Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab A Coruña, Spanien, Rías Altas

Segeln ab A Coruña Spanien, Rías Altas

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab A Coruña

ARC-Shuttle:Breege-Den Helder-Cherbourg-La Coruña-Las Palmas

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 29.10.2022 - Fr, 11.11.2022 (14 Tage) ab La Coruna, an Las Palmas/Gran Canaria, (+) Plätze frei 898 €
Mitsegeln und Kojencharter: ARC-Shuttle:Breege-Den Helder-Cherbourg-La Coruña-Las Palmas Bild 1

Der Shuttle zur ARC wird in 5 Etappen von Rügen nach Gran Canaria gesegelt.

Zunächst geht Route von der Ostsee durch den NOK in die Nordsee, durch den Ärmelkanal mit etwas Zeit auf und um die Kanalinseln. Von dort führt die Strecke in den Atlantik durch die Biskaya entlang der portugiesischen Küste zu den Kanarischen Inseln.

Die ARC-Shuttles sind die Törns zur ARC oder von der World-ARC zurück nach Breege! Nicht minder anspruchsvoll und ebenso schön wie die Routen der ARC oder World ARC! Variantenreiche und wunderschöne Reviere.

Wenn Sie Ihre nautischen und seemännischen Erfahrungen erweitern möchten oder ein erfahrener Segler, der einen geselligen Törn im Gruppenverbund erleben möchte, dann sind sie bei uns richtig!

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #077345, gültig bis 28.10.2022 (veröffentlicht am 16.03.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Transatlantik/Azoren/Westeuropa

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSo, 16.04.2023 - Sa, 29.04.2023 (14 Tage) ab La Coruna, an Den Helder, (+) Plätze frei 898 €
Mitsegeln und Kojencharter: Transatlantik/Azoren/Westeuropa Bild 1

Karibik - Azoren

Wir starten dieses ein­malige Segel­event auf Saint Mar­tin, der größeren Hälf­te ei­ner zau­berhaf­ten und leb­haf­ten kari­bischen In­sel, die sich die Nieder­lande und Frank­reich fried­lich tei­len. Nach aus­giebi­gem Kennen­lernen und Ver­provian­tieren der Yacht ma­chen wir uns auf die 2.500 sm lange Rei­se über den Nord­atlan­tik. Wir lassen die Leeward Islands west­lich lie­gen, bald ver­schwin­den die Gipfel der Karibik­inseln am Hori­zont und wir sind allein auf dem offe­nen Atlan­tik. Er­fahrungs­gemäß wäh­len wir zu­erst ei­nen nörd­lichen Kurs, der bis auf 200-300 sm an den Ber­mudas vorbei­führt. Erst auf der Höhe zwi­schen 30° und 40° N dre­hen wir mit den dort ein­setzen­den West­win­den auf unse­ren Ost­kurs in Rich­tung Azo­ren. Wie weit nörd­lich wir da­bei fah­ren, ist ab­hän­gig von der Groß­wetter­lage und der Ein­schätzung des Skip­pers. Ein direk­ter Kurs auf die Azoren ist oft nicht rat­sam, da man hier­bei in groß­flächige Gebie­te mit Wind­stille ge­raten kann.

Auf der Route von den Ber­mudas zu den Azoren herr­schen vor­nehm­lich west­liche oder süd­west­liche Win­de, die durch die Tief­druck­zone im Nor­den so­wie durch das Hoch­druck­gebiet über dem mitt­leren Atlan­tik bestimmt wer­den. Be­günsti­gend wirkt auch der Golf- bzw. Nord­atlantik­strom, der mit ei­ner Ge­schwin­dig­keit von bis zu 0,5 Knoten in Rich­tung Ost be­ziehungs­weise Nord­ost setzt.

Die Ansteuerung der Azo­ren ist ver­gleichs­weise ein­fach. Weder Flores noch Faial ha­ben ir­gend­welche Un­tie­fen oder Vor­lage­rungen, die für Yach­ten rele­vant sind. Die 200 Meter-Tiefen­linie um­gibt alle Azoren­inseln in kom­for­tablem Ab­stand von 0,5 bis 5 See­meilen, auch die Gezei­ten fallen auf den Azoren eher ge­ring aus. Der Tiden­hub über­steigt an kei­ner Stelle 1,80 Meter...

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #077351, gültig bis 16.03.2023 (veröffentlicht am 16.03.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Segeln ab Porto ca. 134 sm Luftlinie entfernt

Überführung Dufour 50 Porto - Madeira

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Dufour 50 Classic),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 75 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

NovSa, 05.11.2022 - So, 13.11.2022 (9 Tage) ab Porto, an Madeira, Plätze frei 590 €
Mitsegeln und Kojencharter: Überführung Dufour 50 Porto - Madeira Bild 1

Überführung Dufour 50 Porto - Madeira

Weitere Informationen: www.sea-trails.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #082598, gültig bis 04.11.2022 (veröffentlicht am 02.09.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Lissabon ca. 282 sm Luftlinie entfernt

SoulSailing Atlantik/Kanaren 2022

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Yawl),

am besten geeignet für Mitsegler von 0 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktMo, 10.10.2022 - Mo, 17.10.2022 (8 Tage) ab Lissabon, an Lagos/Algarve, (+) Plätze frei
Mitsegeln und Kojencharter: SoulSailing Atlantik/Kanaren 2022 Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: SoulSailing Atlantik/Kanaren 2022 Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: SoulSailing Atlantik/Kanaren 2022 Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: SoulSailing Atlantik/Kanaren 2022 Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: SoulSailing Atlantik/Kanaren 2022 Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: SoulSailing Atlantik/Kanaren 2022 Bild 6

-- Raum für Begegnung, Selbsterfahrung und Abenteuer --

Lass dich von der Magie und Weisheit des Meeres faszinieren.

Erfahre die endlose Weite des Ozeans.

Übernimm selbst das Steuer.

Entdecke entlegene Küstenstreifen und pulsierende Hafenstädte.

Lerne einzigartige Mitsegler*innen kennen.

Segel mit Captain Kalle und der Segelyacht Doric auf der Nordsee, dem Atlantik, zu oder um die kanarischen Inseln.

Voraussichtlicher Törnplan siehe Angaben.

+++ Dazu kommt: Ab dem 14.11. Segeln auf den Kanaren. +++

In jeder Woche ist Platz für fünf Mitsegler*innen. Es gibt kürzere und längere Segeletappen, und Zeit für Landerkundungen und Gemeinsamsein in der Gruppe.

-- Kostenbeteiligung --

580€ pro Person und Woche

(Ermäßigung ggf. auf Anfrage)

-- Deine Gastgeber --

Wolfgang "Kalle" Kalensee:

Geboren und aufgewachsen an der Elbe bei Hamburg. Gelernter Bootsbauer und seit über 30 Jahren auf dem Wasser zu Hause. Hat Doric 2005 übernommen und liebevoll restauriert.

Doric:

Eine 16,5 Meter lange, 20 Tonnen schwere Klassik-Yawl aus Aluminium mit 120qm Segelfläche und sieben Kojen. Konstruiert von William H. Tripp, gebaut von Abeking & Rasmussen im Jahr 1966.

Merkmale: Meilentörn | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #077789, gültig bis 17.10.2022 (veröffentlicht am 29.03.2022, zuletzt aktualisiert am 26.08.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Hochseetörn Atlantik/ sportliches Segeln: Lissabon - Lagos

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (X-Yacht 482),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

OktSa, 22.10.2022 - Sa, 29.10.2022 (8 Tage) ab Lissabon, an Lagos, (+) Plätze frei 799 €
Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn Atlantik/ sportliches Segeln: Lissabon - Lagos Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn Atlantik/ sportliches Segeln: Lissabon - Lagos Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn Atlantik/ sportliches Segeln: Lissabon - Lagos Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn Atlantik/ sportliches Segeln: Lissabon - Lagos Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn Atlantik/ sportliches Segeln: Lissabon - Lagos Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn Atlantik/ sportliches Segeln: Lissabon - Lagos Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Hochseetörn Atlantik/ sportliches Segeln: Lissabon - Lagos Bild 7

Hochsee Segeltörn entlang der portugiesischen Küste von Lissabon nach Lagos - sportliches Segeln mit einer X-YACHT 482

Route:

Lissabon - Cascais - Sesimbra - Sines - evtl. Portomão - Lagos

Ablauf:

In der Marina Doca del Alcântara liegen wir direkt unterhalb der Altstadt von Lissabon, die wir am Samstag noch erkunden werden. Nach dem Bunkern und dem Kennenlernen von Schiff und Crew laufen wir je nach Wind- und Wetterlage am Sonntag oder Montag nach Cascais mit seiner schönen Marina an der Mündung des Rio Tajo.

In einer Tagesfahrt geht es weiter Richtung Süden nach Sesimbra, einem kleinen Fischerort mit dem weltbesten Fischrestaurant! Nach einem köstlichen Abendessen segeln wir am nächsten Tag mit frischer Energie nach Sines, unserem nächsten Halt an der portugiesischen Küste. Von dort führt uns unsere Seereise auf einem langen Schlag um das Cabo de São Vicente zur Algarve.

Auf den nun deutlich ruhigeren Atlantikwellen segeln wir unserm Zielhafen Lagos entgegen. Auf dem Weg dorthin ist noch ein kurzer Stopp in Portomão möglich, das werden wir je nach Lust und Laune entscheiden.

Über die Yacht:

X-YACHT 482 - komfortable schnelle Tourenyacht

Länge: 14,99m, Breite: 4,33

Aufteilung: 3 Kabinen, 8 Kojen, 2 Nasszellen

Ausrüstung: Grosssegel mit Lazybag, Rollfock, Genua, Spibaum, 2 Spinnacker, Autopilot, Warmwasserheizung, 2x Kühlschrank, Automatikrettungswesten

- BG-Verkehr abgenommen

Mehr Infos unter

sailaway.de

info@sailaway.de

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #082478, gültig bis 21.10.2022 (veröffentlicht am 29.08.2022, zuletzt aktualisiert am 30.08.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

ATLANTIKTÖRN: Lissabon nach Teneriffa

Mitsegeln im Revier Atlantik: Kanaren, Madeira auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

OktSo, 30.10.2022 - So, 13.11.2022 (15 Tage) ab Lissabon/Portugal, an San Miguel/Teneriffa, Plätze frei 950 €
Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKTÖRN: Lissabon nach Teneriffa Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKTÖRN: Lissabon nach Teneriffa Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKTÖRN: Lissabon nach Teneriffa Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKTÖRN: Lissabon nach Teneriffa Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKTÖRN: Lissabon nach Teneriffa Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKTÖRN: Lissabon nach Teneriffa Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: ATLANTIKTÖRN: Lissabon nach Teneriffa Bild 7

Das letzte Abenteuer auf unserer Erde sind die Meere und Ozeane

Für den Seemann ist das Meer keine Sache, für ihn ist es ein Wesen, dem man mit Respekt und Liebe begegnen muß. Wie recht er hat, erlebst du besonders beim Segeln. Wenn die Küste hinter der Kimm versinkt, sind die persönlichen Sorgen vergessen, es zählt nur noch die See, der Wind, das Schiff und die Crew. Wenn die Sonne aus dem Meer taucht, wenn du den Wind auf dem Gesicht, das Spiel der Wellen fühlst, wenn du die schwimmenden Inseln siehst, wirst du dich selbst und die „Zeit“ besser begreifen.

Wenn du fernab vom Touristenrummel in einer der schönen Buchten ankerst, wird in dir eine Seite klingen, die du bisher nicht kanntest. Wenn das Schiff mit deiner Mithilfe mit dem vom Wind gefüllten Segeln durch die See rauscht, werden die Begriffe Unabhängigkeit und Freiheit für dich einen neuen Aspekt erhalten. Fahrten-/Blauwassersegeln muss kein Leistungssport sein, es ist vielmehr sinnvolle sportliche Betätigung, verbunden mit intensivem Naturerlebnis.

Körper, Geist und Psyche erholen sich ohne hektische und krampfartige Bemühungen ganz von allein. In der Mehrzahl der Tage zieht das Schiff ruhig seine Bahn. Es ist dies die Zeit, wo sich jeder „sein Plätzchen“ sucht, die Zeit der guten Gespräche, die Zeit, in der man gemeinsam darüber nachdenkt, was der nächste Tag bringen soll. Es gibt jedoch auch Tage mit spiegelglatter See, wo man das Schiff nur mit dem Motor bewegen kann; es gibt Tage, da taucht der Bug krachend in die See und schickt Schauer von Seewasser über das Deck. Es gibt wunderbare Nächte, an denen niemand daran denkt zu schlafen; es gibt Nächte, in denen das Schiff unruhig am Anker zerrt und der Regen auf das Deck prasselt; und es gibt auch Pannen. Kurz gesagt, kein Tag ist wie der andere.

Eines allerdings gibt es fast ohne Ausnahme: Gemütlichkeit und das Gefühl eines erfüllten Tages.

Eintrag #075817, gültig bis 29.10.2022 (veröffentlicht am 25.01.2022, zuletzt aktualisiert am 27.08.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

800 Meilen Blauwassertörn Lanzarote - Lissabon / - Brest

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Dynamique Express 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 65 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSo, 16.04.2023 - Sa, 29.04.2023 (14 Tage) ab Lissabon, an Brest, (+) Plätze frei 1490 €
Mitsegeln und Kojencharter: 800 Meilen Blauwassertörn Lanzarote - Lissabon / - Brest Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 800 Meilen Blauwassertörn Lanzarote - Lissabon / - Brest Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 800 Meilen Blauwassertörn Lanzarote - Lissabon / - Brest Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 800 Meilen Blauwassertörn Lanzarote - Lissabon / - Brest Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 800 Meilen Blauwassertörn Lanzarote - Lissabon / - Brest Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 800 Meilen Blauwassertörn Lanzarote - Lissabon / - Brest Bild 6

Der Einstieg ins Hochseesegeln. So ein Offshoretörn bedeutet Teamarbeit im Wachrythmus und ist weniger gemütliches Urlaubssegeln, als die Überwindung einer Distanz in vorgegebener Zeit. Jedes Crewmitglied ist daran beteiligt und der Wille zum aktiven Segeln und etwas Erfahrung wird vorausgesetzt. Mindestanforderung: SKS-Kenntnisse, möglichst 1.000sm, (SRC empfohlen). Ein Törn, über den du noch lange berichten wirst.

Bei diesem Erfahrungs- und Ausbildungstörn wirst Du vom Skipper professionell eingewiesen und nimmst aktiv und selbstständig an der Schiffsführung teil. Der Skipper begleitet Dich Tag und Nacht und unterstützt Dich, wenn Du Fragen hast.

Ca. 800 Seemeilen Blauwassersegeln auf dem Atlantik. Nach kurzem Eingewöhnungstörn, ca. 2,5 Tage Überfahrt nach Madeira. Dann ca. 5 Tage Hochseesegeln nach Lissabon.

Schiffsnebenkosten sind im Preis enthalten. Zusatzkosten für Verpflegung.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung

Eintrag #083315, gültig bis 29.04.2023 (veröffentlicht am 29.09.2022)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz