Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab St. George's, Grenada, Insel Grenada

Segeln ab St. George's Grenada, Insel Grenada

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab St. George's

Karibik-Traumurlaub in Sicht! Mitsegeln in den Grenadinen.

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Bali 4.0 (Baujahr 2016)),

am besten geeignet für Mitsegler von 30 bis 49 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärFr, 19.03.2021 - Fr, 02.04.2021 (15 Tage) ab/an Grenada, (+) Plätze frei 1490 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik-Traumurlaub in Sicht! Mitsegeln in den Grenadinen. Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik-Traumurlaub in Sicht! Mitsegeln in den Grenadinen. Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibik-Traumurlaub in Sicht! Mitsegeln in den Grenadinen. Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibik-Traumurlaub in Sicht! Mitsegeln in den Grenadinen. Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibik-Traumurlaub in Sicht! Mitsegeln in den Grenadinen. Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibik-Traumurlaub in Sicht! Mitsegeln in den Grenadinen. Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibik-Traumurlaub in Sicht! Mitsegeln in den Grenadinen. Bild 7

Beim Mitsegeln in der Karibik entfliehst du dem tristen Wintergrau und genießt die tropische Wärme und Natur der Grenadinen.

An Bord eines komfortablen Katamarans segelst du mit einer Gruppe Gleichgesinnter zu den schönsten Inseln. Buchten mit paradiesischen Stränden, eine schillernde Unterwasserwelt und farbenfrohe Städtchen säumen deine Route. Dank kurzer Distanzen zwischen den Liegeplätzen kannst du die Atmosphäre ausgiebig genießen.

Segel auf einem hochmodernen Katamaran zu den schönsten Inseln der Kleinen Antillen. Ausgehend von Grenada geht es in sechs bis acht Stunden in nördlicher Richtung zu den Grenadinen. Dort angekommen, segelst du täglich kleinere Etappen von zwei bis fünf Stunden. Die Entfernungen beim Mitsegeln in der Karibik sind kurz – viel Zeit also zum Relaxen am Strand, für Schnorcheltouren oder Landausflüge. Zum Übernachten ankerst du in gut geschützten Buchten oder liegst an Bojen oder Stegen.

Mehr Infos und die Buchung findest du unter www.limeways.com

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #059298, gültig bis 18.03.2021 (veröffentlicht am 26.03.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Yacht Überführung Karibik - Mittelmeer

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 20 bis 80 Jahren, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 10.04.2021 - Sa, 05.06.2021 (57 Tage) ab Grenada, an Almerimar, Plätze frei 1800 €
Mitsegeln und Kojencharter: Yacht Überführung Karibik - Mittelmeer Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Yacht Überführung Karibik - Mittelmeer Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Yacht Überführung Karibik - Mittelmeer Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Yacht Überführung Karibik - Mittelmeer Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Yacht Überführung Karibik - Mittelmeer Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Yacht Überführung Karibik - Mittelmeer Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Yacht Überführung Karibik - Mittelmeer Bild 7

Wir bringen eine Segelyacht mit 14 m Länge von Grenada, Karibik, nach Almerimar, Südküste Spanien. Das Schiff ist überkomplett ausgestattet, um damit die Welt zu umsegeln.

Transatlantik West - Ost.

Für alle, die schon immer den Atlanik queren und die Weite des Ozeans spüren wollen.

Es können auch Teilstrecken mitgesegelt werden:

20.4. - 18.5.2021, 4 Wochen, Martinique, Karibik - Horta, Faial, Azoren

19.5. - 5.6.2021, 2,5 Wochen, Horta, Faial, Azoren - Almerimar, Spanien

Nach einigen Vorbereitungen segeln wir mit einem Probeschlag von Grenada durch die Karibische See nach Martinique, ca. 160 Seemeilen. Hier wollen wir uns verproviantieren und die letzten Vorbereitungen treffen. Martinique steuern wir nur an, wenn es die aktuelle C-19-Situation zulässt. Dann geht es los - ca. 3000 Seemeilen in ca. 3 Wochen bis auf die Azoren. In Horta auf Faial legen wir ein Pause ein. Besuchen das berühmte Peter Cafe Sport, verproviantieren uns und malen unser Bild auf die Hafenmauer. Von hier geht es weiter Richtung Osten, ca. 1200 Seemeilen bis nach Gibraltar. Von Gibraltar sind es noch 130 Seemeilen bis Almerimar.

Zu überführen ist ein Bavaria 44, Baujahr 2003, die in den vergangenen zwei Jahren zur Weltumsegelung aus- und umgerüstet wurde. Es wurde so ziemlich alles ausgetauscht, gewartet, verbessert, verstärkt und zeitgemäß ausgestattet mit zwei Seekartenplottern, Radar, AIS, Wassermacher, Solarzellen, Windgenerator, Satellitentelefon und vieles mehr. Eine ausführliche Ausstattungsliste liegt vor.

Segelkenntnisse sind unbedingt erforderlich. Jeder wird aktiv in den Wachplan eingebunden und muss Seewache gehen können. Wir werden mehrere Tage durchsegeln - auch nachts.

Zum Bordleben gehört auch Backschaft, soll heißen, dass auch Kochen, Ordnung und Saubermachen dazu gehören (Wer nicht kochen kann, muss nicht. Wäre ja keinem zuzumuten;-))

Weitere Infos auf www.helmsail.de und direkt bei mir per Mail oder telefonisch +49 151 / 25 20 81 91.

Merkmale: Meilentörn | Überführung

Eintrag #065226, gültig bis 09.04.2021 (veröffentlicht am 14.12.2020, zuletzt aktualisiert am 05.03.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(B) Segeln ab Le Marin ca. 154 sm Luftlinie entfernt

Komfort und Abendteuer

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Neue Lagoon 42 mit allem was es braucht),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 13.03.2021 - Sa, 20.03.2021 (8 Tage) ab/an Martinique / Marine Marin, (+) Plätze frei 1300 €
MärSa, 20.03.2021 - Sa, 27.03.2021 (8 Tage) ab/an Martinique / Marine Marin, (+) Plätze frei 1300 €
MärSa, 27.03.2021 - Sa, 03.04.2021 (8 Tage) ab/an Martinique / Marine Marin, Plätze frei 1300 €

----- Aufgrund mehrfacher Anfrage: Es gibt Flüge nach Martinique und die Einreise nach Martinique ist mit einem kostenlosen PCR Test vergleichsweise einfach. Wir sind wachsam und treffen Vorsichtsmassnahmen, generell gibt es aber kaum ein sichereren Ort bzgl. Corona als auf einem Segelboot (wg. der Winde/Aerosole) -----

Karibik auf einem Katamaran in guter Gesellschaft erkunden (Wie sonst?)

Die Karibik mit den Archipellen, Buchten und Korallenriffen eignet sich Ideal für eine Erkundung mit dem Katamaran. Gemeinsam suchen wir uns die schönsten Plätze aus und können ganz nah heranfahren, da der Katamaran auch bei wenig Tiefe noch ankern kann.

Baden, Schnorcheln, Tauchen, Wakeboarding und ... Segeln

Ob entspannt die Wasserwelt genossen werden soll oder mehr Aktion gefragt ist für jeden bietet sich etwas.

Kombination aus Segelabenteuer und Komfort

Neben der normalen Ausstattung von Charterbooten haben wir auch einen Code 0 auf dem wir deutlich schneller bei Leichtwind voran kommen. Ein Katamaran ist bei den vorherrschenden Seiten und achterlichen Winden ohnehin deutlich schneller als eine Monohull. Wir analyisieren gemeinsam die Wetterlage, bestimmen die Routen und halten Wache. Erfahrene Segelprofi's sind genauso willkommen wie Segeleinsteiger.

Ein brandneuer Katamaran der Klasse Lagoon 42 bietet neben dem Segelabenteuer, deutlich mehr Komfort als andere Segelboote. Das startet mit einem gemütlichen grossen Bett, inkludierten Wassermacher, grösseres Raumangebot, Rundumsicht, Badeplatoform, mixer für frische Obstgetränke und eine hochwertige Cappuchinomaschine.

Keine 08/15 Nummer

Normal ist anders. Wir sind keine Crew, die Mitsegeln am Fliessband auf abgelutschten und abgeschriebenen Yachten anbietet. Wir umsegeln die Welt und haben uns entschlossen für einige Wochen Gäste mit an Board zu nehmen und unser Leben zu teilen. Für uns ist es daher wichtig, dass wir alle eine schöne Zeit haben, gute Gespräche, guter Rotwein, Abendteuer und En

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #066030, gültig bis 26.03.2021 (veröffentlicht am 13.01.2021, zuletzt aktualisiert am 28.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 400 / Lagoon 420 / Lagoon 450),

am besten geeignet für Mitsegler von 15 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 13.03.2021 - Sa, 27.03.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, Plätze frei 1390 €
MärSa, 27.03.2021 - Sa, 10.04.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
AprSa, 10.04.2021 - Sa, 24.04.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
NovSa, 06.11.2021 - Sa, 20.11.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
NovSa, 20.11.2021 - Sa, 04.12.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
DezSa, 04.12.2021 - Sa, 18.12.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
DezSa, 18.12.2021 - Sa, 01.01.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
JanSa, 01.01.2022 - Sa, 15.01.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
JanSa, 15.01.2022 - Sa, 29.01.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
JanSa, 29.01.2022 - Sa, 12.02.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
FebSa, 12.02.2022 - Sa, 26.02.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
FebSa, 26.02.2022 - Sa, 12.03.2022 (15 Tage) ab/an Le Marin / Martinique, (+) Plätze frei 1390 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibik - Martinique - St. Lucia - St.Vincent & Grenadines Bild 7

Leider werden wir die Saison erst später eröffnen. Aufgrund der Corona-Problematik dürften die Bedingungen für eine Segelreise nicht wirklich entspannt sein. Man kann derzeit zwar in die von uns geplanten Länder einreisen (wobei sich die Bedingungen hierfür natürlich ständig ändern können), aber es müssen Negativ-Tests vorliegen, ggf. Quarantänevorschriften eingehalten werden usw., was Reisen in verschiedene Länder fast unmöglich macht. Ferner gibt es ggf. eine Quarantäne nach der Rückkehr in D. Gern nehmen wir Reservierungen an. Wir werden dann kurzfristig sehen, ob die Reise durchgeführt werden kann. Anzahlungen nehmen wir ohnehin nicht, daher besteht auch bei einer Reservierung keinerlei Risiko. Für die Termine vor Ende März sehe ich allerdings derzeit keine Durchführungsmöglichkeit, denn wer mag schon tagelang auf dem Schiff festsitzen und warten, ob und wann es eine Möglichkeit gibt, nach einem Test von Bord zu gehen.

Von Martinique startend, segeln wir meist gen Süden. Der Wind bringt uns in schneller Fahrt über St. Lucia und St. Vincent zu den Tobago Cays. Natürlich nicht in einem Rutsch, sondern mit Zwischenstopps, z. b. bei Törns Ende Jan. zum Mustique Blues Festival. Da hat schon Mick Jagger ohne Vorankündigung Auftritte gehabt. In den Grenadinen angekommen, hat jeder Mitsegler den Stress der Arbeit erledigt und beschäftigt sich mit Schwimmen und Schnorcheln. Das Horse Shoe Riff ist ein Highlight. Fünf Inselchen, geschützt durch ein vorgelagertes Riff, können erkundet werden. Großen Echsen sind auf einer der Inseln zu entdecken. Schildkröten in "unserem Pool" zeigen sich wieder häufiger. Unvermutet tauchen sie auf, sind aber auch genauso schnell verschwunden. Gelegentlich geht´s auch nach Nord. Hier steuern wir die Inseln Dominica, Les Saintes, Guadeloupe und Antigua an. Nächster Termin auf Nachfrage. Preiswerte Flüge gibt es durchaus häufig, sind aber nicht einfach zu finden. Wir helfen gern bei der Flugsuche und nehmen dafür keinerlei Extragebühr.

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #065329, gültig bis 22.12.2021 (veröffentlicht am 22.12.2020, gestern zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Sonne, Strand und Meer trotz Corona!

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Fountaine Pajot Casamance 44),

am besten geeignet für Mitsegler von 1 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärMo, 15.03.2021 - So, 28.03.2021 (14 Tage) ab/an Martinique-Le Marin, (+) Plätze frei 980 €
Mitsegeln und Kojencharter: Sonne, Strand und Meer trotz Corona! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Sonne, Strand und Meer trotz Corona! Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Sonne, Strand und Meer trotz Corona! Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Sonne, Strand und Meer trotz Corona! Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Sonne, Strand und Meer trotz Corona! Bild 5

Hey Mitsegler!

Lust mal aus dem Corona-Alltag rauszukommen und die Seele in der Sonne baumeln zu lassen?

Wir bieten Dir an, uns auf unserem Boot zu begleiten und dem Alltag zu entfliehen.

Entspannte 2 Wochen rund um Martinique, mit Sonne, Stränden und fern von Corona und Alltag möchten wir dir bieten.

Leckeres Essen, gute Drinks und ein familiäres Miteinander in einer wunderschönen Umgebung ist, was Dich hier erwartet.

Unser Katamaran bietet auf einer Länge von 44 Fuß 4 Doppelkabinen. Pro Rumpf ist ein WC mit Waschbecken vorhanden. Dank Sonne und Wind können wir eigenen Strom produzieren und ein eingebauter Watermaker versorgt uns mit Frischwasser.

Der Unkostenbeitrag enthält Verpflegung (Essen, Snacks, Wasser bzw Limo, Säfte), Bettwäsche, Handtücher zur Nutzung auf dem Boot, Treibstoff sowie Reinigung.

Meld dich bei uns, wenn du Fragen hast. Wir helfen gern weiter!

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit junger Crew

Eintrag #060510, gültig bis 14.03.2021 (veröffentlicht am 01.06.2020, zuletzt aktualisiert am 17.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die Merkliste

zum Seitenanfang

Mitsegeln Martinique auf Vollausgestattetem Fahrtenkatamaran

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Fahrten-Katamaran Lagoon 421),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 77 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärDi, 16.03.2021 - Fr, 26.03.2021 (11 Tage) ab/an Le Marin / Martinique / Frankreich, (+) Plätze frei 1080 €
MärDi, 30.03.2021 - Mi, 07.04.2021 (9 Tage) ab/an Le Marin / Martinique / Frankreich, (+) Plätze frei 980 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln Martinique auf Vollausgestattetem Fahrtenkatamaran Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln Martinique auf Vollausgestattetem Fahrtenkatamaran Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln Martinique auf Vollausgestattetem Fahrtenkatamaran Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln Martinique auf Vollausgestattetem Fahrtenkatamaran Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln Martinique auf Vollausgestattetem Fahrtenkatamaran Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln Martinique auf Vollausgestattetem Fahrtenkatamaran Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln Martinique auf Vollausgestattetem Fahrtenkatamaran Bild 7

Wir sind momentan auf dem Atlantik bitter wenden Sie sich an Frau Schöber, sabine@sail4dive.de, 02191 668968

Mitsegeln und Luxus-Urlaub auf einem Fahrten-Katamaran im Paradies für den Taucher und Segler! Die Inseln unserer Reise liegen in einer hinreißenden Natur. Mit vielen Buchten mit üppiger Vegetation, rauschenden Palmen. Ein gewaltiger Reichtum an exotischer Unterwasserwelt. Im türkisblauen, glasklaren Wasser tummeln sich Fischschwärme um farbige Korallenriffe. Ein Anblick, der sicherlich unvergesslich bleiben wird.

Sicherheitshinweise:

Auf den Karibikinseln ist ein Einreiseverbot u./o. andere Unannehmlichkeiten durch Corona nicht ausgeschlossen.

Damit ein gebuchter Urlaub auch sicher stattfindet, bleiben wir in Martinique einer Insel Frankreichs die zu Europa gehört, mit der entsprechenden gesetzlichen Sicherheit und den europäischen Schutzmaßnahmen zu Corona.

In Martinique habe ich einen privaten „Taxifahrer“ der meine Gäste auf Wunsch vom u. zum Flughafen bringt.

Das Segel,- und Tauchrevier

Der Segel-Tauch-Törn liegt in den „Windward Islands“. Der Wind bläst beständig und treibt den Katamaran an. Im Lee der Insel finden wir geschützte Traumbuchten für die ruhige Nacht.

Die Route:

Wir starten Le Marin / Martinique, und steuern folgende Buchte an. St. Pierre, Case Pilote, Fort de France; Baie des Tourelles, Cohe du Lamentin, Trois Ilets, Mitan, a L'Ane; Ilet a Ramiers, Grand Anse d'Arlet; Sainte Anne. Das Ende unserer Reise ist Le Marin / Martinique.

Die An,- und Abreise:

Nach Martinique zum Aime Cesaire (IATA-Code FDF) fliegt man via Paris, dorthin u. zurück mit Flug o. Zug. Die Taxi-Fahrt zum Schiff dauert ca. 45 min.

Das Klima:

Das alles bei Luft,- 31°C und Wassertemperaturen von 29°C. Dazu die beständigen 10 bis 25 Knoten Wind.

Die Etappen:

Alle Tagesetappen betragen 15 bis 25 Seemeilen.

Seemeilenbestätigung:

Der Ferien-Törn ist ideal für Meilensammler und für Schweizer (für CCS / SYA) mit Skipper mit SHS.

Webseite:

www.sail4dive.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land

Eintrag #064177, gültig bis 29.03.2021 (veröffentlicht am 02.11.2020, zuletzt aktualisiert am 30.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Mitsegeln in der Karibik mit maximal 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 27.03.2021 - Fr, 09.04.2021 (14 Tage) ab/an Le Marin, (+) Plätze frei 1240 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in der Karibik mit maximal 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in der Karibik mit maximal 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in der Karibik mit maximal 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in der Karibik mit maximal 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in der Karibik mit maximal 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in der Karibik mit maximal 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in der Karibik mit maximal 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Der Törn startet in Le Marin, das wegen seiner Infrastruktur und seinem Flair perfekt als Ausgangshafen geeignet ist. Nachdem wir uns im nahegelegenen französischen Supermarkt verproviantiert haben, genießen wir den ersten karibischen Abend mit einem schönen Essen in einem typischen Restaurant am Hafen.

Nach Königsfrühstück und Sicherheitseinweisung werden die Leinen losgeworfen und gleich wird es spannend. Hochkonzentriert müssen wir den Fahrwassertonnen folgen, die uns durch mehrere Riffe hinaus auf die offene See führen. Dann werden Segel gesetzt und der erste Schlag führt uns gleich nach St.Lucia. Jetzt erleben wir, was Karibiksegeln wirklich bedeutet. Die lange Atlantikdünung, die sich über hunderte von Meilen aufgebaut hat, und der stete Ostwind lassen uns mit Halbwindkurs durchs Wasser gleiten. Ziel ist die legendäre Rodney Bay, in der am Abend der Anker fällt und wir uns, nach einem ausgiebigen Bad etwas Leckeres in der Bordküche zaubern. Nebenan liegt die berühmte Marina, wo im Dezember und Anfang Januar noch die letzten Nachzügler der ARC (Atlantic Rally for Cruisers) einlaufen. Weiter geht es nach St.Vincent. Diese vom Tourismus nahezu unberührte Insel bietet grandiose Vulkanlandschaft vor dichtem Regenwald.

Hier geht unsere Yacht in der Cumberland Bay vor Anker, wo uns die einheimischen Jugendlichen beim Festmachen der Landleine an der Palme behilflich sind. Obst- und Schmuckhändler besuchen uns mit ihren Booten, bieten Dienstleistungen an und bringen am nächsten Morgen frisches Brot. Nächstes Ziel ist Bequia, diese Insel ist Karibik pur: die Freundlichkeit der Menschen und ein Planter´s Punch in der legendären Frangipani Bar lassen uns den Alltag........die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #065411, gültig bis 26.03.2021 (veröffentlicht am 23.12.2020, zuletzt aktualisiert am 07.02.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Katamarantörnn Martinique Windward Islands

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (z.B. Lagoon 400),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 27.03.2021 - Sa, 10.04.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin - Martinique, (+) Plätze frei 1398 €
Mitsegeln und Kojencharter: Katamarantörnn Martinique Windward Islands Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Katamarantörnn Martinique Windward Islands Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Katamarantörnn Martinique Windward Islands Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Katamarantörnn Martinique Windward Islands Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Katamarantörnn Martinique Windward Islands Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Katamarantörnn Martinique Windward Islands Bild 6

Mit dem Passatwind unter tropischer Sonne segeln

Die „Windward Islands“ sind der Klassiker aller Karibik-Segeltörns. Bei aller Vielfalt schlägt überall der gleiche karibisch prickelnde Lebensrhythmus und man spürt die Leichtigkeit des Seins. Der Wind bläst beständig und treibt den Katamaran tagsüber an - Segeln vom Feinsten!

Hinter jeder Insel liegen geschützte Ankerbuchten für eine ruhige Nacht. Rauschende Palmen, das klare türkisblaue Wasser und feinsandige Badestrände laden zum Verweilen ein.

Wir ankern vor einer unbewohnten Insel mit üppigem Regenwald, baden an weißen Palmenstränden und schnorcheln in einer phantastischen Unterwasserwelt: Die Vielzahl der Inseln, allein 125 in den Grenadine Islands, sind ein Erlebnis.

St. Lucia, „Kronjuwel der Antillen“, ist durch seine steil aufragenden Bergkegel, die Pitons, berühmt. Lohnenswert ist ein Ausflug zum Vulkan! Gleiches gilt für die Nachbarinsel St. Vincent, deren Vulkan Soufrière 1219 m hoch aufragt und dessen Abhänge mit dichtem Regenwald bewachsen sind.

Für Landgänge bieten sich die Inseln mit Festungen, Ruinen und Herrenhäusern an. Weitere Inseln sind der Weltumsegler-Treff Bequia, Mustique und die Tobago Cays mit dem faszinierenden Horseshoe-Korallenriff. Als Kontrast finden wir einige Inseln – fest in der Hand des Jet Sets – mit einem aufregenden Tages- und Nachtleben.

Bei aller Vielfalt schlägt überall der gleiche karibisch – prickelnde Lebensrhythmus und man spürt die Leichtigkeit des Seins.

Bei diesen Törns segeln Sie ca. 250 – 300 Seemeilen. Die Seemeilenbestätigung erhalten Sie am Ende des Törns.

Weitere Termine und Reviere findest du auf unserer Homepage. Du erreichst erreichen uns auch telefonisch unter 0221-9499033 oder per mail an info@windbeutel-reisen.de - wir beraten dich gerne!

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #063959, gültig bis 26.03.2021 (veröffentlicht am 20.10.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

mitsegeln, Segeltoern in Karibik , ab/an Martinique

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (KAT Lagoon 400 oder 420 oder ähnlich),

am besten geeignet für Mitsegler von 12 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

MärSa, 27.03.2021 - Sa, 10.04.2021 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1390 €
MaiSa, 08.05.2021 - Sa, 22.05.2021 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1290 €
MaiSa, 22.05.2021 - Sa, 05.06.2021 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1290 €
NovSa, 13.11.2021 - Sa, 27.11.2021 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1290 €
DezSa, 25.12.2021 - Sa, 08.01.2022 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1590 €
JanSa, 08.01.2022 - Sa, 22.01.2022 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1390 €
JanSa, 22.01.2022 - Sa, 05.02.2022 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1290 €
FebSa, 05.02.2022 - Sa, 19.02.2022 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1290 €
FebSa, 19.02.2022 - Sa, 05.03.2022 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1290 €
MärSa, 05.03.2022 - Sa, 19.03.2022 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1290 €
MärSa, 19.03.2022 - Sa, 02.04.2022 (15 Tage) ab/an Martinique - le Marin, (+) Plätze frei 1290 €
Mitsegeln und Kojencharter: mitsegeln, Segeltoern in Karibik , ab/an Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: mitsegeln, Segeltoern in Karibik , ab/an Martinique Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: mitsegeln, Segeltoern in Karibik , ab/an Martinique Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: mitsegeln, Segeltoern in Karibik , ab/an Martinique Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: mitsegeln, Segeltoern in Karibik , ab/an Martinique Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: mitsegeln, Segeltoern in Karibik , ab/an Martinique Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: mitsegeln, Segeltoern in Karibik , ab/an Martinique Bild 7

Gerne koennen Sie Yachtcharter - Plaetze reservieren, jedoch derzeit unverbindlich.

KEINE Anzahlungen, bis Durchfuehrung der gebuchten Yachtcharter zu 100% sichergestellt ist.

Wegen der aktuellen CoV Situation in Europa - auch Frankeich - und der karibischen Inselwelt, gehen wir davon aus, dass fruehestens Ostern 2021 wieder "Segeltoerns" in der Region moeglich sein werden.

Mit einigen Einschraenkungen können wir aber schon jetzt Segeltoens ab Martinique organisieren.

Sie koenne bei uns eine tolle Yacht ohne oder auch mit Skipper buchen.

Genießen Sie Komfort der sehr großzügig eingeteilten Yachten. u.a. auf KAT Lagoon 400, Lagoon 42, Lagoon 450 o.ä.

Ausgangspunkt ist Martinique ( Euroland ), das liegt zentral und ist aus ganz Europa gut zu erreichen.

Man kann z.B. in Richtung St. Lucia, St. Vincent, Bequia, Mustique, Palm Island, Union Island, den Grenadinen und auch Tobago Cays segeln.

Ab Martinique kann man in Richtung St. Lucia starten, das ist schon recht flottes segeln im Atlantik. Entlang der Küste von St. Lucia geht es weiter suedlich, oft begleiten Delfine die Yacht, manchmal kann man maechtige Buckelwale sehen. Nach einem tollen Segeltag kann man in der Marigot Bay anlegen.

Von dort geht es weiter Richtung süden, auch zwischen St. Lucia / St. Vincent und Bequia kann man an manchen Tagen große Wale beobachten!

Von Bequia können man z.B. nach Mustique segeln, es ist immer ein besonderes Erlebnis diese zauberhafte Privatinsel zu erkunden. In Basils Bar muss natuerlich ein "sun downer" konsumiert werden und man darf sich nicht wundern, wenn z.B. Mike Jagger am Tisch nebenan sitzt, der auf dieser Insel auch eine tolle Liegenschaft besitzt.

Von dort geht es weiter zu den Tobago Cays / Union Island etc. und auch wieder retour nach Martinique.

Toernbilder auf; https://www.instagram.com/mitsegeln.at // Facebook Gruppe; mitsegeln Segeltoerns

Infos: www.mitsegeln-kroatien.com // info@mitsegeln.at // +43 664 1071006

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Crewed Charter | Segeln mit junger Crew

Eintrag #061463, gültig bis 06.07.2021 (veröffentlicht am 06.07.2020, zuletzt aktualisiert am 23.02.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

One-Way-Törn Martinique nach St. Maarten

Mitsegeln im Revier Karibik auf Mehrrumpf-Segelyacht (Lagoon 421 Katamaran),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprDo, 08.04.2021 - Do, 15.04.2021 (8 Tage) ab Le Marin / Martinique / Frankreich, an Simpson Bay / St. Maarten, (+) Plätze frei 580 €
Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn Martinique nach St. Maarten Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn Martinique nach St. Maarten Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn Martinique nach St. Maarten Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn Martinique nach St. Maarten Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn Martinique nach St. Maarten Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn Martinique nach St. Maarten Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: One-Way-Törn Martinique nach St. Maarten Bild 7

Mitsegeln und tauchen bei Passatwinden unter karibischer Sonne:

Segel,- und Tauchrevier

Wir starten in Le Marin, und segeln nachdem wir eingekauft haben nach St. Maarten. Ein Tauchgang im Naturschutzgebiet Jacques-Yves Cousteau in Guadeloupe. In Antigua auf Shirley Hights die Steel-Drum-Band und den Sonnenuntergang über Montserrat bei Lokalem Essen genießen. Auf jeden Fall werden wir die Route so planen, dass wir am Vorabend in der Simpson Bay auf St. Maarten ankommen. Dort ist es Pflicht der Start einer Düsenmaschine am Princess Juliana International Airport mitzuerleben.

Sicherheitshinweise:

Auf den Karibikinseln ist ein Einreiseverbot u./o. andere Unannehmlichkeiten durch Corona nicht ausgeschlossen.

An,- und Abreise:

Nach Martinique zum Aeroport International Martinique Aime Cesaire (IATA: FDF) kommt man via Paris mit Air-France von viele deutschen Flughäfen für ca. 350€. Zurück von St. Maarten dem Princess Juliana International Airport (IATA: SXM) fliegt die KLM via Amsterdam mehrfach täglich nach Deutschland.

Klima:

Das alles bei Lufttemperaturen um die 31°C und Wassertemperaturen von 29°C. Dazu die beständigen 10 bis 25 Knoten Wind lassen einen den Alltag vergessen.

Etappen:

Alle Tagesetappen betragen 25 bis 45 Seemeilen, so dass neben Segeln noch Zeit für Baden, Schnorcheln und Relaxen bleibt.

Schiff:

Die „Baharii“, eine Lagoon 421, hat 4 Doppelkabinen jeweils mit Dusche + WC, Autopilot, Radar, Kartenplotter, E-Winschen, Tauchausrüstung, Kompressor, AIS, Sat.-GPS-Tracker, Generator, Meerwasserentsalzugsanlage, Tief- und 2 Kühlschränken, Waschmaschine, Geschirrspüler.

Baharii versorgt sich selbst mit Strom und Wasser, d.h. es fallen keine Hafengebühren an = niedrige Bordkasse.

Seemeilenbestätigung:

Skipper Werner ist im Besitz des Deutschen SHS / LRC mit über 100.000sm Segelerfahrung.

Jedem Teilnehmer eine amtlich (CCS / SYA) anerkanntes Dokument ausgestellt.

Weitere Infos:

www.sail4dive.de oder Werner Goedtner 0172 9 499 455

Merkmale: Meilentörn | Segeln mit Langzeitseglern | Segeln mit junger Crew

Eintrag #067011, gültig bis 07.04.2021 (veröffentlicht am 21.02.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Benetau 50),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AprSa, 17.04.2021 - Sa, 01.05.2021 (15 Tage) ab/an Le Marin/Martinique, (+) Plätze frei 1300 €
Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: 14 Tage Karibik ab/an Martinique Ri Norden Bild 7

Die kleinen Antillen in der östlichen Karibik sind wohl eines der schönsten Segelreviere dieser Erde. Üppige, wilde Regenwälder voller exotischer Blumen und Früchte, wunderschöne Buchten mit glasklarem Wasser und traumhaften Sandstränden, gesäumt von rauschenden Palmen. Ein Mitsegeltörn der Extraklasse ist hier garantiert.

Ihr segelt zunächst Richtung' Nordwesten von Martinique, vorbei an dem Rocher du Diamant, der Hauptstadt Fort de France bis nach St. Pierre. Die herrliche Bucht lädt zum Baden ein und anschließend genießt Ihr bei Sonnenuntergang Euren Sundowner. St. Pierre ist die frühere Hauptstadt der Insel. Sie wurde 1902 durch einen Vulkanausbruch des Montagne Pelee zerstört. Der Legende nach gab es nur einen einzigen Überlebenden, einen Gefängnisinsassen, der daraufhin begnadigt wurde.

Guadeloupe

Von dort startet Ihr früh morgens, da Ihr ca. 90 sm bis zu den Iles de Saintes vor Euch habt. Sie liegen ca. 10 sm südöstlich von Guadeloupe und haben eine Fläche von 13 km² mit rund 3.000 Einwohnern, die sich auf die beiden Hauptinseln Terre-de-Haut und Terre-de-Bas verteilen. In der einsamen Bucht von Terre de Haut, Pain de Sucre, (Zuckerhut), dessen Basaltwände senkrecht in das klare Wasser fallen, geht Ihr vor Anker. Hier stehen Baden, Faulenzen, Schnorcheln und Pelikane beobachten auf dem Programm. Abends lohnt es sich mit dem Dinghy in das bunte Städtchen rüber zu setzen und durch die kleinen Gassen zu schlendern.

Ein weiteres Highlight dieses Segeltörns ist das Unterwasser-Naturschutzgebiet vor Pigeon Island, der Jacques Cousteau Park. Für Ihn war das der schönste Tauchspot überhaupt. Hier lohnt sich ein Tagesstopp zum Schwimmen und Tauchen. Wer einen Tauchschein hat, sollte unbedingt mit einer dort ansässigen Tauchbasis einen Tauchgang machen, aber selbst das Schnorcheln ist hier atemberaubend. Wenn Ihr ins Wasser springt, fühlt Ihr Euch wie im Aquarium. Die bunte Unterwasserwelt ist faszinierend.

Homepage: https://www.meridian-yachting.de

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #059653, gültig bis 16.04.2021 (veröffentlicht am 21.04.2020, gestern zuletzt aktualisiert)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Caribbean Feeling!

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Bavaria Cruiser 51),

am besten geeignet für Mitsegler von 7 bis 99 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JanMo, 17.01.2022 - So, 30.01.2022 (14 Tage) ab Le Marin/Martinique, an St. George's/Grenada, (+) Plätze frei 998 €
FebMo, 14.02.2022 - So, 27.02.2022 (14 Tage) ab Le Marin/Martinique, an Anse Marcel/St. Martin, (+) Plätze frei 998 €
Mitsegeln und Kojencharter: Caribbean Feeling! Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Caribbean Feeling! Bild 2

Wir segeln im Traumrevier der kleinen Antillen ab/an Martinique und Grenada.

Barbados, St. Lucia, Antigua - dies sind nur einige klingende Namen, die wir ansteuern. Die Kulissen der Inseln begleiten uns während des gesamten Törns.

Traumhafte Strände, tropische Vegetation, einsame Buchten oder quirliges Leben und Spaß in einer Hafenbar - hier werden Sie alles finden.

Aktives Segeln unter Anleitung Ihres Skippers, tauchen, fischen oder auch einfach nur relaxen - unter der karibischen Sonne werden Träume wahr.

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | für Kinder gut geeignet

Eintrag #066828, gültig bis 13.02.2022 (veröffentlicht am 16.02.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Fort-de-France ca. 158 sm Luftlinie entfernt

Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Benetau 50, Cyclades),

am besten geeignet für Mitsegler von 10 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 20.03.2021 - Sa, 03.04.2021 (15 Tage) ab/an Forte France/Martinique, (+) Plätze frei 1090 €
Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Traumhafter Karibiksegeltörn ab/an Martinique Ri Norden Bild 7

Das Segeln in der Karibik ist auch im "Corona-Winter" kein Problem. Die französischen Überseeinseln wie Martinique, Guadeloupe und Saint Martin sind ganz unproblematisch ansteuerbar. Es besteht keine Reisewarnung, keine Quarantänepflicht auf den französichen Inseln.

Die kleinen Antillen in der östlichen Karibik sind wohl eines der schönsten Segelreviere dieser Erde. Üppige, wilde Regenwälder voller exotischer Blumen und Früchte, wunderschöne Buchten mit glasklarem Wasser und traumhaften Sandstränden, gesäumt von rauschenden Palmen. Ein Mitsegeltörn der Extraklasse ist hier garantiert.

Ihr segelt zunächst Richtung' Nordwesten von Martinique, vorbei an dem Rocher du Diamant, der Hauptstadt Fort de France bis nach St. Pierre. Die herrliche Bucht lädt zum Baden ein und anschließend genießt Ihr bei Sonnenuntergang Euren Sundowner. St. Pierre ist die frühere Hauptstadt der Insel. Sie wurde 1902 durch einen Vulkanausbruch des Montagne Pelee zerstört. Der Legende nach gab es nur einen einzigen Überlebenden, einen Gefängnisinsassen, der daraufhin begnadigt wurde. Von hier aus macht Ihr einen langen Schlag bis nach Guadeloupe, die auch die Schmetterlingsinsel genannt wird.

Zunächst erreicht Ihr die vorgelagerte Insel Iles de Saintes. In der Pain de Sucre, (Zuckerhut), dessen Basaltwände senkrecht in das klare Wasser fallen, geht Ihr vor Anker. Hier stehen Baden, Faulenzen, Schnorcheln und Pelikane beobachten auf dem Programm. Abends lohnt es sich mit dem Dinghy in das bunte Städtchen rüber zu setzen und durch die kleinen Gassen zu schlendern.

Nach dem Frühstück segelt Ihr einen langen Schlag gen Norden von Guadeloupe, nach Deshaies (Basse Terre) einem kleinen malerischen Dorf mit vielen netten Bars, kleinen Geschäften und Restaurants. Guadeloupe (die sog. Schmetterlingsinsel) besteht aus acht bewohnten sowie weiteren kleinen unbewohnten Inseln.

Weiter geht es auf unserer Homepage:https://www.meridian-yachting.de/segelreisen/karibik/nordroute/segelreisen.html

Merkmal: Baden und Sonnenbaden

Eintrag #065361, gültig bis 19.03.2021 (veröffentlicht am 22.12.2020, zuletzt aktualisiert am 04.01.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibisches Segelerlebnis Ab,- an Fort de France/Martinique

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 14 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

MärSa, 20.03.2021 - Sa, 03.04.2021 (15 Tage) ab/an Fort de France/Martinique, Plätze frei 1090 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Segelerlebnis Ab,- an Fort de France/Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Segelerlebnis Ab,- an Fort de France/Martinique Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Segelerlebnis Ab,- an Fort de France/Martinique Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Segelerlebnis Ab,- an Fort de France/Martinique Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Segelerlebnis Ab,- an Fort de France/Martinique Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Segelerlebnis Ab,- an Fort de France/Martinique Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibisches Segelerlebnis Ab,- an Fort de France/Martinique Bild 7

Die kleinen Antillen

Es gibt wohl kaum ein schöneres Segelgebiet auf dem Erdball als die lebensfrohe Karibik, in der man einen Erlebnis-Segeltörn genießen kann. Besonders in der Karibik ist Segeln eine der reizvollsten Möglichkeiten zu reisen. Durch die Nähe zum Äquator sind die Tages- und Nachtzeiten fast gleich Lang. Regelmäßige Passatwinde aus Osten und Nordosten, die Alizies, sorgen dafür, dass die Luft immer frisch bleibt. Herrlich urtümliche Regenwälder, Schluchten und Vulkane findet man auf allen Inseln der Karibik, die wie eine Perlenkette aneinander gereiht sind. Die paradiesischen Eilande mit ihren unberührten Sandstränden und ihrer farbenprächtigen Unterwasserwelt – wer will nicht an einem der zahlreichen Riffe schnorcheln? – werden euch verzaubern. Landgang auf den angelaufenen Inseln ist ein Muss bei diesem Segeltörn. Nur so kann man das karibische Lebensgefühl erfahren, indem man beispielsweise in das bunte Treiben auf den Märkten eintaucht.

Sicherungsschein der R+V Versicherung

Eintrag #063420, gültig bis 19.03.2021 (veröffentlicht am 29.09.2020, zuletzt aktualisiert am 02.03.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Karibik Nordroute Ab,- an Martinique

Mitsegeln im Revier Karibik auf Einrumpf-Segelyacht (Beneteau Cyclades 50.5),

am besten geeignet für Mitsegler von 16 bis 75 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

FebSa, 12.02.2022 - Sa, 26.02.2022 (15 Tage) ab/an Fort de France/Martinique, (+) Plätze frei 1090 €
Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute Ab,- an Martinique Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute Ab,- an Martinique Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute Ab,- an Martinique Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute Ab,- an Martinique Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute Ab,- an Martinique Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute Ab,- an Martinique Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Karibik Nordroute Ab,- an Martinique Bild 7

Die Karibik

Es gibt wohl kaum ein schöneres Seegebiet auf dem Erdball als die lebensfrohe Karibik, in der man einen Erlebnis-Segeltörn genießen kann. Besonders in der Karibik ist Segeln eine der reizvollsten Möglichkeiten zu reisen. Durch die Nähe zum Äquator sind die Tages- und Nachtzeiten fast gleich Lang. Regelmäßige Passatwinde aus Osten und Nordosten, die Alizies, sorgen dafür, dass die Luft immer frisch bleibt. Herrlich urtümliche Regenwälder, Schluchten und Vulkane findet man auf allen Inseln der Karibik, die wie eine Perlenkette aneinander gereiht sind. Die paradiesischen Eilande mit ihren unberührten Sandstränden und ihrer farbenprächtigen Unterwasserwelt – wer will nicht an einem der zahlreichen Riffe schnorcheln? – werden euch verzaubern. Landgang auf den angelaufenen Inseln ist ein Muss bei diesem Segeltörn. Nur so kann man das karibische Lebensgefühl erfahren, indem man beispielsweise in das bunte Treiben auf den Märkten eintaucht.

Martinique – die Blumeninsel und „Perle Frankreichs“

Martinique gehört zu Frankreich und somit auch zur EU. Die Insel ist sehr bergig und hat im Norden einen Vulkan, den Montagne Pelée, der 1,397m hoch ist.

Die Inselhauptstadt ist Fort de France. Hier befindet sich ein natürlicher Hafen, wo auch ein Denkmal zu Ehren der französischen Kaiserin Josephine steht, die hier geboren wurde.

Den ersten Stopp legen wir in Saint Pierre ein, im Nordwesten der Insel. Ehemals war dies die Hauptstadt der Insel und eine blühende, wohlhabende Ansiedlung für die Kolonialisten. 1902 wurde die Stadt durch die Eruption des Vulkans Montagne Pelee gänzlich zerstört. Heute hat es sich zu einem beliebten Touristenziel entwickelt. Sie ist als „Stadt der Kunst und Geschichte“ klassifiziert- („Ville d’art et d’histoire“) Hier können sogar ungeübte Taucher zu den Wracks der Schiffe tauchen, die der Vulkanausbruch hinterließ.

Weitere Informationen findet Ihr unter Reviere Karibik.

Sicherungsschein der R+V Versicherung.

Eintrag #066728, gültig bis 11.02.2022 (veröffentlicht am 12.02.2021)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz