Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Parikia, Griechenland, Insel Paros

Segeln ab Parikia Griechenland, Insel Paros

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Parikia

Die Möwe "fliegt" im Herbst nach Griechenland

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sonstige auf Einrumpf-Segelyacht (Hanse 545),

am besten geeignet für Mitsegler von 14 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktDo, 08.10.2020 - So, 18.10.2020 (11 Tage) ab Paros, an Lavrion, (+) Plätze frei 399 €
Mitsegeln und Kojencharter: Die Möwe "fliegt" im Herbst nach Griechenland Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Die Möwe "fliegt" im Herbst nach Griechenland Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Die Möwe "fliegt" im Herbst nach Griechenland Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Die Möwe "fliegt" im Herbst nach Griechenland Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Die Möwe "fliegt" im Herbst nach Griechenland Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Die Möwe "fliegt" im Herbst nach Griechenland Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Die Möwe "fliegt" im Herbst nach Griechenland Bild 7

Zehn Tage auf der Möwe II, einer Hanse 545 Dreikabinen-Luxuseignerversion. Unschlagbares Preis - Leistungsverhältnis. Segelträume genießen auf 16m Segelyacht mit Profiskipper mit langjähriger Reviererfahrung. Maximal sechs Gäste an Bord. Entspanntes und komfortables Segeln im Mittelmeer.

Ausstattung-Komfort: Klimaanlage, hydraulisch ausklappbare Badeplattform, Eignerkabine mit eigenem Bad, zwei großzügige Doppelkabinen, Skipperkabine, beide Nasszellen mit abgetrennter Dusche, elektrische Toiletten, Watermaker, Mikrowelle, Nespressomaschine, zwei Kühlschränke, 42 Zoll Flachbildschirm, Mediathek mit über 300 Filmen, Satellitentelefon, 2 Hochseeschleppangeln

Technik und Sicherheit: Elektrowinschen, Dieselgenerator, Bugstrahlruder, 3G Radar, aktiver Radarreflektor, aktives AIS, EPIRB, zwei Rettungsinseln, Beiboot mit Außenborder (in Beibootgarage).

Neue Amwindlaminatsegel 2018: durchgelattetes Groß mit 3 Reffs, Selbstwendefock, Gennaker mit 230 m2

Aktuelles Video: https://www.youtube.com/watch?v=GvaUsqnFy8w&t=16s

Weitere Fotos und Videos zum Boot auf www.mowe2.at

Skipper: ca. 100.000 bis 115.000 sm Erfahrung, vier Atlantiküberquerungen, FB4 (entspricht deutschem SHS); International Certificate for Operators Pleasure Craft "No Limits"; RYA Yachtmaster Offshore Commercial endorsed; SRC und LRC; Prüfer des ÖSV und WSVÖ und Ausbilder. Weitere Details auf Anfrage. Motto: Sail fast and live slow. siehe auch www.regattateam.at

Bordkasse: Bordverpflegung und -getränke, Diesel, Liegegebühren. Skipper geht immer frei.

nicht im Preis enthalten: € 180.- Endreinigung(wird auf die Anzahl der Gäste aufgeteilt)

Aufpreis für die Eignerkabine: + 15%

An- und Abreise: Bei Bedarf ist unser Partnerreisebüro behilflich.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern

Eintrag #058354, gültig bis 30.10.2020 (veröffentlicht am 25.02.2020, zuletzt aktualisiert am 14.06.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Segeln ab Naxos ca. 11 sm Luftlinie entfernt

Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Ocean Star 56.1),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 18.07.2020 - Sa, 25.07.2020 (8 Tage) ab Naxos, an Lavrion, (+) Plätze frei 615 €
AugSa, 01.08.2020 - Sa, 08.08.2020 (8 Tage) ab Naxos, an Lavrion, (+) Plätze frei 635 €
AugSa, 15.08.2020 - Sa, 22.08.2020 (8 Tage) ab Naxos, an Lavrion, (+) Plätze frei 635 €
AugSa, 29.08.2020 - Sa, 05.09.2020 (8 Tage) ab Naxos, an Lavrion, (+) Plätze frei 635 €
SepSa, 12.09.2020 - Sa, 19.09.2020 (8 Tage) ab Naxos, an Lavrion, (+) Plätze frei 635 €
Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 7

Das leuchtende Weiß der Häuser, Kapellen und Kirchen im Kontrast zum tiefblauen Meer. Dazu ein immer strahlend blauer Himmel. Griechenland wie auf einer Postkarte – das sind die Kykladen.

Früher der Geheimtipp von Rucksacktouristen, sind sie seit Jahren ein Mittelpunkt des Griechenlandtourismus. Pauschaltourismus finden wir in den Kykladen allerdings vergleichsweise wenig.

In den Katalogen der Reiseveranstalter finden wir außer Santorin, Mykonos und Paros nur selten Angebote aus diesem Inselreich. Ursache hierfür ist wohl die lückenhafte Infrastruktur für Touristikkonzerne. Größere Flughäfen für den Massentourismus sind rar. Dafür gibt es ein gutes Netz von Fähren, die zu einem Inselhopping einladen. Wenn die Fähren anlegen, findet man die Hotel- und Pensionsbesitzer an der Pier. Mit kleinen Flyern oder Fotos ihrer Häuser sind sie auf der Suche nach neuen Gästen. Da wir unsere Kykladentörns häufig als einwöchige one-ways gestalten, bieten sich hier zahllose Kombinationsmöglichkeiten für ein paar Tage vor oder nach dem Segeltörn. Unsere Rundreise beginnt häufig in Lavrion (Nähe Athen) und führt uns z.b. über Kea / Kythnos / Syros / Paros nach Naxos. Hier endet die erste Woche. Die Anschlusswoche führt uns z. B. über Sifnos / Seriphos / Kythnos (allerdings andere Seite, als in der Vorwoche) in Richtung Saronischer Golf, wo wir noch Hydra und Poros besuchen können, bevor wir wieder nach Lavrion zurückkehren. Wer zwei Wochen bucht, wird also keinen Hafen ein zweites mal sehen, sonderen jeden Tag eine neue Insel entdecken können. Bei der Organisation der An- und Abreise stehen wir gern beratend zur Seite. Manchem mag es kompliziert erscheinen, dies zu organisieren. Es ist aber einfacher, als gedacht und diese one-ways ermöglichen uns ein großes Spektrum der Kykladen zu sehen, Gesegelt wird mit einer sehr komfortablen Ocean Star 56.1., bei der jede Doppelkabine eine eigene Du./WC hat. Mit 17 Metern Länge zeigt sich diese Yacht auch größeren Herausforderungen gewachsen.

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #055810, gültig bis 18.09.2020 (veröffentlicht am 22.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Einrumpf-Segelyacht (Ocean Star 56.1),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 03.10.2020 - Sa, 10.10.2020 (8 Tage) ab Naxos, an Lavrion, (+) Plätze frei 585 €
Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Griechische Aegaes - Segeltörns Kykladen Bild 7

Das leuchtende Weiß der Häuser, Kapellen und Kirchen im Kontrast zum tiefblauen Meer. Dazu ein immer strahlend blauer Himmel. Griechenland wie auf einer Postkarte – das sind die Kykladen.

Früher der Geheimtipp von Rucksacktouristen, sind sie seit Jahren ein Mittelpunkt des Griechenlandtourismus. Pauschaltourismus finden wir in den Kykladen allerdings vergleichsweise wenig.

In den Katalogen der Reiseveranstalter finden wir außer Santorin, Mykonos und Paros nur selten Angebote aus diesem Inselreich. Ursache hierfür ist wohl die lückenhafte Infrastruktur für Touristikkonzerne. Größere Flughäfen für den Massentourismus sind rar. Dafür gibt es ein gutes Netz von Fähren, die zu einem Inselhopping einladen. Wenn die Fähren anlegen, findet man die Hotel- und Pensionsbesitzer an der Pier. Mit kleinen Flyern oder Fotos ihrer Häuser sind sie auf der Suche nach neuen Gästen. Da wir unsere Kykladentörns häufig als einwöchige one-ways gestalten, bieten sich hier zahllose Kombinationsmöglichkeiten für ein paar Tage vor oder nach dem Segeltörn. Unsere Rundreise beginnt häufig in Lavrion (Nähe Athen) und führt uns z.b. über Kea / Kythnos / Syros / Paros nach Naxos. Hier endet die erste Woche. Die Anschlusswoche führt uns z. B. über Sifnos / Seriphos / Kythnos (allerdings andere Seite, als in der Vorwoche) in Richtung Saronischer Golf, wo wir noch Hydra und Poros besuchen können, bevor wir wieder nach Lavrion zurückkehren. Wer zwei Wochen bucht, wird also keinen Hafen ein zweites mal sehen, sonderen jeden Tag eine neue Insel entdecken können. Bei der Organisation der An- und Abreise stehen wir gern beratend zur Seite. Manchem mag es kompliziert erscheinen, dies zu organisieren. Es ist aber einfacher, als gedacht und diese one-ways ermöglichen uns ein großes Spektrum der Kykladen zu sehen, Gesegelt wird mit einer sehr komfortablen Ocean Star 56.1., bei der jede Doppelkabine eine eigene Du./WC hat. Mit 17 Metern Länge zeigt sich diese Yacht auch größeren Herausforderungen gewachsen.

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #055812, gültig bis 22.12.2020 (veröffentlicht am 22.12.2019)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln in Griechenland ohne Törnplan

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Ägäis auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon Katamaran 380 S2),

am besten geeignet für Mitsegler von 40 bis 65 Jahren, auch für Anfänger, Termine nach Absprache in den Monaten:

JulAugSepOkt
2020

Typischer Ausgangshafen: Naxos, maximal Plätze frei

Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Griechenland ohne Törnplan Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Griechenland ohne Törnplan Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Griechenland ohne Törnplan Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Griechenland ohne Törnplan Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Griechenland ohne Törnplan Bild 5

Hallo weibliche und männliche Segelfreunde,

ab ca. 12. Juni bis ca. Mitte Oktober biete ich Euch stressfreies Mitsegeln auf meinem Boot in Griechenland an. Gesegelt wird mit kleiner Crew von max. 1- 3 Personen plus Eigner.

Los geht es ca. am 15. Juni in Preveza/Lefkas und dann südlich über Kefalonia, Zachintos und Peloponnes nach Naxos / Kykladen und später Richtung Evia ("Greek Bahamas") und nördliche Sporaden, immer von Insel zu Insel. Festmachen im Hafen ist eher als Ausnahme gedacht, die Regel sind schöne Ankerbuchten und dann mit dem Beiboot an Land fahren. Nachtfahrten sind nicht vorgesehen. Der Wille zu guter Seemannschaft ist aber eine Bedingung für ein gutes Miteinander.

Ankunfts- und Abfahrtszeiten können nicht garantiert werden, daher bitte mit etwas Reserve planen. Es ist zwar nicht zu erwarten, dass es zu Problemen kommt.

Die Anreise ist flexibel möglich nach Absprache. Mit dem Bus oder der Fähre kommt man in Griechenland überall hin. Bitte schreibt mir, in welchem Zeitfenster ihr vielleicht mitsegeln wollt.

Bezahlung fällt an für Bordkasse (Hafengebühren, Diesel, Benzin und andere gemeinsame Ausgaben).

Weitere Extras: An und Abreise, Verpflegung und Getränke auf dem Boot (Bordkasse), Restaurants. Der Skipper wird nicht mitverpflegt.

Das Boot ist ein Lagoon 380 Katamaran mit 3 Kabinen. Das Boot ist vollständig für Langfahrt ausgerüstet. Dein eigenes Bettlaken und ein Handtuch solltest Du wenn möglich aber mitbringen.

Schreib mir bitte, wer Du bist, was Dir gefällt und welche Segelerfahrung Du hast. Nichtraucher werden bevorzugt, Paare und Erstsegler dagegen nicht. Sende mir Deine Nummer zu und ich rufe Dich dann an. Bei gegenseitiger Sympathie sende ich Dir eine Mitsegelvereinbarung zu, die vorab von Dir zu unterzeichnen ist.

Zum Skipper: 57 Jahre und just for fun mit dem Boot unterwegs. Der Skipper ist grundlos gut gelaunt (noch besser, wenn die Frau zu Besuch kommt), aufgeschlossen und -außer bei Gegenwind- sehr entspannt

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #060537, gültig bis 30.10.2020 (veröffentlicht am 02.06.2020, zuletzt aktualisiert am 18.06.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Mykonos (Stadt) ca. 23 sm Luftlinie entfernt

sportliches Mitsegeln auf Race Cruiser mit Skipper

Mitsegeln im Revier Mittelmeer: Sonstige auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau FIRST 47.7),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 15.08.2020 - Sa, 29.08.2020 (15 Tage) ab Mykonos, an Athen, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: sportliches Mitsegeln auf Race Cruiser mit Skipper Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: sportliches Mitsegeln auf Race Cruiser mit Skipper Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: sportliches Mitsegeln auf Race Cruiser mit Skipper Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: sportliches Mitsegeln auf Race Cruiser mit Skipper Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: sportliches Mitsegeln auf Race Cruiser mit Skipper Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: sportliches Mitsegeln auf Race Cruiser mit Skipper Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: sportliches Mitsegeln auf Race Cruiser mit Skipper Bild 7

Mitsegelabenteuer und ggf. Kite und Windsurfen mit Skipper Mario

Wir segeln seit 1999 in der Nord und Ostsee und seit 2009 nun schon im östlichen Mittelmeer .

Wir bieten auf unseren Reisen immer wieder mal enspannte Segeltörns für Mitsegler an.

Die nächsten Törns siehe Liste unten:

Aktuell suchen wir noch Leute für unsere Julitörns ab Mallorca und Sardinien bis Greece.

...

gern ankern wir abends in wunderschönen Buchten und genießen den Sundowner an Bord oder in schönen Locations an Land, gern ursprünglich. Zum Landgang steht ein Dinghi mit AB zur Verfügung.

Wer hiervon träumt ist herzlich willkommen auf unserer sportlichen 4 Kabiner Segelyacht.

Wir nehmen maximal 6 Gäste mit.

2x Bad mit getrennter Dusche und eine große Pantry sorgen für Komfort.

Wir fahren eine stabile und komfortable Fahrtenyacht aus GFK, also auch eher etwas sportlicher,

aber auch gemütlich um die Seele mal baumeln zu lassen.

Segelkenntnisse nicht erforderlich, werden aber gerne vermittelt.

Unser aktueller Törnplan hier als Überblick:

Detailinfos und Preise auch unter www.bluedesignsail.com

Juli: Powertoerns yum Meilen sammeln ideal, ab Mallorca oder Sardinien, dann Strasse von Messina, Liparische Inseln, dann ionisches Meer, Kanal von Korinth bis ins aegaeische Meer

August: saronischer Golf, Pelepones oft bis in die Südkykladen

September: Kykladen, Mykonos, Santorini

Oktober: ab Poros saronischer Golf und Kykladen

bitte Details anfragen

aktuell sind wir noch auf dem Rueckweg Atlantik W nach O von der Karibik kommend, daher erst ab ende Juni save zu erreichen...

in dringenden Faellen per Sat skippercharly@myiridium.net

Bordkasse (Skipper geht frei) ca. 120,- - 150,- €/W: für Ihren Verbrauch zum Törn,

je nach Crewwünschen und Hafengeb., Lebensmittel, Diesel, Gas, Wasser. usw...

Anreisekosten sind selbst zu tragen.

Dies ist kein "rein Hand gegen Koje" !

Unkostenpauschale je nach Toern zuzuegl. BK

Die Kosten werden yu gleichen Teilen von der Cr

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #060990, gültig bis 02.10.2020 (veröffentlicht am 19.06.2020, zuletzt aktualisiert am 29.06.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz