Alle Einträge von "sunsegler" auf HandGegenKoje.de

Alle Einträge des Inserenten "sunsegler"

Sardinien - Korsika ab Portisco

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sardinien auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 44i),

am besten geeignet für Mitsegler von 6 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 02.07.2022 - Sa, 09.07.2022 (8 Tage) ab/an Portisco, Plätze frei 590 €
JulSa, 23.07.2022 - Sa, 30.07.2022 (8 Tage) ab/an Portisco, keine Plätze frei 590 €
SepSa, 17.09.2022 - Sa, 24.09.2022 (8 Tage) ab/an Portisco, Plätze frei 590 €
SepSa, 24.09.2022 - Sa, 01.10.2022 (8 Tage) ab/an Portisco, Plätze frei 590 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - Korsika ab Portisco Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - Korsika ab Portisco Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - Korsika ab Portisco Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - Korsika ab Portisco Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien - Korsika ab Portisco Bild 5

Bei diesem Segeltörn ist ein zusätzliches Angebot möglich: Der Skipper ist auch PADI-Tauchlehrer und nach vorheriger Absprache ist an einem Segeltag, (gegen einen Aufpreis), auch ein Tauchgang möglich.

Euer Ausgangs- und Zielhafen auf Sardinien ist Portisco/Cala di Sardi, dass schon zur Costa Smeralda gehört.

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #075594, gültig bis 23.09.2022 (veröffentlicht am 17.01.2022, zuletzt aktualisiert am 30.05.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Sardinien und Korsika- die "Karibik des Mittelmeeres"

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sardinien auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 41),

am besten geeignet für Mitsegler von 4 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 02.07.2022 - Sa, 09.07.2022 (8 Tage) ab/an La Caletta, keine Plätze frei 610 €
JulSa, 09.07.2022 - Sa, 16.07.2022 (8 Tage) ab/an La Caletta, (+) Plätze frei 610 €
JulSa, 16.07.2022 - Sa, 23.07.2022 (8 Tage) ab/an La Caletta, (+) Plätze frei 610 €
JulSa, 23.07.2022 - Sa, 30.07.2022 (8 Tage) ab/an La Caletta, keine Plätze frei 610 €
AugSa, 20.08.2022 - Sa, 27.08.2022 (8 Tage) ab/an La Caletta, Plätze frei 610 €
AugSa, 27.08.2022 - Sa, 03.09.2022 (8 Tage) ab/an La Caletta, Plätze frei 610 €
SepSa, 03.09.2022 - Sa, 10.09.2022 (8 Tage) ab/an La Caletta, keine Plätze frei 610 €
SepSa, 10.09.2022 - Sa, 17.09.2022 (8 Tage) ab/an La Caletta, (+) Plätze frei 610 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien und Korsika- die "Karibik des Mittelmeeres" Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien und Korsika- die "Karibik des Mittelmeeres" Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien und Korsika- die "Karibik des Mittelmeeres" Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien und Korsika- die "Karibik des Mittelmeeres" Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien und Korsika- die "Karibik des Mittelmeeres" Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Sardinien und Korsika- die "Karibik des Mittelmeeres" Bild 6

Auf Wunsch werden unsere Törns abwechselnd in La Caletta und Santa Teresa di Gallura starten und jeweils in dem anderen Hafen enden. Dadurch können wir mehr Zeit im La-Maddalena-Archipel verbringen, oder etwas weiter nach Korsika vordringen und vielleicht bis Isola dell' Assinara segeln und somit mehr von diesem wunderschönen Revier kennenlernen.

Beide Häfen sind sehr gut mit dem Bus vom Flughafen Olbia erreichbar.

Weitere Infos unter: https://www.meridian-yachting.de/segelreisen/mitsegeln-mittelmeer-sardinien-korsika/olbia-olbia/segelreisen.html

Merkmale: Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #075584, gültig bis 09.09.2022 (veröffentlicht am 17.01.2022, zuletzt aktualisiert am 09.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

14 tägiger Ostseetörn nach Göteborg

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Einrumpf-Segelyacht (Benetau 50, Cyclades),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 02.07.2022 - Sa, 16.07.2022 (15 Tage) ab/an Eckernförde, Plätze frei 990 €
AugSa, 13.08.2022 - Sa, 20.08.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, keine Plätze frei 990 €
Mitsegeln und Kojencharter: 14 tägiger Ostseetörn nach Göteborg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 tägiger Ostseetörn nach Göteborg Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 14 tägiger Ostseetörn nach Göteborg Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 14 tägiger Ostseetörn nach Göteborg Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 14 tägiger Ostseetörn nach Göteborg Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 14 tägiger Ostseetörn nach Göteborg Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 14 tägiger Ostseetörn nach Göteborg Bild 7

Von Eckernförde segeln wir bis Göteborg, je nach Wind und Crew-Wunsch über die West- oder über die Ostroute:

Westroute: Von Eckernförde startet die Crew mit der SeaStar nach Norden in den kleinen oder Großen Belt und wir segeln durch die Belte und Sunde der Dänischen Ostsee. Bevor wir die schwedische Küste ansteuern, besuchen wir die Inseln Samsö oder Tunö und laufen die europäische Kulturhauptstadt 2017, Aarhus an. Der nächste Schlag führt uns auf die malerische Insel Anholt oder (falls es die Crew möchte und Wind und Wetter mitspielen) in einem langen Nachtschlag direkt in den größten schwedischen Fjord am Kattegat, den Kungabacka-Fjord.

Ostroute: Wenn Poseidon und der Wind es möglich machen, können wir alternativ über den Fehmarnsund, Gedser und Klintholm nach Malmö oder Kopenhagen segeln, um beide Städte bei einem Zwischenstopp zu erkunden. Weiter geht’s dann durch den Sund, zwischen den Küsten Dänemarks und Schwedens, nach Helsingborg und (falls es die Crew möchte und Wind und Wetter mitspielen) in einem langen Nachtschlag direkt in den größten schwedischen Fjord am Kattegat, den Kungabacka-Fjord.

weitere Infos findet Ihr auf unserer Homepage: www.meridian-yachting.de

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #072730, gültig bis 12.08.2022 (veröffentlicht am 13.10.2021, zuletzt aktualisiert am 09.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 50 Classic),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 09.07.2022 - Sa, 16.07.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 630 €
JulSa, 16.07.2022 - Sa, 23.07.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Plätze frei 630 €
JulSa, 23.07.2022 - Sa, 30.07.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Plätze frei 630 €
JulSa, 30.07.2022 - Sa, 06.08.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Plätze frei 630 €
AugSa, 06.08.2022 - Sa, 13.08.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 630 €
AugSa, 13.08.2022 - Sa, 20.08.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Plätze frei 630 €
AugSa, 20.08.2022 - Sa, 27.08.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 630 €
AugSa, 27.08.2022 - Sa, 03.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 630 €
SepSa, 03.09.2022 - Sa, 10.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 630 €
SepSa, 10.09.2022 - Sa, 17.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 630 €
SepSa, 17.09.2022 - Sa, 24.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 630 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 6

Auf nach Dänemark - Segeltörn in der "Dänischen Südsee"

Die Dänische Südsee, das berühmte dansk sydhav, trägt ihren Namen vor allem wegen der traumhaft schönen Landschaft, die im Sommer an die Südsee erinnert. Davon abgesehen, dass dort keine Palmen wachsen, findet man in der Dänischen Südsee verträumte Buchten mit kristallklarem Wasser, goldgelbe bis schneeweiße Strände und gemütliche Häfen. Vom kleinen ländlich gelegenen Anleger bis zum mondänen Stadthafen ist alles dabei.

Weitere Infos: https://www.meridian-yachting.de/segelreisen/daenemark-ostsee-daenische-suedsee-eckernfoerde/segelreisen.html

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #072726, gültig bis 16.09.2022 (veröffentlicht am 13.10.2021, zuletzt aktualisiert am 10.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteaù 50, Cyclades),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 16.07.2022 - Sa, 23.07.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, keine Plätze frei 545 €
JulSa, 23.07.2022 - Sa, 30.07.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Plätze frei 545 €
JulSa, 30.07.2022 - Sa, 06.08.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, keine Plätze frei 545 €
AugSa, 06.08.2022 - Sa, 13.08.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Platz frei 545 €
AugSa, 27.08.2022 - Sa, 03.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 545 €
SepSa, 03.09.2022 - Sa, 10.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Plätze frei 530 €
SepSa, 17.09.2022 - Sa, 24.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
SepSa, 24.09.2022 - Sa, 01.10.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, (+) Plätze frei 530 €
Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Segeln in der Ostsee/Dänischen Südsee ab/an Eckernförde Bild 7

Abgesehen davon, dass dort keine Palmen wachsen, findet man in der Dänischen Südsee verträumte Buchten mit kristallklarem Wasser, goldgelbe bis schneeweiße Strände und gemütliche Häfen. Vom kleinen ländlich gelegenen Anleger bis zum mondänen Stadthafen ist alles dabei.

Das Schiff liegt in Eckernförde im Hafen „Im Jaich“, wo wir uns zu Törnbeginn treffen. Am Sonntag morgen laufen wir nach einer gemeinsamen Sicherheitseinweisung aus, um unter weißen Segeln die Dänische Südsee zu erkunden. Durch die Vielzahl der Häfen, Buchten, Inseln und Inselchen und einige malerische Sunde, können wir jeden Törn ganz individuell gestalten.

Je nach Wind und Wetter und natürlich entsprechend den Wünschen der Crew können wir längere oder kürzere Schläge segeln. Bei schönem Wetter ankern wir dann zwischendurch auch mal in einer schönen Badebucht und wenn es uns gefällt bleiben wir einfach über Nacht.

In den größeren Stadthäfen gibt es überall gute Restaurants, die von frischem Fisch bis zum deftigen Burger alles anbieten was das Herz begehrt. Da liegen wir dann mit etwas Glück an der Promenade und betrachten das muntere Treiben in der Stadt, bevor wir zum Essen gehen.

In den ländlichen, oft kleineren und sehr familiären Häfen stehen überall Grills bereit, für die hungrigen Segler. Da wird dann schnell ein bunter Salat angemacht, frisches Baguette dazu oder Kartoffeln in der Alufolie und leckeres Fleisch für den Grill. Der eiskalte „Anleger“ darf dann natürlich auch nicht fehlen.

Segeln in der Dänischen Südsee ist auch deshalb so abwechslungsreich, weil man immer Land sieht. Wo sonst kann man stundenlang an Inseln und Ufern entlang segeln, malerisch gelegene Gehöfte und weite Rapsfelder in leuchtendem Grün und sogar Steilküsten sehen?!

Und immer wieder werden wir auch Fähren und Traditionsschiffen begegnen, bis hin zum stolzen Dreimaster. Und manchmal treffen wir auch die „Delfine der Ostsee“, die Schweinswale.

https://www.meridian-yachting.de

Eintrag #072722, gültig bis 23.09.2022 (veröffentlicht am 13.10.2021, zuletzt aktualisiert am 09.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

7 Tage Ausbildungstörn Ostsee

Mitsegeln im Revier Ostsee auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 39, Cruiser),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törns zu folgenden Terminen:

SepSa, 10.09.2022 - Sa, 17.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Platz frei 630 €
SepSa, 17.09.2022 - Sa, 24.09.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, Platz frei 630 €
SepSa, 24.09.2022 - Sa, 01.10.2022 (8 Tage) ab/an Eckernförde, keine Plätze frei 630 €
Mitsegeln und Kojencharter: 7 Tage Ausbildungstörn Ostsee Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 7 Tage Ausbildungstörn Ostsee Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 7 Tage Ausbildungstörn Ostsee Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 7 Tage Ausbildungstörn Ostsee Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 7 Tage Ausbildungstörn Ostsee Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 7 Tage Ausbildungstörn Ostsee Bild 6

Ausbildungstörn in der "Dänischen Südsee"

Auf diesem Ausbildungstörn wird euer Skipper mit euch alle prüfungsrelevanten Manöver und Fertigkeiten trainieren, die ihr für die Prüfung für den SBF-See und/oder den SKS benötigt.

Alle relevanten Themenbereiche wie z.B. Törnplanung, Wetterkunde, Seemannschaft, Navigation bei Tag und Nacht, Grundlagen der Törnplanung, Grundkenntnisse Motor und Technik an Bord, Notfälle an Bord, Umgang mit Radar, Umgang mit der Großschifffahrt, Segeltrimm und Segelmanöver, Trimmen Mast, An- und Ablegen, Ankermanöver, Ausweich- und Kurshaltepflichten, Dämmerungsfahrt (falls möglich Nachtfahrt), Mensch-über-Bord-Manöver und Schleusen werden intensiv besprochen und ausgiebig geübt. In Absprache mit der Crew geht der Skipper gerne auch auf besondere Fragestellungen ein.

Prüfung in der Kieler Förde

Dieser Segeltörn ist speziell für die Prüfungen ausgelegt, aber auch wer (noch) keine Prüfung machen möchte, wird in dieser Woche sehr viel lernen. Und Spaß macht es natürlich auch!

Um zur SKS-Prüfung zugelassen zu werden, müssen am Prüfungstag mindestens 300 Seemeilen nachgewiesen werden. Daher solltet ihr bereits ca. 150sm ersegelt haben. Vielleicht ja auf einem unserer anderen Törns. Für SBF-See sind keine Meilen nachzuweisen.

Rechtzeitig vor Törnbeginn erhaltet Ihr vom Veranstalter eine Information zur Prüfungsanmeldung und zum Ablauf. (Anmelde- und Prüfungsgebühren sind nicht im Törnpreis enthalten.)

weitere Infos: https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Skippertraining | mit Prüfungsmöglichkeit

Eintrag #073596, gültig bis 23.09.2022 (veröffentlicht am 07.11.2021, zuletzt aktualisiert am 31.05.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

1 Woche Segeln im Madeira Archipel

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 50 Classic),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

NovSa, 26.11.2022 - Sa, 03.12.2022 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
DezSa, 03.12.2022 - Sa, 10.12.2022 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
DezSa, 10.12.2022 - Sa, 17.12.2022 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
DezSa, 17.12.2022 - Sa, 24.12.2022 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
DezSa, 24.12.2022 - Sa, 31.12.2022 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
DezSa, 31.12.2022 - Sa, 07.01.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
JanSa, 07.01.2023 - Sa, 14.01.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
JanSa, 14.01.2023 - Sa, 21.01.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
JanSa, 21.01.2023 - Sa, 28.01.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
JanSa, 28.01.2023 - Sa, 04.02.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
FebSa, 04.02.2023 - Sa, 11.02.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
FebSa, 11.02.2023 - Sa, 18.02.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 7

Der exotische Smaragd im Atlantik!

Das Madeira Archipel verzaubert. Es ist ein Traumziel für viele Naturfreunde und Entdecker.

Durch den beständigen Nordostpassat haben wir hier meist zum Segeln angenehme 4-5 Beaufort und das ganze Jahr milde Temperaturen. Nicht zu vergessen ist die Vielfalt an Meeressäugern – Wale, Delfine und sogar Robben fühlen sich in diesen Gewässern pudelwohl.

Die Südseite der Insel bietet Schutz gegen den Atlantikschwell. Hier werden wir geschützte Häfen und Buchten aufsuchen. Die Tagesstrecken sind meist in drei bis fünf Stunden zu erreichen. Somit bleibt noch ausreichend freie Zeit zur Verfügung, um die Schönheit der Insel zu entdecken, ins blaue Meer zu springen oder einfach nur zu entspannen.

Das Naturschutzgebiet, Ilhas Desertas, besteht aus drei Inseln süd-südöstlich von Madeira und bietet einen idyllischen Ankerplatz. Sie dienen auch als Brutstätte für viele Vögel und die vom Aussterben betrohten Mönchsrobben sind hier beheimatet. Um hier an land gehen zu dürfen, benötigen wir eine Genehmigung, die wir uns im vorherigen Hafen besorgen. Wer nicht an Land gehen möchte, kann vom Schiff aus eine Kulisse aus Steilklippen, Riffen und klarem blauen Wasser genießen.

Porto Santo, der heilige Hafen, liegt einen Tagesschlag von Madeira entfernt und könnte sich landschaftlich kaum mehr von Madeira unterscheiden. Statt grüner Berge finden wir endlose Sandstrände und türkisfarbenes Wasser. Die Insel ist ruhig und lädt zum Entspannen ein – Die Insel hat ihren Ursprung und Charme behalten und ist ein definitives Highlight!

Da die Insel nicht nur vom Wasser aus verzaubert, bauen wir auf Wunsch auch kleine Wanderungen ein.

Mehr Infos unter: https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land

Eintrag #079992, gültig bis 10.02.2023 (veröffentlicht am 13.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

1 Woche Segeln im Madeira Archipel

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 50 Classic),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

FebSa, 18.02.2023 - Sa, 25.02.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
FebSa, 25.02.2023 - Sa, 04.03.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
MärSa, 04.03.2023 - Sa, 11.03.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
MärSa, 11.03.2023 - Sa, 18.03.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
MärSa, 18.03.2023 - Sa, 25.03.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
MärSa, 25.03.2023 - Sa, 01.04.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
AprSa, 01.04.2023 - Sa, 08.04.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
AprSa, 08.04.2023 - Sa, 15.04.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
AprSa, 15.04.2023 - Sa, 22.04.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
AprSa, 22.04.2023 - Sa, 29.04.2023 (8 Tage) ab/an Quinta do Lorde/Madeira, (+) Plätze frei 630 €
Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 1 Woche Segeln im Madeira Archipel Bild 7

Der exotische Smaragd im Atlantik!

Das Madeira Archipel verzaubert. Es ist ein Traumziel für viele Naturfreunde und Entdecker.

Durch den beständigen Nordostpassat haben wir hier meist zum Segeln angenehme 4-5 Beaufort und das ganze Jahr milde Temperaturen. Nicht zu vergessen ist die Vielfalt an Meeressäugern – Wale, Delfine und sogar Robben fühlen sich in diesen Gewässern pudelwohl.

Die Südseite der Insel bietet Schutz gegen den Atlantikschwell. Hier werden wir geschützte Häfen und Buchten aufsuchen. Die Tagesstrecken sind meist in drei bis fünf Stunden zu erreichen. Somit bleibt noch ausreichend freie Zeit zur Verfügung, um die Schönheit der Insel zu entdecken, ins blaue Meer zu springen oder einfach nur zu entspannen.

Das Naturschutzgebiet, Ilhas Desertas, besteht aus drei Inseln süd-südöstlich von Madeira und bietet einen idyllischen Ankerplatz. Sie dienen auch als Brutstätte für viele Vögel und die vom Aussterben betrohten Mönchsrobben sind hier beheimatet. Um hier an land gehen zu dürfen, benötigen wir eine Genehmigung, die wir uns im vorherigen Hafen besorgen. Wer nicht an Land gehen möchte, kann vom Schiff aus eine Kulisse aus Steilklippen, Riffen und klarem blauen Wasser genießen.

Porto Santo, der heilige Hafen, liegt einen Tagesschlag von Madeira entfernt und könnte sich landschaftlich kaum mehr von Madeira unterscheiden. Statt grüner Berge finden wir endlose Sandstrände und türkisfarbenes Wasser. Die Insel ist ruhig und lädt zum Entspannen ein – Die Insel hat ihren Ursprung und Charme behalten und ist ein definitives Highlight!

Da die Insel nicht nur vom Wasser aus verzaubert, bauen wir auf Wunsch auch kleine Wanderungen ein.

Mehr Infos unter: https://www.meridian-yachting.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land

Eintrag #079998, gültig bis 21.04.2023 (veröffentlicht am 13.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

One-Way-Törn: Von der Karibik bis zu den Azoren

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteaù Cyclades 50,5),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSo, 02.04.2023 - Sa, 29.04.2023 (28 Tage) ab Fort-de-France/Martinique, an Horta/Azoren, (+) Plätze frei 1090 €
Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von der Karibik bis zu den Azoren Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von der Karibik bis zu den Azoren Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von der Karibik bis zu den Azoren Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von der Karibik bis zu den Azoren Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von der Karibik bis zu den Azoren Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von der Karibik bis zu den Azoren Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von der Karibik bis zu den Azoren Bild 7

Atlantiküberquerung von West nach Ost

Eure Überquerung startet in Fort de France/Martinique, führt Euch über St. Maarten - evtl. Bermuda - bis nach - Horta/Faial/Azoren. Horta, die blaue Insel und Stadt der Segler ist ein wichtiger Knotenpunkt zwischen Europa und Amerika, aufgrund Ihrer Lage mitten im Atlantik. Der quirlige Yachthafen ist das Zentrum des nordatlantischen Yachtings. Die Hafenmauer ist weltberühmt: Bunt bemalt, verewigt sich hier jede*r Segler*in, die*der hier einen Stopp einlegt. Von der Kaimauer nur ein paar Meter entfernt ist die berühmteste Kneipe zwischen Europa und Amerika: "Peters Cafe Sport", in der es den besten Gin zwischen Gibraltar und Jamaica gibt. Dieser ganz besonderer Ort ist bei allen Segler*innen beliebt.

Überführungstörns sind Segelfreude pur für Segelfans. Von einer Überquerung des atlantischen Ozeans träumt jeder Segler früher oder später einmal. Mit uns wird dieser Traum vom Abenteuer zur Realität. Bei uns habt ihr die Möglichkeit zum mitsegeln, viele verschiede Gewässer und Segelarten kennen zulernen, eure eigenen Grenzen zu testen und euch mit neu-gelerntem und neuen Eindrücken zu bereichern.

Die Atlantiküberquerung schenkt uns aufregende Stunden des Segelns durch vom Wind gepeitschte See. Wir genießen Blauwasser in allen erdenklichen Farbschattierungen, blutrote Sonnenuntergänge und ungetrübte nächtliche Sternenhimmel, verwehende Gischt über der rollenden See, knarrende Schoten und das Lied des Windes im Rigg oder leise plätschernde Bugwellen unter den Füßen beim Sonnen im Bugkorb, selbst geangelten Hochseefisch, Im-Cockpit-liegen und Sich-von-den-Wellen-wiegen-lassen. Kurz: Wir werden der Natur, dem Meer und dem Segeln ganz nahe sein. Das ist, was man nur bei der Überquerung eines großen Ozeans erlebt und was wahre Seglerherzen höher schlagen lässt.

weitere Infos: www.meridian-yachting.de

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #080481, gültig bis 01.04.2023 (veröffentlicht am 23.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

One-Way-Törn: Von den Azoren nach Hamburg

Mitsegeln im Revier Atlantik: Azoren auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteaù Cyclades 50,5),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSo, 30.04.2023 - So, 21.05.2023 (22 Tage) ab Horta/Azoren, an Hamburg, (+) Plätze frei 990 €
Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von den Azoren nach Hamburg Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von den Azoren nach Hamburg Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von den Azoren nach Hamburg Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von den Azoren nach Hamburg Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von den Azoren nach Hamburg Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von den Azoren nach Hamburg Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn: Von den Azoren nach Hamburg Bild 7

Euer Atlantik-Segeltörn startet in Horta / Faial auf den Azoren und endet in Hamburg.

Horta, die blaue Insel und Stadt der Segler ist ein wichtiger Knotenpunkt zwischen Europa und Amerika, aufgrund Ihrer Lage mitten im Atlantik. Der quirlige Yachthafen ist das Zentrum des nordatlantischen Yachtings. Die Hafenmauer ist weltberühmt: Bunt bemalt, verewigt sich hier jede*r Segler*in, die*der hier einen Stopp einlegt. "Nur wer im Hafen von Horta ein Bild hinterlasse, habe eine glückliche Weiterreise." Von der Kaimauer nur ein paar Meter entfernt ist die berühmteste Kneipe zwischen Europa und Amerika: "Peters Cafe Sport", in der es den besten Gin zwischen Gibraltar und Jamaica gibt. Dieser ganz besoderer Ort ist bei allen Segler*innen beliebt.

Ihr segelt von den Azoren (Faial) über den Nordatlantik in den Englischen Kanal, wo ihr 1-2 Stopps machen werdet, bevor es weiter zur Nordsee und dann in die Elbe zum City Sporthafen nach Hamburg geht. Die etwa 100 Kilometer lange Route zwischen der Elbmündung bei Cuxhaven und dem Hamburger Hafen war schon immer ein gefährliches Gewässer. Mit jährlich etwa 100.000 Schiffsbewegungen zählt die Deutsche Bucht zu den am dichtesten befahrenen Gewässern der Welt. Ihr folgt dem Elbstrom weiter Richtung Hamburg mit dem dortigen Wechselspiel und der Faszination zwischen Ebbe und Flut. Ihr werdet einen attraktiven Panoramablick auf den Hamburger Hafen haben, vorbei an den Landungsbrücken, den Docks von Blohm & Voss, Sankt Pauli, den Hamburger Michel, das Treppenviertel von Blankenese und bei Ankunft direkt neben Elbphilharmonie im Hamburger Citysporthafen fest machen.

weitere Infos: www.meridian-yachting.de

Merkmal: Meilentörn

Eintrag #080473, gültig bis 29.04.2023 (veröffentlicht am 23.06.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz