Mitsegeln und Kojencharter: Segeln ab Gijón, Spanien, Costa Verde

Segeln ab Gijón Spanien, Costa Verde

Tipp: Möchten Sie alle Angebote auf einer interaktiven Karte erkunden? Mitsegeln à la carte

(A) Segeln direkt ab Gijón

Im Augenblick gibt es keine Angebote unmittelbar ab Gijón.

(B) Segeln ab A Coruña ca. 119 sm Luftlinie entfernt

Mitsegeln in Nordspanien mit maximal 6 Gästen

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Jeanneau Sun Odyssey 49),

am besten geeignet für Mitsegler von 25 bis 70 Jahren, auch für Anfänger, Törns zu folgenden Terminen:

JulSa, 24.07.2021 - Sa, 31.07.2021 (8 Tage) ab/an A Coruña, (+) Plätze frei 690 €
JulSa, 31.07.2021 - Sa, 07.08.2021 (8 Tage) ab/an A Coruña, (+) Plätze frei 690 €
Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Nordspanien mit maximal 6 Gästen Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Nordspanien mit maximal 6 Gästen Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Nordspanien mit maximal 6 Gästen Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Nordspanien mit maximal 6 Gästen Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Nordspanien mit maximal 6 Gästen Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Nordspanien mit maximal 6 Gästen Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Mitsegeln in Nordspanien mit maximal 6 Gästen Bild 7

Gesegelt wird mit unserer Segelyacht InsPIRATion, eine Jeanneau Sun Odyssey 49. Jede Kabine verfügt über ein eigenes Bad. Weitere Bilder und Infos zum Schiff findet Ihr auf unserer Homepage:

www.barfuss-segelreisen.de

Spaniens grüner Norden ist ein echter Seglergeheimtip. Die Rias Baixas und die Rias Altas sind fjordartige Buchten gesäumt von saftig grünen Wäldern. Sie verzweigen sich in unzählige kleine Nebenbuchten und beherbergen an ihren Ufern eine Vielzahl von kleinen Fischerdörfern. Sie sind aus überfluteten Flußmündungen hervorgegangen. Herrliche weiße Strände und das spektakuläre Kap Finisterre, das Kap am Ende der Welt, sind weitere Highlights in diesem Revier. Dazu ein reichhaltiges Angebot von frischen, kulinarischen Leckereien aus dem Meer.

Törnbeginn

Der Törn beginnt und endet in A Coruña. Nachdem alle ihre Kojen bezogen haben, machen wir uns auf, um uns beim nahe gelegenen Supermarkt zu verproviantieren. Wenn alles verstaut ist ziehen wir in die Altstadt. Wir finden ein schönes Lokal und lernen uns bei einem leckeren Abendessen besser kennen. Der gekochte Oktopus, der in ganz Spanien „Pulpo á la gallega“, also auf galizische Art, heißt, nennt sich hier „Pulpo á feira“ und ist so etwas wie das Nationalgericht. Traditionell wird er mit gekochten Kartoffeln auf einem Holzbrett serviert, mit Olivenöl beträufelt und mit grobem Salz und Paprikapulver bestreut. Dazu ein Glas Albarińo, ein fruchtiger Weißwein aus der Region und der Tag ist dein Freund. Auch die Miesmuscheln seien an dieser Stelle nicht unerwähnt. Auf über 3000 Holzflösen werden sie hier in Galizien gezüchtet. Frischer geht nicht!

Leinen los

Am nächsten Morgen, nach Königsfrühstück und Einweisung, werden die Leinen losgeworfen und nach wenigen Minuten liegt die Hafenausfahrt im Kielwasser. Die Segel werden gesetzt und der Wind entscheidet ob wir den Kurs zuerst nach Steuerbord oder nach Backbord absetzen.......die komplette Beschreibung findest du unter www.barfuss-segelreisen.de

Eintrag #065435, gültig bis 30.07.2021 (veröffentlicht am 23.12.2020, zuletzt aktualisiert am 24.12.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

(C) Segeln ab Vigo ca. 155 sm Luftlinie entfernt

Vigo > Vigo, Spanien

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSo, 04.07.2021 - Sa, 10.07.2021 (7 Tage) ab/an Vigo, Spanien, (+) Plätze frei 890 €
Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 6

Wir treffen uns am 4. Juli in der Marina Puerto Deportivo in Vigo auf der Montana.

Dieser Törn ist mit dem nachfolgenden Törn kombinierbar, der Gesamtpreis reduziert sich dann um 100€.

In 2019 konnten wir schon einige Strecken in diesem schönen Teil Spaniens segeln. Vigo mit seiner lebhaften Altstadt ist gut zu erreichen und daher der perfekte Startpunkt.

Ganz zu unrecht segeln die meisten Yachten auf ihren Weg ins Mittelmeer oder auf die Kanaren an dieser Küste vorbei. Es sind traumhafte Buchten und nette kleine Städtchen mit freundlichen Leuten und dabei gar nicht überlaufen.

In den tiefeingeschnittenen Buchten weht trotzdem ein schöner Segelwind über flachem Wasser. Will man seine Ruhe, gibt es Möglichkeiten zu ankern.

Auf unseren Urlaubstörns gehen wir bezüglich Hafentage gerne auf die individuellen Wünsche unserer Gäste ein.

Mehr Informationen gibt es auf www.swan-montana.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land

Eintrag #065281, gültig bis 03.07.2021 (veröffentlicht am 19.12.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Vigo > Vigo, Spanien

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

JulSo, 11.07.2021 - Sa, 17.07.2021 (7 Tage) ab/an Vigo, Spanien, (+) Plätze frei 890 €
Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Vigo > Vigo, Spanien Bild 6

Wir treffen uns am 11. Juli in der Marina Puerto Deportivo in Vigo auf der Montana.

Dieser Törn ist mit dem vorhergehenden Törn kombinierbar, der Gesamtpreis reduziert sich dann um 100€.

In 2019 konnten wir schon einige Strecken in diesem schönen Teil Spaniens segeln. Vigo mit seiner lebhaften Altstadt ist gut zu erreichen und daher der perfekte Startpunkt.

Ganz zu unrecht segeln die meisten Yachten auf ihren Weg ins Mittelmeer oder auf die Kanaren an dieser Küste vorbei. Es sind traumhafte Buchten und nette kleine Städtchen mit freundlichen Leuten und dabei gar nicht überlaufen.

In den tiefeingeschnittenen Buchten weht trotzdem ein schöner Segelwind über flachem Wasser. Will man seine Ruhe, gibt es Möglichkeiten zu ankern.

Auf unseren Urlaubstörns gehen wir bezüglich Hafentage gerne auf die individuellen Wünsche unserer Gäste ein.

Mehr Informationen gibt es auf www.swan-montana.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land

Eintrag #065285, gültig bis 10.07.2021 (veröffentlicht am 19.12.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

Vigo, Spanien > Lissabon

Mitsegeln im Revier Atlantik: Westeuropa auf Einrumpf-Segelyacht (Swan 48),

am besten geeignet für Mitsegler von 18 bis 80 Jahren, auch für Anfänger, Törn zu folgendem Termin:

AugSa, 21.08.2021 - Sa, 04.09.2021 (15 Tage) ab Vigo, Spanien, an Lissabon, (+) Plätze frei 1680 €
Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 1Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 2Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 3Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 4Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 5Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 6Mitsegeln und Kojencharter: Vigo, Spanien > Lissabon Bild 7

Wir treffen uns am 21. August in der Marina Puerto Deportivo in Vigo auf der Montana.

Galizien und die portugiesische Küste.

Nach einem Besuch der Altstadt von Vigo geht es los mit einem kurzen Schlag nach Baiona, wo wir unterhalb der Festung in die Marina gehen. Auf dem nächsten Teilstück nach Viana passieren wir die portugiesische Grenze. Wer möchte kann den Berg zum Castello erklimmen und wird belohnt mit einem wunderschönen Ausblick. Weiter geht es nach Porto, wo wir eine Verkostung des gleichnamigen Weines genießen können. Weitere Stopps entlang der Küste sind Nazare und Cascais. Nazare ist das Paradies für Bigwave Surfer. Dass hier ein internationaler "Wind" weht spürt man an jeder Ecke. Für einen Ausflug zum Surferstrand bietet sich die Trambahn an. Sie geht über den Hügel und dann wieder runter zum Strand.

Cascais um die Ecke von Lissabon ist der vorletzte Stopp - wieder mit einer quirligen Altstadt aber auch mit versteckten, ruhigen Ecken und Parks.

Auf unseren Urlaubstörns gehen wir bezüglich Hafentage gerne auf die individuellen Wünsche unserer Gäste ein.

Mehr Informationen gibt es auf www.swan-montana.de

Merkmale: Baden und Sonnenbaden | weitere Sportart an Land

Eintrag #065289, gültig bis 20.08.2021 (veröffentlicht am 19.12.2020)

Vollansicht & KontaktAuf die MerklisteVollansicht enthält Link zur Homepage des Inserenten

zum Seitenanfang

HandGegenKoje.de  |   Nutzungsbedingungen und AGB  |   Grundsätze für Bewertungen  |   Impressum und Haftungsausschluss  |   Hinweise zum Datenschutz