder mehrere Etappen, bitte melden. Lange Abschnitte können auch noch unterteilt werden, bitte entsprechende Anfragen stellen, noch ist vieles möglich.

Einige freie Plätze auf diversen Abschnitten sind noch zu haben. Die genannten Törns können noch leicht variieren, sowohl in den Datumsangaben als auch in den Häfen.
Zudem sind die nautischen und meteorologischen Bedingungen zu beachten, die nicht immer eine "Punktlandung" ermöglichen.

Es handelt sich nicht um einen kommerziellen Törn, alle Kosten werden auf die Crewmitglieder umgelegt, der Skipper ist an Charter und Bordkasse voll beteiligt.

Kurz etwas zu mir:
Bin 67 Jahre, segele seit 1995, habe rund 30.000 Meilen auf Ostsee (Lieblingsrevier), Kanaren, Côte, Kykladen, Sporaden, Kroatien, Türkei und Englischem Kanal samt Channel Islands im Kielwasser, aber alles auf Charteryachten. Als Skipper habe ich über 20.000 sm absolviert.
Vor vier Jahren habe ich als Krönung meiner "Skipper-Laufbahn" den Yachtmaster Offshore der RYA in Southampton abgelegt und schließlich im Jahre 2013 während vierer Monate die volle Ostseerunde gedreht, weit über 4000 sm, samt Russland, der gelben Tonne von Törehamn, Westschweden und Norwegen.
Ich habe nie mit Gewinnabsicht geskippert, nur Törns mit voller Kostenteilung unter allen Crewmitgliedern, incl. mir.
Meine Brötchen habe ich mir als IT-ler verdient und nun bummle ich meine Lebensüberstunden ab.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #032300, gültig bis 18.08.2017 (veröffentlicht am 04.09.2016, zuletzt aktualisiert am 16.11.2016)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Hanse 400e, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSo, 30.07.2017 - So, 06.08.2017 (8 Tage) ab Portsmouth, an Brest, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1

Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Geplant ist ein Jahresrundtörn Hamburg-Karibik-Hamburg…!

Zunächst führt uns der Törn über die Nordsee, den englischen Kanal in die Biskaya. Abseits der großen Schiffsrouten geht es weiter nach Spanien, Portugal, ggf. Marokko und zu den Kanaren. Von hier der Start zur Transatlantiktour ggf. über Kap Verde in die Karibik. Dort überwintern und dann die Rücktour ggf. über Bermuda, die Azoren und nach Portugal und dann zurück in Etappen nach Hamburg.

Einiges ist natürlich vom Wetter abhängig. Insofern sind die Etappen mit Reserven auf geplant. Es können aber dennoch kleinere Abweichungen eintreten. Es wird im Gezeiten-Zeitfenster gesegelt. Das kann auch mal ungünstig liegen, so dass wir früh raus müssen oder erst am Nachmittag aus dem Hafen gehen. Dafür endet der Törn meistens 6 bis 8 Stunden später im nächsten Hafen.
Je nach Lust und Wetter kann es auch mal einen Hafen Tag geben. Hier steht die freie Zeit und das segeln im Vordergrund! Und es gibt jede Menge schöne Hafenstädte zu entdecken…!

Das Schiff ist 12 Meter lang und hat „nur“ 2 Doppelkabinen, und bietet ausreichend Stehhöhe unter Deck (für große wie mich perfekt). Somit sollte es also ein sehr entspanntes Segeln für 4 Personen ermöglichen (ein Charterboot hat normaler weise drei Doppelkabinen). Etappenweise werden Freunde von mir mit an Bord sein, so dass ihr eine Doppelkabine belegen könnt und die andere ist für mich + ggf. ein weiterer Mitsegler.
Die Manwë ist ein „Eigner Boot“ Bj. 2006, das heißt hervorragend gepflegt und für große Fahrt ausgestattet. Sie bietet zudem ein Bad mit Dusche und eine schöne Kombüse (was man auf Langfahrt zu schätzen lernt).

Unerfahrenheit ist normalerweise kein Problem, aber Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist sind auf einer Langfahrt mit kleiner Crew natürlich unerlässlich. Aber dass kennt ihr ja… :-) Also bis Bald...

Freue mich auf Eure Anfragen zu den Etappen! Weiteres folgt…

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #037594, gültig bis 02.09.2017 (veröffentlicht am 21.06.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Hanse 400e, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSo, 30.07.2017 - So, 13.08.2017 (15 Tage) ab Portsmouth, an St. Nazaire, Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Nordsee, Kanal, Biskaya, Transatlantik, Karibik und zurück Bild 1

Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Geplant ist ein Jahresrundtörn Hamburg-Karibik-Hamburg…!

Zunächst führt uns der Törn über die Nordsee, den englischen Kanal in die Biskaya. Abseits der großen Schiffsrouten geht es weiter nach Spanien, Portugal, ggf. Marokko und zu den Kanaren. Von hier der Start zur Transatlantiktour ggf. über Kap Verde in die Karibik. Dort überwintern und dann die Rücktour ggf. über Bermuda, die Azoren und nach Portugal und dann zurück in Etappen nach Hamburg.

Einiges ist natürlich vom Wetter abhängig. Insofern sind die Etappen mit Reserven auf geplant. Es können aber dennoch kleinere Abweichungen eintreten. Es wird im Gezeiten-Zeitfenster gesegelt. Das kann auch mal ungünstig liegen, so dass wir früh raus müssen oder erst am Nachmittag aus dem Hafen gehen. Dafür endet der Törn meistens 6 bis 8 Stunden später im nächsten Hafen.
Je nach Lust und Wetter kann es auch mal einen Hafen Tag geben. Hier steht die freie Zeit und das segeln im Vordergrund! Und es gibt jede Menge schöne Hafenstädte zu entdecken…!

Das Schiff ist 12 Meter lang und hat „nur“ 2 Doppelkabinen, und bietet ausreichend Stehhöhe unter Deck (für große wie mich perfekt). Somit sollte es also ein sehr entspanntes Segeln für 4 Personen ermöglichen (ein Charterboot hat normaler weise drei Doppelkabinen). Etappenweise werden Freunde von mir mit an Bord sein, so dass ihr eine Doppelkabine belegen könnt und die andere ist für mich + ggf. ein weiterer Mitsegler.
Die Manwë ist ein „Eigner Boot“ Bj. 2006, das heißt hervorragend gepflegt und für große Fahrt ausgestattet. Sie bietet zudem ein Bad mit Dusche und eine schöne Kombüse (was man auf Langfahrt zu schätzen lernt).

Unerfahrenheit ist normalerweise kein Problem, aber Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist sind auf einer Langfahrt mit kleiner Crew natürlich unerlässlich. Aber dass kennt ihr ja… :-) Also bis Bald...

Freue mich auf Eure Anfragen zu den Etappen! Weitere Etapen s.h. Tran

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #036631, gültig bis 29.07.2017 (veröffentlicht am 30.04.2017, zuletzt aktualisiert am 21.06.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Urlaubstörn zurück nach Nordfrankreich.. mit Ex Profiskipper

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 26.08.2017 - Mi, 06.09.2017 (12 Tage) ab Portsmouth, an Nieuwport, (+) Plätze frei 500 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn zurück nach Nordfrankreich.. mit Ex Profiskipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn zurück nach Nordfrankreich.. mit Ex Profiskipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn zurück nach Nordfrankreich.. mit Ex Profiskipper Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Ende August geht es zurück nach Hause in Belgien.
Bei diesem Törn steht der Urlaub, aber auch die Überführung im Vordergrund.
Das bedeutet das wir definitiv am 06.09.2017 in Nieuwport zurück sind. Um das sicherzustellen haben wir 3 Reservetage eingeplant, um auf eine günstige Windrichtung für den Törn zu haben. Was auch bedeutet das wir 3 Hafentage verbringen werden.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #032607, gültig bis 25.08.2017 (veröffentlicht am 15.09.2016, zuletzt aktualisiert am 08.01.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Von Portsmouth / Gosport ca. 11 sm Luftlinie entfernt:

Gezeitentörns

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Gibsea 51, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 22.07.2017 - Mi, 02.08.2017 (12 Tage) ab/an Southampton, (+) Plätze frei 1000 €
AugSa, 05.08.2017 - Sa, 19.08.2017 (15 Tage) ab Southampton, an Brest, (+) Plätze frei 1200 €
Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Gezeitentörns Bild 1

Diesen Sommer segeln wir mit unserer Gibsea 51 durch den Solent nach Oslo, von Southampton zu den Kanalinseln Guernsey/Jersey nach Brest und entlang der rauhen bretonischen Küste von Brest nach Lorient. Uns erwarten fantastische Landschaften, sowohl idyllische also auch geschichtsträchtige Häfen wie Cowes, Portsmouth, Southampton, Oslo, Belle isle, Vannes, und viele mehr. Außerdem werden wir die kulinarischen Köstlichkeiten der bretonischen Küche genießen und uns in dem einen oder andern Pub ein Guinness gönnen.
Sehr interessant in diesen Segelrevieren sind die Strömungen und Tiden. Hafenöffnungszeiten, Strömungsatlanten und Gezeitentafeln werden hier zur Pflichtlektüre.
Wer glaubt das ist zu schwer irrt! Mit ein bischen Übung ist die Gezeitenberechnung kein Hinderniss mehr und falls doch stehen wir während des ganzen Törns für Fragen und Erklärungen zur Verfügung.
.
Wir, Thomas und Tanja seit 2010 ständig auf der Adrienne unterwegs, würden uns freuen Euch an Bord begrüßen zu können.
Mehr zu uns und unserem Boot findet ihr unter Adrienne.at

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #035505, gültig bis 22.08.2017 (veröffentlicht am 22.02.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

X41 - GODSPEED - Prüfungs- & Ausbildungstörns im Solent

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf X41, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSo, 23.07.2017 - Sa, 29.07.2017 (7 Tage) ab/an Port Hamble Marina, (+) Plätze frei 699 €
OktSa, 14.10.2017 - Fr, 20.10.2017 (7 Tage) ab/an Port Hamble Marina, (+) Plätze frei 699 €
Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Prüfungs- & Ausbildungstörns im Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Prüfungs- & Ausbildungstörns im Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Prüfungs- & Ausbildungstörns im Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Prüfungs- & Ausbildungstörns im Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Prüfungs- & Ausbildungstörns im Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Prüfungs- & Ausbildungstörns im Solent Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Prüfungs- & Ausbildungstörns im Solent Bild 1

Diese Törns werden von unserem Ausbildungskipper so ausgelegt, dass alle Anforderungen für den Erwerb der österreichischen FB2 Lizenz erfüllt werden. Zusätzlich können in diesem Tidenrevier mit Tidenhub von teilweise über 5 Metern einmalige Tidenerfahrungen gesammelt werden damit nach bestandener Prüfung auch einem Törn an der wunderschönen Atlantikküste nichts mehr im Wege steht.

Schwerpunkte sind Hafenmanöver unter Motor, Segelmanöver, Nachtfahrten, Navigationsübungen und theoretische Themen wie z.B. Kollisionsverhütungsregeln und Wetterkunde. In den letzten beiden Tagen kommt ein ÖSV-Prüfer an Bord und nimmt die praktische Prüfung ab. Voraussetzung um zur praktischen Prüfung antreten zu dürfen ist eine bestandene FB2 Theorieprüfung im Vorfeld.

Dieser Törn eignet sich aber auch perfekt als Skippertraining bzw Ausbildungstörn für all jene, die sich noch in Ausbildung befinden (z.B. SKS oder SSS) und die Prüfung am Ende deises Törn nicht machen.

Im Kurspreis selbst sind event. Hafengebühren, Bordkassa sowie die An- und Rückreise und die ÖSV-Prüfungsgebühren und Prüferspesen nicht inbegriffen!

Merkmale: Skippertraining | mit Prüfungsmöglichkeit

Eintrag #035322, gültig bis 13.10.2017 (veröffentlicht am 15.02.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Rolex Fastnet Race 2017

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf STIC 47.5 (One Off) Logoff, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugMi, 02.08.2017 - So, 13.08.2017 (12 Tage) ab Port Hamble, an Plymouth, Plätze frei 2800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Rolex Fastnet Race 2017 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rolex Fastnet Race 2017 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rolex Fastnet Race 2017 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rolex Fastnet Race 2017 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Rolex Fastnet Race 2017 Bild 1

Das legendäre Fastnet Race, seit 1925 im Zweijahresrythmus ausgetragen, ist für Segler was ein 8.000er für einen passionierten Bergsteiger ist: Eine unbeschreibliche Erfahrung!

Er ist nur ein steiler, karger, einsamer Felsen mit einem schlanken, weißen Leuchtturm drauf. Und doch ist der Fastnet Rock vor der irischen Südküste in der Seglerwelt ein absoluter Mythos. Die kleine Felseninsel ist nämlich Namensgeber und zugleich die einzige Wendemarke im wohl legendärsten Hochseerennen auf der gesamten Nordhalbkugel.

Für das vom Royal Ocean Racing Club (RORC) veranstaltete Rennen braucht es ein speziell ausgerüstetes und nach IRC vermessenes Boot. Die Anforderungen sind sehr hoch und streng, musste man doch nach dem Fastnet Race 1979 auf eine der größten Katastrophen des weltweiten Yachtsports reagieren. Auch für die Qualifikation der Crew gibt es ein klares Reglement.

Mit unserer SY Logoff haben wir ein bestens ausgestattetes und von den RORC-/Nordseewoche-Inspektoren abgenommenes Boot zur Verfügung. Was die Racing Crew angeht, so ist es uns aus Sicherheits- und sportlichen Gründen wichtig, mit einem möglichst eingespielten Team an den Start zu gehen. Deshalb besteht unser Regattapaket aus folgenden Bausteinen:

- Regattatraining

- Qualifikationsregatta Helgoland-Edinburgh – Nordseewoche 2017

- Rolex Fastnet Race 2017

Der angegeben Preis in Höhe von 4.190 Euro gilt für das komplette Paket, bestehend aus Training und beiden Regatten!

Außerdem inklusive: Melde- und Hafengebühren, Treibstoff, Gas, Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung.

Weitere Infos unter: http://www.freisegler.de/leinen-los/regatten/rolex-fastnet-race/

Merkmal: Crewed Charter

Eintrag #035058, gültig bis 01.08.2017 (veröffentlicht am 31.01.2017, zuletzt aktualisiert am 20.06.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

X41 - GODSPEED - Schottland Törn

Mitsegeln im Revier Nordsee auf X41, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugMo, 14.08.2017 - So, 27.08.2017 (14 Tage) ab Marina Hamble, an Edinburgh, Plätze frei 1199 €
Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Schottland Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Schottland Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Schottland Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Schottland Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Schottland Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Schottland Törn Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Schottland Törn Bild 1

Dieser Törn findet auf unserer X41 statt und führt in 4 Wochen entlang der kompletten britischen Ostküste von Südengland nach Schottland und wieder retour.
Wenn es das Wetter zulässt, machen wir auch einen Abstecher zu den Orkneys.
Geplant sind Besuche bei einigen Whisky-Brennerein mit Verkostung und ggf. auch mit Führung.

Bei Interesse kann in diesen 2 Wochen auch sehr viel über Tidennavigation gelernt werden.

Die angegebenen Bordkassakosten sind nur ein Schätzwert.
Kosten für Destilleriebesuche und div. andere Aktivitäten an Land sind nicht inkludiert.
Skipper geht Bordkassafrei.

Anfragen und Buchung an david@godspeed.at

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #035279, gültig bis 26.08.2017 (veröffentlicht am 13.02.2017, zuletzt aktualisiert am 17.03.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

X41 - GODSPEED - Mitsegeln auf einer X41

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf X41, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 21.10.2017 - Sa, 28.10.2017 (8 Tage) ab Hamble Marina (Southhampton), an Moulin Blanc Marina (Brest), (+) Plätze frei 499 €
Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Mitsegeln auf einer X41 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Mitsegeln auf einer X41 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Mitsegeln auf einer X41 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Mitsegeln auf einer X41 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Mitsegeln auf einer X41 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Mitsegeln auf einer X41 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: X41 - GODSPEED - Mitsegeln auf einer X41 Bild 1

Unsere Regatta- und Ausbildungsyacht namens "GODSPEED" segelt von 21. Oktober bis 11. November mit einem professionellen Skipper entlang der kompletten europäischen Atlantikküste von Südengland zu den Kanaren.
Dieser Törn eignet sich perfekt um Meilen und Erfahrungen in einem Tidenrevier zu sammeln.
Die 1700 Meilen werden in 3 Etappen gesegelt.
Im Preis sind keine An- und Rückreisekosten, Verpflegung, Bordkasse, sowie event. Hafengebühren inkludiert. Diese Kosten werden über die Bordkassa abgewickelt.

All the very best and GODSPEED!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #034950, gültig bis 03.11.2017 (veröffentlicht am 26.01.2017, zuletzt aktualisiert am 15.02.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Von Portsmouth / Gosport ca. 57 sm Luftlinie entfernt:

Mitsegeln London - Vlissingen-Stande Mast Route

Mitsegeln im Revier Nordsee auf SEASTREAM 34, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 08.07.2017 - So, 23.07.2017 (16 Tage) ab London-St Katharine Docks, an Vlissingen-Stande Mast Route, Platz frei
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln London - Vlissingen-Stande Mast Route Bild 1

Segeltörn London - Vlissingen (Stande-Mast-Route)ab 08.07.2017
Biete Mitsegelgelegenheit vom 08.07. - ca. 23.07.2017.
Abfahrt von London (St Katharine Docks Marina). Reise via Küstenhäfen nach Vlissingen. Dann weiter über die "Stande-Mast-Route" nordwärts.
Unterkunft in Einzelkammer
Aufwandentschädigung: 30,-€/Tag und Bordkasse
Geplant ist ein -hoffentlich- ruhiger Törn mit vielen Hafentagen und Gelegenheit, Land und Leute kennen zu lernen.
Kein Törn für Meilenfresser!
Boot: Ketsch SEASTREAM 34, Bj. 1979; 10,4 x 3,4 x 1,8 m; Motor: OM636 42 PS
Ausgerüstet für Langfahrt, u.a. Radar; Schlauchboot mit AB; Bordfahrräder.
Fahrstand Innen und Außen.
Skipper 60 J. mit Kapitäns-Patent; 40-jährige Segelerfahrung Nord- u. Ostsee.

Für Gäste 1 Kabine mit Doppelstock-Koje.
Maximalbelegung: 2 Personen.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #036075, gültig bis 07.07.2017 (veröffentlicht am 31.03.2017, zuletzt aktualisiert am 30.03.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(D) Von Portsmouth / Gosport ca. 72 sm Luftlinie entfernt:

Abenteuer Atlantik...WILD, IDYLLISCH, STILVOLL, PUR

Mitsegeln im Revier Nordsee auf Dynamic Express 50, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 29.07.2017 - Fr, 11.08.2017 (14 Tage) ab Cherbourg, an Brest, (+) Plätze frei 1490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantik...WILD, IDYLLISCH, STILVOLL, PUR Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantik...WILD, IDYLLISCH, STILVOLL, PUR Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantik...WILD, IDYLLISCH, STILVOLL, PUR Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantik...WILD, IDYLLISCH, STILVOLL, PUR Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantik...WILD, IDYLLISCH, STILVOLL, PUR Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantik...WILD, IDYLLISCH, STILVOLL, PUR Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Abenteuer Atlantik...WILD, IDYLLISCH, STILVOLL, PUR Bild 1

Pünktlich zum Start in die neue Saison wird unser Bonusprogramm mit dem Namen "MEIN TÖRN" eingeführt.
Einmalig in der Segelwelt, von attraktiven Rabatten für Wiederholungsbucher bis zur Segel-Flatrate ..., für jeden das passende Angebot.

www.andreas-kreutzer-segelreisen.de/mitsegeln/mein-törn-bonusprogramm/

In 2017 führt uns unsere Segelreise in 17 Etappen von je 7 bis 14 Tagen durch die Ost- und Nordsee sowie den Nordatlantik.

Die Reise startet in der Ostsee und bringt uns entlang der dänischen und schwedischen Küste in die traumhaft schöne Landschaft der norwegischen Fjorde. Segeln im Hochgebirge, vielleicht mit einem Ausflug auf den nächsten Gletscher?

Die schönen, rauen und landschaftlich einmaligen Inseln der Shetlands und Orkney stellen als nächstes den nördlichsten Punkt unserer Reise dar.

Eine Fahrt durch den legendären Caledonian Canal, von der Nordsee in den Atlantik, von Ost nach West durch die schottischen Highlands führt uns in die verzaubernde Welt der Hebriden. Hier bleibt auch Zeit für Kultur und die besten Whiskey Destillen der Welt.

Auf hohem Segel-Niveau geht es weiter in den Süden. Durch das interessante und kurzweilige Seegebiet der irischen und keltischen See gelangen wir über den Englischen Kanal zu den Inseln Guernsey und Alderney vor der französischen Küste.

Eine Querung der Biskaya gefolgt von der Überfahrt auf die Azoren lässt das Seglerherz höher schlagen.

Hochseeetappen nach Madeira und die Inselgruppe der Kanaren, runden den Törnplan ab. Genießen Sie milde Temperaturen in einem echten Hochseerevier gepaart mit der Schönheit der von spanischer und portugiesischer Lebensart geprägten Inseln.

Wir segeln mit der Santa Maria, eine Dynamique Express 50. Die Santa ist ein besonderes Schiff, keine seelenlose Großserienyacht. Sie hat klassische Linien & ist uneingeschränkt für den Hochseeeinsatz konstruiert.

www.andreas-kreutzer-segelreisen.de

Willkommen an Bord, Grüezi mitenand ond willkomme a Bord!

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit junger Crew

Eintrag #033851, gültig bis 11.08.2017 (veröffentlicht am 21.11.2016, zuletzt aktualisiert am 17.06.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(E) Von Portsmouth / Gosport ca. 94 sm Luftlinie entfernt:

RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant)

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf JEANNEAU Sun Odyssee 439, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

JulSa, 15.07.2017 - Sa, 29.07.2017 (15 Tage) ab Dover, an Port Edgar - Edinburgh, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant) Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: RUND BRITANNIA 2017 (verworfen) und 2018 (geplant) Bild 1

Ein neuer Meilentraum wird Wirklichkeit - wer möchte dabei sein?

ACHTUNG:
Wegen einer gesundheitlichen Komplikation ist das Ganze um ein Jahr auf 2018 verschoben, das Inserat dient derzeit nur zur Information und Interessenbekundung!
Von Ende April bis Anfang September geht es von der deutschen Ostseeküste über Kattegat und Skagerrak nach Südnorwegen, dann zu den Shetlands und den Orkneys, anschließend gegen den Uhrzeigersinn um Großbritannien und auf dem gleichen Wege ab Nordschottland zurück in die Heimat.
Wer Interesse an einer Teilnahme hat - auch gern für einzelne oder mehrere Etappen, bitte melden. Lange Abschnitte können auch noch unterteilt werden, bitte entsprechende Anfragen stellen, noch ist vieles möglich.

Einige freie Plätze auf diversen Abschnitten sind noch zu haben. Die genannten Törns können noch leicht variieren, sowohl in den Datumsangaben als auch in den Häfen.
Zudem sind die nautischen und meteorologischen Bedingungen zu beachten, die nicht immer eine "Punktlandung" ermöglichen.

Es handelt sich nicht um einen kommerziellen Törn, alle Kosten werden auf die Crewmitglieder umgelegt, der Skipper ist an Charter und Bordkasse voll beteiligt.

Kurz etwas zu mir:
Bin 67 Jahre, segele seit 1995, habe rund 30.000 Meilen auf Ostsee (Lieblingsrevier), Kanaren, Côte, Kykladen, Sporaden, Kroatien, Türkei und Englischem Kanal samt Channel Islands im Kielwasser, aber alles auf Charteryachten. Als Skipper habe ich über 20.000 sm absolviert.
Vor vier Jahren habe ich als Krönung meiner "Skipper-Laufbahn" den Yachtmaster Offshore der RYA in Southampton abgelegt und schließlich im Jahre 2013 während vierer Monate die volle Ostseerunde gedreht, weit über 4000 sm, samt Russland, der gelben Tonne von Törehamn, Westschweden und Norwegen.
Ich habe nie mit Gewinnabsicht geskippert, nur Törns mit voller Kostenteilung unter allen Crewmitgliedern, incl. mir.
Meine Brötchen habe ich mir als IT-ler verdient und nun bummle ich meine Lebensüberstunden ab.

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern | Crewed Charter

Eintrag #032300, gültig bis 18.08.2017 (veröffentlicht am 04.09.2016, zuletzt aktualisiert am 16.11.2016)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(F) Von Portsmouth / Gosport ca. 98 sm Luftlinie entfernt:

Urlaubstörn englische Riviera/ Cornwall

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Bavaria Caribic 410, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 19.08.2017 - Sa, 26.08.2017 (8 Tage) ab Dartmouth, an Portsmouth, (+) Plätze frei 400 €
Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn englische Riviera/ Cornwall Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn englische Riviera/ Cornwall Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Urlaubstörn englische Riviera/ Cornwall Bild 1

Hallo Zusammen,
Ich biete eine Mitsegelmöglichkeit auf einer Privaten Segelyacht an.

Ab Ende Juli geht es die englische Südküste in 2 Etappen zurück nach Portsmouth.
Bei diesem Törn steht der Urlaub Vordergrund, es wird also mindestens einen Hafentag in der Woche geben um die jeweilige Gegend zu erkunden. Nach Absprache können auch mehrere Hafentage eingeplant werden.

Die Crew hat einen Rollenplan und übernimmt, je nach können, abwechselnd die Aufgaben des Navigators, des Bootsmannes oder des Smutjes. Der Skipper nimmt an dem Rollenplan natürlich auch teil.

Das Schiff ist 13 Meter lang und hat „nur“ 3 Doppelkabinen, es ist also eine sehr private Angelegenheit.
Die meisten Mitsegler sind „Wiederholungstäter“ weil Ihnen das segeln mit mir und diesem Schiff sehr gut gefällt.
Die Morgane bietet mit ihren 13 Metern Länge eine ähnliche Aufteilung wie viele Charterschiffe, hat aber im Vergleich zu Charteryachten 3 Meter mehr an Länge. Dadurch haben wir einiges mehr an Platz an Bord. Die Mitsegler werden jeweils zu zweit in einer großen Doppelkabine untergebracht.

Ergänzung Bordkasse
Alle Mitsegler, auch ich als Skipper zahlen in die Bordkasse ein!
Aus der Bordkasse werden alle Kosten für das Schiff bezahlt. Also Hafengebühren, Diesel, Essen und Trinken an Bord.

Wir gehen immer von ca. 150 € für die Bordkasse bei 6 Mitseglern aus. Fahren weniger Segler mit, erhöht sich der Anteil des Einzelnen entsprechend. Das liegt zum Großteil an den Hafengebühren.
So kann es auch vorkommen das die Bordkasse für eine Woche bei 200 € pro Person herauskommt.

Den Rest erklärt die Homepage: www.kojenurlaub.de oder ich persönlich jederzeit gerne.

Freue mich auf Eure Meldungen!
Volkmar

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #032605, gültig bis 18.08.2017 (veröffentlicht am 15.09.2016, zuletzt aktualisiert am 08.01.2017)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz