Mitsegeln und Kojencharter: Kapstadt - St Helena - Fernando de Noronha - Karibik

Kapstadt - St Helena - Fernando de Noronha - Karibik

Mitsegeln im Revier Atlantik: Transatlantik auf Catamaran, Vorkenntnisse erwünscht, Törn zu folgendem Termin:

MärMo, 12.03.2018 - Mo, 30.04.2018 (50 Tage) ab Kapstadt, an Grenada, Plätze frei

Im März segeln wir unserem extrem schnellen, komfortablen und top-ausgestatteten 18m Katamaran (ähnlich Outremer 5X Carbon) von Kapstadt in die Karibik.

Wir sind ein Langzeitseglerpaar, das ist unsere 3. Atlantiküberquerung auf eigenem Kiel und wir gehen es ohne Druck an.

Ein Fahren auf Termine mit festem Fahrplan und womöglich in schlechtes Wetter hinein kommt für uns auf keinen Fall in Frage.
Sicherheit und Komfort stehen im Vordergrund.

Die Strecke (ca. 5500 - 6000 sm) ist mit unserem Boot leicht in 3-4 Wochen reiner Segelzeit zu schaffen. Wenn es uns in St. Helena oder Fernando de Noronha aber besonders gut gefällt, legen wir extra Zeit für Ausflüge oder z.B. zum Tauchen oder Kiten ein. Ausrüstung hierfür müßte vor Törnbeginn besprochen werden.

Als Gesamtdauer haben wir 6-7 Wochen angesetzt. - Einschließlich einige Tage Vorbereitung, Probeschlag und Einstimmung in Kapstadt. Je nach Starttermin, Segelzeit und Aufenthaltsdauer unterwegs wird die "Reservezeit" in der südlichen Karibik verbracht.
Die genauen Termine sind im oben genannten Rahmen noch flexibel und können abgesprochen werden.

Wir haben 6 sehr bequeme Kojen in 3 Doppelkabinen an Bord, ziehen es aber vor, maximal mit 4 Personen zu fahren, das schafft den entsprechenden Freiraum auch auf einem langen Törn.

Natürlich werden die Kernaufgaben, Sicherheitscheck, Wachplan, etc. nach Fähigkeiten besprochen und aufgeteilt, eine "militärische" Schiffsführung liegt uns aber nicht. Es ist selbstverständlich, daß jeder an Bord voll mitwirkt und sich auch selbst Aufgaben sucht, die zu einem gemeinsamen Gelingen beitragen.

Der fixe Unkostenbeitrag beträgt 300,-- Euro pro Person/Woche.
hinzu kommt ein Beitrag für die Bordkasse von ca. 100 - 200,--/Woche. Die Kosten werden durch alle geteilt.

Hochseeerfahrung einschließlich der Fähigkeit, verantwortungsvoll Nachtwachen zu gehen, werden von mindestens einem Mitsegler vorausgesetzt.

Merkmale: Meilentörn | Skippertraining | Überführung | Baden und Sonnenbaden | Segeln mit Langzeitseglern | weitere Sportart an Land | Segeln mit junger Crew

Eintrag #040897, gültig bis 11.03.2018 (veröffentlicht am 02.01.2018, zuletzt aktualisiert am 04.01.2018)

Auf die Merkliste

Formular zur Kontaktaufnahme

Füllen Sie das Formular aus, um Kontakt zum Inserenten des Eintrags aufzunehmen. Ihre Mitteilung wird per E-Mail direkt an den Inserenten weitergeleitet. Der Inserent erhält dabei eine Kopie des Eintrags und weiß sofort, worum es geht. Sie selbst erhalten eine Kopie der Nachricht, ebenfalls mit Kopie des Eintrags.

Maximal 2000 Zeichen zur Verfügung.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

Sie müssen an dieser Stelle eine gültige Angabe machen.

HandGegenKoje.de ist weder Veranstalter noch Vermittler von Segeltörns, sondern stellt lediglich den Kontakt zu Inserenten her. Entsprechend wird Ihre Mitteilung direkt an den Inserenten des Eintrags weitergeleitet. Ihre E-Mail-Adresse wird weder gegen Entgelt noch unentgeltlich jemals an Dritte weitergegeben: Kein SPAM – versprochen! Sie wird allerdings in den Newsletter von HandGegenKoje.de aufgenommen, der in der Regel zwölfmal im Jahr erscheint und von dem Sie sich jederzeit formlos abmelden können. Indem Sie nachstehend auf den Button "Mitteilung abschicken" klicken, erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und AGB an und erklären sich mit den in den Hinweisen zum Datenschutz erläuterten Grundsätzen und Verfahrensweisen einverstanden.

HandGegenKoje.de  |  Nutzungsbedingungen und AGB  |  Grundsätze für Bewertungen  |  Impressum und Haftungsausschluss  |  Hinweise zum Datenschutz